The Bard's Tale 4: Zweiter Patch veröffentlicht // Erscheint auf GOG später

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von schlammonster
schlammonster 216012 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Platin-Abonnement.Vielschreiber-Veteran: Hat 500 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.

29. September 2018 - 17:55 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
The Bard's Tale 4 - Barrows Deep ab 34,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Bard's Tale 4 - Barrows Deep ab 7,88 € bei Amazon.de kaufen.

Wie in der vergangenen Woche angekündigt, hat inXile am gestrigen Freitag den zweiten Patch zum Dungeon-Crawler The Bard's Tale 4 - Barrows Deep (zum Angespielt-Artikel) veröffentlicht. Dieser beinhaltet, neben Optimierungen in den Qualitätseinstellungen des Spiels, erneut Verbesserungen bei den Ladezeiten sowie dem Widescreen-Support und behebt außerdem viele kleinere Fehler für bestimmte Spielsituationen sowie Absturzursachen. Die komplette Liste der behobenen Bugs könnt ihr der Auflistung auf Steam entnehmen.

Der Patch steht euch ab sofort auf fast sämtlichen Plattformen zur Verfügung, nur wenn ihr das Spiel auf GOG gekauft habt müsst ihr euch, wie schon beim ersten Update, ein wenig gedulden. Das hat den folgenden Grund: Laut einem Thread im GOG-Forum zur The Bard's Tale-Serie, haben Entwickler auf zwei unterschiedlichen Wegen die Möglichkeit, ihre Patches den Spielern zur Verfügung zu stellen. In Variante 1 wird das Update mittels eines Scripts im Entwickler-Portal hochgeladen und den Käufern des Spiels direkt zum Download angeboten. Bei Variante 2 wird der Patch auf den FTP-Server von GOG geladen und im Anschluss noch durch die Qualitätssicherung des Online-Anbieters geprüft. Da sich inXile laut einer entsprechenden Nachfrage auf Twitter für die zweite Variante entschieden hat und das QS-Team am Wochenende nicht arbeitet, wird das Update GOG-Kunden wohl erst am Montagnachmittag erreichen.

Der ebenfalls angekündigte, aber bisher noch mit keinem Datum zur Veröffentlichung versehene, dritte Patch, soll nach Angaben von inXile in etwa zehn Tagen erscheinen. Die Fassungen für Linux und MacOS sowie Playstation 4 und Xbox One sollen ebenfalls noch in diesem Jahr veröffentlicht werden, doch auch hierfür wurde noch kein konkretes Datum kommuniziert.

paschiang 28 Endgamer - - 142972 - 29. September 2018 - 18:22 #

Dann warte ich als GOG-Nutzer mal geduldig ab. Ist der zweite Patch wieder ein solches Monstrum wie der erste? 22GB sind nicht gerade wenig wenn man bedenkt, daß das eigentliche Spiel nur etwas größer ist.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58602 - 29. September 2018 - 18:42 #

Also bei mir war der 1. Patch rund 5 GB gross, nicht 22 GB.

paschiang 28 Endgamer - - 142972 - 29. September 2018 - 19:02 #

Bei Steam waren es wohl nur 5GB, bei GOG sogar 26GB. Merkwürdig.
https://www.gog.com/forum/the_bards_tale_series/patch_1_is_live_on_galaxy/page1

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 216012 - 29. September 2018 - 19:11 #

Die 26GB kann ich bestätigen :( Die Installation war 29GB schwer - man fragt sich schon, was da noch so schiefgelaufen oder nicht verfügbar ist.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146850 - 29. September 2018 - 19:45 #

Lade gerade den Patch. Laut Steam 7,1 GB.

paschiang 28 Endgamer - - 142972 - 29. September 2018 - 19:57 #

Ich berichte dann die Tage mal von der Größe des Patches auf GOG ;-)

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 216012 - 1. Oktober 2018 - 19:14 #

Wieder 26 GB *seufz*. Anscheinend schieben sie auf GOG die Dateien immer einmal komplett rüber :(

paschiang 28 Endgamer - - 142972 - 1. Oktober 2018 - 20:05 #

Ich wollte es auch gerade schreiben :-( Ich komme mir ein bisschen bestraft dafür vor, daß ich GOG statt Steam gewählt habe.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146850 - 1. Oktober 2018 - 21:40 #

Come to the DRM Side. We have lower Patches. ;)

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 216012 - 1. Oktober 2018 - 22:52 #

Warte bis die Server von Steam abgeschaltet werden, dann reden wir weiter ;) Hoffen wir mal, dass inXile zumindest das Einstellen des Patches beim nächsten mal spielerfreundlicher handhabt.

Ahlon 12 Trollwächter - 946 - 2. Oktober 2018 - 11:40 #

Steam hat schon verkündet das falls die ihren Laden mal zu machen müssten ,dann kommt noch ein Patch für Steam und alle Spiele laufen dann ohne Steam Server .

TheRaffer 21 Motivator - - 28899 - 2. Oktober 2018 - 18:13 #

Haben die von jedem einzelnen Hersteller das Recht dazu bekommen?

paschiang 28 Endgamer - - 142972 - 1. Oktober 2018 - 23:38 #

Meine rechte Hand würde ich dafür aber nicht geben ;-)

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 216012 - 1. Oktober 2018 - 22:49 #

Dito. Aber Patch 2 ist eine Wohltat in Sachen Widescreen-Support - habs nur kurz angetestet (bis der Patch da war ...), welche Qual meine ersten 12 Stunden. Ich mag, vergleichend, gar nicht an die Spieler denken, die noch keine SSD im Einsatz hatten. Hab meinen Spaß am Spiel bereits trotzdem gefunden gehabt und jetzt wirds auch ordentlich dargestellt und die Steuerung ist nicht mehr "Schwamm". Ich möchte behaupten im ersten Patch war genau 0 Optimierung dafür enthalten! Wie gut das Mittwoch Feiertag ist :)

paschiang 28 Endgamer - - 142972 - 1. Oktober 2018 - 23:44 #

Ich warte noch den dritten Patch ab, was immer der auch bringen mag. Bard's Tale scheint leider eines von den Spielen zu sein, die erst nach der Auslieferung beim Spieler reifen. Den Feiertag bekomme ich auch so rum :-)

Q-Bert 21 Motivator - - 27242 - 29. September 2018 - 22:44 #

Steckt viel drin im Patch, nur die Inventar-Sortierungsfunktion kommt leider erst später.

Sothi 13 Koop-Gamer - 1345 - 30. September 2018 - 9:44 #

Gott, die vermisse ich aktuell auch. Wird ziemlich unübersichtlich mittlerweile im Inventar :)

Sothi 13 Koop-Gamer - 1345 - 30. September 2018 - 9:44 #

Ich weiß nicht warum, aber aus irgendeinem kruden Grund (der nix mit den Patches zu tun hat), macht mir das Spiel immer mehr Spaß.

TheRaffer 21 Motivator - - 28899 - 30. September 2018 - 10:38 #

Einfach spielen, solange es Spaß macht.
Und vielleicht später mal versuchen den Grund zu finden und uns dann daran teilhaben lassen. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 608101 - 30. September 2018 - 15:56 #

Freut mich zu lesen, Sothi. :) Ich warte vermutlich den dritten Patch ab und dann spiele ich mal rein und schaue, wie es auf meinem Laptop läuft. ;)

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2699 - 30. September 2018 - 11:01 #

Warum wurde das Spiel hier eigentlich nicht getestet? Wir sind ja nunmal genau die Zielgruppe dafür.

paschiang 28 Endgamer - - 142972 - 30. September 2018 - 11:10 #

Keine Zeit, keine Personal, zu nischig vielleicht? Immerhin gab es eine Doppelstunde des Kritikers mit Heinrich.

Player One 15 Kenner - P - 3481 - 30. September 2018 - 15:37 #

Japan?

Berndor 15 Kenner - P - 3144 - 2. Oktober 2018 - 11:32 #

Vielleicht wartet man auch noch den 3. Patch ab, kann der Wertung ja nur guttun. Evtl. ist ja dann eine 8.0 drin ;-)

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 216012 - 3. Oktober 2018 - 0:36 #

Vielleicht entschädigt Dich ja der neue Podcast der Spieleveteranen, wenn Du sowas hörst. Ein gut einstündiges (Streit-)Gespräch zwischen Heinrich und Michael Hengst zum Titel, da kann ich einen Test oder SdK gut verschmerzen :) Müsste morgen/bald auch für Nicht-Patreone verfügbar sein.

Magnum2014 16 Übertalent - 5084 - 30. September 2018 - 16:37 #

Die sind ja fleißig am patchen. Einerseits sehr gut andererseits nicht gut. Es zeigt nämlich wie buggy das Spiel bei Realease war. Ich musste auch ein mal neu anfangen weil questitems verschwunden waren. Ohne die ging's nicht weiter. Gleiche Bugorgie bei Pathfinder Kingmaker. Ich spiele beide Spiele sehr gerne und sie machen Spaß nur die Bugs nerven! Warum haben die keine Tester mehr bzw eine Qualitätssicherung? Oder sind das alles unfähige Mitarbeiter in dem Bereich? Die dritte Variante ist den Unternehmen ist das egal mit den Bugs bei realease Hauptsache auf dem Markt. Echt schade das der Spielspaß damit getrübt wird. Egal ich werde beide Spiele bt4 und Pathfinder Kingmaker weiterspielen und hoffe die ganzen Patches zerstören nicht meine Spielstände.

angelan 14 Komm-Experte - P - 2347 - 2. Oktober 2018 - 16:19 #

Ich würde mich auch mal über einen Test freuen.
Auch bei Patchfinder Kingmaker hört man von einem Test überhaupt nichts.
Ich kann ja verstehen, dass man zuest Assassins Creed testet, aber immerhin sind Bards Tale und Patchfinder auch schon 1 bzw. zwei Wochen draußen.

Mitarbeit