Fallout 76: Betaphase startet am 23. Oktober, Intro veröffentlicht

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 162529 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

27. September 2018 - 16:29 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert
Fallout 76 ab 14,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Fallout 76 ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bethesda hat soeben den Starttermin der Betaphase für Fallout 76 bekanntgegeben. Demnach werdet ihr euch erstmals ab dem 23. Oktober in das Ödland von West Virginia begeben können – allerdings nur, wenn ihr das Spiel für die Xbox One vorbestellt habt. Vorbesteller auf dem PC und der PS4 werden genau eine Woche später, also am 30. Oktober, einsteigen können. Wie lange die Beta laufen wird, wurde noch nicht verraten. All zu lange dauert es danach aber eh nicht mehr bis zur offiziellen Veröffentlichung: Bereits am 14. November geht Fallout 76 dann offiziell an den Start.

Darüber hinaus hat der Hersteller nun auch das Ingame-Intro zu Fallout 76 veröffentlicht. Ihr könnt es euch gleich unter dieser News anschauen.

Video:

euph 25 Platin-Gamer - P - 63747 - 27. September 2018 - 16:36 #

Heute feuern die Doppelnews ja geradezu :-)

Drapondur 29 Meinungsführer - - 121040 - 27. September 2018 - 18:26 #

Stimmig. Jetzt müsste es nur noch ein Singleplayer-RPG sein. :)

Tasmanius 19 Megatalent - - 17923 - 27. September 2018 - 20:51 #

Und ein Fantasy Setting haben. Und in Tamriel spielen :-p

Golmo 17 Shapeshifter - 6178 - 27. September 2018 - 19:32 #

Lächerlich! Auf PS4 am 30. Oktober ... Bis dahin muss die CD längst im Presswerk sein. Das ist keine Beta, das ist eine gekaufte Demo bzw. Early Access Zugang.

gar_DE 17 Shapeshifter - P - 8044 - 27. September 2018 - 21:19 #

Das ist doch seit Jahren schon so, gerade bei Multiplayer-Spielen. Erschreckend ist dann eher, dass die "Beta", die ja durch aus die Server testen soll, erst zwei Wochen vor VÖ statt findet. Wenn was schief gehen sollte, ist der Release auch im Eimer.

Ganon 24 Trolljäger - P - 46236 - 28. September 2018 - 9:02 #

CD im Presswerk hat doch heute kaum noch Bedeutung. Fetter Day-One-Patch und gut ist. ;-)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11178 - 27. September 2018 - 20:24 #

Alles soweit richtig und jetzt bitte den Single-Player...

Golmo 17 Shapeshifter - 6178 - 27. September 2018 - 20:36 #

Ach komm. Das ist doch albern jetzt. Man weiss was dieses Spiel ist und bietet. In einiger Zeit (1-2 Jahre?) bekommst du vielleicht mal Private Server - das wars dann aber auch. Du wirst dieses Spiel nicht offline spielen können. Nur weil es Fallout im Titel hat muss es doch nicht zwingend immer das selbe sein! Fallout ist eine Marke und ich begrüsse es das es auch mal andere Spiele im Fallout Universum gibt.

Noodles 24 Trolljäger - P - 47167 - 27. September 2018 - 21:00 #

Sagt derjenige, der rumheult, dass From Software mit Sekiro kein weiteres Rollenspiel macht. :D Nur weil From Software der Entwickler ist, muss es doch nicht zwingend immer das selbe sein! Musste deinen Satz nur leicht abwandeln. :P

paschalis 16 Übertalent - P - 4551 - 28. September 2018 - 9:39 #

ESO läßt sich über große Strecken wie ein Single-RPG spielen mit einer anständigen Story und angepassten Quests. Sein von mir geteilter Wunsch ist daher nicht abwegig.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4759 - 28. September 2018 - 10:09 #

Ja, aber Fallout 76 besitzt scheinbar weder NPCs noch Quests in der Beziehung. Fallout 76 geht dann doch viel mehr Richtung Survival statt MMO. Das einzige, was hier noch Rollenspiel ist, ist die (vermeintliche) Verwendung von Perks. Wüsste nicht einmal, was einem das SPECIAL-System hier noch bringen würde.

Kurzum: Wer sich die Singleplayer-Fallout-Experience wünscht, sollte lieber mal weiter Ausschau nach der Fallout: Miami-Mod halten. Wer Rollenspiel im Sinne von "echtem Roleplay" ohne sofort von Kiddies über den Haufen geschossen zu werden wünscht, muss auf dedizierte Server warten.

paschalis 16 Übertalent - P - 4551 - 28. September 2018 - 10:39 #

Alles richtig. Ich wolle auch eher deutlich machen, daß es auch für ein Multiplayer Fallout anders hätte laufen können.

Noodles 24 Trolljäger - P - 47167 - 28. September 2018 - 14:29 #

Die Gamestar hat in ihrer aktuellen Ausgabe auch noch eine Fallout-Mod vorgestellt, die für Singleplayer und diejenigen, die wieder mehr Rollenspiel in Fallout haben wollen, interessant sein könnte. Heißt Fallout: Cascadia.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4759 - 28. September 2018 - 20:54 #

Schaut ja auch nicht schlecht aus :)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11178 - 28. September 2018 - 15:23 #

Danke :)

Toxoplasmaa 16 Übertalent - P - 4103 - 27. September 2018 - 21:24 #

Obwohl ich Fallout 1 & 2 grandios finde, Teil 3, New Vegas und Nummer 4 wirklich gerne und viel gespielt habe holt mich das Spiel einfach überhaupt nicht ab.
Das wirkt auf mich einfach so: "Ja jetzt machen wir halt auch unser MP Spiel und pressen es halt in das passende Franchise rein." wirkt auf mich seelenlos und total ohne Anspruch etwas besonderes zu schaffen. Den Titel setze ich mit ziemlicher Sicherheit aus, nachdem ich mich informiert habe. Wird es einen GG-Test geben?

Arno Nühm 15 Kenner - - 3521 - 27. September 2018 - 23:22 #

Leider stimme ich mit dir vollkommen überein.
Die bisherigen Fallouts haben mir wirklich sehr gut - bis außerordentlich gut - gefallen.
Nur mit den aktuellen Infos zu Fallout 76 will ich irgendwie überhaupt nicht warm werden...
Ich hoffe inständig, das Bethesda es schafft, Fallout 76 noch eine Form von Seele einzuhauchen...

DerKoeter 16 Übertalent - 4767 - 28. September 2018 - 8:48 #

Was Konami mit "Metal Gear: Survive" seinem Key-Franchise antun kann, das schafft Bethesda mit "Fallout 76" und dem Fallout-Universum auch. Irgendwann erwischt es halt jeden einmal ;-)

Faxenmacher 16 Übertalent - 4209 - 27. September 2018 - 23:30 #

Also ich bin gespannt, vielleicht trau ich mich mal wieder in eine Onlinewelt. Ist immerhin ein Fallout. :)

Funatic 17 Shapeshifter - P - 6017 - 28. September 2018 - 6:55 #

Man seit ihr alle engstirnig! Bin ich wirklich der einzige hier der sich freut das Fallout 76 ein Multiplayer-Only-Titel wird. Wenn es wirklich ein richtiges Fallout wäre...ich müsste mich zwischen RDR2 und Fallout entscheiden! Das wäre eine Qual! So ist alles viel einfacher, Howdy!

Tr1nity 28 Endgamer - 103324 - 28. September 2018 - 7:55 #

Wieso entscheiden? Da läuft dir doch nichts davon wann du das eine oder andere Spiel kaufst. Überdies hat RDR2 auch MP :).

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9704 - 28. September 2018 - 8:11 #

Das hängt bei Fallout ganz massiv vom Matchmaking ab. Da kann es sich schon rächen nicht gleich in der Beta zu starten.

Tr1nity 28 Endgamer - 103324 - 28. September 2018 - 13:04 #

Dann würde das nur für ein extrem mieses Spieldesign zeugen, wenn Spieler nur mit Teilnahme der quasi gekauften Beta Land sehen und Späteinsteiger bzw. später Käufer - egal ob 4 Wochen, 4 Monate oder 4 Jahre - dumm aus der Wäsche kucken. Denn so taugt das Spiel erst rechts nichts.

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37425 - 30. September 2018 - 11:26 #

Dieses Spiel macht mich so gar nicht an und das sage ich als Fallout-Fanboy der ersten Stunde...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit