Red Dead Online startet "gegen Ende November", auch solo spielbar

XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 163640 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

8. November 2018 - 10:54 — vor 5 Tagen zuletzt aktualisiert
Red Dead Redemption 2 ab 100,00 € bei Green Man Gaming kaufen.
Red Dead Redemption 2 ab 50,98 € bei Amazon.de kaufen.

Nach dem Erfolg von GTA Online (im Test) dürfte es niemanden verwundert haben, als auch für Red Dead Redemption 2 (im Test) ein Multiplayer-Modus angekündigt wurde. Letzten Informationen von Rockstar Games zufolge sollte Red Dead Online im November mit einer Beta an den Start gehen, und dieser Zeitplan wird nun wohl auch eingehalten. Wie Strauss Zelnick, CEO von Take-Two, kürzlich während einer Investoren-Konferenz bestätigte, werde der Mehrspieler-Part "gegen Ende November" freigeschaltet.

Auf weitere Details, etwa zu der Monetarisierung, wollte Zelnick aber nicht eingehen. Red Dead Online wird zwar als kostenloser Zusatz zu Red Dead Redemption 2 verfügbar sein. Trotzdem ist stark davon auszugehen, dass es irgendeine Art von Mikrotransaktionen geben wird.

Ein für einige Spieler sicher nicht unwichtiges Detail bestätigte hingegen Take-Two-Präsident Karl Slatoff. Demnach werdet ihr die Missionen von Red Dead Online nicht nur kooperativ mit anderen Mitspielern, sondern auch alleine angehen können. Ob ihr allerdings wie in GTA Online auch wieder private Spiele erstellen könnt, bleibt zunächst offen.

Golmo 17 Shapeshifter - 6352 - 8. November 2018 - 11:02 #

Hmm...hoffentlich meint er damit nicht die Beta sondern das finale Produkt! Wäre cool wenn die Beta bald startet, kann es kaum erwarten und habe hohe Erwartungen in den Online Modus.

Christoph Vent Redakteur - P - 163640 - 8. November 2018 - 11:05 #

Ich gehe davon aus, dass es anfangs Beta-Status haben wird. Habe das aber eh so verstanden, dass sie sich mit dem Zusatz "Beta" nur davor schützen wollen, falls es in den ersten Tagen und Wochen zu Verbindungsproblemen und Überlastungen wie bei GTA Online kommt. Inhaltlich wird das aber, denke ich, nicht stark beschnitten sein.

Golmo 17 Shapeshifter - 6352 - 8. November 2018 - 15:10 #

Schade, er meint echt die Beta!
Auf Play3 wird das in der News erwähnt:

"Danach gefragt, wann der Online-Part an den Start gehen wird, sagte Zelnick: „Es wird zum Ende des Monats in die öffentliche Beta starten.“ "

Ich hatte die kleine Hoffnung das die Beta vielleicht Mitte des Monats schon startet und er mit Ende November dann den finalen Online Modus meint.

Sehr schade noch so lange warten zu müssen :(

McSpain 21 Motivator - 28901 - 8. November 2018 - 11:05 #

Wenn der Online-Modus auch erlaubt einfach als Farmer und Jäger seine Tage zu verbringen und gern ein paar Solo-Spielbare Missionen oder Heists oder Whatever einbaut... Das Spiel wird mich noch länger verschlucken.

Golmo 17 Shapeshifter - 6352 - 8. November 2018 - 12:06 #

Ich will eigentlich nur Poker spielen ;)

joker0222 28 Endgamer - P - 108056 - 9. November 2018 - 9:59 #

Dann lade doch einfach PartyPoker runter.

Golmo 17 Shapeshifter - 6352 - 9. November 2018 - 10:08 #

Kann ich da auch einfach jeden Mitspieler verprügeln oder erschiessen, nachdem ich mein gesamtes Geld verloren habe? :-)

xan 17 Shapeshifter - P - 8428 - 8. November 2018 - 11:14 #

Wirklich gespannt bin ich auf den Modus nicht. Mich hat die Online-Welt von GTA V auch nicht überzeugen können, aber reinschauen werde ich bestimmt mal.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9801 - 8. November 2018 - 11:18 #

GTA Online hab ich bis Level 10 oder so gespielt. Bei RDR 2 werden es weniger oder keine, mal schauen :-)

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 15810 - 8. November 2018 - 11:50 #

Wenn auch Solo spielbar wäre würde ich schon gerne mal reinschauen. Vorausgesetzt, ich komme jemals durch das Hauptspiel.

ganga Community-Moderator - P - 19639 - 8. November 2018 - 12:26 #

GTA Online hat mir gar nicht gefallen, ich hoffe auf Besserung hier.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44024 - 8. November 2018 - 12:39 #

Dafür hole ich mir bestimmt nicht wieder plus. Ich bleibe im Singleplayer-Modus.

Golmo 17 Shapeshifter - 6352 - 8. November 2018 - 13:21 #

Ne PS4 ohne Plus ist wie ein TV ohne Netflix.
Die 4 EUR im Monat sollte es einem Wert sein, das Angebot kann sich sehen lassen.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9801 - 8. November 2018 - 13:24 #

Bei mir beides, derzeit kein PS Plus und kein Netflix :P

Golmo 17 Shapeshifter - 6352 - 8. November 2018 - 13:28 #

Das wäre für mich kein Leben. Da würde ich eher auf Wasser & Brot verzichten ;)

CaptainKidd 17 Shapeshifter - P - 8055 - 8. November 2018 - 13:39 #

Ich auch. Gibt ja schließlich noch Cola und Pommes ;-)

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9801 - 8. November 2018 - 14:03 #

Alles nur nicht meine PS4 Pro,Xbox One und PC :-) Da brauch ich kein Netflix. Zocke nur,schaue aber kaum Serien oder Filme. Und wenn dann über PSN.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44024 - 8. November 2018 - 14:17 #

So was sagen nur Leute, die nie darauf verzichten mussten.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44024 - 8. November 2018 - 14:17 #

Welche Vorteile siehst Du da? Ich spiele normalerweise aus unterschiedlichsten Gründen nicht Online. Die PS-Plus-Spiele interessieren mich seltenst und ich mag das Gefühl nicht, dass sie mir nur auf Zeit gehören. Die Rabatte sind vielleicht einmal im Jahr nett, aber häufig tauchen sie auch im regulären Sale mal auf.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 4281 - 8. November 2018 - 19:46 #

Habe die Konsolen auch alle ohne Abo. Mich interessieren auf Konsolen eigentlich nur Exklusivspiele und keins davon muss ich unbedingt online spielen. Die Monatsgebühr würde ich also nur bezahlen, um doch mal einen der wenigen Exklusivtitel günstiger kaufen zu können. Das ist Glücksspiel!
Die mehr oder weniger kostenlosen "Leihversionen" interessieren mich gar nicht.
Hab auch so schon wieder zu viele günstige Konsolenspiele gekauft, die jetzt doch wieder auf Steam kommen, was ich viel praktischer finde. Und bei den ganz wenigen tollen Exklusivspielen, wo mich der Online-Modus vielleicht doch reizen würde, gibt es zur Not auch wieder andere Vertreter des gleichen Genres, die die Einschränkungen nicht haben.
(Sieht schon cool aus, wenn die KI in Forza Horizon Kolonne fährt, aber wenn ich das mit Freunden tun wollte, ginge es auch in The Crew ...)

rammmses 19 Megatalent - P - 15706 - 8. November 2018 - 16:15 #

Also mit GTA Online bin ich nie warm geworden, geht im Gegensatz zum Hauptspiel völlig an mir vorbei. Dementsprechend erwarte ich hier auch nichts für mich, aber schaue sicher mal rein.

PatStone99 16 Übertalent - P - 5139 - 8. November 2018 - 17:47 #

Falls das Solo-Play im Online-Modus etwas taugt, dann werde ich gern mal reinschauen & vielleicht sogar etwas Zeit verbrennen. Bei GTA5 hat mich der Online-Modus schon nach kurzer Zeit gelangweilt & diese Mondpreise für Immobilien, Autos & sonstigen Nippes eher abgeschreckt, als motiviert.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 4281 - 8. November 2018 - 19:25 #

Bei den modernen GTAs hat mich immer gestört, dass es keinen Hehler gibt, der einem alle Fahrzeuge abnimmt und man eine Art Sammlung aufbauen kann, gerne auch in Form eines Kartenspiels. Es gibt das als Spielelement, aber nur sporadisch, so wie man in GTA: San Andreas auch kurz als Trucker arbeiten kann, aber irgendwann alle Missionen vorbei sind, statt dynamisch weitere zu generieren ( da muss man dann halt ETS2 oder ATS spielen ...).
Bei GTA Online gucke ich ganz selten mal solo rein und weiß dann auch nie, wie ich zu Geld kommen soll. Da gibt es zwar einen Hehler, aber der nimmt auch nur ganz spezielle Modelle an, die ich auf der Straße natürlich nicht mal erkenne, ohne gleich parallel ein Wiki zu starten.

Irgendwie habe ich deswegen auch bei RDR2 online ein ganz schlechtes Gefühl, bin aber auch per Attest befreit, weil ich kein Online-Abo auf den Konsolen habe.

Tasmanius 19 Megatalent - - 18295 - 8. November 2018 - 21:07 #

Die Cashcow geht also erst an den Start! Wobei ich echt mal gespannt bin, ob das wirklich an den Erfolg von GTA Online wird anknüpfen können.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9745 - 9. November 2018 - 9:11 #

Glaube ich ehrlich gesagt nicht. Durch die fehlenden Autos und Hubschrauber, geht doch sehr viel Dynamik verloren.
Eine Bank überfallen und dann 5 Minuten auf die Taste hämmernd weg reiten, ist eben nicht ganz so cool wie eine Flucht im Hubschrauber.
Es wird mit Sicherheit ein Erfolg, aber wohl nicht so groß wie bei GTA Online.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103487 - 9. November 2018 - 10:31 #

Und ich weiß nicht wie es anderen geht, aber gerade beim Pacific Heist, kommt auch nach Jahren und x-ten Überfall das Adrenalin bei mir immer noch auf Touren ;). Sei es im Kuruma (wurde aber gepatcht), im Swat-Truck, mit dem Heli oder richtig schön old school auf den Motorrädern. Sorgt auch für Abwechslung.

jqy01 15 Kenner - 3380 - 9. November 2018 - 1:16 #

Also ehrlich gesagt, hab ich so gut wie keine Erwartungen an den Online-Modus. Jedenfalls ist es meiner Ansicht nach nicht möglich den Onlinekram schlechter als bei GTA 5 zu gestalten. Mal davon abgesehen, dass zumindest auf den PC eh alles voller Hacker war, habe ich eigentlich nur ansonsten endlose Ladezeiten und den Ladebildschirm vor Augen - die Latte liegt da RDR2 doch recht niedrig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit