The Witcher auf Netflix: Darsteller von Ciri, Yennefer u.a. bekannt

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 209946 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

11. Oktober 2018 - 11:46 — vor 5 Tagen zuletzt aktualisiert
The Witcher 3 - Wild Hunt ab 26,18 € bei Amazon.de kaufen.

Netflix hat weitere Darsteller für seine Adaption von The Witcher bekanntgegeben. Wie der Streaming-Dienst-Anbieter jüngst via Twitter verkündete, wird Ciri, die Ziehtochter des Hexers Geralt von Riva und Prinzessin von Cintra, von Freya Allan (Der Krieg der Welten, Into die Badlands) gespielt, während Geralts Geliebte, die Zauberin Yennefer von Vengerberg, von Anya Chalotra (The ABC Murders, Wanderlust) verkörpert wird. Ciris Großmutter, die Königin Calanthe, wird von Jodhi May (Game of Thrones, Genius) dargestellt, während ihr Ehemann und König Eist Tuirseach von Bjorn Hlynur Haraldsson (Fortitude, Jar City) zum Leben erweckt wird.

In den weiteren Rollen wurden darüber hinaus Adam Levy (Knightfall, Snatch) als Druide Mäussack, MyAnna Buring (In the Dark, One Night) als Tissaia de Vries, die Leiterin der magischen Akademie in Aretusa, Mimi Ndiweni (Yonderland, Doctor Who) as Fringilla Vigo, Therica Wilson-Read (Fox Trap, Profile) als Sabrina Glevissig, sowie Millie Brady (The Last Kingdom, King Arthur - Legend of the Sword) als die ausgestoßene Prinzessin Renfri besetzt.

Der Besetzung nach zu urteilen wird die erste Staffel aller Wahrscheinlichkeit nach Geschichten aus Der letzte Wunsch, wie Das kleinere Übel und Eine Frage des Preises behandeln. Der letzte Wunsch erzählt auch, wie sich Geralt und Yennefer das erste Mal begegneten. Allerdings müsste Netflix hierfür noch den Darsteller für Dandelion (hierzulande Rittersporn) bekannt geben, der eine wichtige Rolle in der Geschichte spielt. Zudem fehlen noch die Darsteller für Duny vom Erlenwald und Ciris Mutter, Prinzessin Pavetta, die in Eine Frage des Preises ihren Auftritt haben.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35253 - 11. Oktober 2018 - 9:20 #

Kenn ich niemanden von, ist aber auch nicht schlimm. Habe erstmal keinerlei Erwartungshaltung, erspart mir eine mögliche Enttäuschung.

LRod 15 Kenner - - 2993 - 11. Oktober 2018 - 9:32 #

Ich kenne da auch niemanden - schaue aber auch gar kein Fernsehen und nur wenig Netflix. Das wäre aber mal wieder was für mich, die Bücher habe ich auch alle gelesen. Ich hoffe daher auf das Beste :-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 46182 - 11. Oktober 2018 - 9:54 #

Die Namen sagen mir auch nichts (außer Henry Cavill natürlich). Aber das Gesicht von Jodhi May habe ich defintiv schon in GoT gesehen. Ist das nicht die Schwester von Theon Graufreud?

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 74601 - 11. Oktober 2018 - 9:57 #

Ne, die Schwester ist das definitiv nicht. Auch sonst keine der größeren Rollen.

Denis Michel Freier Redakteur - 209946 - 11. Oktober 2018 - 10:13 #

Sie war in der fünften Staffel in einer Nebenrolle als Waldhexe Maggy the Frog zu sehen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 46182 - 11. Oktober 2018 - 10:46 #

Na gut, dann sieht sie ihr nur etwas ähnlich.

Gerade bei Fantasy sehen die Charaktere ja oft eh ganz anders aus als in solchen Promo-Fotos. Von daher immer schwer zu sagen, ob man die kennt. ;-)

Drapondur 29 Meinungsführer - - 120834 - 11. Oktober 2018 - 10:04 #

Geht mir ebenso. Wenn sie gut schauspielern, ist es mir egal, wer die Rollen spielt.

euph 25 Platin-Gamer - P - 63381 - 11. Oktober 2018 - 20:17 #

Geht mir genauso.

Aladan 24 Trolljäger - P - 48641 - 11. Oktober 2018 - 9:27 #

Renfri gibt ja möglicherweise einen Hinweis auf die Story..sehen wir etwa, wie Geralt zum "Schlächter von Blaviken" wird? :-D

Denis Michel Freier Redakteur - 209946 - 11. Oktober 2018 - 9:41 #

Wir sehen eher die letzte Begegnung der beiden, da liegt die Geschichte schon hinter ihm.^^

Vidar 19 Megatalent - 13834 - 11. Oktober 2018 - 13:18 #

Öhm der Name "Schlächter von Blaviken" stammt doch eben von dieser letzten Begegnung.

Denis Michel Freier Redakteur - 209946 - 11. Oktober 2018 - 20:41 #

Ah stimmt! Ich hatte irgendwie das Massaker von Tridam im Kopf und hab das eine mit dem anderen Verbunden. Das hatte aber mit Geralt nix zu tun. Ich merke ich muss die Bücher nochmal herauskamen und mein Gedächtnis auffrischen.^^

Aladan 24 Trolljäger - P - 48641 - 11. Oktober 2018 - 21:36 #

Das lohnt sich auf jeden Fall. :-)

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 20131 - 11. Oktober 2018 - 9:37 #

Ich war ja anfangs etwas skeptisch, was Cavill angeht. Aber wenn ich den Ekel ablege, der mich bei Batman vs. Superman unwillkürlich beschleicht... ja, das könnte sogar gehen. Ansonsten mit rel. unbekannten Gesichtern besetzt, das mag ich eigentlich ganz gern. Unverbraucht, nicht vorbelastet.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72943 - 11. Oktober 2018 - 11:41 #

Batman vs Superman war geil!

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2350 - 11. Oktober 2018 - 12:14 #

absolut. aber ich mag auch die prequel trilogie, also darf ich mich eh keiner diskussion anschließen=D

Ganon 24 Trolljäger - P - 46182 - 11. Oktober 2018 - 12:52 #

Meinst du Star Wars mit der Prequel-Trilogie? Gegenüber BvS ein Meisterwerk!

Ernsthaft, ich mag die Prequels, aber bei BvS bin ich noch heute fassungslos, wie schlecht der war.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72943 - 11. Oktober 2018 - 13:59 #

Ist mit Sicherheit kein Meisterwerk, und hat einige Facepalm Szenen, wie zb Mama Martha. Aber im großen und ganzen fühlte ich mich gut unterhalten. Aber ich mochte ja auch Man of Steel. Damit scheine ich ein unglaublich toleranter einsamer Mensch zu sein. :D

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 361441 - 11. Oktober 2018 - 14:02 #

Man of Steel hat mir auch gut gefallen, ist dann schließlich in meiner Blu-Ray-Sammlung gelandet. ;)

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72943 - 11. Oktober 2018 - 14:07 #

In meiner ebenfalls. :D

Ganon 24 Trolljäger - P - 46182 - 11. Oktober 2018 - 14:17 #

Bei mir wechselten sich die Facepalm-Szenen mit Langeweile ab. Man of Steel war auch nich brillant, aber besser.
Aber das soll dich nicht davon abhalten, Spaß mit dem Film zu haben. Andere Leute lassen sich gerne auspeitschen, geht auch. ;P

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72943 - 11. Oktober 2018 - 22:04 #

Du hast dich gelangweilt? :O
Kuckst du eigentlich noch die DC Serien?
Und auspeitschen lassen....haaaarrr, wo ist sie denn...meine neunschwänzige....

Ganon 24 Trolljäger - P - 46182 - 11. Oktober 2018 - 22:45 #

Jup. Die Idee, einen Superheldenfilm eher als ernstes Drama aufzuziehen statt als Action-Klamauk à la Marvel, ist ja nicht schlecht - und hat bei Watchmen super funktioniert. Aber wenn die Story keinen Sinn ergibt und sich so laaaaangweilig hinzieht, wird das nichts.
Die Arrowverse-Serien sind auch nicht perfekt, aber um ein vielfaches untehaltsamer als die Snyder-DC-Trilogie.

Hier noch was zum Schmunzeln zu dem Thema: https://www.youtube.com/watch?v=CPksIM4NURM

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72943 - 12. Oktober 2018 - 11:58 #

Beim Arrowverse nervt mich momentan nur die permanente Selbstgeisselung von Oliver und Barry. Gefühl alle zwei Minuten: Ich bin schuld, wegen mir ist er, sie, es tot oder in Gefahr, bla bla. :(

Aladan 24 Trolljäger - P - 48641 - 12. Oktober 2018 - 12:58 #

Das nervt mich allgemein an den Serien. Flash ist so eine Heulsuse, komplett anders als in den Comics..leider muss die Serie ja das typische Ami-Drama drin haben. Und es sind natürlich auch viel zu viele Folgen für zu wenig Inhalt.

Ganon 24 Trolljäger - P - 46182 - 12. Oktober 2018 - 14:15 #

Die neuesten Staffeln kenne ich noch nicht, aber bei Staffel 3 von Flash war das echt sclimm, stimmt. Meine Lieblignsserie aus dem Universum ist mittlerweile Legends of Tomorrow. Die nimmt sich einfach nicht so verdammt ernst, und da stören auch Logklücken nicht so sehr.

Noodles 24 Trolljäger - P - 47099 - 11. Oktober 2018 - 14:44 #

Ich fand ihn furchtbar. Kenne aber nur die Kino-Fassung. Naja, hab aber deswegen trotzdem kein Ekel-Gefühl bei Henry Cavill, hab ihn ja auch schon in guten Filmen gesehen. :D

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72943 - 11. Oktober 2018 - 22:03 #

Ich kenne nur die Ultimate. Und die funktionierte für mich hervoragend.

McSpain 21 Motivator - 28817 - 11. Oktober 2018 - 9:55 #

Macht ja nen ganz guten Eindruck der erweiterte Cast. Kann man sich drauf freuen.

vanni727 13 Koop-Gamer - P - 1404 - 11. Oktober 2018 - 10:11 #

Bin wirklich gespannt auf die Serie und freue mich sehr darauf, auch wenn ich nicht so recht weiß, was mich da erwarten wird. Erwartungen habe ich keine wirklichen, ich hoffe nur inständig, dass sie es nicht verreißen werden :-).

Hyperlord 16 Übertalent - P - 5297 - 11. Oktober 2018 - 10:16 #

Hey, gut ausgewählt

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8168 - 11. Oktober 2018 - 10:18 #

Sieht Yennefer nicht etwas zu jung aus?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35253 - 11. Oktober 2018 - 10:57 #

Die Magierinnen und Hexen im Witcher-Universum verändern ja immer mittels Zauber ihr Aussehen, daher ist das ja im Grunde egal. In Echt ist Yennefer glaube ich so ein altes hutzeliges Weib mit Buckel oder so.

Aladan 24 Trolljäger - P - 48641 - 11. Oktober 2018 - 10:57 #

So ist es. :-D

AxlB 10 Kommunikator - 544 - 11. Oktober 2018 - 11:22 #

Ich glaube in einer Geschichte hieß es, männliche Zauberer lassen sich eher älter aussehen, da sie dadurch weiser und autoritärer Wirken wollen und die Frauen bleiben eher jünger, weil, naja... ;)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8168 - 11. Oktober 2018 - 11:44 #

Achso, weil ich kenne die nur aus dem Witcher3 Spiel. Da sah die Erwachsener aus.

Ist bestimmt Scheiße, wenn beim Sex der Verjüngungs-Zauber nachlässt! ;-)

Denis Michel Freier Redakteur - 209946 - 11. Oktober 2018 - 12:09 #

Laut der Beschreibung im Buch ist das kein "Illusionszauber", sondern etwa permanentes. Die richten mit Hilfe der Magie Knochen etc. Wohl eine Anspielung auf die heutige Schönheits-OPs.^^

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 74601 - 11. Oktober 2018 - 13:15 #

Empfinde ich auch so, und zwar nicht nur weil es nicht zur Darstellung in Witcher 3 passt, sondern auch meine Vorstellung in den Büchern eine andere war.

Aladan 24 Trolljäger - P - 48641 - 11. Oktober 2018 - 13:17 #

Da die Serie noch vor den Büchern und wahrscheinlich während den Kurzgeschichten spielt, sollte das kein Problem darstellen.

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 74601 - 11. Oktober 2018 - 13:19 #

Soweit ich mich erinnere altern allerdings Zauberinnen nicht, weil sie sich ja jung halten. Ergo wäre es so gesehen dann doch ein Problem, wenn man eins draus machen will, was ich gar nicht will ^^

Aladan 24 Trolljäger - P - 48641 - 11. Oktober 2018 - 13:40 #

Yen könnte sich auch zum Esel machen..erst einmal abwarten. Vor allem wollen sie ja eh weg vom Spiel und ihr eigenes Design etablieren.

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 74601 - 11. Oktober 2018 - 14:48 #

Weswegen ich ja auch extra schrieb, dass es auch nicht zu meinem Bild passt, das ich mir aus den Büchern gemacht habe. Und ich will da ja auch gar kein Fass aufmachen oder mich beklagen oder sagen wie falsch das Casting wäre.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4170 - 11. Oktober 2018 - 22:45 #

Bei mir ist es ähnlich, habe alle Bücher gelesen, bis auf " Etwas endet, etwas beginnt" - wo es ja ein Alternatives Ende für Geralt/ alle geben soll? -. Ich bin sehr gespannt was Sie daraus "zaubern". :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 47099 - 11. Oktober 2018 - 14:41 #

Ja, hab ich auch gedacht.

AxlB 10 Kommunikator - 544 - 11. Oktober 2018 - 10:18 #

Ist doch OK.
Wenn man jetzt zurückdenkt, was ein Aufriss wegen einer Castingausschreibung gemacht wurde...

schneckal 12 Trollwächter - P - 859 - 11. Oktober 2018 - 10:42 #

Unbekannte Gesichter sind mir hier lieber. Man assoziiert keinen mit einer anderen Rolle, die unbekannten können sich beweisen. Die Bücher finde ich im übrigen sehr unterwältigend. Bis auf die ersten zwei, glaub ich, die Kurzgeschichten. Da war jede Geschichte praktisch wie eine Quest, super zu lesen.

FreundHein 14 Komm-Experte - P - 2691 - 11. Oktober 2018 - 11:12 #

Sagen mir so gut wie alle nichts. Bin aber trotzdem oder deshalb sehr gespannt auf die Serie. Danke übrigens, dass hier die Schauspieler nicht mit den Charakteren aus den Spielen gegenüber gestellt wurden. Manche haben noch nicht verstanden, dass die Serie auf den Büchern basiert.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 6461 - 11. Oktober 2018 - 11:13 #

Henry Cavill kann ich mir tatsächlich gut vorstellen (wenn das mit den grauen Haaren nicht zu künstlichen aussieht). Aber die Darstellerinnen von Yennefer und Ciri finde ich vom Aussehen her tatsächlich zu kindlich. Aber Make-up und Extensions werden's schon richten. Wer "Ripper Street" kennt, wird zumindest MyAnna Buring kennen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 48641 - 11. Oktober 2018 - 11:16 #

Ich sag nur Renée Zellweger als Judy Garland. Der Wahnsinn, was die Maske da bewirkt hat. :-D

Vidar 19 Megatalent - 13834 - 11. Oktober 2018 - 13:35 #

Auch Ciri war mal ein Kind und wenn Renfri Teil der Story ist, ist sie, auch wenn im Buch keine Zeitangaben angegeben sind, meiner Meinung nach sogar zu alt. Glaube sogar die war zu dem Zeitpunkt noch gar nicht geboren.
Und Yens aussehen ist eh nur ein Zauber.

Bastro 16 Übertalent - P - 4786 - 11. Oktober 2018 - 11:26 #

Bei mir klickte bei Yennefer ja immer der Schalter Catherine Zeta-Jones. Aber ich bin durchaus offen, mich umzugewöhnen.

Denis Michel Freier Redakteur - 209946 - 11. Oktober 2018 - 11:41 #

Ich denke da eher an Kate Beckinsale, Jones wäre sicher auch passend.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 7247 - 11. Oktober 2018 - 13:49 #

Kate Beckinsale geht immer, aber für Yen hätte ich mir Morena Baccarin gewünscht.

Denis Michel Freier Redakteur - 209946 - 11. Oktober 2018 - 20:44 #

Ja würde auch super passen, aber mir fällt da sogar noch jemand besseres ein - Eva Green. Nach ihrer Performance in Penny Dreadful traue ich der Guten alles zu.^^

Tasmanius 19 Megatalent - - 17871 - 11. Oktober 2018 - 21:01 #

Noch nie vorher gehört. Lohnt sich die Serie? Auf Amazon ist sie ab 18, die Netflixversion ab 16. Ist die geschnitten?

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 8446 - 11. Oktober 2018 - 21:41 #

Ich habe fast die gesamte erste Staffel auf Netflix angesehen. Ich fand die Serie unfassbar langweilig. Die Folgen liefen meiner Erinnerung nach immer ähnlich ab. Zuerst kommt der überwiegende Teil mit jeder Menge pseudo-bedeutungsvollem Gelaber. Gegen Ende gibt's dann noch eine kurze "Action"-Sequenz. In der/den ersten Folge/n fand ich das noch irgendwie unterhaltsam, aber irgendwann nervt es nur noch. Wenn man jeden Satz bedeutungsvoll mit unheilsschwangerer Stimme in die Kamera wuchtet, ist irgendwann kein Satz mehr bedeutsam.

Wie öde ich die Serie später fand, merke ich gerade, wenn ich versuche, mich an die Handlung zu erinnern. Da ist nicht viel hängen geblieben.

Zu dem Unterschied zwischen der Netflix- und der Amazon-Fassung kann ich nichts sagen.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17871 - 12. Oktober 2018 - 5:56 #

Oha. Danke für die Warnung. Horror ist eh nicht meins.

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 8446 - 11. Oktober 2018 - 21:51 #

Ich hatte aufgrund der Bücher immer ein bestimmtes Bild von Yennefer vor Augen. Es kam mir auch immer seltsam bekannt vor. Jetzt, wo Du's sagst: es war Kate Beckinsale! :-D

Bei der Spiele-Version von Yen würde aber auch eine (jüngere) Catherine Zeta-Jones passen.

Denis Michel Freier Redakteur - 209946 - 11. Oktober 2018 - 22:03 #

Beckinsales look aus Van Helsing würde die perfekte Yennefer abgeben:
https://bit.ly/2PvsyQw

Otto 11 Forenversteher - 816 - 11. Oktober 2018 - 12:27 #

Jetzt können sich ja die "original"ton fetischisten sich demnächst ja The Witcher ohne polnisches Wörterbuch ansehen ^^

McSpain 21 Motivator - 28817 - 11. Oktober 2018 - 13:36 #

Nur das die Serie nicht auf polnische gedreht wird. Aber netter Trollversuch.

Ganon 24 Trolljäger - P - 46182 - 11. Oktober 2018 - 13:38 #

Das meint er doch. Man braucht KEIN polnische Wörterbuch, weil es auf englisch ist.

Bantadur 12 Trollwächter - 1131 - 11. Oktober 2018 - 12:49 #

Also ich bin schon sehr gespannt. Dass der Fokus auf den Büchern liegen soll gefällt mir sehr gut!

SirCartman 14 Komm-Experte - 2285 - 11. Oktober 2018 - 13:56 #

Okay, wenn es keiner macht, dann mach ich es halt und stelle die wesentlichste Frage: Wer von den Damen hat im Vertrag Nacktszenen zugesagt. ;-)

Aladan 24 Trolljäger - P - 48641 - 11. Oktober 2018 - 14:53 #

Sicherlich hat nur eine ein striktes Verbot. Alle anderen dagegen.. ;-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 46182 - 11. Oktober 2018 - 14:57 #

Bei manchen der weiblichen Gesichter frage ich mich allerdings, ob die schon alle volljährig sind...

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8792 - 11. Oktober 2018 - 17:10 #

Gönn den Damen doch die Jugend. Die altern noch früh genug schneller, als uns lieb ist ;) .

Lefty 11 Forenversteher - 637 - 11. Oktober 2018 - 14:11 #

Kann man eigentlich schon darauf wetten, dass die Serie nach der 1. Staffel wieder eingestellt wird?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35253 - 11. Oktober 2018 - 14:41 #

Kann man sicher, würde ich aber nicht.

Otto 11 Forenversteher - 816 - 11. Oktober 2018 - 15:15 #

Weiß nicht. Fantasy geht eigentlich immer ganz gut. Selbst wenn es schlechte ist. Habe schon lange kein TV mehr geschaut, deswegen habe ich keinen Plan wie stark das Genre vertreten ist.

Ganon 24 Trolljäger - P - 46182 - 11. Oktober 2018 - 15:23 #

Durch den riesigen Erfolg von Game of Thrones ist es wieder etwas im Kommen. Neben Witcher ist ja auch was in Mittelerde in Planung. Gab auch eine Serienumsetzung von Shannarah, aber die ist nix.

Bastro 16 Übertalent - P - 4786 - 11. Oktober 2018 - 23:26 #

Wollte gerade fragen, was ist denn aus dem Teeniequatsch Shannarah geworden? Selten so schlechte Schauspieler gesehen.

Evoli 17 Shapeshifter - 6283 - 11. Oktober 2018 - 14:55 #

Mein erster Gedanke war "Wo ist Triss?". Ich vermisse da meine Lieblingszauberin...

Aladan 24 Trolljäger - P - 48641 - 11. Oktober 2018 - 15:01 #

Zu der Zeit wird sie noch überhaupt keine Rolle spielen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8792 - 11. Oktober 2018 - 17:11 #

In den Romanen spielt Triss nur eine kleine Rolle.

Hannjopp 14 Komm-Experte - P - 1971 - 11. Oktober 2018 - 18:42 #

No Triss , no Party :(

Amonamarth 10 Kommunikator - P - 413 - 12. Oktober 2018 - 8:52 #

Exakt,minutenlang hab ich ungläubig die Namen unter den Gesichtern
abgesucht.
Vielleicht dann in der 2.ten Staffel.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9145 - 11. Oktober 2018 - 17:39 #

Ich bin da mal gespannt. Die Romane waren klasse.

tidus1979 12 Trollwächter - P - 859 - 11. Oktober 2018 - 17:57 #

Ich wollte hier nur mal danke sagen:

Danke, dass Gamersglobal sich nicht an Clickbait News beteiligt, die Games hypen und dem Marketing der Publisher dienen, die Grabenkämpfe unter Gamern und Hardware-Fetischisten fördern und die letztlich nur für eine vergiftete Atmosphäre in der Community und eine schlechte Diskussionskultur sorgen, weil sie Informationen unterschlagen oder Meinungen unnötigerweise zuspitzen.

Ein Beispiel wären solche News wie:

"Das ging nach hinten los!
Intel zeigt 9900K in Spiele-Tests vor Ryzen 2700X – der lief aber mit 4 statt 8 Cores"

-> So gesehen auf einem sehr großen deutschen Internet-Portal für Videospiele, ehemals eine traditionsreiche Zeitschrift. Ich werde jetzt die Löschung meines Kontos dort beantragen. Ich gucke mir diese Degeneration schon zu lange an. Da verzichte ich dann halt auf die gelegentlich interessanten Reportagen und hole sie mir woanders.

Noodles 24 Trolljäger - P - 47099 - 11. Oktober 2018 - 18:49 #

Kannst dir ja die Print-Ausgabe der Gamestar kaufen. Da sind nur die guten Sachen enthalten (auch die Reportagen) und der ganze Mist, um Klicks zu generieren, fällt weg. ;)

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 124989 - 11. Oktober 2018 - 19:29 #

Ich lass es jetzt einfach mal auf mich zukommen. Überraschen wirds mich auf jeden Fall am Ende. ;)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11142 - 11. Oktober 2018 - 21:27 #

Wie schön: Vollkommen unverbrauchte Gesichter. Hab sogar googeln müssen, welcher Name aus dem Spiel kommt und welcher real ist. Beste Voraussetzungen für mich, entspannt auf die Serie zu warten :)

Makariel 19 Megatalent - P - 15794 - 11. Oktober 2018 - 23:02 #

#NotMyYennefer

... ich war ohnehin immer mehr an Triss interessiert.

Griswald Meistersuppe 19 Megatalent - P - 13863 - 12. Oktober 2018 - 0:47 #

Vielleicht ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt sich mal die Bücher zu Gemüte zu führen. Weiß jemand mit welchem Titel man am besten beginnen sollte?

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 74601 - 12. Oktober 2018 - 0:58 #

Erst die Kurzgeschichtensammlungen Der letzte Wunsch und Das Schwert der Vorsehung, und dann die Romane in der Reihenfolge ihres Erscheinens (Erbe der Elfen, Zeit der Verachtung, Feuertaufe, Schwalbenturm, Dame vom See).

Griswald Meistersuppe 19 Megatalent - P - 13863 - 12. Oktober 2018 - 1:09 #

Ich danke dir :)

Drapondur 29 Meinungsführer - - 120834 - 12. Oktober 2018 - 8:33 #

Ich habe sie letztes Jahr gelesen, nachdem ich die Spiele gespielt habe. Du wirst sehr vieles wiedererkennen. Lohnt sich auf jeden Fall. :)

McSpain 21 Motivator - 28817 - 12. Oktober 2018 - 11:13 #

Ich habe am Wochenende Witcher 3 nach wunderschönen 160 Stunden beendet und werde wohl bald mal mit den Büchern anfangen. Freue mich schon.

Und es hilft nicht so sehr, dass etwas mit "Last/Letzte" im Titel das ist womit man anfangen sollte. ^^

Otto 11 Forenversteher - 816 - 12. Oktober 2018 - 17:30 #

Würde eh empfehlen mit der Hexer pentalogie ( Erbe der Elfen ) zu beginnen. Weil die imo locker ne klasse besser ist als die kurzgeschichten. Man verpasst auch nichts, weil die wichtigsten Sachen aus den kurzgeschichten nochmal angesprochen werden. Aber andersrum geht natürlich auch ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)