The Bradwell Conspiracy: Story-Adventure auf EGX 2018 spielbar

PC MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 266798 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. September 2018 - 11:54 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Mit The Bradwell Conspiracy haben der Entwickler A Brave Plan und der Publisher Bossa Studios Anfang vergangenen Monats ein neues Ego-Adventure mit Schwerpunkt auf die Story für den PC (Steam) angekündigt. Wie die Macher nun bekannt gaben, wird der Titel im Rahmen der EGX 2018 im britischen Birmingham (20. bis 23, September) für die Besucher spielbar sein. Das Spiel ist im Jahre 2026 angesiedelt. Zum Story-Einstieg heißt es seitens des Studios:

Es ist Sommersonnenwende und Bradwell Electronics feiert in seinem renommierten Stonehenge Museum den Start seiner neuen Initiative „Sauberes Wasser“. Es ist ein technischer Durchbruch, der die Welt verändern soll. Doch schon kurz nach dem Start des Events wird euch klar, dass etwas wirklich nicht stimmt, als plötzlich ein blendendes sengendes Licht den Raum erhellt.

Im Spiel erwacht ihr kurz nach der Explosion im komplett zerstörten Präsentationsraum und müsst herausfinden, was die Explosion verursacht hat. Dabei bekommt ihr Hilfe von einer anderen Überlebenden - Amber, die allerdings auf der anderen Seite der verschlossenen Eingangstür gefangen ist und mit euch nur mit Hilfe einer Bradwell AR Datenbrille kommunizieren kann. Im Verlauf der Geschichte stößt ihr immer tiefer in den geheimen unterirdischen Gebäudekomplex der Firma vor und stellt schon bald fest, dass Bradwell nicht das ist, was es vorgibt zu sein...

Weitere Details zum Spiel sollen während des Events folgen. Das Entwicklerstudio setzt sich laut eigenen Angaben aus diversen Veteranen der Branche, die in der Vergangenheit unter anderem an Marken, wie Fable, Batman, Ether One und Tomb Raider gearbeitet haben. Der Protagonist in The Bradwell Conspiracy wird von Abubakar Salim gesprochen, der unter anderem Bayek in der englischsprachigen Version von Assassin’s Creed Origins (Testnote: 9.0) seine Stimme leiht, während Amber von der Schauspielerin und Sängerin Rebecca LaChance vertont wird.

Die Dialoge im Spiel sind laut dem Studio unter Mitwirkung der Drehbuchautoren und Produzenten Jane Espenson (Battlestar Galactica, Buffy The Vampire Slayer) und Brad Bell (Husbands) entstanden. Die Musik wird von Austin Wintory (Journey - Testnote: 9.0, Assassin's Creed Syndicate - Testnote: 7.5) beigesteuert. Kate Saxon (Alien - Isolation - Testnote: 6.5, Everybody's Gone to the Rapture - Testnote: 6.5) ist als Performance Director involviert.

Video:

Maverick 30 Pro-Gamer - - 455877 - 18. September 2018 - 12:58 #

Schaut ganz interessant aus, setze ich mal auf die Wishlist. ;)

Shawn 13 Koop-Gamer - 1269 - 18. September 2018 - 18:30 #

Yup, ich bin jetzt auch neugierig und gespannt. :-)Dankeschön für die News, Denis.

Bastro 16 Übertalent - P - 5742 - 18. September 2018 - 13:00 #

Im ersten Augenblick dachte ich, ein neuer Teil für die tolle Blackwell-Reihe von Wadjet Eye. Aber klingt doch erstmal interessant.

TheRaffer 19 Megatalent - P - 19573 - 18. September 2018 - 19:50 #

Das sieht spannend aus. Behalte ich gerne im Auge :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 135973 - 18. September 2018 - 21:24 #

Sieht interessant aus.

Mitarbeit
euphNoodles
Adventure
Ego-Adventure
16
A Brave Plan
Bossa Studios
08.10.2019 (Playstation 4, PC) • 10.10.2019 (Switch) • 11.10.2019 (Xbox One)
Link
5.0
MacOSPCPS4SwitchXOne