Spaß-Garant ohne Anspruch

Kurztest: Pokémon - Let's Go

Switch
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 418664 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschriebenRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...

16. November 2018 - 11:38 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Teaser

Mehr als 20 Jahre nach dem ersten Pokémon-Videospiel ebbt das Interesse an der Serie nicht ab. Auf Switch kombiniert Entwickler Game Freak klassisches JRPG mit Elementen aus Pokémon Go. Mit Erfolg?
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Pokémon - Let’s Go, Pikachu ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Seit Juli 2016 sammeln auch Pokémon-Fans aus Deutschland eifrig nach neuen Taschenmonstern in der Nachbarschaft oder auf Reisen. Pokémon Go! heißt der überaus erfolgreiche Mobile-Titel des kalifornischen Entwicklers Niantic. Mit Pokémon - Let's Go greift der japanische Serienexperte nun einen Teil des Grundkonzepts exklusiv auf Nintendo Switch auf – und bietet mit dem Pokéball Plus eine einzigartige, aber auch recht teure Eingabevariante an. Ob Pokémon - Let's Go mit und ohne Pokéball Plus etwas taugt, erfahrt ihr in meinem Test zum Japano-Rollenspiel.

Mein bester Freund

49 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Benjamin Braun Freier Redakteur - 418664 - 12. November 2018 - 15:14 #

Viel Spaß beim Lesen!

Stonecutter 21 Motivator - P - 25661 - 16. November 2018 - 11:49 #

Schön, dass Benjamin bei den drei Fragezeichen mitmacht! :p

Benjamin Braun Freier Redakteur - 418664 - 16. November 2018 - 12:10 #

Wen ich Obi Wan wäre, wüsste ich jetzt, was ich mache. ;)

Toxe (unregistriert) 16. November 2018 - 11:54 #

Ich hätte ja durchaus spontan Lust auf so ein kleines, charmantes, casual'iges (und halbwegs modernes) Pokémon auf der Switch – aber der Preis ist mir dafür dann doch zu hoch. Bei 40 Euro hätte ich schon mal überlegt ob ich das spontan mitnehme und bei 30 Euro wohl ziemlich sicher, aber nicht für 60. Da warte ich auf Angebote oder das "ausgewachsene" Pokémon kommendes Jahr.

BTW, "Hohe Solospielzeit (ca. 25 Stunden)"? Ist das jetzt schon hoch? Das ist doch eher unterer Standard oder wenig für Pokémon Spiele, oder nicht?

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 5413 - 17. November 2018 - 13:10 #

Spiele seit gestern und halte den Titel zunächst auch für eher casual.

Aaaaaaber: Quasi ab Sekunde 1 nach Release geht weltweit in der Community das Ausrechnen von IV-Werten, Shiny-Reroll-Wahrscheinlichkeiten und Strategien zum Erreichen möglichst hoher Statuswerte los. Ich denke - wie alle Pokemon-Titel - wird auch dies hier wieder ein Spiel sein, in das Fans hunderte von Stunden investieren und das auch nach Jahren noch - dank einer lebendigen Go-Community - in der Pokemon-Szene seinen Platz haben wird.

Und beim jahrelangen Farmen möglichst hoch ausgestatteter Taschenmonster nach ausgefuchsten mathemathischen Wahrscheinlichkeitsrechnungen... dabei sind die Pokemon-Jünger mindestens genauso "Core-Gamer" wie der härsteste Souls-Player!

Toxe (unregistriert) 19. November 2018 - 20:00 #

Nachtrag: Gibt es bei Amazon gerade dank Rabatt-Coupon für 36,50 Euro, da konnte ich nicht Nein sagen.

Außerdem hatte ich mitterweile noch ein wenig vom Spiel in Aktion gesehen und das sieht überraschend gut und spassig aus.

Chopper 13 Koop-Gamer - 1583 - 20. November 2018 - 0:19 #

Kauf es, spiel es durch, verkauf die Kiste für 40 gebraucht und du hattest den Spaß für X Stunden.

Toxe (unregistriert) 20. November 2018 - 0:52 #

Nah.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 16. November 2018 - 12:38 #

Ich warte auf die neue Generation nächstes Jahr, aber habe paar Leute im Umfeld, die schon zugegriffen haben. :-)

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 17368 - 16. November 2018 - 14:30 #

Ich warte auch auf die neue hauptreihe.
Komisch, eigentlich juckt mir jedes neue Pokemon in den Fingern, dieses lässt mich aber erstaunlich kalt...

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 16. November 2018 - 14:33 #

Ist halt auf neue und andere Kundschaft ausgelegt. ;-)

Medienprofi 11 Forenversteher - 628 - 16. November 2018 - 12:48 #

Freue mich schon auf die Lieferung heute. Das wird ein entspannter Abend :)
Habe ich das richtig verstanden, das Spiel ist doch quasi ein Switch Remake von Rot/Blau/Gelb oder?

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 16. November 2018 - 13:06 #

Ja, es ist ein Remake. :-)

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16211 - 16. November 2018 - 17:25 #

Der Hinweis fehlt mir im Test auch. Das ist für mich abgesehen vom nicht vorhandenen Schwierigkeitsgrad ein klarer Nichtkaufgrund. Zum dritten Mal (nach den GBA-Remakes) muss ich das nicht noch mal spielen.

Trotzdem Danke für den Test!

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 5413 - 17. November 2018 - 13:12 #

Auch wenn's ein Remake ist. Wenn der erste Trainerkampf auf dem 55-Zoll-Screen läuft, dann ist jede Skepsis vergessen. Glaub mir!

Wiisel666 15 Kenner - 2895 - 16. November 2018 - 17:45 #

Nur von Gelb eigentlich die Welt ist nur die gleiche wie bei Rot/blau/gelb

bsinned 17 Shapeshifter - 8082 - 16. November 2018 - 14:46 #

Da wird sich mein Töchterlein an Weihnachten drüber freuen.

Q-Bert 21 Motivator - - 25231 - 16. November 2018 - 17:28 #

Das ist das schöne an subjektiven Wertungen! Da kriege ich "Contra:Geringer spielerischer Anspruch" und die hohe Endnote problemlos zusammen.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29154 - 16. November 2018 - 21:34 #

Andererseits geben 4players und Gamepro z.B. sogar 85 und auch der Metascore liegt aktuell höher als 8.0/80 ;)

Evoli 17 Shapeshifter - 8757 - 16. November 2018 - 17:28 #

Wenn ich es mal billiger kriege oder im Tausch, bin ich dabei (natürlich mit Evoli, wobei ich Pikachu auch sehr mag).

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 16. November 2018 - 19:08 #

Hallo? Jetzt spring gefälligst wieder ins Modul! An die Arbeit!

Evoli 17 Shapeshifter - 8757 - 16. November 2018 - 22:23 #

:D
Evoli ist schon immer mein Liebling. Schon bevor die Viecher in Deutschland aufgekreuzt sind, hab ich es im Club Nintendo-Magazin gesehen und gedacht "Was ist denn das für ein niedliches Tierchen?"
Und als ich dann Internet hatte, wurde der Name mein bevorzugter Gamertag usw.
Ist natürlich manchmal auch schon "besetzt", aber war auch oft noch zu haben.

manacor 14 Komm-Experte - P - 2292 - 16. November 2018 - 17:48 #

super, vielen Dank - landet bestimmt auch auf meiner Switch.

Specter 18 Doppel-Voter - - 10187 - 16. November 2018 - 18:17 #

Es gibt ja wenige Nintendo-Spieleserien die mich so gar nicht ansprechen. Pokemon ist eine davon...

hex00 18 Doppel-Voter - 9963 - 16. November 2018 - 19:36 #

Geringer Schwierigkeitsgrad... genau mein Ding! :-)
Danke für den Kurztest!

Sokar 19 Megatalent - P - 14000 - 17. November 2018 - 11:44 #

Ich hatte ja die Befürchtung dass es komplett Trivial wird, zumal ja auch die Kämpfe gegen wilde Pokemon fehlen. Ist es denn so einfach dass man gar nicht grinden muss? Weil das würde hier darauf hinauslaufen 3Mrd. Raupys zu fangen um die Party zu trainieren. Wobei ich das Fangen per Motion-Control allgemein nicht mögen dürfte, ich bewegen mich beim Videospielen nur so viel wie sich nicht vermeiden lässt ;)

Medienprofi 11 Forenversteher - 628 - 17. November 2018 - 12:22 #

Ich bin bisher beim zweiten Orden und du kannst einfach ein sehr entspanntes Spielerlebnis erwarten. Gleichzeitig gibt es aber auch mehr als genug klassische Trainerkämpfe, also ein Grind in Form von wilden Pokémon fangen gibt es nach meinem Gefühl nach überhaupt nicht. Dennoch ist die Gruppe schnell trainiert, es ist quasi von Anfang an der EP-Teiler für dein gesamtes Team aktiviert.

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 5413 - 17. November 2018 - 13:17 #

Ich habe gestern drei Stunden lang eine Fangcombo aufgebaut um einen Shiny-Rattfratz zu farmen. Nicht grinden? Hah...

Durch die in der Spielwelt angezeigte "Qualität" (z.B. besondern groß oder klein) eines Pokemon (dieser rote bzw. blaue Schimmer) kommt auch noch ein taktisches Moment hinzu. Man kann also gezielt nach (mehr EP bringenden) besondern großen Exemplaren suchen, und die Wahrscheinlichkeit des Spawn erhöht sich mit dem Aufbau von Fangcombos (also ununterbrochenen Fängen des gleichen Typs). Da muss man schon mal überlegen, ob man das Monster der anderen Art jetzt lieber laufen lässt, um die Combo nicht zu unterbrechen.

Casual auf den ersten Blick - aber für Pokemon-Fans sind durchaus hunderte Stunden Grind möglich.

Sokar 19 Megatalent - P - 14000 - 18. November 2018 - 9:04 #

Nur das mich das noch nie so wirklich interessiert hat. Ich hab zu jedem Hauptreihen Release ein Spiel gespielt (außer die letzten, Ultra Sonne liegt aus Zeitmangel noch rum, nur weit genug gespielt um bei den Verteilungen teilzunehmen), aber hatte nie einen kompletten Pokedex, das hat mich nie gereizt, was ähnliches mache ich in anderen Spielen auch nicht, also so 100% durchspielen, das ist mir immer zu anstrengend/nervig/zu sehr wie arbeit. Ich habs primär wegen dem Singleplayer und den Kämpfen in der Story gespielt, das hat mich immer mehr gereizt. Das wurde zwar die letzten Editionen auch nicht mehr so spannend weil die Spiele gefühlt immer leichter wurde, Mond war da aber gefühlt wieder deutlich schwerer weil die Trainer-KI merklich angezogen hat und sie besser kontern konnten, das hat die Kämpfe deutlich interessanter gemacht.Deshalb bin ich bei Let's Go immernoch etwas skeptisch ob es mich reizen würde, zu den Motion-Controls dazu.

Cyd 19 Megatalent - - 16725 - 17. November 2018 - 13:18 #

superextrem einfacher Schwierigkeitsgrad hört sich mehr als gut an. Der Preis schreckt mich noch ab, dafür dass Pokemon nicht unbedingt zu meinen absoluten Nintendo-Lieblingsspielen zählt. Irgendwann dann mal... hab auf der Switch auch noch genug mit Diablo 3 zu tun, das ebenfalls schön einfach und entspannend ist.

Kimura 13 Koop-Gamer - 1499 - 19. November 2018 - 9:53 #

Ich hab das Spiel in der Evoli Version und es machst mir wie damals Pokemon Rot Spaß. Aber ich krieg zum verrecken nicht meinen Pokemon Go Acc mit Let's go verbunden. Die Bluetooth Verbindung steht aber der findet den Acc nicht auf meinem Mate 20 Pro. Mit dem Handy meiner Frau klapp es problemlos. Hoffentlich wird da noch nachgearbeitet von Nintendo/Niantic/Huawei.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7172 - 19. November 2018 - 13:48 #

falls du andere bluetooth geräte noch verbunden hast, versuch die mal zu trennen und bluetooth dann aus- und wieder anzuschalten, oder auch das ganze handy

Kimura 13 Koop-Gamer - 1499 - 22. November 2018 - 8:29 #

Bringt leider nix. Alles schön durch probiert. Vermute entzwischen das es ein Problem im Zusammenhang mit Android 9 ist, da auch der Pokeball Plus mit Pokemon Go spinnt. Bis der gekoppelt ist vergehen unzählige Versuche. Alle anderen Geräte funktionieren reibungslos.

Yuuyaa 15 Kenner - P - 3451 - 19. November 2018 - 20:36 #

oh, da kann es wirklich passieren, dass ich nach all den Jahren doch mal wieder zuschlagen muss - vor allem, weil ich immerhin alle Pokemon auf den Bildern hier noch kenne.

Yuuyaa 15 Kenner - P - 3451 - 21. November 2018 - 23:05 #

Und gekauft! Endlich mein eigenes Evoli zum knuddeln und wuddeln

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26258 - 19. November 2018 - 21:22 #

Was das jetzt eigtnlich für ein Spiel ist, konnte mir der Test leider nicht so recht vermitteln. Aber wenn ich die Screenshots so sehe, dann freue ich mich auf jeden Fall auf das richtige Pokemon für die Switch.

Toxe (unregistriert) 20. November 2018 - 17:58 #

Ich habe es noch nicht gespielt, meines kommt wohl morgen erst mit der Post, aber dazu mal Videos gesehen bzw. Kommentare gelesen.

Stell Dir ein halbwegs zeitgemässes Remake von Pokémon Red/Blue oder Yellow vor, mit zwei fundamentalen Unterschieden:

- Es gibt keine Zufallskämpfe gegen wilde Pokémon mehr bzw. man wird nicht mehr plötzlich zB. im hohen Gras von unsichtbaren Pokémon angesprungen. Zum einen sieht man die Pokémon nun in der Welt herumlaufen und kann den Konfrontationen aus dem Weg gehen, zum anderen wurden die Kämpfe durch ein Mini-Game ersetzt, wo man sie sofort fangen kann wenn man ihnen halbwegs geschickt einen Pokéball an den Kopf wirft, d.h. es gibt keine echten Kämpfe mehr.

- Richtige Pokémon-Kämpfe gibt es nur gegen NPCs, zB. die Gym Leader und die ganzen anderen NPCs, die in der Welt herumstehen.

Letztlich führt das im Grunde nur dazu, daß das Gameplay etwas beschleunigt ist, weil man sich die teilweise doch etwas eintönigen Kämpfe gegen Wald- und Wiesen-Pokémon spart und nur die interessanteren gegen NPCs macht. Die eigenen Pokémon bekommen trotzdem XP nach den "Kämpfen" bzw. diesem Mini-Game, das ist also alles genau so wie vorher.

So zumindest bisher mein Eindruck ohne es selbst gespielt zu haben. Mehr dazu dann vielleicht in ein paar Tagen. ;-)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26258 - 20. November 2018 - 21:59 #

Danke für die Erklärung. dh man bekommt alleine durch die Trainerkämpfe genug XP, sd die Pokemon ordentlich im LvL steigen, neue Attacken lernen und sich weiterentwickeln? Das hört sich immer spannender an, damit ist die Switch plötzlich sehr viel interessanter geworden. Ich freue mich schon auf deinen nächsten Zuletzt-Gespielt Beitrag, bzw die DU :D.

Toxe (unregistriert) 21. November 2018 - 11:01 #

Mein Spiel lag heute im Briefkasten und steckt schon in der Switch, es war kein Patch notwendig und heute Abend geht es los. :-)

Was die Kämpfe angeht: Die Pokémon bekommen ganz normal XP durch "Kämpfe" gegen wilde Pokémon und Trainer, so wie bisher auch. Nur halt daß die "Kämpfe" gegen wilde Pokémon schneller über die Bühne gehen weil es halt nur noch dieses Mini Game ist, wo man (irgendwie, muss ich mir selbst mal anschauen) den Pokémon wirft aber das andere Pokémon halt nicht erst runterkämpfen muss.

Diesen Pokéball Controller habe ich mir nicht gekauft, ich vermute mal daß ich auf dem Fernseher mit von der Switch getrennten Joy-Cons spielen werde, also ein Joy-Con pro Hand. Ich hatte damals auf diese Weise auch Zelda BOTW durchgespielt, weil ich da noch keinen Pro Controller hatte, und das ging überraschend gut.

Du kannst, wenn Du willst, so einen "Kampf" gegen einen wilden Pokémon in diesem englischen Video sehen:

https://youtu.be/6dX_0ZlsxLc?t=1779

Drumherum praktisch genau das selbe wie die alten Pokémon Duelle, nur eben kein Kampf mit Einsatz von Fähigkeiten und man sieht die Pokémon in der Welt.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26258 - 21. November 2018 - 21:10 #

Das sieht ja zuckersüß aus, da will ich direkt losspielen :D. Aber der Schwirigkeitsgrad wirkt schon sehr niedrig, wie da die Gegner geoneshotted werden geht auf keine Kuhhaut, da bin auf Langzeiterfahrungsberichte gespannt. SO ganz überzeugt bin ich noch nicht. Und die Musik nervt mich schon nach 25 Sekunden, aber auch das ist typisch Nintendo :-).

Flatinger 11 Forenversteher - 710 - 26. November 2018 - 9:23 #

Also Thema Kampfsystem.
Ich spiele seit den Rot/Blau jede Edition:
Vom Schwierigkeitsgrad her ist es auf einem Niveau mit Rot/Blau von damals,
(Ich hab die Rote erst letztens wieder durch gezockt) Nur ohne den Grind durch Wilde Pokemon.
Der LvL- Progress ist genau gleich. Beim 3ten Orden ca. LvL 25. Dazu gibt es auf jeder Route einen besonders Starken Trainer, der dann, tatsächlich auf meinem Lvl war und mir im Felstunnel beinahe eine Niederlage beschert hat.

Weiter mit dem Kampfsystem. Die angesprochenen Oneshots kommen durch die extrem gehaltvollen Stats zustande. Ein hoher Wert an SP Vert. zb erlaubt dir auch sehr effektive Attacken recht gut weg zu stecken (Also im Vergleich mit der Roten z.b)
Das hat dann den Nachteil, wenn du ein Pokemon mit viel Sp Ang hast z.b Pikachu Oneshottest du obwohl es nicht mal effektiv ist.

Der Kampf an sich hat natürlich nicht den Anspruch einer Weiß/Schwarz Ed. Ist aber mMn nicht schwerer oder leichter als ein Rot/Blau X/Y.

Der Ansatz auch in Bezug auf die Extreme wichtigkeit der richtigen Werte finde ich sehr interessant. Habe selber anhand mehrerer Pummeluffs den extremen Unterschied gemerkt.

(Eins war in Ini hervorragend ein anderes in KP. Der KP Pumeluff macht natürlich alle Rund, der andere zerreist gar nix und liegt nach 2 Schlägen im Gras.)
Und das Pumeluff beispiel bezieht sich bei beiden auf die Einstufung sehr großes Potenzial.

Ich hoffe ich konnte irgendwem mit meiner Einschätzung helfen.

Topic: Ansonsten super Artikel !

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26258 - 26. November 2018 - 10:18 #

Vielen Dank, mir hast du mit dieser Einschätzung weitergeholfen, sehr sogar! Das fügt sich alles zu einem immer besseren Gesamtbild :-).Danke für deine Mühe!

Flatinger 11 Forenversteher - 710 - 26. November 2018 - 12:08 #

Kein Problem, ich hatte die gleichen Bedenken vor dem Kauf.
Hab aber mit Bauchgrummeln doch zugeschlagen, es aber überhaupt nicht bereut!

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26258 - 26. November 2018 - 12:14 #

Hätte ich eine Switch, würde ich es schon lange spielen :). Leider bin ich grade pleite.

Toxe (unregistriert) 26. November 2018 - 12:22 #

Sieh's so: Switch + Spiele werden auf Dauer nur günstiger, d.h. kommt Zeit kommt Switch. ;-)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26258 - 26. November 2018 - 12:25 #

Genau so seh ichs :-).

Toxe (unregistriert) 26. November 2018 - 12:10 #

Ich bin gerade vom Schiff runter und im 3. Gym, aber weil ich nichts gegen Lightning dabei hatte hat mir der Gym Leader ganz schön den Hintern versohlt. Aber ist okay, ich kann ein wenig umbauen, habe aber trotzdem erst nochmal etwas Backtracking gemacht weil ich nun Cut bekommen habe.

Generell muss ich sagen mag ich den Flow. Die Kämpfe gegen Wald und Wiesen Pokémon fehlen mir überhaupt nicht, eher im Gegenteil, finde das Spiel richtig stark. Daß es nicht so besonders schwer ist stört mich erstmal wenig, denn das war bisher eh mein Eindruck von Pokémon.

Flatinger 11 Forenversteher - 710 - 26. November 2018 - 15:12 #

Ja ganz genau. Wie oben schon beschrieben tanzen eigentlich aus der Schwierigkeitsreihe nur Weiß und Schwarz als wirklich Harte Teile.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16211 - 17. Januar 2019 - 11:14 #

Meine Kinder haben es zu Weihnachten bekommen. Selbst mein Sohn, der trotz 2DS XL bisher kein Pokémon-Spiel spielen wollte, hat jetzt Spaß. Dazu trägt wohl vor allem die gelungene Steuerung per Joycon und der Koop-Modus bei. Ich selbst muss aber nicht zum dritten Mal Rot/Blau/Gelb spielen und warte lieber auf die nächste richtige Fortsetzung.