Assassin's Creed Odyssey: Day-One-Patch verfügbar + Patchnotes

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287129 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

2. Oktober 2018 - 12:55 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Odyssey ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Assassin's Creed Odyssey ab 17,99 € bei Amazon.de kaufen.

Am kommenden Freitag wird Ubisoft sein neues Action-Adventure Assassin's Creed Odyssey (im Test) auf den Markt bringen. Dafür wurde heute der Day-One-Patch veröffentlicht, der für die Vorbesteller bereits zum Download bereitsteht. Das Update in der Version 1.0.2 ist rund 1,5 GB groß und bringt spielerische, inhaltliche, sowie einige technische Verbesserungen mit sich.

So wurde auf der spielerischen Seite die Weltkarte mit dem Filter „historische Schauplätze“ ergänzt. Die Leutnants sollen nun sowohl beim Entern von Schiffen, als auch beim Ruf zu den Waffen mit dem Spielcharakter skalieren und auch diverse „game breaker“ im Spiel sollen der Vergangenheit angehören. Darüber hinaus wurde die Vielfalt an verfügbaren Frisuren erhöht.

Im technischen Bereich wurde laut Patchnotes an den Ladezeiten in verschiedenen Gebieten, unter anderem bei Dialogen und Rückblenden, geschraubt und das Aufkommen von niedrig aufgelösten Texturen von NPCs und Objekten beim Umschalten in die Nahansicht reduziert. Das Update soll überdies generelle Stabilitäts- und Performance-Verbesserungen mit sich bringen.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6978 - 2. Oktober 2018 - 16:16 #

Auch der Preload patched. Es wäre so vernünftiger das Ding 6 Monate reifen zu lassen als Spieler :D

Golmo 17 Shapeshifter - 8223 - 2. Oktober 2018 - 17:40 #

Das Ding ist ja schon raus, die Gold Edition seit heute.
Der Patch war gestern schon da.

Reifen lassen kannst du natürlich alles, aber obs dann am Ende besser schmeckt ist immer Ansichtssache.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6978 - 2. Oktober 2018 - 18:15 #

Ja, aber die 3 Tage früher und ein Season Pass mit dem ich eh nichts machen werde waren zumindest mir das Extra-Geld nicht wert.

vgamer85 20 Gold-Gamer - F - 22464 - 2. Oktober 2018 - 18:17 #

Wollte mir die Ultimate Edition für 110 Euro holen um es drei Tage vor Release spielen zu können(Man bekommt AC 3 Remastered dazu)..aber das war mir dann zu viel :-) Hab die Standard Edition vorbestellt.

Also kann man das schon heute herunterladen wenn man die entsprechende Edition besitzt, okay ^^

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 11673 - 3. Oktober 2018 - 10:27 #

Ging mir genauso. Gute DLCs kaufe ich gerne separat, aber die digitalen Boni sind eher mau und drei Tage früher zu spielen ist auch nur nett, aber kein echtes Argument für den Preis.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 24347 - 2. Oktober 2018 - 18:20 #

1,5 GB ist aber noch moderat, wenn ich daran denke, was ich hier sonst lese...

Pitzilla 20 Gold-Gamer - P - 20239 - 2. Oktober 2018 - 20:24 #

War ganz überrascht, als ich heute von der Arbeit kam und da ein großes Paket auf mich wartete. Da ich die AC Figuren sammle, hab ich mir die Pantheon Edition gegönnt und die Figuren sind mal wirklich Sahne. Bin jetzt schwer am Überlegen, ob ich die extra Kassandra Figur noch dazuhole, die kann in dem Diorama dann den Platz vom Helden einnehmen.
Ich weiß jetzt wenigstens, was ich heute Nacht zocke..