E3 2019: Sony nicht dabei / PS5-Release angeblich schon 2020

Bild von Denis Michel
Denis Michel 218760 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

16. November 2018 - 10:34 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert

Wie Sony kürzlich bekannt gab, wird das Unternehmen nächstes Jahr nicht auf der E3 dabei sein. Auch die Entertainment Software Association, die Lobby-Gruppe, die das Event in Los Angeles organisiert, hat die Nachricht bestätigt. In einem Statement erklärte Sony, dass man nach anderen Möglichkeiten schaut, seine Community im 2019 bei Laune zu halten:

Die Playstation-Fans bedeuten für uns die Welt und wir wollen stets innovativ sein, anders denken und mit neuen Wegen experimentieren, um die Spieler zu begeistern. Wir haben daher beschlossen, 2019 nicht an der E3 teilzunehmen. Wir suchen nach neuen und bekannten Wegen, unsere Community auch 2019 zu unterstützen und ich kann es kaum erwarten, unsere Pläne mit euch zu teilen.

Laut Kotakus Redakteur Jason Schreier, der sich auf die Aussagen verschiedener Entwickler aus der Spieleindustrie beruft, soll Sony die E3 2019 aus dem gleichen Grund überspringen, aus dem man bereits auf die Playstation Experience 2018 verzichtet hat - weil man 2020 die PS5 offiziell ankündigen und im gleichen Jahr auf den Markt bringen möchte. Gerüchte, dass die Next-Gen-Konsole 2020 erscheint, gibt es schon länger. Sollte das stimmen, ist Sony vermutlich aktuell voll und ganz damit beschäftigt, das Lineup für die PS5 zu organisieren und will sich nicht mit Planungen für irgendwelche großen Veranstaltungen ablenken lassen. Offiziell wurden bisher nur die Arbeiten an der PS5 bestätigt. Weitere Details hat Sony noch nicht verraten.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10116 - 16. November 2018 - 10:37 #

Sehr schade. Aber wenn die PS5 angekündigt wird, dann drück ich mal ein Auge zu.

Sonyboy 12 Trollwächter - 991 - 16. November 2018 - 10:41 #

Sony nicht auf der E3. Das ist eine Hausnummer.

Aladan 24 Trolljäger - P - 49843 - 16. November 2018 - 10:46 #

Lassen wir uns überraschen. 2020 sehe ich schon ne ganze Weile als Jahr für die nächsten Konsolen. Interessant wird, ob beide wieder Richtung Jahresende veröffentlichen wollen, oder ob Sony oder Microsoft den Nintendoweg geht.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66561 - 16. November 2018 - 10:43 #

Tja, schon schade für die E3.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35788 - 16. November 2018 - 10:47 #

Wieso "schon 2020"? Ist das nicht das Jahr, von dem im Moment eigentlich eh alle ausgehen? Und das wären dann auch wieder 7 Jahre, genau so wie bei der PS3/360.

Aber daß Sony nicht an der E3 teilnimmt ist definitiv ein "WTF?!" Moment. Die scheinen da wohl irgendwas zu planen.

NickL 14 Komm-Experte - 2341 - 16. November 2018 - 10:50 #

Schade die Sony Pressekonferenzen habe ich immer am liebsten geschaut

furzklemmer 15 Kenner - 3424 - 16. November 2018 - 10:52 #

Letztlich ist die E3 ja nichts anderes, als ne gebündelte Trailer-Show aller Hersteller. Das habe ich zwar schon immer irgendwie genossen, aber so richtig schicken tut mich das jetzt nicht. Ganze ohne Spielemessen ginge es auch ganz gut. Zumindest aus meiner reinen Konsumentensicht.

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13025 - 16. November 2018 - 11:31 #

Sony hatte schon vor ein par monaten klar gemacht, dass es eine PS5 vor 2021 nicht geben wird. macht auch keinen sinn das groß vorher zu machen, denn der hardware-markt hat hier keine derartigen fortschritte gemacht, dass man eine PS5 anbieten könnte, die zugleich einen vernünftigen sprung zur PS4 Pro darstellt und andererseits einen akzeptablen preis hat.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35788 - 16. November 2018 - 11:58 #

Wann haben sie denn sowas gesagt?

Golmo 17 Shapeshifter - 6444 - 16. November 2018 - 12:04 #

https://www.gamepro.de/artikel/ps5-naechste-playstation-kommt-in-drei-jahren-sagt-sony,3330055.html

Golmo 17 Shapeshifter - 6444 - 16. November 2018 - 12:04 #

Glaube ich nicht, das war nur eine Schutzaussage um die Überraschung nicht zu verderben.

Golmo 17 Shapeshifter - 6444 - 16. November 2018 - 12:02 #

Was da alle fürn Riesen Deal draus machen...
Sony ist groß genug eine eigene Messe aufzuziehen, ähnlich der Blizzcon.

Sie gehen nicht zur e3 - das heisst aber nicht das man 2019 nichts von Sony hört. Die werden halt ihre eigene Veranstaltung machen.

Für mich ist das jetzt kein Drama...
Anderer Tag, anderer Livestream.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35788 - 16. November 2018 - 13:02 #

Naja Drama sowieso nicht, ist halt einfach nur überraschend, denn wenn Sony nicht in irgendeiner Form während oder kurz vor/nach der E3 Zeit präsent ist würden sie das Feld (und die News) schon ziemlich hart der Konkurrenz überlassen.

Könnte mir daher vorstellen daß sie eher versuchen kurz vor der E3 ein Hammer-Event aufzuziehen, so daß dann alle die E3 nur noch mit einem "nicht so cool wie das, was Sony letzte Woche abgezogen hat" abnicken.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 7584 - 16. November 2018 - 19:27 #

Und das, wo die Blizzcon dieses Jahr ja so ein durchschlagender Erfolg für Blizzard war ...

Grumpy 17 Shapeshifter - 6158 - 16. November 2018 - 12:49 #

"schon" 2020, lol

Golmo 17 Shapeshifter - 6444 - 16. November 2018 - 12:56 #

2020 ist echt ne krasse Jahreszahl.
Glaube selbst im Dezember 2019 werde ich mir noch denken: 2020...WTF?!?!
Wo ist mein bionischer Arm?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35788 - 16. November 2018 - 13:03 #

Für mich ist 2013 gefühlt immer noch "vorletztes Jahr" und 2008 ist ja eigentlich auch noch nicht so lange her...

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10116 - 16. November 2018 - 13:22 #

Achja, 2012 ist ebenfalls gar net mal so lang her..aber 6 Jahre WTF..mit zunehmendem Alter geht alles schnell vorbei :/

maddccat 18 Doppel-Voter - 12219 - 16. November 2018 - 13:12 #

PS5 in 2020? Sehr schön, wenn's denn stimmt!

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3378 - 16. November 2018 - 13:35 #

Wieso "schon 2020". Die PS4 war bereits bei ihrer Veröffentlichung 2013 technisch nicht ganz frisch, da ist 2020 aber höchste Eisenbahn.

Die Messe ist mir ziemlich latte, bin beruflich nicht in der Branche unterwegs und habe mir die Werbeveranstaltungen noch nie angeschaut.

Golmo 17 Shapeshifter - 6444 - 16. November 2018 - 13:53 #

Umso erstaunlicher was die Entwickler heute noch aus der Kiste rauskriegen. RDR2 sieht unglaublich aus, selbst auf der absolute Base-PS4.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 7584 - 16. November 2018 - 19:28 #

Ich kann derzeit keine Notwendigkeit für eine neue Generation erkennen.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20615 - 16. November 2018 - 15:34 #

Oooch, dabei sind die E3 PKs immer so ein bisschen mein Gamer-Weihnachten. Natürlich wird das Gerüchte um die PS5 anheizen, aber was wird man dann über Microsoft denken? "Hey, während Sony an NextGen-Spielen werkelt, zeigt MS noch den alten Scheiss".

Dürfte interessant werden.

Aladan 24 Trolljäger - P - 49843 - 16. November 2018 - 17:24 #

Wer weiß, vielleicht machen sie nächstes Jahr ja auch noch etwas komplett eigenständiges. Haben ja noch ein paar Exklusive in der Pipeline.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20615 - 16. November 2018 - 18:34 #

Klar, aber die Augen werden nunmal auf die E3 gerichtet sein und dass Sony da einfach nicht vertreten sein wird und MS quasi alleine das Feld überlässt (Nintendo zähle ich mangles Relevanz nicht mit, hasst mich!), ist schon sehr seltsam. Da muss das Selbstbewusstsein schon ziemlich groß sein, was aufgrund der Marktdominanz sicher berechtigt sein dürfte, aber naja. Irgendwas wird da schon im Busch sein.

Aladan 24 Trolljäger - P - 49843 - 16. November 2018 - 19:13 #

Die Leute schauen sich doch eh jede Veranstaltung von Sony und Co. an. Da braucht es keine E3. Wenn keiner der großen 3 irgendwas machen würde, wäre die E3 auf einen Schlag tot.

Pro4you 19 Megatalent - 14431 - 16. November 2018 - 17:34 #

Damit verschwindet die E3 in den nächsten Jahren in die Bedeutungslosigkeit, was die Präsentationen der großen 3 anbelangt

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12272 - 16. November 2018 - 17:51 #

Wieso? Was machen die anderen?

Specter 17 Shapeshifter - P - 6334 - 16. November 2018 - 18:21 #

Nintendo ist zumindest seit Jahren nicht mehr mit einer PK dabei. Auf der eigentlichen Messe sind sie aber präsent. Vielleicht gibt es passend zur E3 ja eine Playstation Direct ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 126696 - 16. November 2018 - 20:14 #

Lasst Euch Zeit. Habe meine PS4 erst letztes Jahr bekommen. :)

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27127 - 16. November 2018 - 20:46 #

Ich erwarte mir einen deutlichen Sprung in puncto CPU-Power und einen konservativen Sprung in Sachen Grafikleistung und RAM.

Gut möglich, dass es auf der PS5 deutlich mehr Spiele gibt, die mit 60 fps laufen.

Auch PSVR dürfte, wenn kompatibel, auf der PS5 einen Schub erhalten. Vielleicht bundlen sie sogar optional Konsole und Brille im ersten Jahr.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20615 - 16. November 2018 - 21:11 #

Ich will nicht wieder mit irgendwelchen Auflösungs-Debatten anfangen, aber 60fps bei 1080p sollte der unterste Standard bei der nächsten Generation sein. Das schafft selbst die XOX bei vielen Enhanced-Games. Sollte da ein Spiel tatsächlich drunter liegen, zweifle ich daran, dass die Entwickler kompetent mit einer Grafikengine umgehen können.

rammmses 19 Megatalent - P - 15929 - 17. November 2018 - 21:42 #

Nicht jedes Spiel braucht 60 FPS, die 1080p sind doch mittlerweile auch auf der normalen PS4 Standard, das waren doch früher vereinzelte Titel, die das nicht geschafft haben, aber mittlerweile wird die Hardware doch gut genutzt.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20615 - 17. November 2018 - 22:56 #

Es geht ja nicht um entweder/oder, sondern beides gleichzeitig. Und im vermeintlichen Releasejahr 2020 braucht jedes Spiel 60fps, sonst können wir auch gleich auf dem heutigen Hardwarestand bleiben.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6158 - 18. November 2018 - 10:52 #

sehe 60fps für die meisten spiele und genres nicht als notwendig an. da kann die technik ruhig lieber in andere details gesteckt werden

rammmses 19 Megatalent - P - 15929 - 18. November 2018 - 11:02 #

Nein, eben nicht. Zum Beispiel aktuell bei Hitman 2 auf der One X habe ich die Wahl zwischen 4K/30 FPS oder 1080p/60 FPS und ich nehme da die erstere Variante. Schnelle Reaktionen braucht es eh nicht. Ein RDR2 setzt auch lieber auf natives 4K und die haben sich die Entwickler auch was bei gedacht.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20615 - 18. November 2018 - 11:10 #

Wie gesagt 1080/60 als unterster Standard, 4K/60 als Optimum. Ich habe keine Ahnung welche Hardware nun exakt in den neuen Kisten verbaut sein wird, aber der Schritt muss einfach drin sein, auch wenn die Zeiten der gewaltigen Grafiksprünge frührerer Generationen vorbei sein dürfte.

rammmses 19 Megatalent - P - 15929 - 18. November 2018 - 12:06 #

Dann wirst du in jedem Fall enttäuscht werden, weil viele Entwickler grundsätzlich keine 60 FPS für ihr Spiel anstreben und die Leistung anders nutzen werden. Wenn es darum ginge, hätte man es schon auf der pS3 machen können, da gab es auch etwa alle CoD mit 1080/60 und dadurch bedingten anderen Einschränkungen.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20615 - 18. November 2018 - 14:40 #

Dann will ich sehen wofür die Leistung angeblich genutzt wird, wenn ich es immer noch mit unrealistischer Physik und hohlen KIs zu tun habe. Wir reden hier bei der Auflösung nicht von großer Hexerei sondern Dingen, die auf heutigen Mittel/Oberklasse-PCs schon Standard sind.

rammmses 19 Megatalent - P - 15929 - 18. November 2018 - 16:14 #

Bin nicht mehr auf dem Laufenden was PCs angeht, aber kann mir kaum vorstellen, dass sowas wie AC Odyssee in 4K/60 FPS auf normalen PCS Standard ist.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48114 - 18. November 2018 - 16:32 #

Geht ja auch um 1080/60.

rammmses 19 Megatalent - P - 15929 - 18. November 2018 - 16:44 #

Na da drehen wir uns im Kreis, das geht auch, aber manche wollen halt lieber 4K oder in anderer Beziehung bessere Grafik, du musst ja eigentlich nur verstehen, dass 60 FPS nie allgemeingültig wichtig sein wird und daher auch nie Standard, auch nicht bei PS6. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 48114 - 18. November 2018 - 17:37 #

Naja, kann mir auch egal sein, spiel eh am PC. :P

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13025 - 19. November 2018 - 11:02 #

das geht oft nicht, weil die grafikleistung zwar für hohe auflösungen ausreicht, aber nicht die CPU-leistung für hohe bildraten. und warum sind 60fps nicht allgemeingültig wichtig? lese von konsolenspielern immer wieder kommentare, dass sie lieber in 60fps spielen würden, auch wenn sie dafür woanders abstriche in kauf nehmen müssen. eine gewisse mindestbildrate ist nicht nur einfach schöner anzusehen, sondern hat auch eine höhere visuelle kohärenz.

Tasmanius 19 Megatalent - - 19670 - 19. November 2018 - 12:15 #

Ich würde es auch begrüßen, wenn die Konsolenhersteller die konstanten 60 fps als Voraussetzung machen würden.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35788 - 19. November 2018 - 13:20 #

60 FPS werden wohl erst Standard, wenn man diese auf Screenshots sehen kann – was logischerweise nicht geht. Aber hübschere Grafik erkennt halt jeder, daher werden die Entwickler wohl auch in Zukunft (leider) mehr auf Optik als auf FPS gehen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 49843 - 19. November 2018 - 14:19 #

60 FPS Screenshots hätten was. Wären das dann quasi Harry Potter Bilder? :-D

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20615 - 19. November 2018 - 16:59 #

Kann kein Argument sein. Jeder halbwegs Spieleinteressierte sieht sich Trailer, Gameplay, Videotests usw. an.

Wir leben ja nicht mehr Anno 1989, wo ich von nem Amiga-Spiel zwei Screenshots hatte und nach denen die Gesamtoptik beurteilen musste.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35788 - 19. November 2018 - 17:29 #

"Jeder halbwegs Spieleinteressierte"

Du unterschätzt wie viele Leute es gibt, die eben nicht in diese Gruppe fallen.

Davon ab, schau Dir doch einfach mal News-Seiten, Foren, Social Media usw. an und zähl mal, wie oft Du Screenshots und wie oft Du gute (d.h. 60+ FPS) animierte Videos oder GIFs zu Spielen siehst. Die gigantische Mehrzahl dieser Medien sind Screenshots. Beispiel: Jede News auf GG.

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13025 - 19. November 2018 - 18:20 #

und wenn ich auf video-platformen schaue ist die gigantische mehrzahl der dort verfügbaren medien bewegte bilder. beispiel: youtube. komisch.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35788 - 19. November 2018 - 19:02 #

Komisch daß ich explizit von allen möglichen Plattformen gesprochen habe...

Aladan 24 Trolljäger - P - 49843 - 17. November 2018 - 0:19 #

Ja im Bereich CPU werden wir auf Konsolen einen großen Sprung machen. Da ist in den letzten Jahren neben der 1080 Ti und RTX Serie bei den GPU am meisten passiert.

Lorin 16 Übertalent - P - 4722 - 18. November 2018 - 15:03 #

Da bin ich mal gespannt ob man Sony wenigstens auf der Gamescom mit einem ähnlichen Minimalstand wie dieses Jahr antreffen wird. Die hatten ja auch 2018 schon massiv verkleinert.

PS5 2020? Da muss ich ja langsam das kaufen von Spielen einstellen, damit ich noch alles durch bekomme was ich auf PS4 spielen wollte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador NelsonNoodles
News-Vorschlag: