Marvel-Legende Stan Lee ist tot

Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 10061 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S3,A9,J5
Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

13. November 2018 - 11:46 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert

Stan Lee, der legendäre Autor und Herausgeber zahlreicher Marvel-Comics, ist im Alter von 95 Jahren nach einem medizinischen Notfall in einem Krankenhaus in Los Angeles verstorben.

Lee war seit 1939 in der Branche tätig und schuf zusammen mit Zeichnern wie Dick Kirby und Steve Ditko für Marvel Comics diverse klassische Superhelden, darunter Black Panther, Spider Man, X-Men, Thor, Iron Man, Fantastic Four, Incredible Hulk und Daredevil. 2018 wurde er in die Science Fiction and Fantasy Hall of Fame aufgenommen, seit 2011 ziert sein Name einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Neben Marvel haben sich zahlreichen Prominente zu Wort gemeldet, um der Familie von Stan Lee ihr Beileid auszusprechen. „Er war genauso ein außergewöhnlicher Charakter wie die Superhelden, die er erschuf“, schrieb Bob Iger, der Vorsitzende und CEO von Walt Disney. Kevin Feige, der diverse Marvel-Filme produzierte, schrieb auf Twitter: „Niemand hatte auf meine Karriere mehr Einfluss und auf alles, was mit Marvel Studios zu tun hat, als Stan Lee. Er hinterlässt ein außergewöhnliches Vermächtnis, das uns alle überdauern wird.“ Auch Marvels langjähriger Konkurrent DC Comics nahm sich die Zeit, um dem Comicautor Lebewohl zu sagen:

Er veränderte die Art und Weise, wie wir heute die Superheldenfilme betrachten, und moderne Comics werden immer sein unauslöschliches Zeichen tragen. Seine ansteckende Begeisterung erinnerte uns daran, warum wir uns alle in diese Geschichten verliebt haben. Excelsior, Stan.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 21385 - 12. November 2018 - 21:18 #

Lost the Infinity War! RIP!

Hyperbolic 17 Shapeshifter - P - 8356 - 12. November 2018 - 21:19 #

RIP Stan...ohne deine Cameo Aufritte wird den Marvel Filmen etwas fehlen.

Michl 14 Komm-Experte - P - 1802 - 12. November 2018 - 21:21 #

Ja die Cameos waren Klasse....

Golmo 17 Shapeshifter - 6459 - 12. November 2018 - 21:21 #

Die haben garantiert noch etliche in der Schublade... war ja nun kein wahrlich kein früher, unerwarteter Tod....

Hyperbolic 17 Shapeshifter - P - 8356 - 12. November 2018 - 21:25 #

Zyniker!

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17240 - 12. November 2018 - 22:32 #

Stan Lee ist 95 geworden. Er hatte ein langes, erfolgreiches und erfülltes Leben gehabt. Natürlich ist es schade, aber Trauer bei so einem Alter finde ich fehl am Platz.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47634 - 12. November 2018 - 22:50 #

Man kann doch trotzdem traurig sein, dass er nicht mehr da ist.

Golmo hat allerdings wahrscheinlich Recht: von den Cameo-Szenen wurden immer mehrere auf einmal gedreht. Aber ewig halten die natürlich nicht mehr vor.

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 20504 - 12. November 2018 - 22:51 #

Warum sollte man bei einem alten Menschen nicht trauern? Es ist natürlich nicht so, dass man geschockt sein müsste, weil naja, keiner lebt ewig, aber das Alter hat ja nun nichts mit der Trauer zu tun... sonst hätten die Meisten Menschen keinen Grund um Eltern oder Großeltern zu trauern?

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17240 - 12. November 2018 - 23:16 #

Es ist doch ein Unterschied, ob ich mit jemand in direkter Verbindung stehe, oder nur als Autor oder Cameoauftritte von diversen Superheldenfilme kenne. Trauer ist für mich für einen 95-jährigen falsch.

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 20504 - 13. November 2018 - 7:33 #

Sorry wenn ich dann klugscheissen muss, dann ist doch dein Kriterium nicht das Alter sondern die persönliche Nähe zur Person... da würde ich persönlich sogar weitestgehend zustimmen - wobei ich es durchaus legitim finde um jemanden zu trauern, der die eigene Kindheit auch ohne persönliche Bekanntschaft durch sein Werk geprägt hat, man kann auch eine Nähe zu einer solchen Person empfinden, wenn man sie nicht kennt. Gibt ja auch verschiedene Arten von Trauer...ein sehr individuelles Thema ohne Richtig oder Falsch, wie ich finde.

Ganon 24 Trolljäger - P - 47634 - 13. November 2018 - 8:07 #

In diesem Fall ist es ja auch so, dass Stan Lee zwar schon sehr alt, aber immer noch präsent war. Wenn ein Promi stirbt, der seit 20 Jahren im Ruhestand ist und nicht mehr öffentlich auftritt, wirkt das anders, als wenn seine Karriere noch im Gange ist. Stan Lee sieht man eben noch regelmäßig durch seine Cameos und andere Auftritte. Da ist mir das Alter egal, ich bin traurig, dass er nicht mehr da ist.

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 20504 - 13. November 2018 - 15:10 #

Sehe ich ähnlich, wobei mir persönlich auch der Tod von Stars irgendwie nahe geht (also natürlich nicht auf die gleiche Weise wie der Verlust eines Menschen, den ich persönlich kenne, aber trotzdem), der schon länger still ist, wenn ich mit ihm quasi aufgewachsen bin... Bud Spencer, Burt Reynolds... so als Beispiel. Und Stan Lee im speziellen habe ich wegen seiner diversen Auftritte immer irgendwie mit "Lebensfreude" in Verbindung gebracht.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17240 - 13. November 2018 - 15:49 #

Das hat auch nicht was mit Nähe zu tun. Nehmen wir mal den mexikanischen Feiertag Día de los Muertos als Beispiel. Der Tod als Teil des Lebens. Anstatt aber wie in anderen Ländern zu trauern, feiern sie das.

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 20504 - 13. November 2018 - 19:44 #

Was ich eine sehr schöne Art finde, damit umzugehen. Allerdings halt in unserer Kultur nicht unbedingt verbreitet. ;-)

Golmo 17 Shapeshifter - 6459 - 13. November 2018 - 22:59 #

So traurig, stattdessen versucht man hier auf Teufel komm raus Halloween zu kopieren. :(

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 20504 - 14. November 2018 - 12:51 #

Ist halt einfacher, ein fröhliches Fest zu übernehmen als jahrhunderte alte Traditionen, Bräuche und Verhaltensmuster zu ändern.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 9666 - 14. November 2018 - 7:31 #

Ich hab beim Tod von Peter Lustig geheult, denn sein Löwenzahn und Mittendrin schaue ich seit bald 30 Jahren ständig. Solch ein Tod kann einem also echt nahgehen.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 4402 - 13. November 2018 - 9:45 #

Du meinst vermutlich sowas wie den Schock über den Tod von Stan Lee, der sich bei Dir wegen seines hohen Alters nicht einstellt.
Aber in den Vier-Phasen-Modellen der Trauer ist Schock auch gar keine Voraussetzung für die vier Phasen der Trauer. Der zur Trauer führende Verlust muss ja nicht überraschend kommen und hat sich vielleicht schon länger angekündigt. Shock kann, muss aber nicht Teil der ersten Phase sein. Auch ohne Schockmoment trauern die Menschen jetzt um Stan Lee und durchlaufen die vier Trauerphasen.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17240 - 13. November 2018 - 15:43 #

Schock meinte ich damit auch nicht. Mir geht es schon um echte Trauer. Jeder händelt das anders. Ab einem gewissen Alter trauere ich aber nicht mehr, sondern ziehe vor dem erreichten Alter respektvoll den Hut.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 67059 - 13. November 2018 - 15:21 #

Also ich würde ja sagen, dass man durchaus in JEDEM Alter um Personen, die einem wichtig waren, trauern kann.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5006 - 13. November 2018 - 15:04 #

Hat Disney nicht schon längst seine Schauspieler eingescannt, damit sie sie bis zur Unendlichkeit verarbeiten können?

marshel87 16 Übertalent - 5988 - 14. November 2018 - 15:38 #

Habe vorhin erst ein Video gesehen, dass in einem aktuellen Spiel ein Stan Lee Cameo zu sehen ist. Also ja

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 126753 - 12. November 2018 - 21:26 #

R.I.P. :(

Ganon 24 Trolljäger - P - 47634 - 12. November 2018 - 21:31 #

Oh nein... :-(

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12337 - 12. November 2018 - 21:33 #

Sehr schade. Aber er hat ein stolzes Alter erreicht.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1510 - 12. November 2018 - 21:55 #

Chapeau Stan Lee und danke.

Aladan 24 Trolljäger - P - 49903 - 12. November 2018 - 21:59 #

R.i.P. Stan Lee. Danke für deine kreativen Ideen und die Unterhaltung, die damit verbunden ist.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 130169 - 12. November 2018 - 22:04 #

Danke Stan für eine herrliche Comic-Kindheit! Ohne Dich wärs nicht das selbe gewesen. R.I.P.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 379569 - 12. November 2018 - 22:05 #

R.I.P. Stan Lee :(

Scando 24 Trolljäger - 51003 - 12. November 2018 - 22:06 #

R.I.P. Stan Lee und danke für die tollen Geschichten

mihawk 19 Megatalent - P - 13812 - 12. November 2018 - 22:08 #

RIP

Funatic 17 Shapeshifter - P - 6162 - 12. November 2018 - 22:10 #

Danke für meinen absoluten Lieblingssuperhelden Spiderman! Hast dir deinen Platz im Comic-Olymp redlich verdient. R.I.P.

Ridger 19 Megatalent - P - 16721 - 12. November 2018 - 22:12 #

word! Kann ich so unterschreiben! Ohne Spiderman säh die Welt ganz anders aus. :(

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49540 - 12. November 2018 - 22:19 #

R.I.P.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30804 - 12. November 2018 - 22:32 #

Ruhe in Frieden ...

Janosch 23 Langzeituser - - 44476 - 12. November 2018 - 23:26 #

Ruhe in Frieden

Elfant 21 Motivator - P - 29385 - 12. November 2018 - 23:31 #

Ruhe sanft.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103603 - 12. November 2018 - 23:54 #

Thank you for everything Mr. Lee. Rest easy.

PatStone99 16 Übertalent - P - 5229 - 13. November 2018 - 0:33 #

Eine wahrliche Ikone der Popkultur über viele Jahrzehnte hinweg. Ich werde seine sympathische Art vermissen.

Inso 16 Übertalent - P - 4982 - 13. November 2018 - 1:22 #

Rest In Peace..

VikingBK1981 19 Megatalent - 15816 - 13. November 2018 - 1:35 #

Da ist ein ganz großer von uns gegangen. RIP Mr. Lee.

andreas1806 17 Shapeshifter - 7116 - 13. November 2018 - 6:15 #

Ruhe in Frieden.. und Danke !

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22268 - 13. November 2018 - 6:29 #

RIP :/ Meine 80er Marvel Sammlung hat eh nen Ehrenplatz im Regal.

rammmses 19 Megatalent - P - 15974 - 13. November 2018 - 7:32 #

Sehr schade, 80 Jahre lang in der Branche aktiv gewesen, kann nicht jeder von sich sagen.

Siphos 06 Bewerter - 83 - 13. November 2018 - 7:42 #

95 Jahre, ein würdiges Alter.

Niemand ist Unsterblich, es sei seine Taten und Werke machen ihn dazu. Wahrlich, das hat er, trotz einiger Kontroversen, getan. RIP Stanley Martin Lieber a.k.a Stan Lee.

theoriginalrock 10 Kommunikator - 451 - 13. November 2018 - 7:46 #

Schon eine traurige Nachricht, aber der Mann hat sein Leben gelebt...

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 73779 - 13. November 2018 - 8:06 #

Danke für all deine herrlichen Figuren, ohne die unser Alltag ein wenig grauer wäre. R.I.P.

Kirika 15 Kenner - 3468 - 13. November 2018 - 8:35 #

Sehr Schade :( RIP

Gadeiros 15 Kenner - 3174 - 13. November 2018 - 8:41 #

und er hat es nicht mehr erlebt, daß die ganze marvel familie alle wieder unter einem dach waren. oh sony..
rip stan
EXCELSIOR!

scienceguydetl 14 Komm-Experte - P - 2064 - 13. November 2018 - 9:52 #

Wieder eine coole Person weniger auf der Welt. Aber er wurde steinalt und war körperlich und geistig fit bis zum letzten Tag. Besser geht es kaum.

Er wird mir fehlen - hat auch meine Kindheit und alles weit darüber hinaus bis heute geprägt. War eine Art Vorbild.

Das Gurke 13 Koop-Gamer - P - 1235 - 13. November 2018 - 10:02 #

Hmm, hier schreibt kaum einer EXCELSIOR.

McSpain 21 Motivator - 28913 - 13. November 2018 - 10:20 #

Ein ganz großes Leben. Eine ganz große (späte) Karriere.

Und auch immer ein ausgesprochener Kämpfer für das Gute in der echten Welt.

Ruhe in Frieden und in Excelsior.

mastermo316 19 Megatalent - 19058 - 13. November 2018 - 10:35 #

RIP Meister Lee.

Sie haben diese Welt zu einem besseren Ort gemacht. Alle True Believers werden Sie vermissen.

"Mit großer Macht kommt große Verantwortung".

Ich hoffe die Menschheit wird diese Lektion eines Tages lernen.

Rumi 18 Doppel-Voter - 9419 - 13. November 2018 - 12:45 #

traurig, aber in 95 Jahren kann man ein erfülltes Leben führen.

René Alexander Düval 12 Trollwächter - P - 926 - 13. November 2018 - 13:37 #

Eine Wolke in Form seines Gesichtes in einem der nächsten Filme wäre etwas rührendes... ein letzter Auftritt quasi.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 385174 - 13. November 2018 - 16:54 #

Sehr schade, aber immerhin hatte er noch einen schönen Auftritt in Insomniac Games' Spider-Man, und 95 Jahre alt zu werden ist ja auch nicht jedem vergönnt.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 52341 - 13. November 2018 - 17:42 #

R.i.P. Stan

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10377 - 13. November 2018 - 17:43 #

RIP!

Ich bedanke mich dann mal für all die schönen Superhelden.

Das erinnert mich daran, das ich meinen privaten MCU-Marathon starten wollte, guter Zeitpunkt nehm ich an.

Makariel 19 Megatalent - P - 16165 - 13. November 2018 - 20:24 #

RIP Stan, und danke für alles!

SinisterOne 09 Triple-Talent - 323 - 13. November 2018 - 21:57 #

Danke für den Artikel.

Hat sich da ein kleiner Fehler eingeschlichen? Es ist sicherlich Jack Kirby

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2399 - 13. November 2018 - 22:55 #

RIP

AntiTrust 17 Shapeshifter - P - 6286 - 14. November 2018 - 7:00 #

R.I.P. - möge Stan Lee in Frieden ruhen! Ich werde seine Cameos in Spider-Man Werken vermissen...

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44273 - 14. November 2018 - 7:11 #

Danke für alles.

Berthold 17 Shapeshifter - - 7548 - 14. November 2018 - 11:18 #

RIP

Ganon 24 Trolljäger - P - 47634 - 14. November 2018 - 14:31 #

ProSieben hat gestern Abend Stan Lee geehrt, indem sie alte Simpsons-Folgen gezeigt haben, in denen er Gastauftritte hatte. :-)

paschalis 16 Übertalent - P - 5319 - 14. November 2018 - 15:11 #

Mindestens eine Folge von Big Bang Theory mit Stan Lee würde mir auch noch einfallen. Da sie die Serie, genau wie die Simpsons, sowieso in Dauerschleife laufen lassen, hätten sie die auch noch zeigen können ;-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 47634 - 15. November 2018 - 10:58 #

Na ja, Die Simpsons laufen eh am Dienstag Abend, eine neue und drei alte Folgen. Da haben sie statt der eigentlich geplanten Wiederholungen halt die gezeigt. Big Bang Theory kommt montags, wenn sie es da auch so gemacht haben, weiß cih es nicht, weil ich das nicht mehr gucke. Aber war da vermutlich zu kurzfristig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit