Nintendo: Gewinn um 30 Prozent gesteigert // Switch Umsatzbringer

Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 6256 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S4,A1,J5
Fleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefülltAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

30. Oktober 2018 - 15:22 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert

Wie viele andere Konzerne der Unterhaltungsindustrie hat auch Nintendo seine Quartalszahlen für den Zeitraum Juli bis September 2018 veröffentlicht. Demnach stieg der operative Gewinn des japanischen Unternehmens um rund 30 Prozent auf umgerechnet 241 Millionen Euro. Hauptumsatzbringer war laut der Mitteilung die Spielekonsole Switch, die sich weltweit zwischen April und September diesen Jahres über fünf Millionen Mal verkaufte. Analysten hatten im Vorfeld auf höhere Zahlen spekuliert, was seinen Teil zum vorübergehenden Wertverlust der Nintendo-Aktien geführt haben mag.

Auf seiner Homepage gibt Nintendo auch Einblicke in die Verkaufszahlen verschiedener aktueller Spiele. So wanderten seit dem jeweiligen Verkaufsstart 12,17 Millionen Einheiten von Super Mario Odyssey  über die Ladentheke, während Mario Kart 8 Deluxe mit 11,71 Millionen verkaufter Einheiten vergleichbar hohe Werte erzielt. Von The Legend of Zelda - Breath of the Wild, einer der Launch-Titel der Switch, der parallel auch für den Vorgänger WiiU erschien, konnte Nintendo 10,28 Millionen Kopien verkaufen. Auch vergleichsweise kleinere Produktionen wie Splatoon 2 (7,47 Millionen Exemplare), das schon ältere 1-2-Switch (2,64 Mio.) und Mario Tennis Aces (2,16 Mio.) können teils sehr hohe Verkaufszahlen vorweisen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7557 - 30. Oktober 2018 - 15:28 #

Wer wagt, gewinnt. Ich habe noch die Unkenrufe in den Ohren, das Konzept sei unnötig innovativ und die Switch völlig überteuert.

Allerdings glaube ich nicht, dass wir noch in den Genuss von Video-Streaming-Diensten kommen, was ich schade finde. Auch musste ich - wenn auch nach intensivster Nutzung - die Joy-Cons wegen eines eingespielten Rechtsdralls bereits ersetzen. Das war bisher bei keiner Konsole der Fall.

Dennoch freut es mich, dass uns Nintendo dank des Erfolges der Switch erhalten bleiben darf. Ich habe letzte Woche mal wieder Mario Kart 8 gespielt und bemerkt, dass diese im Grunde 25 Jahre alte Spielidee immer noch zündet. Gleiches gilt für Zelda und Super Mario.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 385000 - 30. Oktober 2018 - 15:47 #

Ich finde die Konsole übrigens trotzdem noch überteuert. Aber abseits dessen ist es natürlich ein interessantes Konzept, das Nintendo aber in diesem Fall auch einfach gut vermarktet hat. Denn eigentlich ist so eine (aus meiner Sicht) extrem begrenzte Akku-Laufzeit für den Betrieb unterwegs etwas, das im Prinzip das gesamte Konzept der Konsole torpediert.

Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Es ist eine sehr schöne Konsole, keine Frage. Aber der Erfolg ist aus meiner Sicht doch vor allem auf cleveres Marketing zurückzuführen (die WiiU ist imo vor allem am damals schlechten Marketing gescheitert, denn dass wenigstens die Nintendo-eigenen Titel was taugen und teils ja sogar grandios waren, darüber müssen wir nicht diskutieren). Aber es spricht schon Bände, ohne dass ich da konkrete Namen nennen werde, aber nach der damaligen (und bekanntlich letzten regulären E3-PK) waren sogar die Nintendo-Internen regelrecht entsetzt darüber, wie schlecht das Konzept der WiiU mit fest integrierter Second-Screen-Anbindung und Co. in der PK "verkauft" wurde.

Anstatt das gut zu erklären und ja, zu verkaufen, bauen die da irgendwelche Nintendo-Land-Tore auf der Bühne auf, und Reggie Fils-Aimé wirkt in dieser Kulisse argumentativ regelrecht verloren. Nun ja, alles Vergangenheit. Ich gönne Nintendo den Erfolg, überhaupt keine Frage, eben gerade weil besonders die Eigenproduktionen mit hoher Qualität überzeugen (meistens!). Aber bis zum Ende durchdacht finde ich die Idee halt trotzdem nicht. Das Ding müsste aus meiner Sicht mindestens 6, eher 10 Stunden im Handheld-Modus laufen, ohne es zwischendrin wieder neu laden zu müssen.

Doc Bobo 17 Shapeshifter - P - 6014 - 30. Oktober 2018 - 19:47 #

In welcher Situation braucht man denn derart lange Akkuzeiten? Für den normalen Weg zur Schule, Uni, Arbeit reicht die Kapazität locker. Fahrten im ICE -> Steckdose verfügbar. Im Flieger halt ne Powerbank mitnehmen (wobei Langstreckenflieger auch Dosen haben und nach Malle hält der Akku...). Mir fällt demnach eigentlich kaum ein Szenario ein, wo dieser Punkt einen groben Schnitzer im Konzept darstellen würde. Ich persönlich nutze den Handheld-Mode ohnehin fast nur @home auf der Couch, Badewanne, Bett etc.., von daher ists da praktisch auch nie ein Problem.

Aladan 24 Trolljäger - P - 49504 - 30. Oktober 2018 - 19:50 #

Dank kompakter Powerbanks, die ich z. B. wegen dem Smartphone eh immer dabei habe, ist das heute wirklich kein Thema mehr.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9252 - 30. Oktober 2018 - 20:12 #

Jo, ich nutze meine switch sehr intensiv und habe nie irgendwelche Akkuprobleme gehabt. In den problematischen Fällen hat immer die Powerbank ausgereicht.

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4545 - 30. Oktober 2018 - 22:30 #

Mir reicht die Akkulaufzeit aus, auch wenn ich sie für sehr gering halte. Aber bei längeren Reisen nehm ich meistens nen GBA oder einen DS mit, nicht die Switch. Schon wegen der Größe.

Das Argument dass man ja keine längere Akkulaufzeit braucht weil man eine Powerbank hat, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich verstehe schon dass es euch nicht stört, aber stützt das nicht eigentlich das Argument dass die Laufzeit zu kurz ist?

Aladan 24 Trolljäger - P - 49504 - 30. Oktober 2018 - 22:51 #

Akku-Laufzeiten sind letztendlich immer zu kurz, weil man ja irgendwann laden muss. Das erledige ich unterwegs z. B. immer über die Powerbank. ;-)

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4545 - 30. Oktober 2018 - 23:07 #

Ich finds ausreichend wenn ich durch den Tag komme, nur bei Telefonen sollte es länger sein. Ich hab im Auto eine 220V Dose, deswegen komme ich bisher ohne Powerbank aus.

Nervig wirds dann bei alten Geräten, also wenn man nicht mal mehr von einer Steckdose zur nöchsten kommt :)

thatgui 11 Forenversteher - 801 - 31. Oktober 2018 - 7:12 #

Die Meinung kann ich nicht teilen: Nintendo konnte bis heute (weder durch Spiele noch durch Interviews oder Pressekonferenzen) nicht überzeugend darlegen wozu der zweite Bildschirm wirklich nötig war. Ich habe die WiiU noch zu Hause stehen, und mir fällt kein Spiel ein, in dem dieser tatsächlich einen Vorteil bringt, der den "Aufwand" (klobiges Gamepad mit kurzer Akkulaufzeit) rechtfertigen würde.

Das sinnlose Argument mit Akkulaufzeit verstehe ich überhaupt nicht, das klingt immer so, als hätte Nintendo sich aktiv gegen eine längere Laufzeit ausgesprochen.
Klar hätte ich gerne mehr Akkulaufzeit (weil nicht immer eine Steckdose verfügbar ist, und ich keinen Bock habe eine Powerbank mitzuschleppen), und ich bin mir sicher, dass man bei Nintendo der gleichen Meinung war. Aber die Akkulaufzeit ist nunmal immer ein Kompromiss zwischen Gewicht, Größe, Rechenleistung und den Kosten. Meiner Meinung nach hat Nintendo einen guten Kompromiss gefunden: Die Leistungsfähigkeit ist groß genug, dass Spiele besser als auf der letzten Konsole aussehen. Dabei aber eine Akkulaufzeit erreichend, dass in den Testberichte nicht empfohlen wird die 30km Kabeltrommel einzupacken.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65113 - 31. Oktober 2018 - 7:43 #

Zombi-U war IMO das einzige Spiel, dass das Pad gut ins Spiel eingebunden hatte.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42380 - 31. Oktober 2018 - 8:24 #

Xenoblade Chronicles X

Spiritogre 19 Megatalent - 13237 - 31. Oktober 2018 - 10:56 #

Tokyo Mirage Sessions #FE

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65113 - 31. Oktober 2018 - 13:03 #

Das hab ich nicht gespielt und war mir nicht präsent, dass das da auch gut integriert war.

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8907 - 31. Oktober 2018 - 10:38 #

Ich fand das Itemmenü bei Zelda-TP und TWW noch gut gelöst, aber für beide Spiele hat sich die Konsole gelohnt, genau wie für Super Mario World 3d sonstwas.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35469 - 30. Oktober 2018 - 16:27 #

Das hier ist zur Abwechslung mal eine dieser Situationen wo ich definitiv behaupten kann: Ich habe es immer schon gewußt/gesagt/dran geglaubt, und das auch schon bevor Nintendo überhaupt bekannt gab daß sie eine Switch oder neue Hardware bauen wollen. :-)

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 5991 - 30. Oktober 2018 - 15:40 #

Ach, verdammt! Die Put-Optionsscheine doch zu früh verkauft.

Steffi Wegener 17 Shapeshifter - 6256 - 30. Oktober 2018 - 15:48 #

Die Zahlen hätte ich mir für Activision/Blizzard gewünscht, von denen hab ich nämlich einige Aktien. Sind nur leider in den letzten 10 Tagen von 72€ auf 58€ runtergerasselt. Naja, bin damals bei 24€ eingestiegen, will also nicht meckern.

hex00 18 Doppel-Voter - P - 9352 - 30. Oktober 2018 - 19:16 #

Ich hoffe, du bist mit ausreichender Menge eingestiegen, so dass du jetzt davon leben kannst? :-)

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3950 - 31. Oktober 2018 - 12:15 #

Wohl kaum, und wie soll man davon leben, wenn man sie nicht verkauft ?

Funatic 17 Shapeshifter - P - 6101 - 30. Oktober 2018 - 16:08 #

Freut mich für Nintendo! Finde das Konzept der Switch weiterhin klasse und hatte im Urlaub wieder viel Spass damit.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10369 - 30. Oktober 2018 - 16:26 #

Bei Heise kam auch was: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Nintendo-setzt-weniger-um-als-erwartet-4206756.html

Die Überschrift liest sich aber weniger Yay-Yay, "Nintendo setzt weniger um als erwartet".

But anyhoo, meine letzte (und erste Nintendo) Konsole war die Wii-U (aka der Staubfänger)...

Nicht meine Welt.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6136 - 30. Oktober 2018 - 16:37 #

haste dir ja direkt die beste ausgesucht ;P

advfreak 15 Kenner - P - 3802 - 30. Oktober 2018 - 16:38 #

Irgendwie witzig, meine WiiU setzt bis heute noch keinen Staub an weil ich alle Switch Systemseller (abgesehen von dem einen Mario Odyssee) darauf immer noch spielen kann: Mario Kart, Zelda, Splatoon, Donkey Kong, Yoshi, Kirby, Toad - alle auf der WiiU zu Hause! :D Ich bin richtig glücklich damit und auch heilfroh, somit kann ich auf die Revision der Switch im nächsten Jahr warten und dann sind vermutlich auch ein paar neue Games dabei für die es sich lohnt! Perfekt. ;)

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10369 - 30. Oktober 2018 - 17:05 #

Ich glaube dir das gerne, ich kann nur zB mit:
Mario, Zelda, Donkey Kong, Yoshi, Kirby, Toad & wie sie alle heissen so rein garnix anfangen.

Wenn ich "it's-a Me, Mario" höre, fängt mein Blut schon an zu kochen, dazu die Bonbon-Grafik und ich möchte vom nächsten Hochhaus springen.

Selbstredent war mein Wii-U Systemseller auch "ZombiU", das hat auch richtig Spass gemacht, bissle zu arg Scriptlastig und hatte nen Tunnelsyndrom, aber war fun.

Dann kam noch nen Batman Teil dazu (Arkham?) und Deus-Ex (Human Revolution), beide wurden schon nicht mehr aus der verschweissten Verpackung geholt.

Ärgert mich ein bissle, also das mir das Nintendo-Gen fehlt, da die Leute alle so begeistert sind. Ne Zeitlang dacht ich, die Packen vielleicht Drogen mit in die Konsole, aber ich hab wohl andere Geschmacksnerven. ;)

advfreak 15 Kenner - P - 3802 - 30. Oktober 2018 - 17:35 #

*lach*

Aber warum hast du dir dann überhaupt eine geholt - man kauft sich doch eine Nintendo Konsole nur wegen deren exclusiver Franchise. xD

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10369 - 30. Oktober 2018 - 19:42 #

ZombiU ;)

Bin nun mal auf Gedeih und Verderb ein Zombie Fan...

Dachte sie würden das "Handheld" Gimmik in anderen Spielen auch gut umsetzen, aber das lies ja sehr schnell nach.

Ein paar Jahre später wurde ein Kind von einer Freundin mit der WiiU beglückt, denke der hat zumindest Spass daran.

Kurz war ich auch davor mir Breath of the Wild anzuschaffen, sowohl für WiiU bzw. zusammen mit ner Switch. Um mir das abzugewöhnen, reicht es ein paar Videos davon zu schauen, wenn die "niedlichen" Pling & Boing geräuche kommen und mein Bedarf ist wieder gedeckt. ;)

Desotho 17 Shapeshifter - 6060 - 30. Oktober 2018 - 18:51 #

Mir hat der große WiiU Systemseller immer gefehlt, insofern profitiere ich davon dass Nintendo das war gut war recycled :)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42380 - 30. Oktober 2018 - 19:46 #

Und welchen Systemseller hat die Switch jetzt, den es nicht auf der WiiU gab? Das neue Mario fällt mir da nur ein. Und das finde ich deutlich schlechter als Mario World 3D.

Aladan 24 Trolljäger - P - 49504 - 30. Oktober 2018 - 19:51 #

Es gibt keine allgemeinen Systemseller. Das muss immer noch jeder für sich entscheiden. Für die einen ist ein neues Mario ein Systemseller, für die anderen ein Fifa und wieder andere schwören auf Halo oder Uncharted oder was auch immer.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42380 - 30. Oktober 2018 - 20:43 #

Ich meinte jetzt Desotho :D

Mir faellt trotzdem kein Systemseller außer evtl Mario ein. Praktisch alles andere gab es oder gibt es auf WiiU oder woanders. Darum interessiert mich was 3s jetzt tibt, was es vorher nicht gab.

Tasmanius 19 Megatalent - - 18381 - 30. Oktober 2018 - 21:02 #

Naja, schätze Zelda war schon ein Systemseller für die Switch. Ich spekuliere einfach mal ins Blaue, dass ein grpßer Teil der WiiU Besitzer Nintendo Fans sind und sowieso eien Switch kaufen und die Verbreitung der WiiU nicht groß genug ist, um Zelda Verkäufe für die Switch abzugraben. Und jemand, der weder Switch noch WiiU besitzt, aber das neue Zelda spielen möchte, greift wohl eher gleich zur Switch als zur alten WiiU.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42380 - 31. Oktober 2018 - 8:25 #

Naja, aber ihm fehlte ja der Systemseller auf der WiiU. Da gibt es aber Zelda :D

zuendy 15 Kenner - 2954 - 31. Oktober 2018 - 10:37 #

Es gibt auch auf dem Nes ein Zelda. Mmh.
Cool bei der WiiU ist halt, da kann man bis zum GameCube runter alles zocken, ohne die alten Konsolen rausholen zu müssen.

advfreak 15 Kenner - P - 3802 - 31. Oktober 2018 - 12:34 #

Gamecube Games laufen (ohne spezielle Tools) meines Wissens auf der WiiU nicht. Deshalb hab ich auch immer noch zusätzlich eine Wii angeschlossen. :)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42380 - 31. Oktober 2018 - 15:30 #

Ging jetzt um BOTW, das es fpr WiiU und Switch gibt.

Geht es einem Spoeker um Zelda, hat er bei der WiiU sogar tatsaechlich mehr Auswahl, stimmt.

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8907 - 31. Oktober 2018 - 10:38 #

Waren auch meine Kaufgründe, zumindest TP und TWW.

Tasmanius 19 Megatalent - - 18381 - 31. Oktober 2018 - 13:57 #

Ohja, das Detail habe ich überlesen. Aber Zelda ist doch kein Systemseller für die WiiU, oder? Dafür kams doh viel zu spät. Und für die Switch. Zelda ist ein Systemseller für die Switch.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42380 - 31. Oktober 2018 - 15:32 #

Das ist natuerlich korrekt. Aber wem es jetzt nur um BOTW geht als Systemseller, der kann sich egal was holen. Zumal es mehr Zelda Spiele auf WiiU gibt (wii+ports).

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4545 - 30. Oktober 2018 - 22:37 #

Eventuell die Mobilität der Switch. Da hängt dann doch die Latte niedriger als wenn man noch eine stationäre Konsole kauft. Immerhin steht sie dann vielleicht nicht in Konkurrenz mit PS4 und so. Ein mobiles Switch Diablo 3 ist sicher eher ein Systemseller, als eine WiiU Version.

Und die Auswahl ist auf der Switch sicher größer (oder wird es) wenn man abseit von Nintendo was sucht.

Für mich selbst war das eh nie die Frage, die Switch musste ins Haus ;) Ich mag aber auch Mario und Yoshi.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42380 - 31. Oktober 2018 - 8:27 #

Ich hatte Desotho so verstanden, dass ihm ein (oder auch mehrere) Spiele fehlten. Glaube, wer MK8 und Mario mag, hat tendenziell die WiiU geholt. Gan ja viele tolle Spiele (die jetzt mobil neu aufgelegt werden).

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4545 - 31. Oktober 2018 - 16:56 #

Wir stellen beide ja nur Vermutungen an, also würde ich auch das nicht ausschliessen ;)

Ich könnte garnicht mehr sagen wegen welchem Spiel ich mir die WiiU gekauft hab, hatte allerdings das ZombiU Packet geholt. Ich freue mich auch dass sie die Spiele nochmal neu auflegen. Die WiiU hatte ja kaum jemand und die Spiele sind es wirklich wert gespielt zu werden. AUch wenn ich mir die jetzt nicht unbedingt alle ein zweites mal kaufe. Ausser MK8 natürlich ;)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42380 - 31. Oktober 2018 - 18:00 #

Das stimmr :D

Also bei mir waren es der Mix und der gute Deal. Und der Wii support. Hatte keine Wii.

Ja, fuer die Neulinge ist das super. MK 8 habe ich auch doppelt ;)

Specter 17 Shapeshifter - P - 6318 - 30. Oktober 2018 - 16:41 #

Für mich passt das nicht zusammen: 265 Mio. Euro Gewinn in einem Quartal (in dem quasi kein wichtiger Titel für Switch erschienen ist) - aber die Analysten haben mehr erwartet... Es war doch klar, dass es eine Durststrecke vor dem Weihnachtsgeschäft geben wird, oder wissen die Analysten nicht, welche Titel wann erscheinen? Dann sollten sie sich mal hier auf GG schlau machen ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 29356 - 30. Oktober 2018 - 17:19 #

Die Analysten haben mehr erwartet, weil Nintendo in diesem Geschäftsjahr 20 Millionen Switch verkaufen wollte, sie aber in den ersten 6 Monaten erst 5 Millionen verkauft haben. Nintendo hat also wahrscheinlich viel zuviel erwartet, da 15 Millionen Switch selbst mit dem Weihnachtsgeschäft unmöglich sind.

Specter 17 Shapeshifter - P - 6318 - 30. Oktober 2018 - 20:42 #

Es stimmt sicher, dass keine 20 Mio. Switch-Konsolen in diesem Geschäftsjahr abgesetzt werden. Außer es passiert etwas Unvorhergesehenes (Preis Cut, Animal Crossing Anfang 2019, ...).
Aber das ist nun wirklich keine Überraschung. Es gibt wöchentliche Berichterstattungen in Japan bzw. monatliche Zahlen aus den USA über die Hardware-Absätze. Das sind etwa 2/3 des Weltmarktes. Alles frei verfügbar, für jeden Analysten der Welt... Woher also die Erwartungen?
Übrigens seltsam, dass die Software-Absätze offenbar nicht so sehr wahrgenommen wurden. Die liegen meiner Meinung nach deutlich über dem, was zu erwarten war.

Vidar 19 Megatalent - 13935 - 30. Oktober 2018 - 22:35 #

Ist es das?
Sony geht bis Ende des Geschäftsjahres auch noch von 10 weiteren Millionen PS 4 Verkäufen aus.

Und allein Pokemon und Smash werden die Switch ordentlich befeuern und, falls die Gerüchte stimmen, Animal Crossing noch in diesem Geschäftsjahr erscheinen soll dann rollt der Rubel erst recht. Auch wenn das Ziel auch in meinen Augen zu hoch gegriffen ist, unmöglich ist es nicht.

Thomas Barth 21 Motivator - 29356 - 31. Oktober 2018 - 0:13 #

Selbst Furukawa ist sich darüber bewusst das es quasi unmöglich ist und hat auch gleich den zukünftigen Fahrplan für Nintendo und die Switch bekannt gegeben:

"We need continuous growth. We must keep releasing new software. That includes DLCs and other contents for big titles that are already out. And more focus on online play. Lastly, more genres and diverse games to draw in people who don't currently play on Switch."

Heißt also mehr Spiele, mehr DLC und einen größeren Fokus auf Multiplayer. Heißt auf gut Deutsch, er muss jetzt erstmal den Karren aus dem Dreck holen, weil seine Vorgänger Kimishima und Iwata quasi jede moderne Entwicklung ausser acht gelassen und wie immer weiter gemacht haben.

Das Line-Up für dieses Weihnachtsgeschäft steht übrigens, hat Furukawa auch bestätigt, also kein AC. Aber ich denke wir haben nach diesem Geschäftsjahr viele spannende Jahre mit der neuen Ausrichtung von Nintendo.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 385000 - 30. Oktober 2018 - 17:01 #

Die Überschrift hier ist nicht "Yay, yay", die von Heise geht hingegen in Richtung Clickbait. Aber das nur mal als Anmerkung am Rande.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10369 - 30. Oktober 2018 - 17:06 #

Da haste völlig Recht, Heise entwickelt sich leider immer mehr zu ner Clickbait-Schleuder.

War keine Kritik am Artikel - zumindest war das nicht meine Intension. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 29356 - 30. Oktober 2018 - 17:20 #

Es ist also Clickbait wenn man die Wahrheit in die Überschrift schreibt?

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7148 - 1. November 2018 - 14:54 #

Seit wann schließen sich Clickbait und Wahrheit aus?

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3272 - 30. Oktober 2018 - 17:21 #

Ich kann nicht behaupten, daß meine Wii-U Staub ansetzt. Weder im wörtlichen, noch im übertragenen Sinne. Grob überschlagen, übersteigt die Wii-U-Nutzungsdauer vermutlich die Nutzung von Xbone und PS4 zusammengenommen. Alleine bei Splatoon steht in den nächsten Tagen das 500h-Jubiläum an.

Specter 17 Shapeshifter - P - 6318 - 30. Oktober 2018 - 16:37 #

Ich bin tatsächlich überrascht, dass die Nintendo-Gewinne so sprudeln. Für meinen Geschmack war das Switch-Lineup in diesem Jahr eher mau... Im letzten Jahr war es aus meiner Sicht deutlich besser. Mit Pokemon, Animal Crossing, Fire Emblem, Yoshi, Luigis Mansion 3, NSMBDeluxe, TOWN, Daemon x Machina und wohl auch MetroidPrime3, Bayonetta3 sowie den neuen Doom- und Wolfenstein-Titeln ist das Lineup 2019 allerdings schon jetzt der Wahnsinn!

Benjamin Braun Freier Redakteur - 385000 - 30. Oktober 2018 - 17:07 #

Nun, Nintendo ist da nicht anders, als die anderen. So lang die Hardware sich verkauft und auch die Software-Verkaufszahlen stimmen, hauen die kein neues Metroid oder so raus. Ich glaube jetzt zwar nicht, dass das genannte Spiel bereits komplett fertig ist, könnte allerdings sein. Aber das kündigen die dann mit konkretem Termin an, wenn die Hardware-Verkäufe nennenswert zurückgehen. Sony macht das auch nicht anders. Ich glaube nicht, dass Days Gone hätte verschoben werden müssen, sondern dass Sony es später bringt, weil es dann mehr "bewirkt".

monkeyboobs 14 Komm-Experte - 1817 - 30. Oktober 2018 - 17:13 #

Im Grunde machen sie es genau richtig:

Im Launch-Jahr eine Hand voll namhafter, beliebter Marken mit hoher bis superber Qualität (The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Mario Kart 8 Deluxe, Splatoon 2, Super Mario Odyssey, Xenoblade Chronicles 2), um zu zeigen, dass die Switch auch Blockbuster kann. Dann noch eine Hand voll hauptsächlich neuer und/oder experimentellerer Titel (1-2-Switch, Snipperclips, ARMS, Mario + Rabbids: Kingdom Battle, Fire Emblem Warriors), um die Vielseitigkeit der Konsole zu unterstreichen.

Im zweiten Schritt gibt es Wiedersehen mit Nintendo-Marken aus der zweite n Reihe (Kirby Star Allies, Mario Tennis Aces), völlig Unerwartetes (Nintendo Labo) und jede Menge Umsetzungen von Wii-U-Titeln für alle, die die Vorgängerkonsole ausgelassen haben und natürlich, um noch mal Umsätze zum Vollpreis ohne große Entwicklungskosten zu generieren. Ansonsten überlässt man das Feld weitestgehend Drittherstellern für Umsetzungen ihres Back-Katalogs (u.a. Dark Souls, Diablo III) und Indie-Entwicklern, die die Switch mit kleineren bis größeren Spielen fluten, wodurch ein möglichst breit gefächertes Angebot ensteht. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft haut man dann zwei weitere System-Seller raus (Pokémon Let's Go!, Super Smash Bros. Ultimate) ...

... um dann in Jahr 3 der Switch-Zeitrechnung den Rest der Nintendo-Lieblinge auf die Welt loszulassen (wie von dir oben aufgezählt), bevor es den Nintendo-Fanboys all zu langweilig wird. Dann sollten auch binnen Jahresfrist 50 bis 60 Mio. Switch in den Haushalten rumfahren und die Sache läuft von selbst und man muss nur ab und an mal einen weiteren Exklusiv-Kracher nachschieben (siehe PS4).

Specter 17 Shapeshifter - P - 6318 - 30. Oktober 2018 - 20:43 #

Das klingt so einfach wie genial - schade, dass Nintendo dies erst jetzt so umsetzt und die letzten Konsolen nicht nach dieser Logik bedient hat ;)

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8907 - 30. Oktober 2018 - 17:56 #

Ich füttere noch das Konto des 3dsXL.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9888 - 30. Oktober 2018 - 18:16 #

Vlt. gönne ich mir eine Switch zu Weihnachten..aber nur vlt :-)

hex00 18 Doppel-Voter - P - 9352 - 30. Oktober 2018 - 19:18 #

Du hast ja auch noch nicht genügend Konsolen, hm? :-D

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9888 - 30. Oktober 2018 - 19:57 #

Nein, es fehlt ja noch die Xbox One X und die Nintendo Switch. Wobei Nintendo Switch ich nicht wirklich brauche ;D

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 4336 - 30. Oktober 2018 - 18:22 #

Warte verzweifelt auf 3 neue brilliante Exlusivtitel, damit ich die in einem 3-für-2-Angebot zu einem angemessenen Preis kaufen kann. Anders kann ich die Preise für Nintendos HD-ready-Spiele nicht ertragen. Die ganzen Ports langweilen mich, da die Switch bei mir rein stationär zwischen den anderen Konsolen steht. Das Gewackel im Dock beim Modulwechsel nervt übrigens extrem. Kann ich einen Würfel ohne Display haben, einen "Gamecube" mit 4 Modulschächten? Danke!

Thomas Barth 21 Motivator - 29356 - 30. Oktober 2018 - 19:38 #

Ach die Preise gehen schon in Ordnung. Nach 5 Jahren, auf dem Gebrauchtmarkt, nachdem die neue Konsole angekündigt wurde.

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 20250 - 30. Oktober 2018 - 22:01 #

Als stationäre Konsole gewinnt die Switch bei mir auch keinen Blumentopf. Erst seit ich sie mobil verwende (und mit Kirby & Co für den Nachwuchs freigegeben habe) findet sie ausreichend Beachtung. :) Rein stationär hatte ich sie tatsächlich schon als Fehlkauf verbucht.

revo 14 Komm-Experte - P - 2581 - 30. Oktober 2018 - 19:03 #

Ist ja auch ne nette Konsole. Für mich aber nur wegen dem Mobilmodus.
Ich bin glücklich damit, besitze aber nur zwei Spiele. Und die seit Anfang an, was bei mir nun auch schon 10 Monate sind.
Daher ist die nächste frage für Nintendo natürlich ob genug Lizenzen verkauft werden. Die Konsole alleine rettet nichts. Selbstverständlich bin ich aber kein Gradmesser

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24412 - 30. Oktober 2018 - 19:44 #

Nintendo hat zudem auch Software Verkaufszahlen bekanntgegeben. Darunter sind mittlerweile 3 10+Millionen- und eine zweistellige Anzahl Millionseller. Denke auch die Software Zahlen passen. Ich gleiche deine Enthaltsamkeit mit meinen 30+ Spielen wieder auf, allerdings würden mich jetzt doch interessieren, welche beiden es sind? Zelda und Odyssey?

Aladan 24 Trolljäger - P - 49504 - 30. Oktober 2018 - 19:57 #

Die Softwarezahlen sind tatsächlich noch viel stärker als alles andere. Die haben sie im Forecast viel zu niedrig eingeschätzt und werden sie nach dem 4. Quartal sicherlich noch einmal kräftig nach oben korrigieren. Mal ein Vergleich der Software-Verkaufszahlen nach der jeweils gleichen Zeit auf 3DS, WiiU und Switch:

3DS Q3 2012: 11.64 million / 64.45 million
Wii U Q2 2014: 4.39 million / 36.67 million
Switch Q3 2018: 24.17 million / 110.10 million

Danke an westman98 auf nintendolife für die Zahlen.

Rumi 18 Doppel-Voter - 9392 - 31. Oktober 2018 - 10:06 #

so wenig auf der Wii U, Glück das Nintendo nicht eingegangen is

revo 14 Komm-Experte - P - 2581 - 31. Oktober 2018 - 8:12 #

Genau, Zelda und Odyssey ;)
Hatte bei Zelda alle Titanen gelegt und ein wenig weiter gespielt, dann kam Mario mit dem Durchspielen (bis zum Endgame, aber noch nicht weiter) und nun bin ich wieder an Zelda dran. Da wurde dann Ganon gelegt, der DLC erworben und es beschäftigt mich vermutlich noch etliche weitere Stunden. Der Entdecker-Modus wurde bei mir ganz extrem durch Zelda getriggert.

Es gibt abseits dessen aber kaum Spiele die mich reizen für die Switch. Mario + Rabbids find ich interessant.
Multiplayerspiele wie Mario Kart oder Mario Party interessieren mich zwar auch, allerdings spiele ich zu 99% alleine, da macht das direkt weniger Sinn.

Und dann gibt es da noch die PS4 mit großem Pile of Shame sowie einem RDR2, dass irgendwann mal erworben und gespielt werden will.

TheEdge 15 Kenner - P - 2741 - 31. Oktober 2018 - 12:09 #

Wieder die Xbox Jünger hier unterwegs die weinen weil die Switch in den nächsten 2 Jahren die Box mit Vkz eingeholt hat. Wer eine Switch kauft bekommt ein gutes Spektrum an exklusiven Titeln welche diesmal sogar durch 3rd Party Spiele angereichert werden. Bin sehr zufrieden mit dem Line up und ich muss nicht jedes A Spiel in meinem Leben spielen. Ich spiele oft auch vermeintliche Schrottspiele und habe damit sogar viel Spaß weil mich Videospiel abseits vom Mainstream sehr interessieren. Aktuell zum Beispiel Go Vacation zu zweit mit der Frau.
Auf der Wiiu gab es auch viele coole Spiele Konzepte die wenig beachtet wurden. So ein 2 Spieler Titel wie Sanatory Hallway war technisch nicht überragend aber vom Konzept super interessant. Affordable Space Adventure war auch cool. Oder Devils Third. Alles so vermeintliche Schrott Titel die ich sehr interessant fand.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9888 - 31. Oktober 2018 - 13:09 #

Niemals, außerdem hat man doch auf dem PC auch einige Indie-Titel ;-) Viel Spaß weiterhin mit der Konsole.

Specter 17 Shapeshifter - P - 6318 - 31. Oktober 2018 - 13:22 #

Also ASA oder D´sThird haben es zumindest in die Top 100 der WiiU-Spiele hier auf GG geschafft: https://www.gamersglobal.de/report/die-besten-wii-u-spiele

TheEdge 15 Kenner - P - 2741 - 31. Oktober 2018 - 14:01 #

Wow danke für die Liste. Hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Ich probiere halt gerne unpolished games aus. Da merkt man oft noch mehr die Handschrift von einzelnen Programmierern.

Specter 17 Shapeshifter - P - 6318 - 31. Oktober 2018 - 14:23 #

Gern! Bei unpolished game muss ich sofort an Deadly Premonition für die 360 denken - kennst du vielleicht?! Ist großartig! Der Macher hat später z.B. D4: dark dreams don´t die gemacht - auch spannend!

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11690 - 4. November 2018 - 14:47 #

30% Steigerung und die Analysten meckern trotzdem ;)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65113 - 5. November 2018 - 6:39 #

Bei einer Gehaltssteigerung von 30% würde ich nicht meckern :-)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11690 - 5. November 2018 - 21:07 #

Klar, ich auch nicht. Wäre mal bitter nötig ;)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65113 - 5. November 2018 - 22:08 #

Schlecht würde das Geld hier jedenfalls nicht werden.

Tasmanius 19 Megatalent - - 18381 - 6. November 2018 - 6:30 #

Ich ahbe mal eine irgendwo eine Studie gelesen die besagt, dass egla wie viel jemand besitzt, er denkt, dass ihm nur 30% mehr zum absoluten Glück fehlen :-)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11690 - 6. November 2018 - 19:05 #

Gilt das auch für Bauchumfang? :P

Tasmanius 19 Megatalent - - 18381 - 6. November 2018 - 20:30 #

Hihi, danke für den Schmunzler :-D

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11690 - 8. November 2018 - 18:17 #

Gern geschehen :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit