Divinity - Original Sin 2: Definitive Edition erschienen

PC XOne PS4
Bild von Zille
Zille 13793 EXP - 19 Megatalent,R8,S5,A9,J9
FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

31. August 2018 - 22:42 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Für das bereits im September 2017 auf PC und zwischenzeitlich auch auf PS4 und Xbox One erschienene Rollenspiel Divinity - Original Sin 2 (Testnote: 9.0) ist heute wie angekündigt die überarbeitete „Definitive Edition“ erschienen.

Diese bringt Verbesserungen an der Benutzeroberfläche mit sich, wie etwa eine Vollbilddarstellung des Journals und des Inventars für bessere Lesbarkeit. Während das besonders Konsolenspielern zu Gute kommen dürfte, profitieren PC-Spieler ebenso von vielen Verbesserungen an der KI und der Spielbalance. Zudem wurden laut den Entwicklern einige neue Kämpfe eingefügt und insbesondere der letzte Akt überarbeitet. Die komplette Liste der Änderungen könnt ihr der gut 52 Seiten starken Zusammenfassung entnehmen.

Obwohl das Update bereits verfügbar ist, findet sich auf Steam ein Hinweis der Entwickler auf einige Features, die in den nächsten Tagen nachgereicht werden sollen. Darunter fallen unter anderem der Editor und die HDR-Unterstützung.

Besitzer der PC-Version erhalten das umfangreiche Update ebenso wie den DLC „Sir Lora“ (ein Eichhörnchen-Begleiter mit neuer Quest) gratis. Alte Spielstände sind mit der neuen Version nicht kompatibel.

Zille 19 Megatalent - P - 13793 - 31. August 2018 - 22:44 #

Ich wollte das Spiel ja schon länger nachholen. Da bei so umfangreichen Änderungen ja damit zu rechnen war, dass alte Spielstände nicht mit der neuen Version funktionieren würden, hab ich das aber bis jetzt nicht getan.

Wenn mein aktuelles Spiel duchgespielt ist, dann kann es endlich hiermit losgehen. :-)

Evoli 17 Shapeshifter - 8546 - 31. August 2018 - 23:45 #

Den Sir Lora finde ich schon mal putzig :)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 142244 - 1. September 2018 - 0:11 #

Mensch, dass ichs als backer immer noch nich gespielt hab. Schande! Jetz wirds aber Zeit! ^^

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51870 - 1. September 2018 - 1:13 #

Ich hatte immerhin schonmal angefagen. Beizeiten werde ich dann aber wohl wieder von neuem Starten. ;)

WiNDHUNDiE TV (unregistriert) 1. September 2018 - 6:06 #

Nach Anspielen der Demo war ich echt entsetzt. Ich habe von Baldurs Gate über Torment und Icewind Dale alle dieser Titel durchgespielt und stets den größten Spaß beim Spielen gehabt.

Aber hier habe ich gemerkt, dass mich diese "alte Art RPG" nicht mehr fesseln kann. Nach Spielen wie Mass Effect 4 oder Dragon Age 3 geht mir dieser immense Wust an Icons und Micromanagement furchtbar auf die Nerven.

Und dann der Anfang: Ohne genaue Hintergründe bin ich wohl ein Gefangener (!). Eine wahnsinnige Person weckt mich und hat mir eine Halskrause, die das Zaubern verhindern soll, angelegt. Ich breche aus....
Puh. Leute, da hat man sich aber ganz schön bei BG2 bedient. Die Ähnlickeiten zum Spielbeginn sind mir mit fast jeder Bewegung ins Auge gestochen. "Kenn ich schon." Sorry, aber das holt mich nicht ab.

Und dazu dann noch die kleine Schrift, bei einem Spiel, wo ich davon ausgehe, stets lesen oder Werte vergleichen zu müssen.
Die Wahl, anstatt dem Verwenden der Pausefunktion Rundenkämpfe zu nutzen, hebt meine Laune auch nicht und was dieser nervige Feedback-Charakter soll, den ich auf dem Schiff umgehauen habe, welcher dann aber an Land erneut (untot?) erscheint, muss man mir auch mal erklären.

Nein, die Erfahrung war nicht schön. Aber um meine früher so geliebten RPGs der alten Schule mache ich wohl künftig einen großen Bogen. Das ist mir heute alles zu komplex, zu sperrig, zu friemelig. *schnüff*

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10462 - 1. September 2018 - 9:49 #

Naja, ich habe sie auch alle durch, die ganzen AD&D Klassiker, Wizardrys und was auch immer. Das Story-Setting unterscheidet sich schon erheblich von Baldurs Gate.

Rundenkampf muss man schon mögen, sonst kann man das Spiel eh vergessen und wird die spannenden Kämpfe gar nicht würdigen können.

Zille 19 Megatalent - P - 13793 - 1. September 2018 - 13:41 #

Es gibt meistens für alles eine Zeit - und manchmal ist das dann einfach vorbei.

Auf welcher Plattform hast du es denn ausprobiert (wegen der Schrift)?

Myxim 16 Übertalent - P - 4936 - 1. September 2018 - 6:56 #

"Alte Spielstände sind mit der neuen Version nicht kompatibel." finde ich geht bei einem Spiel von dem Umfang gar nicht. Irgendwie scheinen die Programmierer (bei einigen Spielen) bei den Speicherständen immer zu schludern. Auch hier kann man eine Fileversionsnummer in die Datei schreiben und entsprechend reagieren wenn eine alte Version geladen wird.

Aladan 24 Trolljäger - P - 52387 - 1. September 2018 - 8:28 #

Bei so vielen Änderungen am Code würde es mich wundern, wenn ein Mensch in der Lage wäre, in einer praktikablen Zeit einen Transcoder zu entwickeln, der den Speicherstand nach so massiven Änderungen die richtigen Zeilen und Variablen zuordnen lässt. Überleg mal, wie viele Variablen in einem Speicherstand von DOS 2 gespeichert werden müssen.

Vielleicht wirds noch nachgereicht, aber da glaube ich nicht wirklich dran.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 6765 - 1. September 2018 - 16:00 #

D:OS 1 Enhanced Edition und Original sind nicht savegame-kompatibel. Wasteland 2 und sein DC ebenfalls nicht.

Sobald Teile der Hauptstory ausgetauscht werden und neue Charaktere hinzugefügt bzw. alte stark umgeschrieben werden, ist so eine Kompatibilität auch weitgehend sinnfrei.

Kotanji 12 Trollwächter - 1939 - 1. September 2018 - 7:37 #

Wärens keine Rundenkämpfe, die Erfindung aus der Hölle..

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10462 - 1. September 2018 - 9:51 #

Das sind zeitlose Kunstwerke ;) Wer Diablo spielen will soll Diablo spielen.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51870 - 1. September 2018 - 10:02 #

Genau!

Maulwurfn (unregistriert) 1. September 2018 - 11:39 #

Hell is Heaven!

Noodles 24 Trolljäger - P - 54704 - 1. September 2018 - 13:08 #

Lieber pausierbare Echtzeit, oder wie? Find ich furchtbar.

floppi 24 Trolljäger - - 48143 - 1. September 2018 - 10:42 #

Habe es mir jetzt auch mal zugelegt und spiele gerade. Mal sehen ob es mich länger als Divinity 1 (etwa 15h) oder PoE 2 (etwa 8h) bei der Stange halten kann.

Janosch 24 Trolljäger - - 55980 - 1. September 2018 - 15:37 #

Wenn es nicht so ein Monster wäre, würde ich mich gerne rantrauen wollen, aber am Ende habe ich Angst, dass es mir so geht wie mit dem Witcher 3, den ich liebe, aber nie zu Ende gespielt habe....

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10462 - 1. September 2018 - 16:36 #

Du weißt bis heute nicht, wie es Ciri geht? Ob's mit Yen noch mal was wird? Das muss hart sein ;)

Zille 19 Megatalent - P - 13793 - 1. September 2018 - 17:03 #

Dafür gibt's doch Youtube ;-)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10462 - 1. September 2018 - 17:15 #

So gesehen bräuchte man sich keine Spiele mehr zu kaufen ;)

Janosch 24 Trolljäger - - 55980 - 2. September 2018 - 13:35 #

Ich weiß, es ist hart, aber auf Grund der langen Pausen, die ich durch meine Arbeit immer wieder machen muss, brauche ich zwei bis vier Stunden um wieder im Flow drin zu sein. Und mich mit dem Gefühl an den Rechner zu setzen, jetzt habe ich diese Zeit, ach, diese Zeiten sind doch mittlerweile sehr überschaubar. Daher, so traurig wie es ist, entweder erwischt mich wieder eine schwere Grippe, wo ich noch am Rechner sitzen, aber nicht mehr arbeiten kann oder ich werde auf absehbare Zeit diese drängenden Fragen nicht beantworten können. In der Tat, ein Jammer!

De Vloek 15 Kenner - 3030 - 1. September 2018 - 16:02 #

Cool! DOS2 steht schon ewig auf meiner Wunschliste, hab bisher aber keine Zeit gehabt mich dem Spiel zu widmen. Das sollte sich bald ändern, daher kommt die Definitive Edition grade recht.

tidus1979 12 Trollwächter - 1050 - 1. September 2018 - 17:07 #

Alte Spielstände sind nicht kompatibel? :((

EDIT: Weiß jemand, wie man wieder downgraden kann, wenn man den GoG-Launcher benutzt? Das Spiel wurde automatisch geupdated und jetzt sind meine Spielstände weg.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51870 - 1. September 2018 - 17:30 #

Du kannst doch beim Start vom Spiel aussuchen ob du die alte oder die neuer Version von D:OS 2 spielen möchtest.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18782 - 3. September 2018 - 18:07 #

Mir fehlt immer noch Teil 1. :(

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10462 - 3. September 2018 - 18:27 #

Der ist eigentlich nicht wirklich nötig für Teil 2 ;)

TheRaffer 19 Megatalent - - 18782 - 3. September 2018 - 18:40 #

Macht ja nix :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 52387 - 3. September 2018 - 20:30 #

Ich würde den wirklich auslassen. Im direkten Vergleich zu Teil 2 ist der erste vielleicht eine 6/10, während Teil 2 so ziemlich zum besten gehört, was jemals in diesem Unter-Genre erschienen ist.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18782 - 3. September 2018 - 21:15 #

Das ist eine Ansage. :)

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6347 - 4. September 2018 - 7:20 #

Hört hört. Und ich fand Teil 1 schon ziemlich gut, sonst hätte ich es nicht 75 h gespielt.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10462 - 4. September 2018 - 8:37 #

Ich bin damals im überzähen Endspiel versandet. Bis dahin war es tatsächlich ganz gut. Kritisieren würde ich jederzeit das Balancing der Resistencen, das es nahezu unmöglich machte Gegner, die auch nur 2 Level über dir waren, ohne stundenlanges ödes Rundenkloppen zu schaffen. DOS 2 ist in wirklich jeder Hinsicht viel besser.

Mitarbeit