Red Dead Redemption 2: Entwickler macht Angaben zur Spielzeit & mehr

XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 215419 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

15. Oktober 2018 - 17:39 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Red Dead Redemption 2 ab 100,00 € bei Green Man Gaming kaufen.
Red Dead Redemption 2 ab 48,79 € bei Amazon.de kaufen.

Dan Houser, Mitgründer von Rockstar Games, hat in einem Interview mit Vulture Angaben zur Spielzeit des kommenden Open-World-Western-Spiels Red Dead Redemption 2 (Preview) gemacht. Wie er verriet, wird euch der Titel rund 60 Stunden lang beschäftigen. Ursprünglich waren es noch 65 Stunden, doch am Ende musste eine der beiden potentiellen Liebschaften von Arthur Morgan gehen, da sie nicht ins Spiel passte. Damit mussten auch alle mit ihr verbundenen Dialoge und Missionen (insgesamt etwa fünf Stunden Spielzeit) aus dem Spiel entfernt werden.

In dem Interview werden noch ein paar interessante Details aus der Entwicklung des Spiels offenbart. Erste Gespräche über Red Dead Redemption 2 gab es bei Rockstar demnach schon im Frühjahr 2011. Bis Herbst 2012 wurde auch bereits ein grobes Drehbuch für die Missionen im Spiel geliefert und man startete Gespräche mit den Game Directors über das Art Design und Animationen, wobei Houser, der in der Schule einige Schauspielkurse belegte, manchmal die Rollen selbst vorspielte. Das finale Drehbuch für die Hauptgeschichte soll an die 2.000 Seiten umfassen. Würde man alle Nebenmissionen und zusätzlichen Dialoge ebenfalls aufs Papier bringen und aufeinanderstapeln, wäre der Stapel laut Houser etwa zweieinhalb Meter hoch.

Die Motion-Capture-Aufnahmen begannen bereits 2013 und dauerten laut Houser insgesamt 2.000 Tage. An 1.200 von diesen Tagen waren auch professionelle Schauspieler involviert, wobei 700 Darsteller auch Dialoge für das Spiel aufgenommen haben. Wie Houser angibt, soll jeder NPC im Spiel etwa 80 Seiten an Dialogtext haben. Insgesamt gibt es 500.000 Dialogzeilen und rund 300.000 Animationen im Spiel. Der Soundtrack wurde im Jahre 2015 aufgenommen.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 4332 - 15. Oktober 2018 - 10:20 #

Die 60 Stunden teilen sich auf in:
10 Stunden Pferde striegeln
10 Stunden Waffenreinigung
10 Stunden Essen
10 Stunden Abwaschen
10 Stunden Questlog auf Papier
10 Stunden ohne Pferd in die nächste Stadt laufen

oder so ähnlich ;-)

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3948 - 15. Oktober 2018 - 11:43 #

Sieh's positiv: nicht mal eine Sekunde Ladezeit! Das nenne ich mal eine Top Engine!

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9754 - 15. Oktober 2018 - 12:27 #

Da fehlen mindestens noch 30 Std. bastel an der eigenen Basis und noch mal 30 Std. zum Craften der Baumaterialien ;)

Hoelscher33 09 Triple-Talent - P - 303 - 15. Oktober 2018 - 21:38 #

:-))))))) Made my day

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65059 - 15. Oktober 2018 - 10:26 #

Ui, 60 Stunden - bin gespannt, wie lange ich da durchhalten werde :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 375273 - 15. Oktober 2018 - 10:38 #

Stellt sich wirklich die Frage, wie interessant das Spiel nach 30-40 Stunden noch sein wird und ob es sich nicht zu gestreckt anfühlen wird.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65059 - 15. Oktober 2018 - 11:03 #

Gerade auf einer stationären Konsole haben mich bisher wenige Spiele so lange gefesselt. Auf der Switch sieht es ein klein bisschen anders aus. Bin aber trotzdem sehr gespannt und hoffe doch, das Spiel bereits im Laufe der nächsten Woche im Laufwerk zu haben.

ganga Community-Moderator - P - 19652 - 15. Oktober 2018 - 14:28 #

Ich glaube für GTA V have ich immer so 40-50 Stunden gebraucht und hab mich nicht gelangweilt zwischendurch. Neulich meinte hier jemand noch dass er GTA V zu kurz fand, bzw fand dass es zu wenige Missionen hat.

Jac 17 Shapeshifter - P - 8463 - 15. Oktober 2018 - 19:52 #

Wenn die Mechanik und die Welt passen, könnte es funktionieren. Mal schauen...

eksirf 16 Übertalent - P - 4532 - 16. Oktober 2018 - 21:37 #

Ähnliche Frage bei mir. Wird es eher wie AC dann wohl "nur" so um die 20-25 Stunden bei mir. Aber erst einmal überhaupt die Testberichte abwarten.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35463 - 15. Oktober 2018 - 10:41 #

Ich verstehe nicht warum Entwickler überhaupt Spielzeiten nennen. Jeder spielt doch anders, das kommt doch sowieso nie hin.

Thomas Barth 21 Motivator - 29356 - 15. Oktober 2018 - 12:42 #

Ich finde es schon sinnvoll, allerdings sollte man nicht die durchschnittliche Zeit nennen, sondern offen sagen das die Story alleine, ohne irgendetwas anderes zu machen, bei beispielsweise 40 Stunden liegt, während Spieler die alles machen wollen, 80 Stunden beschäftigt sein werden.

So hatte es Crystal Dynamic mit Rise of the Tomb Raider gemacht, die meinten das die Story, je nach Spielweise, zwischen 15 und 40 Stunden dauert.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 20854 - 15. Oktober 2018 - 10:42 #

60 Stunden plus X, wenn es mich richtig packt dann können es auch 600 werden

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3948 - 15. Oktober 2018 - 11:45 #

Öde repeat-all Quests nerven mich schon nach kurzer Spielzeit, es sei denn die Spielmechanik dahinter ist sehr interessant.

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8903 - 15. Oktober 2018 - 10:44 #

65 Stunden ist ja erfrischend wenig, ich hab mit nächsten "AWESOME! Zehnmal größer als Witcher 3 mit 250 Stunden" gerechnet.

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 2563 - 15. Oktober 2018 - 11:23 #

Ging mir auch so, also mit 100 hätt Ich mindestens gerechnet, aber denke mal die 60 sind angesetzt wenn man "schnell durch" will.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103493 - 15. Oktober 2018 - 11:43 #

Ich denke mal die Zahl bezieht sich netto rein auf die Hauptstory, ohne Fehlschläge, Wiederholungen, Nebenquests, Sammelgedöns und was man wohl sonst noch so machen kann. Zudem spielt ja jeder anders. Die einen lassen sich Zeit, die anderen rushen nur durch.

Ich wunder mich eher, warum die eine Liebschaft nicht mehr "reinpaßte" und wieder rausgeschnitten wurde. Da denke ich immer böses und an extra DLC ;).

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3948 - 15. Oktober 2018 - 11:47 #

Das Problem mit den 2 Liebschaften dürfte am Motion Capturing mit 3 Charakteren gleichzeitig gelegen haben. ;)

eksirf 16 Übertalent - P - 4532 - 16. Oktober 2018 - 21:39 #

Warum liegt hier Stroh?

paschalis 16 Übertalent - P - 4840 - 17. Oktober 2018 - 12:25 #

Warum trägst du einen Hut?

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65059 - 17. Oktober 2018 - 12:59 #

Ah, ein Filmkenner :-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 47683 - 15. Oktober 2018 - 13:12 #

Rockstar bringt doch eh keine Singleplayer-DLCs mehr. ;)

ganga Community-Moderator - P - 19652 - 15. Oktober 2018 - 14:32 #

Wenn man es positiv lesen will dann kamen sie einfach an Ende zu der Entscheidung dass es nicht ins fertige Spiel gepasst hat. Ist ja nun nichts völlig ungewöhnliches dass Elemente, Szenen oder Charaktere aus Büchern, Filmen oder Spielen gestrichen werden.

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 11173 - 15. Oktober 2018 - 10:52 #

Bei dieser Art von Spiel komme ich am Ende mit meiner "Ich muss jeden Stein zwei mal umdrehen"-Spielweise normalerweise auf die vom Hersteller angegebene Spielzeit * 2,5. Bin gespannt ob es hier erneut zutreffen wird.

Bastro 16 Übertalent - P - 4895 - 15. Oktober 2018 - 11:12 #

Och schade, Liebschaften finde ich eigentlich immer gut...;-)

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44068 - 15. Oktober 2018 - 11:14 #

Auf den Soundtrack bin ich besonders gespannt. Der von Teil eins ist mein absoluter Favorit.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35463 - 15. Oktober 2018 - 11:44 #

Im gleichen Artikel redet er auch von 100-Stunden Wochen. Da können die Entwickler ihr Spiel ja fast zwei mal pro Woche während ihrer Arbeitszeit durchspielen...

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3948 - 15. Oktober 2018 - 11:50 #

Die 100h glaube ich gerne, aber als Entwickler cheatet man sich einfach so durch, nur wenige QA Tester werden das in epischer Breite ohne Cheats gespielt haben.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35463 - 15. Oktober 2018 - 12:12 #

Logisch, es ging mir auch nur darum zu kommentieren was für eine Shitshow die Spieleindustrie ist.

Wi7cher 11 Forenversteher - 796 - 15. Oktober 2018 - 12:18 #

60h Stunden Spielzeit. Von mir aus können die Entwickler gerne 3 Spiele mit jeweils 20h Spielzeit daraus machen und dafür muss man dann nicht 8 Jahre auf ein Spiel warten.
Ich habe keine Lust die nächsten 6-8 Monate nur ein Spiel zu spielen.

Aber mit dieser Meinung bin ich glaube ich eher in der Unterzahl :)

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9754 - 15. Oktober 2018 - 12:29 #

"Aber mit dieser Meinung bin ich glaube ich eher in der Unterzahl"
Nö, ich schließe mich das an. Es gibt höchstens eine Handvoll Spiele, mit einer solchen Spieldauer, die ich dann auch bis zum Ende durchgehalten habe.
Teil 1 war zum Glück so ein Spiel :)

Thomas Barth 21 Motivator - 29356 - 15. Oktober 2018 - 12:52 #

Ich glauba ja es gibt keine Unter- oder Überzahlen bei Geschmäckern, sondern einfach nur verschiedene Zielgruppen. Du bist halt nicht in der Zielgruppe von RDR2, sondern vielleicht eher in der von Shadow of the Tomb Raider, da soll die Story alleine zwischen 13 und 15 Stunden dauern.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65059 - 15. Oktober 2018 - 13:08 #

Ich würde mich als Zielgruppe von RDR2 bezeichnen, sonst hätte ich es kaum vorbestellt. Gehöre allerdings nicht zu Zielgruppe derer, die gerne Spiel 60 oder mehr Stunden spielen.

Das schöne dabei, obwohl ich RDR2 wahrscheinlich nicht durchspielen werde, bin ich mir recht sicher, das ich einige Wochen und 20-30 Stunden viel Spaß damit haben werde und es danach ohne schlechtes Gewissen gegen einen Geldbetrag weitergeben werde.

Thomas Barth 21 Motivator - 29356 - 15. Oktober 2018 - 13:51 #

Von dem was ich bisher so gelesen habe, wirst du wahrscheinlich 20-30 Stunden spielen und jede Menge geile Sachen erleben können, ohne auch nur annähernd mit der Story anzufangen.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Red-Dead-Redemption-2-loest-endlich-das-Open-World-Versprechen-ein-4183111.html

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65059 - 15. Oktober 2018 - 13:53 #

Ich bin gespannt, gehöre aber eher zur Gattung "Hauptquest". Aber wer weiß, was RDR2 mit mir macht :-)

Wi7cher 11 Forenversteher - 796 - 15. Oktober 2018 - 14:06 #

Hmmmmm, vielleicht sollte ich das auch mal probieren. Ich kaufe mir diese "Zeitfresser-Spiele" immer, fange sie an zu spielen und legen sie nach ca. 20h zur Seite. Denke mir aber, dass ich sie irgendwann weiterspielen werden. Das passiert dann aber in den wenigsten Fällen, da ich mich dann immer wieder neu in das Spiel reinfuchsen muss und es in der Zwischenzeit schon wieder neue Spiele gibt. Vielleicht sollte ich die dann auch einfach verkaufen solange es noch gutes Geld dafür gibt.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65059 - 15. Oktober 2018 - 14:14 #

Ich hab mittlerweile gelernt, das ich Spiele, die ich einmal zur Seite lege, nie wieder anfasse. Daher werden sie auch nicht behalten, sondern direkt verkauft.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9754 - 15. Oktober 2018 - 16:23 #

So mache ich es inzwischen auch. Und wenn ich dann noch 40/45€ für die Spiele bekomme, ist das für mich völlig in Ordnung.
Die Zeiten in denen alles im Schrank verstauben muss, sind zum Glück vorbei.

TocK 10 Kommunikator - P - 414 - 15. Oktober 2018 - 23:56 #

Oh man bei mir sind es vielleicht 10std mehr sonst gehts mir genau gleich. Man hat nicht mehr so viel zeit. Bei mir heisst 50h gleich 3 Monate nur dies eine game spielen und das schaffen nicht viele.

Peter (unregistriert) 15. Oktober 2018 - 12:59 #

6-8 Monate für 60 Stunden? Ich glaube da liegen die Probleme ganz woanders. Mit einer vernünftigen Work-Life-Balance sind 30 Stunden pro Woche locker drin. Also vorausgesetzt es macht einem wirklich Spaß, man muss sich ja zu nichts zwingen. Zumindest bei den Rockstar-Spielen gibt es auch wenig Füllmaterial, das erledigt werden muss und man kann sich ganz auf die Hauptstory konzentrieren, was bei Spielen mit einem Progression-System wie Assassins Creed Odyssey schwieriger ist.

ganga Community-Moderator - P - 19652 - 15. Oktober 2018 - 14:36 #

Es soll ja Leute geben die haben sowas wie eine work-life Balance aber auch noch eine Familie oder andere Hobbies. 30 Stunden sind mehr als vier Stunden am Tag, soviel hab ich maximal als Student oder Schüler mal gespielt. Wenn es gut läuft komme ich auf 1,5h am Tag im Schnitt.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7144 - 16. Oktober 2018 - 5:22 #

Hängt ja auch vom Spiel ab. Gerade mit AC Odyssey sind's unter der Woche 2h pro Tag und ca. 15h am WE. Normalerweise sieht's aber auch erheblich dünner aus.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65059 - 16. Oktober 2018 - 5:23 #

Jepp. Je nach Spiel und Phase schaufle ich mir mal mehr, mal weniger Zeit zum spielen frei. Mit Haus, Familie, Freunden und andere Hobbies sind da unter der Woche aber mehr als 2 Stunden am Tag nicht drin.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7144 - 16. Oktober 2018 - 18:02 #

Unter der Woche keinesfalls. Mittlerweile arbeite ich etwas flexibler, allerdings geht die gewonnene Zeit stets für andere Projekte drauf.

ganga Community-Moderator - P - 19652 - 16. Oktober 2018 - 11:07 #

Klar je nach Spiel kann das natürlich auch anders aussehen. Aber 15 Stunden am Wochenende, gerade bei dem geilen Wetter zur Zeit noch? Ne, so wichtig ist mir das Hobby dann auch nicht auch wenn ich echt gerne zocke.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 7144 - 16. Oktober 2018 - 18:00 #

Morgens nach dem Kaffee zwei Stündchen und abends noch mal 4-5h, und Zwischendurch den herbstlichen Gartenabschluss, das geht schon mal. Was leider grundsätzlich nicht mehr funktioniert: Mehrere Hobbies gleichzeitig. Da muss tatsächlich tageweise geplant werden.

Familienunternehmungen haben allerdings grundsätzlich Priorität. Eine spieleaffine Familie mit dem gewissen Verständnis für die Sache ist wiederum wunderbar. Die übergescheiten Kommentare, denen man sich aussetzen muss, sind dafür ein hoher aber fairer Preis ;)

ganga Community-Moderator - P - 19652 - 16. Oktober 2018 - 19:54 #

Klingt gut. Bei uns steht dann doch generell zu viel an als dass ich so viel Zeit dafür aufwenden könnte. Sei es jetzt einkaufen, kochen, Hausarbeit oder eben andere Hobbies oder Unternehmungen.
Meine Frau ist jetzt nicht wirklich spieleaffin aber auch kein Gegner. Wenn wir gemeinsame Couchzeit haben gucken wir dann aber eher zusammen eine Serie als dass ich zocke und sie was anderes macht.

Myxim 16 Übertalent - P - 4584 - 15. Oktober 2018 - 14:44 #

Also mit Frau und Kind und einem normalen Vollzeitshop brauchst Du dann ja doch recht wenig Schlaf ;) So 14h pro Woche würde ich als realistisch betrachten wenn man 6h Schlaf pro Tag einrechnet.

Also schließe ich mich mal ganga an.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44068 - 15. Oktober 2018 - 15:24 #

Armer Kerl. Ganz allein auf der Welt?

Peter (unregistriert) 15. Oktober 2018 - 15:42 #

Meine Frau spielt auch gerne Videospiele. Mir tun die Männer leid, die ihre Frauen um Erlaubnis fragen müssen.

Mit kleinen Kindern sähe die Lage natürlich anders aus, aber ich finde es gibt schon genug Menschen auf der Welt.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65059 - 15. Oktober 2018 - 16:24 #

Für die Rente braucht es noch ein paar, die das mit den Kinder anders sehen ;-)

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44068 - 15. Oktober 2018 - 18:59 #

Freunde? Familie?

Thomas Barth 21 Motivator - 29356 - 15. Oktober 2018 - 19:05 #

An sich gibt es genug Menschen auf der Welt, dass Problem ist dabei, dass die führenden Industrienationen wie Deutschland, Japan und die USA so wenig Kinder kriegen, dass sie auf Einwanderung setzen müssen um genug Humankapital haben zu müssen. Also weil Menschen wie Du und ich keine Kinder in die Welt setzen, wird Deutschland mit den Einflüssen aus anderen Kulturen angereichert.

Darauf einen Döner mit Tzaziki, Krautsalat und Braaiv. :D

Amonamarth 10 Kommunikator - P - 425 - 16. Oktober 2018 - 7:59 #

In Japan sollen angeblich nur 1%-Migranten leben.
Tja,wie machen die Japaner das bloß,weil eigentlich sollte sowas ja
überhaupt nicht funktionieren und die Wirtschaft komplett zusammenbrechen.
Die Fachkräftemangel-Story wird uns schon seit Jahrzehnten eingehämmert.
Wachsen,wachsen um jeden Preis und der Klimawandel ist ja auch nur eine lästige Lüge.

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8903 - 16. Oktober 2018 - 9:27 #

Die Japaner haben halt mehr drauf und sind intelligenter.

Thomas Barth 21 Motivator - 29356 - 16. Oktober 2018 - 10:30 #

Ja es leben nur 1% Migranten in Japan, aber Japan war auch mal für 16% der Weltwirtschaftsleistung verantwortlich, heute sind es nur noch 6%, hat 2017 370.000 Einwohner verloren, über 25% der Bevölkerung ist 65 oder älter und wenn Japan sich weiterhin weigert ein Einwanderungsland zu werden, wird Ihre Bevölkerung von heute 127 Millionen auf 95 Millionen bis zum Jahr 2050 sinken.

Der Staat pumpt ewig viel billiges Geld in die Wirtschaft um sie anzukurbeln, Stichwort Abenomics, welche sie sich von der eigenen Bevölkerung leihen. Wenn diese Blase irgendwann platzt, hat die Bevölkerung kein Geld mehr, aber der Staat hat auch keine Schulden und kann wieder von vorne anfangen.

So machen es die Japaner, aber schön das du gefragt hast.

Amonamarth 10 Kommunikator - P - 425 - 16. Oktober 2018 - 16:15 #

Fragt sich nur welche Methode nun besser ist?
Angeblich sind die Japaner teilweise sogar froh das weniger Leute auf der überfüllten Insel rumkrebsen und wollen gar kein ungebremstes Wachstum um jeden Preis.
Egal,unser System ist jetzt so wie es ist und wir müßen sämtlich Konsequenzen auch mittragen.

Wi7cher 11 Forenversteher - 796 - 15. Oktober 2018 - 16:09 #

Also ich habe Familie und komme da max. auf 1 - 1 1/2h pro Tag und das auch nicht jeden Tag. Deshalb kann ich die Story bei Spielen auch immer schwer nachvollziehen, da ich oft den Faden verliere. Familienväter sind aber wohl auch nicht die Zielgruppe für solche Spiele, was ich aber eigentlich auch Schade finde. Es sollte vielleicht einen "Light-Modus" geben, bei dem man das Spiel in 20h durchspielen kann. :)

ganga Community-Moderator - P - 19652 - 15. Oktober 2018 - 16:36 #

Ist bei mir von der Zeit ähnlich wobei das mit dem Faden verlieren geht. Aber an so nem Spiel wie KCD hab ich dann auch drei Monate gespielt. Witcher 3 hab ich glaub mit Add On fast ein halbes Jahr dran gespielt.

TocK 10 Kommunikator - P - 414 - 16. Oktober 2018 - 0:02 #

:) +1 und trotzdem spiele ich diese langen games. Ich spiele es diesmal ganz sicher zu ende. ;)

paschalis 16 Übertalent - P - 4840 - 15. Oktober 2018 - 18:38 #

Ich muß mich mal ernsthaft mit meiner Work-Life-Balance unterhalten...

