Warhammer - Chaosbane: Seitenhieb auf Diablo Immortal

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 214366 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

6. November 2018 - 10:30 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Nach der Ankündigung von Diablo Immortal (im Anspielbericht) auf der BlizzCon 2018, die für viel Unmut unter den PC-Spielern sorgte, konnte sich das Team von Eko Software, das derzeit mit Warhammer - Chaosbane ebenfalls ein neues Action-Rollenspiel entwickelt, offenbar nicht einen kleinen Seitenhieb verkneifen. Auf Twitter schrieben die Macher jetzt:

Erlebt Warhammer - Chaosbane auf die Weise, wie es sein sollte, am PC, auf der PS4 und der Xbox One in 2019.

Der Tweet wird von einem Bild begleitet, das Chaosbane auf einem Smartphone zeigt und eine deutliche Nachricht trägt: „Es erscheint nicht für mobile Geräte“. Die Fans sind offenbar begeistert. Die Ankündigung von Diablo Immortal war für viele Anhänger der Serie, wie es in einigen Foreneinträgen hieß „ein Schlag ins Gesicht“. Blizzard habe sich von seinen Fans entfremdet. Der kalifornische Entwickler reagierte bereits auf die Meldung und gab an, dass man mit solchen Reaktionen bereits gerechnet hätte, versicherte aber gleichzeitig, dass auch PC-Spieler nicht vergessen wurden und sich derzeit weitere Diablo-Projekte in Arbeit befinden.

Pro4you 19 Megatalent - 14384 - 6. November 2018 - 12:11 #

Schön auf dem Rücker der Macher und im Wind der Fanboys die sich neuen Wegen/ Alternativen, aus Prinzip, verschließen

LRod 15 Kenner - - 3248 - 6. November 2018 - 12:49 #

Weil ja Mobile-Fortsetzungen in aller Regel viel besser sind als die PC-/Konsolen-Vorgänger, aber die Spieler nicht in der Lage sind, das wertzuschätzen?

Ich weiß ja nicht, was du so spielst, aber meiner Erfahrung nach, ist aus Mobile-exklusiven Fortsetzungen nie etwas Gutes rausgekommen. Es sei denn, man steht auf künstliche Hindernisse und mieses Balancing, das aber natürlich durch das Kaufen von Super-Edelsteinen umgangen werden kann...

Pro4you 19 Megatalent - 14384 - 6. November 2018 - 12:52 #

Benjamin schrieb ganz gut wie Diablo auf Mobil umgesetzt ist und er hat es gespielt. Die Switch zeigt doch ganz gut, dass Mobil an sich erst einmal ein Gewinn ist. Solange die Software gut umgesetzt ist, geht es auch auf. Und das scheint bei Diablo der Fall zu sein

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35417 - 6. November 2018 - 13:40 #

Nur weil die Switch ein mobiles Gerät ist bzw. sein kann sind die Spiele auf der Switch keine Mobile Games. Die Switch ist ein Handheld-Hybrid, keine Mobile Platform wie Smartphones und Tablets. Die Spiele steuern sich KOMPLETT anders.

CptnKewl 21 Motivator - - 25076 - 6. November 2018 - 13:42 #

kauf dir doch nen GamePad für iOS/Android dann nimmt sich die Steuerung zur Switch nimmer viel :-P

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35417 - 6. November 2018 - 15:05 #

Dann bleiben als Problem aber immer noch die Spiele. ;-)

Pro4you 19 Megatalent - 14384 - 6. November 2018 - 17:52 #

Die Spiele sind das was du draus machst. Und Diablo ist eines der Games wo es wie gesagt wohl aufging

LRod 15 Kenner - - 3248 - 6. November 2018 - 13:44 #

Die Switch ist zwar mobil nutzbar, ist für mich aber eine Konsole gerade kein Mobile-Titel aus dem Google oder Apple Store. Gegen einen Switch-Titel oder eine Umsetzung wie der von Diablo 3 habe ich nichts auszusetzen.

Meine Erfahrung mit den Smartphone-/Tablet-Mobilreihen ist aber, dass diese in aller Regel irgendwo im einstelligen Preisbereich bis umsonst liegen und sich dann durch schamlose Ingame-Käufe refinanzieren wollen.

Ein Beispiel:
Plants vs. Zombies war auf PC ein Titel, in den ich über 30 Stunden gesteckt habe und bei dem ich locker 30 Euro für den Nachfolger gezahlt hätte. EA wollte das Geld aber gar nicht, sondern hat den mobile-only gemacht, was mich erstmal nicht abgeschreckt hat. Leider ist das Spiel auf dem Smartphone nicht präzise spielbar, gerade wenn es unübersichtlicher wird. Viel schlimmer war aber das Balancing. Nach über 30 Stunden mit dem Vorgänger war ich da kein blutiger Anfänger, aber schon relativ früh wurden die Level knackig schwer. Zum Glück gab es eine Rettung in Form von drei Verbauchsgegenständen, die man einfach aktivieren musste, um dann einfach quer über den Bildschirm zu wischen, um alle Gegner von der Platte zu fegen. Spielerisch anspruchslos und natürlich nach Verbrauch der ersten Gegenstände davon gegen Echtgeld nachkaufbar.

Natürlich auch enthalten: Sinnloses Grinden, denn am Ende jeder Welt brauchte man einen Schlüssel, um die nächste freizuschalten. Den gab es aber nur, wenn man vorherige Levels mehrmals spielt oder im Ingame-Shop...

Fazit: Das ganze gute Spieldesign und Balancing aus Teil 1 wurde in Teil 2 über Bord geworfen, das Spiel wurde übertrieben schwer, nur damit man als Spieler einen Anreiz hatte, für Echtgeld spielerisch anspruchslose Items zu kaufen.

Vielleicht wird Diablo ja ganz anders, aber Microtransactions sind angekündigt und ich sehe das Ganze sehr skeptisch.

CptnKewl 21 Motivator - - 25076 - 6. November 2018 - 13:06 #

die meisten Warhammerspiele sind technisch dreck - die würden sich sicherlich eine Spielequalität vom Schlage eines (mobile)Diablo wünschen

zuendy 15 Kenner - 2942 - 6. November 2018 - 13:09 #

Er ist so gemein. *Tätschelt sein WH 40k I u. II*

CptnKewl 21 Motivator - - 25076 - 6. November 2018 - 13:20 #

nicht alle Spiele - aber wenn man die Masse an Veröffentlichungen in beiden Universen und deren Qualität vergleicht schon.

Und ich sage das als Tabletopler (40k)

zuendy 15 Kenner - 2942 - 6. November 2018 - 13:36 #

Meine Tabletop Erfahrung beläuft sich darauf, mal in London in so einem faszinierenden Warhammer Store? gewesen zu sein und einen Ultramarine angemalt zu haben. Als ich fertig war, sah er so aus, als ob er ne Windel tragen würde.. :(

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3562 - 6. November 2018 - 13:56 #

Ach, mit ein bisschen Übung kann so was auch so aussehen:

https://www.puttyandpaint.com/projects/7127

;)

Red Dox 16 Übertalent - 4561 - 6. November 2018 - 14:25 #

Ist ja nur ein Unterschied zwischen einer 150mm "scratchbuild" Statue und einer im GW bemalten handelsüblichen 28mm Figur ;)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3562 - 7. November 2018 - 7:25 #

Ach wo. ;) Dann nimmt man halt einen in 28mm. Gibt ja genug Auswahl. ;)

https://www.puttyandpaint.com/projects/14370

https://www.puttyandpaint.com/projects/1305

Taris 14 Komm-Experte - P - 2050 - 6. November 2018 - 16:54 #

Ich wusste gar nicht das Vladimir Putin eine Statue von sich in Terminator Rüstung hat machen lassen.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3562 - 7. November 2018 - 7:19 #

Endlich, Danke! Die ganze Zeit überlegte ich, an wen mich seine Birne noch erinnert. Ich sah ein bisschen Daniel Craig drin. Ob so ein Sohn der beiden aussähe? Also, äääh... naja... :D

LRod 15 Kenner - - 3248 - 6. November 2018 - 13:46 #

Ich habe gerade vorgestern Battlefleet Gothic II und den Piraten-DLC zu Total War: Warhammer 2 bei Steam vorbestellt :-)

Ganz so schlimm ist es also nicht, aber es stimmt schon, die breite Masse ist leider meistens ziemlich mittelmäßig bis schwach.

revo 14 Komm-Experte - P - 2566 - 6. November 2018 - 15:09 #

Cool. Ich mag Schadenfreude gerade unter Wettbewerbern.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42347 - 6. November 2018 - 15:42 #

For the players!

Michl 13 Koop-Gamer - P - 1259 - 6. November 2018 - 16:07 #

Netter Seitenhieb. Passt schon so, gute PR, egal was man von Diablo Immortal halten mag

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11588 - 6. November 2018 - 19:54 #

Schöner PR-Gag. Sollen die mal machen :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 49394 - 7. November 2018 - 14:00 #

Ich würde erst mal ein gescheites Spiel abliefern, nicht dass das Smartphone Diablo am Ende besser ist als Chaosbane..

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35417 - 7. November 2018 - 15:39 #

Die beiden Screenshots sehen mir persönlich eh schon zu sehr nach Diablo aus, da kann ich auch gleich bei D3 bleiben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit