noclip: The Making of Fallout Shelter

PC Switch XOne PS4 iOS Android
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 124999 EXP - 29 Meinungsführer,R10,S6,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war bei der TGS 2016 Aktion unter den Top SpendernDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

14. Oktober 2018 - 2:52 — vor 2 Tagen zuletzt aktualisiert

Danny O'Dwyer und sein noclip-Team haben in Form einer 24-minütigen Making-of-Doku zu Fallout Shelter (App der Woche vom 20. Juni 2015) ihr neuestes Projekt veröffentlicht. Das Video beleuchtet die Entwicklung des mit Abstand meistgespielten Bethesda-Titels von der ersten Idee als Marketinginstrument für Fallout 4 (Testnote: 9.5) bis zum riskanten Release am Abend der eigenen E3-Präsentation.

In gewohnter noclip-Manier kommen einzelne verantwortliche Entwickler zu Wort und erzählen über ihre Erfahrungen während der Entwicklungszeit, die ersten unsicheren Schritte im Mobile-Game-Sektor und über den spektakulären Erfolg des Vault-Sim-Titels, mit dem keiner der Beteiligten gerechnet hatte. Auch der neueste, sich bei Bethesda in Entwicklung befindliche Titel für mobile Plattformen, The Elder Scrolls - Blades (E3-Angespielt-Artikel), das noch in diesem Jahr erscheinen soll, findet Erwähnung. Das Video haben wir euch unter dieser News zum Anschauen eingebunden.

Video:

Aladan 24 Trolljäger - P - 48641 - 14. Oktober 2018 - 15:10 #

Freue mich nächstes Jahr schon auf viel mehr Dokumentationen von noclip.

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 124999 - 14. Oktober 2018 - 15:40 #

Ja, die "Kapitalerhöhung" auf Patreon hat ja geklappt.;) Ich freu mich ja besonders auf die historical documentaries. Hab schonmal meinen Wunsch nach der Interplay-Story kundgetan. :)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 361511 - 14. Oktober 2018 - 19:26 #

Interplay-Story hört sich gut an. :)

Pro4you 19 Megatalent - 14254 - 14. Oktober 2018 - 19:00 #

Naja wenn die Quantität darin besteht mehr Beiträge zu Spiele, wie Mobil-Games mit PR Hintergrund, zu präsentieren, dann wäre weniger vielleicht doch mehr.

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 124999 - 14. Oktober 2018 - 22:38 #

Diese Doku ist eher eine Ausnahme. Sie hatten halt schon viel Content im Kasten nach ihrem Besuch bei Bethesda. Schliesslich haben sie die Studio-Story, die Fallout-Story, die Elder Scrolls-Story und die Entwicklung von Fallout 76 eingetütet. Da war es nur logisch, dass man Shelter noch nachschiebt, wenn Bethesda es einem schon hinterher wirft. ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 48641 - 15. Oktober 2018 - 6:12 #

Und ich fand auch die wieder sehr gut. Ist ein wichtiger Markt und ich finde es gut, was sie machen, auch wenn es für mich persönlich nichts ist.

smerte 16 Übertalent - P - 4351 - 14. Oktober 2018 - 17:29 #

Wie ist denn eure Meinung zu dem Spiel? Ich sitz in nächster Zeit oft und lange im Zug und bin auf der suche nach einem Mobilegame als zeit vertreibt. Taug das dafür? - ich Spiele sonst überhaupt nicht mit meinem Smartphone- nur PC und Konsolen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 48641 - 14. Oktober 2018 - 19:06 #

Für das, was es sein will ist es denke ich ganz gut. Ist aber nichts, was mich länger beschäftigt. Diese Art Spiel artet schnell in Arbeit aus.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 16304 - 15. Oktober 2018 - 17:08 #

Naja, 1-2 Mal am Tag für 10 Minuten reingucken und ein paar Klicks machen und sich erfreuen, dass der eigene Bunker immer größer wird. Fands relativ unspektakulär. Für ne kurze Ablenkung auf ner Zugfahrt aber durchaus brauchbar. Nach den paar Klicks steht man dann vor nem tollen Button, der einen bittet Geld einzuwerfen, damit irgendwas schneller oder sofort fertig wird. Wenn man dann sowieso wieder aussteigen muss kommt man auch nicht so schnell in Versuchung da dann drauf zu drücken.

Pro4you 19 Megatalent - 14254 - 14. Oktober 2018 - 19:04 #

Naja ist ein dröges rumgedrücke und warte Spiel mit hohem Glücksfaktor.

thatgui 11 Forenversteher - 729 - 15. Oktober 2018 - 7:21 #

Eine GPD-Win (/2, aber wer solls bezahlen) kaufen und einfach PC Spiele spielen

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35253 - 15. Oktober 2018 - 17:57 #

Da würde ich um ehrlich zu sein eher über 3DS oder Vita nachdenken.

Ansonsten ist es halt ein Zeitvertreibsspiel, das man schon mal ein paar Stunden anspielen kann, aber danach hat man alles gesehen. Für mich war es eher wegen des Fallout-Charms interessant, kann mit Mobile-Spielen ansonsten aber nur wenig anfangen.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11142 - 15. Oktober 2018 - 20:20 #

Der Erfolg von Fallout Shelter wird mir ewig ein Rätsel bleiben. Aber wie es entstanden ist, ist dann schon interessant. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)