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27066 - 15. Oktober 2018 - 21:46 #

Ich hab Spider-Man immer noch nicht durchgespielt. :-(

In manchen Foren hatten einige Leute schon nach einer Woche Platin.

revo 14 Komm-Experte - P - 2579 - 15. Oktober 2018 - 16:34 #

Dann sind wir aber bei Episodenspielen.
Und das schreckt wieder viele ab.

Noodles 24 Trolljäger - P - 47683 - 15. Oktober 2018 - 13:10 #

Bei mir werden es dann bestimmt über 100 Stunden. Falls eine PC-Version kommt, denn sonst werden es 0. ;)

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9754 - 15. Oktober 2018 - 14:14 #

Sieh es positiv, wenn es nicht für den PC kommt, hast Du 100 Std. für andere tolle Spiele :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 47683 - 15. Oktober 2018 - 14:23 #

Haha, so kann man es auch sehen. :D

Myxim 16 Übertalent - P - 4584 - 15. Oktober 2018 - 14:45 #

Oder kannst mit Deiner Freundin / Frau schön essen gehen, mit dem Kind spielen, etc. ;)

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44068 - 15. Oktober 2018 - 18:59 #

Oder studieren :)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11682 - 15. Oktober 2018 - 19:42 #

Exakt so geht es mir auch :)

Doktorjoe 13 Koop-Gamer - P - 1576 - 15. Oktober 2018 - 16:01 #

Ob das so schlau war zu erzählen, es wurden Inhalte gestrichen? Bei mir setzt gleich der Reflex ein: lass mich doch bitte entscheiden, ob mir die 5 Stunden auch gefallen. „Nicht ins Spiel passen“ ist auch eine seltsame Begründung, denke ich.

ganga Community-Moderator - P - 19652 - 15. Oktober 2018 - 16:04 #

Finde ich ne seltsame Einstellung. Ist doch ein völlig üblicher Prozess. Aus jedem Spiel, Film, Artikel, Serie, Buch werden Ideen und Szenen gestrichen. Sie werden sicher nicht ohne Grund so viel Arbeit verworfen haben. Sollen sie ein schlechteres Produkt veröffentlichen?

Jac 17 Shapeshifter - P - 8463 - 15. Oktober 2018 - 19:45 #

Manchmal wird sogar zu wenig gestrichen, das geht mir bei manchem Film so. Nicht jede Story taugt für mehr als 90 Minuten.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103493 - 15. Oktober 2018 - 19:50 #

Oh ja, 90 Minuten Titanic hätten es damals auch getan :). Wenigstens mußte man damals noch nicht für "Überlänge" im Kino draufzahlen.

revo 14 Komm-Experte - P - 2579 - 15. Oktober 2018 - 16:36 #

Genau das ist die Kunst an der Kunst.
Wissen was rein kann und was doch nicht rein kann obwohl es zunächst passend erschien.
Genau das ist das was einen Regisseur bei Filmen gut macht oder auch nicht (als einen von weiteren Punkten).
Und so weiter.

Noodles 24 Trolljäger - P - 47683 - 15. Oktober 2018 - 16:51 #

Find ich überhaupt nicht seltsam. In einem Film siehst du auch nicht alle Szenen, die gedreht wurden, denkst du da auch so?

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9879 - 15. Oktober 2018 - 17:15 #

Genau meine maximale Spielzeit. AC Origins, ME Andromeda in 60 Stunden gespielt (ohne DLCs bei AC), genauso ähnlich wie bei Witcher 3 Hauptspiel, da waren es 80 Stunden... Mehr spiele ich selten ein Spiel(Skyrim, ArmA 2, Fußball Manager sind meine Favoriten bei über 200 Stunden jeweils..aber das wars auch schon).

Bin gespannt auf das Spiel :-)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 125526 - 15. Oktober 2018 - 17:39 #

Die Liebschaft wird dann als DLC nachgereicht.

Otto 12 Trollwächter - 947 - 15. Oktober 2018 - 19:21 #

Genau. Rockstar ist dafür bekannt uns wichtige Inhalte vorzuenthalten.
Diese scheiß Kapitalisten hauen direkt nach release schon die ersten dlcs raus. Und dann beginnt diese aberwitzige Addon-Flut.
Ne ne mit uns Couch-Rebellen ziehen die diese scheiße nicht ab.
Wir kaufen zwar. Heuchlerisch wie wir sind. Aber erzählen dann versteckt hinter einem Bildschirm wie böse diese Schweine sind und zerstören ihren Ruf als Wohlfahrtscompany.

Dawnclaude (unregistriert) 15. Oktober 2018 - 18:50 #

Laut Steam spielen 10-20% ein Spiel durch. Bei Triple A spielen etwas höher als bei den besseren Indies. Ist irgendwie immer schade, wenn man dann so viele Spielstunden nur maximal nen Viertel der Käufer macht
plus noch mal 10% der Lets Play Youtuber. ;)

ganga Community-Moderator - P - 19652 - 15. Oktober 2018 - 21:31 #

Werden da eigentlich nur Leute gezählt die mindestens ein Achievement haben oder es zumindest abgezockt haben? Oder zählen da nur die Besitzer? Weil ich habe auch so einiges in der Steam Bibliothek was ich noch nie gestartet habe und demzufolge auch nicht durchgespielt habe. Dass ich ein Spiel nach der Hälfte abbreche kommt zwar auch mal vor aber eher selten.

Thomas Barth 21 Motivator - 29356 - 15. Oktober 2018 - 21:44 #

Wenn ich das richtig verstehe, sind das nur die Spieler die es mindestens einmal gestartet haben. Rise of the Tomb Raider ist z.B. gerade im Game Pass, was bedeutet das sehr viele Spieler es zumindest mal runtergeladen haben, also quasi besitzen, es wurde aber von 33% der Spieler durchgespielt.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65059 - 16. Oktober 2018 - 5:17 #

IM PSN erscheint ein Spiel erst in der Throphäen-Liste, wenn es einmal gestartet wurde. Je nach Spiel liegt die Durchspielquote da dann auch so bei 20-50%, je nach Spiel - zumindest bei den Titeln, wo ich das mal nachgeschaut hatte, vor einiger Zeit.

joker0222 28 Endgamer - P - 108076 - 15. Oktober 2018 - 19:33 #

Toll. Und dafür wurde die Belegschaft mit 100Std-Wochen geschunden.

https://www.gamesindustry.biz/articles/2018-10-15-rockstar-has-been-working-100-hour-weeks-on-red-dead-redemption-2?fbclid=IwAR30aeG3Gjd4hLKroNw61Zuf_3AqUjkO6LljFfWBSwAUf3SK-YytiL3-Rgk

Noodles 24 Trolljäger - P - 47683 - 15. Oktober 2018 - 20:31 #

Das sowas überhaupt geht. Kann man da denn noch produktiv sein? Bei jeden Tag 16 Stunden Arbeit und dann eben was essen und pennen gehen, da ist man doch völlig kaputt und kann gar nicht mehr gescheit arbeiten, oder nicht?

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8903 - 16. Oktober 2018 - 5:04 #

Leider achten darauf noch wenige Spiele. Hauptsache, der Titel wie GEILOMATO.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65059 - 16. Oktober 2018 - 5:17 #

Hab ich gestern auch gelesen - das ist eigentlich ein Unding.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9879 - 16. Oktober 2018 - 6:55 #

Das ist ja total unmenschlich

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103493 - 16. Oktober 2018 - 10:22 #

Naja, es wurde mal wieder viel heißer gegessen als gekocht:

http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/38241/2178331/Red_Dead_Redemption_2-Rockstar-Mitarbeiter_leisteten_mehrere_100-Stunden-Wochen_Statement_vom_Mitbegruender.html

Golmo 17 Shapeshifter - 6386 - 16. Oktober 2018 - 15:16 #

Rockstar ist gut!
Dan Houser ist cool. Der verkaftet die 100 Std. locker. Macht ihm ja auch Spass und ab 26. Oktober ist der doch eh erstmal auf seiner einsamen Insel.

ganga Community-Moderator - P - 19652 - 16. Oktober 2018 - 16:46 #

Niemand verkraftet 100 Stunden locker. Auch nicht wenn man seinen Job mag.

Golmo 17 Shapeshifter - 6386 - 16. Oktober 2018 - 17:59 #

Ach...locker. 3 Wochen lang ohne Probleme. Wir reden hier ja nicht von schweren körperlichen Arbeiten. Mit der Aussicht auf mehrere Millionen am Ende noch viel lockerer.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9879 - 16. Oktober 2018 - 18:05 #

100 Stunden die Woche am PC?Geht auf die Augen. Wenn die Ergonomie und die Pausen passen..ja ok..aber trotzdem...auch eine psychische und körperliche Belastung...

Golmo 17 Shapeshifter - 6386 - 16. Oktober 2018 - 18:32 #

Der guckt beim Schreiben der Story bestimmt auch mal aus dem Fenster oder sitzt vielleicht sogar draußen am See. Also ich glaube nicht das er wirklich 100 Stunden nur vor dem Screen hockt ohne Pause und sonstige Ablenkung. Wenn RDR2 erstmal raus ist, werde ich das wohl aber auch locker schaffen :D

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9879 - 16. Oktober 2018 - 18:37 #

Ja ok wenns draußen einen See gibt, mit Swimming Pool und Strand, dann ist es wunderbar. Vielleicht machen die auch nebenbei Sport *hust*

eksirf 16 Übertalent - P - 4532 - 17. Oktober 2018 - 9:48 #

Ernsthaft?! Bei 50 Stunde/Woche bin ich nach zwei Wochen halb tot. Ich habe großen Respekt vor z. B. Selbstständigen, bei denen das Teilweise die Regel ist. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, egal unter welchen Umständen, 100 Stunden "locker" wegarbeitet.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65059 - 17. Oktober 2018 - 9:56 #

Vielleicht sollte Jörg mal seine Wochenstunden zusammenrechnen, vielleicht kann er dann bei Rockstar anfangen :-)

paschalis 16 Übertalent - P - 4840 - 17. Oktober 2018 - 12:24 #

Wahrscheinlich lacht er gerade über die Luschen bei Rockstar.

eksirf 16 Übertalent - P - 4532 - 17. Oktober 2018 - 18:26 #

Neben dem üblichen "in der Freizeit eMails usw. kontrollieren", das der eine oder andere kennen dürfte, ist das Berechnen der Arbeitszeit bei Jörg wahrscheinlich noch komplizierter. Sind Spiele, die er "privat" spielt, dann aber doch z. B. im Podcast und/oder im Spielemonat bespricht, jetzt private Zeit oder nicht.

Das sehe ich bei Rockstar nicht. Sicher werden die Mitarbeiter innerhalb der 100 Stunden auch RdR2 "spielen". Ich nehme aber ganz schwer an, dass hier in der Regel nicht so gespielt wird, wie wir "spielen" definieren würden.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65059 - 17. Oktober 2018 - 18:53 #

Jörg ist der Beamter unter den Spielejournalisten und quasi immer im Dienst :-)

joker0222 28 Endgamer - P - 108076 - 17. Oktober 2018 - 12:29 #

Ja, die waren schon immer so cool. Selbst für Wochenendunterhaltung ist gesorgt.
https://twitter.com/jobjstauffer/status/1052323687829884929

Vidar 19 Megatalent - 13933 - 17. Oktober 2018 - 8:56 #

Mhm ist bestimmt halb so schlimm , deshalb kommen solche Meldungen seit fast 10 Jahren regelmäßig aus dem Rockstar Lager.

Golmo 17 Shapeshifter - 6386 - 16. Oktober 2018 - 15:14 #

Red Dead 2 kommt nächste Woche...
Es kommt nächste Woche!

Leute!
Red Dead 2 kommt NÄCHSTE WOCHE!
Holy Shit...

Ich kanns immer noch kaum glauben.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9879 - 16. Oktober 2018 - 16:44 #

Es kommt aufjedenfall nächste Woche!Kann ich bestätigen. Jap, es kommt nächste Woche und ja:-) Jap!So und nochmal zum Schluss: Ja!

Kotanji 12 Trollwächter - 1810 - 16. Oktober 2018 - 21:29 #

Und ich habe heute schon Versandbestätigung bekommen, fuck, dabei hab uch erst ab 29. freigenommen und muss die nächsten Tage noch erledigen..

Kotanji 12 Trollwächter - 1810 - 16. Oktober 2018 - 21:04 #

Werden tatsächlich so 20 bis 30 sein. Was auch noch viel zu lang ist, aber bei Teil 1 hats zumindest zum Großteil gepasst.

rammmses 19 Megatalent - P - 15759 - 17. Oktober 2018 - 6:03 #

Den ersten habe ich erst letztes Jahr nochmal gespielt, da waren es um die 30. GTA V ist etwa 50 Stunden. Klingt also nicht unrealistisch, wobei ich mal gespannt bin, wieviel Open World Kram noch Spaß geht.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit