Halo - The Master Chief Collection: 73 GB großes Update veröffentlicht

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 206050 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

28. August 2018 - 17:52 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert
Halo - The Master Chief Collection ab 36,99 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft hat die Halo - The Master Chief Collection (Testnote: 9.0) mit einem riesigen Update bedacht. Insgesamt 73 GB an Daten müsst ihr herunterladen. Mit der Aktualisierung werden zahlreiche Änderungen und Verbesserungen in die Spiele implementiert.

So bietet das Update unter anderem Optimierungen für die Xbox One X, wie HDR, 60 FPS und 4K (Ultra-HD) sowie schnellere Ladezeiten, verbessertes Matchmaking, verschiedene Sprachoptionen, Offline-LAN-Unterstützung, optimierte Benutzeroberflächen und Intelligent-Delivery-System, mit dem Spieler selbst bestimmen können, welche Inhalte sie installieren möchten. Dabei stehen zum Beginn der Installation verschiedene Optionen zur Verfügung:

  • Halo - Combat Evolved: Kampagne und Multiplayer
  • Halo 2: Kampagne und Multiplayer (mit Inhalten aus Anniversary und Classic)
  • Halo 3: Kampagne und Multiplayer (inklusive Forge)
  • Halo 4: Kampagne und Multiplayer (inklusive Spartan Ops und Forge)

Patchnotes und weitere Details könnt ihr dem Eintrag auf der offiziellen Homepage entnehmen. Folgt dazu einfach dem Link in den Quellenangaben. Ab dem kommenden Samstag, den 1. September 2018, wird die Master Chief Collection auch im Xbox Game Pass spielbar sein.

Video:

Kirkegard 19 Megatalent - 16844 - 28. August 2018 - 10:25 #

73 GB, WOW!
Gab es schon größere Updates?

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8111 - 28. August 2018 - 11:44 #

Sind ja genaugenommen 4 Updates für 4 Spiele.

hex00 18 Doppel-Voter - P - 9035 - 28. August 2018 - 19:27 #

Ist wohl ein Fehler in der News und sind nur 73 MB :-P

Kirkegard 19 Megatalent - 16844 - 29. August 2018 - 7:34 #

Das kenn ich aktuell nur von Stardew Valley ;-)

Marulez 15 Kenner - 3898 - 29. August 2018 - 13:55 #

Schön wäre es ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 202664 - 28. August 2018 - 23:27 #

Man kan sich das Update aber auch auf 1000 CDs gebrannt nach Hause schicken lassen. HD-Disketten sind natürlich auch möglich, müssen aber selber vom LKW abgeladen werden.
;)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10656 - 29. August 2018 - 17:56 #

Ich würde nochmal rechnen müssen, aber ich wette mal einfach, dass 1 LKW nicht reicht. :P

Mantarus 17 Shapeshifter - P - 6060 - 30. August 2018 - 6:56 #

Du hast da einen 0er zuviel drinnen :)

Mit 100 CDs kommst du aus.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10656 - 30. August 2018 - 17:11 #

Macht 100*507 HD Disketten 3,5".
Bei einem Volumen von 90,0 × 94,0 × 3,3 mm (Wiki), also 27918 mm³, macht das dann 1,42 m³.

Okay, ich ziehe die Aussage mit dem LKW zurück!

Aladan 24 Trolljäger - P - 47695 - 28. August 2018 - 10:29 #

Uppsi :-D

xan 17 Shapeshifter - P - 8071 - 28. August 2018 - 10:35 #

Das wird ja noch richtig gepflegt.

NordishBen 15 Kenner - P - 2802 - 28. August 2018 - 10:41 #

Da können die Leute, die noch an einfachen DSL-Anschlüssen oder gar DSL-Light-Anschlüssen hängen echt leid tun.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 12:34 #

Nicht wenn die Updates einfach im "Schnelles hochfahren" Modus runtergeladen und installiert werden. Ich bekomme Updates schon lange nicht mehr mit, dass macht die Xbox alles automatisch. Und das obwohl ich auf dem Dorf lebe und "nur" 10Mbit ankommen. 74GB sind nichts, wenn man davon nichts mitbekommt.

revo 14 Komm-Experte - P - 2342 - 28. August 2018 - 18:23 #

Naja aber mit 10MBit dennoch eine Sache mehrerer Tage, wenn man die Leitung nicht für andere Dinge lahmlegen will. Habe ich hinter mir. Netflix und Co kann man dann vergessen.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 18:35 #

Dafür gibt es das sogenannte QoS bei den Providern, egal wieviel ich gerade runterlade, Netflix läuft 1a, da ein Stream eine höhere Priorität besitzt als ein Download, da wird also keine Leitung lahm geleht. Außerdem ich das bei 10 MBit, eine Sache von circa 17 Stunden, dass ist problemlos machbar und man bekommt davon nichts mit, weil alles im Hintergrund läuft, sogar wenn die Xbox aus ist. Dass einzige was bei mir ruckelt, ist ein Stream den ich selbst bei Mixer hochlade, während gerade ein Update oder ein Spiel installiert.

Leitung lahm legen, Updates selbst runterladen und installieren, in welchem Jahr lebt ihr denn noch?

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42091 - 28. August 2018 - 18:41 #

Ich habe uebrigens die leidvolle Erfahrung gemacht dass Xbox meine 16mbit nicht ausgenutzt hat. und jetzt bei weitem meine 102 nicht ausnutzt. Das schwankt extremst zwischen 25 und allenfalls 45. Ueber wifi allerdings. Trotzdem imho nicht normal. Was ist da los?

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 18:54 #

Spontan fallen mir da eventuell der Teredo Filter und ein zu langsamer DNS des Providers ein. Wenn du eine Fritz.Box hast, dann guck mal ob du den Teredo Filter unter Internet--> Filter deaktivieren kannst. Ansonsten in der Xbox den DNS auf 1.1.1.1 und 1.0.0.1 umstellen, dass ist der neue DNS von Cloudfare, schneller und ohne das Tracking des Google DNS bzw der des Providers.

Bei mir zieht die Xbox immer mit maximaler Geschwindigkeit, ansonsten kenne ich auch nur sehr wenige mit dem Problem, die meisten haben eher ein zu langsames Dashboard, was aber zu 90% schuld des DNS und zu 10% die des Routers ist.

Hast du denn auch die 102 MBit bei dem Speedtest von Speedtest.net? Bei mir kommen teilweise auch mal 14 an, aber 10 habe ich immer garantiert.

joker0222 28 Endgamer - P - 107872 - 28. August 2018 - 19:08 #

Ich habe das mit den geänderten DNS-Daten direkt in die Fritz-Box eingetragen. Gefühlt waren dann alle Geräte schneller. Die XboxX hat aber schon vorher meist auf max geladen. Ich hab mal irgendwo gelesen, dass bei der X das WLAN verbessert wurde.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 19:13 #

Stimmt das wurde angeblich verbessert, ich habe immer noch die One S und bin da über LAN dran, weil ich sowieso ständig online zocke und einen guten Ping benötige.

joker0222 28 Endgamer - P - 107872 - 28. August 2018 - 19:19 #

Das macht jetzt bei mir keinen Unterschied. Das einzige was ich ab und zu mal online spiele ist PUBG und da geht es gut. Aber ich muss mal auf den Ping achten, falls der irgendwo angezeigt wird.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 19:24 #

Den Ping und die Latenz des Controllers wird sehr selten angezeigt, man merkt eine Kabelverbindung meist erst dann, wenn man plötzlich "besser" ist also vorher. Ist mir insbesondere bei PvP-Shootern aufgefallen, seitdem mein Controller auch per Kabel dran ist, bin ich plötzlich öfter weiter oben in der Rangliste. Besonders bei Doom war ich nicht nur einmal auf Platz 1, da war es irgendwann sogar ungewöhnlich wenn ich nicht unter den Top 3 war.

joker0222 28 Endgamer - P - 107872 - 28. August 2018 - 19:27 #

Jetzt überlege ich fast das mal auszuprobieren. Bei PvP-Shootern bin ich normalerweise auf Platz 1...aber von unten.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 15781 - 28. August 2018 - 19:28 #

Das mit dem DNS teste ich auch mal.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3130 - 29. August 2018 - 7:33 #

Das "langsame Provider-DNS" halte ich mal für eine krude Legende aus dem Endkunden-Segment, zumal die Konsole als Resolver die aufgelösten Hostnamen im Cache vorhält, und mitnichten ständig neu auflöst.

Doc Bobo 17 Shapeshifter - P - 6004 - 28. August 2018 - 23:24 #

25 Minuten, geht ja noch... ;)

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9381 - 28. August 2018 - 10:54 #

So überraschend ist das nicht, aber dennoch ganz schön viel Daten :-) Ich erinnere mich an The Elder Scrolls Online wo ich einen 40 GB Patch laden musste :D

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35041 - 28. August 2018 - 10:59 #

Ohne Worte.

RomWein 14 Komm-Experte - 2360 - 28. August 2018 - 11:24 #

Wenn ein Patch das komplette Spiel austauscht...

xan 17 Shapeshifter - P - 8071 - 28. August 2018 - 11:35 #

Naja, sind schon vier Spiele insgesamt. Ich finde das jetzt gar nicht so ungewöhnlich. Mal ganz grob gesagt 20 GB pro Spiel für 4K und HDR empfinde ich nicht als wirklich unrealistisch.

RomWein 14 Komm-Experte - 2360 - 28. August 2018 - 13:36 #

Mir geht es eher darum, dass die Collection, wenn ich mich richtig erinnere, zum Release um die 65 GB groß war. ;)

Häschenpuschen 07 Dual-Talent - 127 - 28. August 2018 - 14:45 #

Ich glaube die Collection nimmt bei mir aktuell (ohne Update) schon ca. 120GB auf der XONE ein. Mal sehen, wieviel es danach sein werden. Auf jeden Fall freue ich mich, dass sich weiterhin um die Sammlung gekümmert wird.

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3658 - 28. August 2018 - 15:07 #

Ich glaube das ist ein XBox Bug. Immer wenn es einen großen Patch gibt, scheint der Platzbedarf des Updates addiert zu werden, bis irgendein intransparenter Prozess da im Hintergrund doch mal aufräumt. War bei mir das letzte Mal so, als ich 3-4 Spiele neu hatte und jedes mit einem Patch kam, der so groß wie die eigentlich Installation war.

Häschenpuschen 07 Dual-Talent - 127 - 28. August 2018 - 16:07 #

Hmm... wäre bei mir nur bei der MCC so. Das ist definitiv das vom Speicherplatz größte Spiel. Wäre natürlich witzig, wenn es nach dem Megapatch weniger wären.

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3658 - 28. August 2018 - 11:35 #

Und zum zweiten Mal! Der Patch der Boxed-Edition war auch schon mal so groß. Weiß gar nicht, wo ich all den Platz hernehmen soll, schließlich habe ich schon 3 Spiele auf der Festplatte ...

zuendy 14 Komm-Experte - 2697 - 28. August 2018 - 11:41 #

Also bei 3 Spielen würde ich mir schon Gedanken machen, ob du es evtl. nicht doch mit dem Zocken etwas übertreibst.

NickL 14 Komm-Experte - 2330 - 28. August 2018 - 11:55 #

Schön wäre wenn ich vorm Patch auswählen könnte das ich keinen 4K TV habe und keine 4K Texturen brauche. Bin auch mal gespannt auf die intelligente Installationen. Ob man die Multiplayer auch weglassen kann und es sich nicht nur allgemein auf das Spiel bezieht.

Elton1977 19 Megatalent - P - 17943 - 28. August 2018 - 21:02 #

Das würde ich mir auch wünschen, ist einfach total dämlich, sich Mega-Große Updates herunterladen zu müssen, die dann auf einer One oder One S quasi sinnlos sind.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72447 - 29. August 2018 - 7:39 #

Normalerweise kannst du bei der einfachen One einstellen dass er sowas weglässt.

Molys (unregistriert) 29. August 2018 - 7:40 #

Da das gesamte Spiel überarbeitet wurde, kommt der große Patch einer Neu-Installation gleich. Wie schon bei der MCC Insider Beta empfehl ich mal folgendes:

1. Spiel deinstallieren (ja wirklich!)
2. Spiel neu installieren
3. sobald Start möglich (bei ca 20gb) starten
4. in Einstellungen sagen, was du installiert haben willst:
- welche Halo Teile
- welche SP und/oder nur MP
- welche Sprache(n)

Oder das alles installieren. Dann sehr groß aber auch 4 Spiele.
Übrigens hat 343 inzwischen mitgeteilt, dass Halo Reach irgendwann auch Teil der MCC wird.

Kotanji 12 Trollwächter - 1672 - 28. August 2018 - 11:57 #

4k widert einfach nur an. Niemand würde auch nur ansatzweise Unterschiede zu normalem HD sehen auf nem guten Fernseher, aber dank dieses lächerlichen Hypes (naja, kapitalismus halt und alle machen mit) darf jetzt alles sinnloserweise 4mal so groß sein, anstatt einfach sich mal um tatsächlich bessere Grafik zu kümmern

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9381 - 28. August 2018 - 11:59 #

Naja komm, übertreib halt ;-)

NickL 14 Komm-Experte - 2330 - 28. August 2018 - 12:16 #

Da gab es gerade einen Artikel drüber. 4K macht sich erst bei sehr großen Bildschirmen wirklich bemerkbar. z.B. 2m Leinwand

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72447 - 29. August 2018 - 7:44 #

Ich bin gerade von der One auf die One X umgestiegen und hab die Gelegenheit genutzt, so lange noch beide im Haus waren mal zu vergleichen. Ich habe einen 65". Und man sieht teils deutliche Unterschiede, wenn man nicht gerade Tomaten auf dem Augen hat. Speziell bei den Spielen in meiner Sammlung die darauf optimiert wurden, wie zb RDR oder Witcher 3.

Marulez 15 Kenner - 3898 - 29. August 2018 - 14:16 #

Sieht man schon deutlich. Aber wenn man nur gelegenheitsspieler ist, der nicht so den Blick dafür hat, kann ich solche commis verstehen

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35041 - 28. August 2018 - 12:18 #

Ich kapiere echt nicht, wieso dieser Troll Account immer noch geduldet wird. Da wurden schon ganz andere Leute gebannt, nur weil sie zB. mal in Anwesenheit von Jörg gehustet haben, die aber sogar ihren positiven Beitrag zur Community geleistet haben aber dieses offensichtliche Troll-Gelaber wird geduldet? Begreife ich nicht.

Ich mein, ernst nimmt ihn doch eh niemand, oder? Würde ihn irgendwer hier vermissen?

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3130 - 28. August 2018 - 12:39 #

Ein Troll produziert Threads, und gute Trolle wie der legendäre Heise-Online-Analüst produzieren lange, richtig lange Threads.

Kollege Kotanji hingegen schreibt meist nur Quark, auf den dann niemand eingeht. Als Troll insofern völlig gescheitert. Und mit seiner Aussage zu 4k hat er (versehentlich?) sogar recht.

Wer aber gut trollen will, hat hier

-> https://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Windows-Server-2003-hat-Probleme-mit-anderen-Microsoft-Programmen/Die-Kommentare-in-diesem-Forum-werden-immer-peinlicher-Fakten/posting-14148567/show/

mal ein Anschauungsbeispiel, wie man auf hohem Niveau trollt.

zuendy 14 Komm-Experte - 2697 - 28. August 2018 - 12:53 #

Bezug nehmend auf die 4k. Ja heute mMn auch absolut irrelevant. Nur wenn dann irgendwann die 100 Zoll Geräte Standard werden, fänd ich 4k schon okay, zumindest bei 2D Sachen. Wenn ich jetzt z.B. 3D Filme ohne Brillen sehen mag, abseits vom aus dem Fenster schauen, wären mir die 4k z.B. selbst bei einem 60Zöller zu wenig. Da wären wohl eher 8k angesagt.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 12:38 #

Es kann nichts gegen ihn gemacht werden, da er sich beim trollen soweit an die Regeln hält und niemanden persönlich beleidigt. Unruhe in die Community bringen zählt nicht als Grund für eine Abmahnung, obwohl gerade solche User dafür verantwortlich sind, dass manche stille Leser lieber woanders lesen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35041 - 28. August 2018 - 12:54 #

"Unruhe in die Community bringen zählt nicht als Grund für eine Abmahnung"

Seit wann das?

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 12:58 #

Dann wäre ich hier schon drei mal gebannt worden. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 16844 - 28. August 2018 - 13:02 #

Ich pack mal die Steine weg, zu viel Glas um mich rum ;-)

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6367 - 29. August 2018 - 6:41 #

Ist etwa Weibsvolk anwesend?

joker0222 28 Endgamer - P - 107872 - 28. August 2018 - 16:00 #

Einmal warst du ja knapp davor ;-)

Im Übrigen finde ich die Aufforderung jemanden wegen nichts und wider nichts zu bannen fast schon Warn-Plakettenwürdig. Der letzte Satz war übrigens nicht auf dich gemünzt.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35041 - 28. August 2018 - 16:05 #

Ich hätte das auch unter jeden anderen Kommentar schreiben können, letztlich habe ich halbwegs willkürlich diese News gewählt.

Und wenn irgendeinem Mod etwas nicht passt, was ich mache, soll er bescheid sagen.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3130 - 28. August 2018 - 13:21 #

"Unruhe" wäre als Tatbestand ja auch gleichermaßen unbestimmt wie blödsinnig.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35041 - 28. August 2018 - 13:23 #

Genau so wie jegliche Moderation unbestimmt und immer Auslegungssache ist. Das wäre also kein Hindernisgrund wenn man wollte.

McSpain 21 Motivator - 28710 - 28. August 2018 - 15:21 #

Ich bin auch dafür, dass solche Leute ermahnt und im zweifel gekickt werden sollten. Und ich bin auch genau wegen der geduldeten Stammtrolle nicht mehr viel auf der Seite unterwegs.

Aber man hält sich, wenn man nicht persönlich angegriffen wird gern einen unumstößlichen Regelkatalog und natürlich bringen solche Nasen auch Klicks ohne Ende ein.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 19114 - 28. August 2018 - 17:42 #

Wofür genau soll ich/wir ihn denn jetzt ermahnen? Wiederholtes Posten von Nonsens? Du hattest doch deine Chance dazu, als du noch Moderator warst, warum hast du den Stammtroll geduldet? Ja, wenn das alles sooo einfach wäre, aber wem erzähle ich das.

McSpain 21 Motivator - 28710 - 28. August 2018 - 19:23 #

Es gab mal eine Plakette "Schlechter Stil". Die wurde vor mir eingeführt aber selten bis nie angewendet. Wenn jemand nicht trollt, aber auch nach Jahren nie positives oder normales Beiträgt könnte man das Durchaus zücken.

Ansonsten habe ich natürlich als Mod schon versucht Stammtrolle zu bestrafen. Das Problem ist, wie du ja weißt eine Mehrheit bei Kollegen und das grüne Licht vom Chef zu kriegen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 19114 - 28. August 2018 - 19:48 #

Laut den Kommentarregeln ist Kotanji nicht zu verwarnen, zusätzliche Marker empfinde ich jetzt auch nicht gerade als allerbeste Lösung und von den öffentlichen Verwarnmedaillen halte ich auch nicht viel.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6367 - 29. August 2018 - 6:49 #

Persönlich kann ich gar nicht nachvollziehen, wie das bischen Geschreibsel mir so aufs Gemüt schlagen könnte. Ein zwei Nerds, die sich womöglich etwas zu wichtig nehmen. Na und?
Ich finde, die bringen ab und zu mal etwas Farbe rein.

Ich meine: Jemand der bei 4K mit antikapitalistischen Thesen um sich wirft, AAA als Massenwahn kritisiert um dann irgendwelche Mainstream Spiele als zeitlose Überkunstwerke darzustellen. Worüber kann man sich da ernsthaft aufregen?

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72447 - 29. August 2018 - 7:47 #

Versteh ich auch nicht. Da gibt es andere schärfere Kaliber. Kotanji hingegen ist schlichtweg lahm und absolut vorhersehbar.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20291 - 28. August 2018 - 13:44 #

Trolle straft man am besten mit Ignoranz. Durch jegliche Reaktion fühlen sie sich nur bestätigt. Selbst wenn es nur das obligatorische "Höhö, guck mal da trollt er wieder ;))))" ist.

Mal abgesehen davon finde ich an seiner Aussage diesmal nichts wirklich trollig. Entwickler sollten sich erstmal auf stabile 60fps bei 1080p konzentrieren, was bei weitem noch kein Standard ist, statt sich an 4k aufzugeilen. Immer schön einen Schritt nach dem anderen machen.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 14:19 #

1080p und 60 FPS sind bereits Standard, wenn man die nötige Hardware wie z.B. einen starken PC oder auch eine Xbox One X dazu besitzt. Das was hier verlangt wird ist lediglich die Neuentwicklung der Engines, um eine noch bessere Grafik zu bieten. Das dies jedoch auch Nachteile wie z.B. die höheren Entwicklungskosten hat, die natürlich auch erstmal eingespielt werden wollen, wird dabei völlig ausser acht gelassen.

4K ist der nächste logische Schritt, um aus den "alten" Spielen noch eine bessere Grafik rauszuholen, ohne dabei kostenspielige Neuentwicklungen in Kauf nehmen zu müssen.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20291 - 28. August 2018 - 14:47 #

Wenn ich für etwas eine überdurchschnittlich starke Hardware benötige, ist es aber kein Standard, sondern Luxus.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 15:06 #

Was ist denn bitte eine "übermäßig" starke Hardware? Bei Sony wurde einem die Bude eingerannt, weil sie Ende 2013 einen Mittelklasse-PC für 400€ verkauft haben und bei Microsoft ist es nun eine "übermäßig" starke Hardware und Luxus, wenn sie Ende 2017 eine zeitgemäßere Hardware für 500€ verkaufen?

Wer auf einer 5 Jahre alten Hardware spielt, darf sich einfach nicht wundern, dass für ihn 1080p und 60 FPS kein Standard sind. Ich bin mir sicher das kriegt man mittlerweile bei einem kompletten Neukauf, auch für 600-700€ auch auf dem PC hin.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42091 - 28. August 2018 - 15:17 #

Ueberdurchschnittlich stark. Da hat er doch recht. Denn die Hardwarebasis an One und One S duerfte um ein vielfaches hoeher sein als die der One X. Damit ist die One X und 60fps nicht Standard.

Die One X ist aber natuerlich sehr cool. Gibt es sogar schon immer wieder fuer 400 Euro.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 16:08 #

Die Hardwarebasis der Wii ist noch größer als die der PS4 und der One S und trotzdem sind 480p kein Standard mehr.

Die One X gibt es gerade bei Otto.de für 460€ inkl. PUBG und CoD: WW2. Ich denke nächstes Jahr schlage ich dann auch mal zu, ausser Microsoft kündigt bei der E3 für 2019 eine neue Hardware für bis zu 600€ an. :)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42091 - 28. August 2018 - 16:39 #

Es geht natuerlich u. Die verwendete Hrdwarebasis. Wuerden alle PS4, Xbox One und One S Spieler nur Wii spielen, waeren die 480p der Wii Standard. So sind es eben die Faehigkeiten von One, One S und PS4.

Die Verbreitung von 4k Fernsehern in Deutschland duerfte auch nicht viel besser sein als die der One X.

Bei Expert gab es die One X gerade fuer 399. Und bek Otto ist wohk auch eine Version mit zusaetzlichem Elite Controller fuer 499. Gute Angebote.

Ich denke aber mittlerweile ich wechsele dann lieber direkt auf die neue Xbox. Egal wann das ist. Habe ja alles hier und eh keine Zeit.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 17:05 #

Na gut, drücken wir es mal so aus: Wenn die Masse bestimmt was Standard ist, dann wünsche ich der Masse viel Spaß mit ihren 720-1080p bei 30 FPS, die sie bei der PS4, Xbox One und Switch bekommt, da können sie noch jahrelang darüber meckern, dass 1080p und 60 FPS kein Standard sind.

Wobei ich mich frage, warum man dann unbedingt zum Standard gehören möchte, wenn man dann ständig am meckern ist, aber manche Menschen wollen wohl einfach immer unzufrieden sein.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3130 - 28. August 2018 - 17:21 #

Ich habe jedenfalls noch nie die Bildschirmzeilen nachgezählt und die Framerate mit der Stoppuhr gemessen. Wäre aber sicher interessant, falls Kumpels zu Besuch da sind und man die Konsolen-Quartett-Spielkarten herausholt.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42091 - 28. August 2018 - 17:25 #

Ja, die Masse bestimmt das. Darum hatten wir auch das technisch schlechtere VHS. Darum ist 3D bei Fernsehern (obwohl ziemlich cool!) nicht Standard.

Dann kommt eine neue Technik. Es kommen die Early Adopter. Es folgen Leute. Wenn genug folgen, wird es der neue Standard.

Der Vorteil der X ist imho u.a. dass sie spuerbare Vorteile bringt ohne den imho noch aktuellen Standard auszuschließen.

Ja, das mit dem Meckern versteje ich dann auch nicht. Solange es ueberall laueft ohne spielerieche Nachteile wie Ruckelorgien.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20291 - 28. August 2018 - 15:21 #

Wieso zitierst du mich zwei mal mit "übermäßig", wenn ich das nie gesagt habe?

XOne/PS4 sind immer noch das Standardmodell und Pro/OneX nunmal die "Luxus"-Variante, oder wie immer man es nennen mag. Es ist Aufgabe des Entwicklers, des Beste draus zu machen.

Aktuelles Beispiel: Black Ops 4 schafft es nicht mal annähernd, die 60fps im Multiplayer zu halten, wohlgemerkt unabhängig von der Konsole, was die letzten Jahre immer absolut selbstverständlich war. Ist da nun plötzlich die Hardware dran schuld? Eher nicht.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 16:04 #

Entschuldige bitte "überdurchschnittlich". Ich halte auch nicht viel davon über Spiele zu urteilen die noch nicht offiziell draußen sind und nur in einer Beta erhältlich sind. Nehmen wir doch einfach ein Spiel welches bereits draußen ist, nämlich Battlefield 1:

https://youtu.be/grePvMP7lK4

55 bis 60 FPS bei einer Auflösung zwischen 3490x1964 und 3840x2160, da könnte man sicherlich darüber meckern, dass es nicht stabile 4K bei 60 FPS sind, wenn man unbedingt meckern möchte. Die One X und Pro sind auch keine "Luxus"-Varianten, es sind zeitgemäßere Hardware-Updates. Und nur weil die Masse sich lieber für die veralteten, günstigeren Produkte entscheidet, heißt das nicht dass der Standard nicht bereits höher ist. Das heißt einfach nur, dass die Masse derzeit keine bessere Grafik benötigt.

1080p ist ein Standard der langsam von 4K abgelöst wird, die technischen Voraussetzungen gibt es heute schon und sie sind vom Preis her sogar bereits Massenkompatibel. Das hat nichts mit einer Überdurchschnittlichlichkeit zu tun, sondern mit Geiz an der falschen Stelle, wenn man sich darüber beschwert das 1080p und 60 FPS noch kein Standard sind.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20291 - 28. August 2018 - 17:00 #

Black Ops 4 kommt in weniger als 2 Monaten raus. Wird reden hier nicht von einer frühen Alpha-Version, sondern effektiv einer Demo. Da zweifle ich stark daran, dass man dort technisch noch groß was dreht. Vor allem nutzt man jetzt schon eine dynamische Auflösung die bis zur totalen Vermatschung runterregelt und kann trotzdem keine stabile Framerate halten. Die fertige Version soll mich gern eines besseren belehren. Bald folgt eh die Blackout-Beta, die ja angeblich mit 100 Spielern flüssig laufen soll. Darf man gespannt sein, ob sie dann auf VGA runterdrehen.

Dieses Spiel ist eben gerade ein gutes Beispiel, da die Vorgänger auf gleicher Hardwarebasis absolut sauber liefen und nicht viel schlechter aussahen, im Gegenteil. Treyarch nutzt aber immer noch eine uralte, modifizierte Engine, die mittlerweile wahrscheinlich nur noch von ein paar quietschenden Schrauben zusammengehalten wird. Man kann schlampige und/oder technisch überambitionierte Entwicklerarbeit nicht auf die Hardware schieben.

Wahrscheinlich haben wir eine unterschiedliche Definition von "Standard". Jedes Billig-Smartphone hat heutzutage einen Touchscreen, unabhängig von seiner sonstigen Hardware-Power, Displayschärfe, Speichergröße oder sonstwas. Das sind Dinge, die man 2018 einfach erwarten kann.

Solange Sony und MS die Produktion ihrer aktuellen STANDARD-Konsolen nicht einstampfen, gehören Pro und One X dennoch ins "Luxus"-Segment, wo du mir mit deinem "Geiz an der falschen Stelle"-Statement scheinbar beipflichtest.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 17:11 #

Ich bin raus aus der Diskussion, hab mir angewöhnt nicht mehr mit Personen zu diskutieren, die unzufrieden sein wollen, anstatt etwas an ihrer Unzufriedenheit zu ändern. Ich geh Final Fantasy XIV in 1080p und 60 FPS auf meiner PS4 Pro zocken.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20291 - 28. August 2018 - 17:14 #

Viel Spaß und gute Besserung.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 28. August 2018 - 12:58 #

Kapitalismuskritik ist vielleicht nicht unangebracht, aber man kann den Kapitalismus auch als Friedensbewegung sehen.

http://blogs.faz.net/fazit/2011/11/23/der-kapitalismus-bringt-frieden-aber-funktioniert-das-auch-mit-china-50/

Ist halt auch nicht alles Schwarz und Weiß, von daher könnte man den 4K-Hype auch als weiteren Baustein eines friedvollen Zusammenlebens betrachten. Man kann aber auch seinen Kopf dicht machen, bei GamersGlobal schimpfen und sich um 'bessere Grafik" sorgen.

Häschenpuschen 07 Dual-Talent - 127 - 28. August 2018 - 16:13 #

Ich hätte früher zugestimmt, aber mir ist es das erste mal bei Elex so richtig aufgefallen, dass die Treppchenbildung bei 4K sehr reduziert wird und das ganze Bild dadurch ruhiger wird.
Bei der XONE X kann man ja (vermutlich wie beim PC auch) zwischen Auflösung und Qualität wählen, und ich habe mich aus genau dem Grund für Auflösung entschieden. Und jetzt fällt es mir bei allen Spielen auf.
Dafür kann ich ums Verrecken nicht erkennen, wann HDR eingeschaltet ist und wann nicht. Bei Gears of War 4 gibt es eine Einstellung, bei der eine Bildschirmhälfte normal, die andere HDR ist, da erkenne ich dann auch den Unterschied. Aber wenn man mir ein Spiel zeigt und mich fragt ob das mit oder ohne HDR ist, könnte ich nur raten.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72447 - 29. August 2018 - 7:53 #

Mein Fernseher blendet in dem Fall kurz "HDR aktiv" ein. Sonst würde ich das auch nicht merken. :)

Wesker 14 Komm-Experte - 2495 - 30. August 2018 - 10:05 #

Ich würde mir auch eher bei jedem Spiel einen Performance-Mode auf der One X wünschen, damit man mit 60 FPS zocken kann, aber neeeein, ein Sea of Thieves dümpelt weiterhin mit 30 FPS oder weniger umher.

Gut, wird halt der PC an den TV angeschlossen. :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 47695 - 30. August 2018 - 10:11 #

Das Problem ist, dass 60 FPS viel schwieriger zu erreichen sind, als eine höhere Auflösung oder bessere Effekte. Man darf nicht vergessen, dass auch die Xbox One X noch mit der uralten Jaguar CPU läuft, auch wenn diese bis ans Maximum übertaktet wird.

Ist halt immer so ein Ding, "Highend-Hardware" mit veralteter Hardware zu mischen..

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42091 - 28. August 2018 - 12:33 #

Ziemlich nervig, dass man den 4K Kram runterlasen muss.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72447 - 29. August 2018 - 7:56 #

Als ich noch die einfache One hatte, konnte man einstellen dass sie 4k nicht herunterläd. Geht das nicht mehr? Oder ist das im Patch automatisch drin? Das wäre blöd.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42091 - 29. August 2018 - 12:28 #

Das ist mir beides nicht bekannt, bin auch gerade im Yrlaub. Wo geht das denn?

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3130 - 30. August 2018 - 0:27 #

Habe vorhin in den Systemeinstellungen nachgeschaut, aber nichts gefunden.

Das Halo-Update habe ich heute gegen 9:00 gestartet, bis jetzt sind 68GB über die 16000er-ADSL-Leitung eingetroffen.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72447 - 30. August 2018 - 7:38 #

Bei der X finde ich die Einstellung nicht. Auf der einfachen One gab es sie aber definitiv.

Netops (unregistriert) 30. August 2018 - 11:09 #

Das findet man unter Einstellungen > System > Sicherung & Übertragung > Haken bei 4k Updates wegmachen.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72447 - 30. August 2018 - 16:29 #

Ah, genau. Danke. :)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20291 - 28. August 2018 - 13:05 #

Da brauch ich mit meinen stabilen 100 MBit ja fast 2(!) Stunden für, tztztz.

Lencer 16 Übertalent - P - 5267 - 28. August 2018 - 13:56 #

Ja genau, echte First-World-Problems! Sauerei! ;-)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10656 - 28. August 2018 - 18:16 #

Das ist schon ein ziemliches Paket, wenn man nicht die gigantische Datenleitung hat...

schneckal 12 Trollwächter - P - 855 - 28. August 2018 - 19:10 #

ich brauche 4K bei Gott nicht. mein 1080p TV mit Diagonale 123 oder so ist knackscharf. so kann man höhere Preise verlangen für TVs, das ist der Hauptgrund für den Push. sonst überhaupt nichts.

xan 17 Shapeshifter - P - 8071 - 29. August 2018 - 11:50 #

Dann bilde ich mir den optischen Unterschied bestimmt nur ein, ob ich ein Video in HD oder 4K anmache. Aber es ist wie so häufig, man kann es nicht vermissen, wenn man es nie hatte.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3130 - 29. August 2018 - 12:27 #

Ich habe 4K auf dem PC und ich sehe keinen Unterschied zu 1080p.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72447 - 29. August 2018 - 12:35 #

Dem siehst du auch erst auf einem deutlich grösseren Bildschirm.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3130 - 29. August 2018 - 19:07 #

Die 28" auf dem Schreibtisch sind offenbar viel zu klein.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72447 - 29. August 2018 - 19:25 #

Jawoll! :)
Imo wirkt 4k erst ab 55" aufwärts.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 29. August 2018 - 19:36 #

55" auf einem Schreibtisch??? Krasse scheiße... :D

Mach mir aber keine Angst, morgen wird mein neuer 49" UHD Fernseher geliefert, aber ich denke ich sitze nah genug dran, um einen Unterschied zu erkennen, sobald ich mir nächstes Jahr die One X kaufe.

Brauche ich eigentlich alles nicht, aber Warframe hatte vor einigen Tagen kurz geruckelt, da dachte ich mir das ich eine One X brauche, die sich aber ohne vernünftigen Fernseher nicht lohnt... Ich sehe dann ja morgen den Unterschied beim 4K Netflix und kann dir sagen ob man es erst ab 55" bemerkt. ;)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20291 - 29. August 2018 - 19:49 #

Da soll mal einer behaupten, dass die Rentner von heute zu wenig Geld hätten.

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 20799 - 29. August 2018 - 20:03 #

Korrekt! 55" OLED und dann die Doku "Unsere Erde 2" in UHD mit HDR. Wer da keinen Unterschied sieht muss definitiv zum Augenarzt.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 29. August 2018 - 13:35 #

Höhere Preise für Fernseher? Ich würde eher sagen das die Preise wieder einigermaßen normal werden. Man bekommt heutzutage gut erhaltene, gebrauchte 50 Zoll Full HD Fernseher für 100 bis 200€. Selbst bei 4K gibt es schon 49 Zoll Auslaufmodelle, die von 900€ auf 400€ im Preis gesenkt werden, da sehe ich nur wenig von höheren Preisen.

mastermo316 19 Megatalent - 18743 - 29. August 2018 - 12:54 #

73 GB für einen Patch?

Selbst wenn jemand eine große Bandbreite hat ist das ätzend, aber für diejenigen die nur 2K oder weniger haben werden wahrscheinlich Tage brauchen.

Aber wenn man wählen kann ist dies hoofentlich nicht so schlimm, vor allem wenn man 4K nicht nutzt kann man das ja abwählen.

Thomas Barth 21 Motivator - 29081 - 29. August 2018 - 13:23 #

Wenn jemand nur 2 MBit hat sollte er mal darüber nachdenken, ob nicht der Offline-Modus und die Retails einer Konsole, die sinnvollere Alternative sind. Vor allem sollte man mal darüber nachdenken, ob es nicht sinnvoller ist beim Gaming auf 4K zu verzichten, da die Patches immer öfter die Kapazität einer Blu-Ray überschreiten.

Ansonsten gibt es immer noch die PS3, Xbox 360, Wii U und natürlich ganz aktuell die Switch.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2574 - 30. August 2018 - 8:43 #

Ich wusste nix von den Patch und hatte gestern einen Freund zu Besuch mit dem ich Halo spielen wollte. Da hat es schon genervt das ich das Spiel nicht starten konnte. Hab den offline Modus auf die schnelle auch nicht gefunden. Dann haben wir halt arms gespielt. Hatte ich auch ein update um 4 Versionen aber das lief wenigstens nach 5 min und nicht nach 5 h.

roxl 13 Koop-Gamer - P - 1605 - 29. August 2018 - 13:26 #

Mich freut das die Kollektion in Kürze mit Xbox Game Pass spielbar sein wird.

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3658 - 7. September 2018 - 11:52 #

Meine Leitung schafft 1 GB pro Minute, d.h. das Update sollte nach ca. 70 Minuten durch sein. Stattdessen hat es die ganze Nacht gerade mal 3 GB gesaugt. Ich habe dann gerade mal andere ausstehende Updates vorgezogen und die waren normal schnell. Man sollte nicht glauben, dass Microsoft eine eigene Cloud betreibt, aber diesen traurigen Datendurchsatz kennt man ja schon von Windows-Updates ...

Update 1:nach 6 Std. im Stand-By sind ~3 GB mehr hier angekommen.
Update 2:diese Nacht wieder 6 Std Stand-By: so +4 GB.

10% in 12 Stunden, d.h. der Download dauert in Summe 120 Stunden, statt den 70 Minuten, die es bei der Geschwindigkeit aller anderen Downloads (auch andere Patches!) wären. Was treiben die da? Gestern kamen wieder 2 kleine Spielpatches, die waren ganz normal schnell!

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72447 - 7. September 2018 - 17:00 #

Stand by DL kannst du knicken. Lade während des normalen Betriebes, dann sollte es keine Probleme geben. Zudem stört es auch nicht beim spielen.

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3658 - 7. September 2018 - 17:34 #

Das mache ich sonst so und lasse die Konsole nie an, aber das hat es auch nicht gebracht. Habe gerade komplett deinstalliert und installiere wieder neu. Von der Disk hat er 250 MB geholt, aus dem Netz saugt er jetzt die 73 GB mit normaler Geschwindigkeit. Na endlich !

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72447 - 7. September 2018 - 18:23 #

Die One hat onehin manchmal so ihre Eigenheiten. Habe mir gerade Forza Horizon 3 auf Disc gekauft. Meine Frau hat es auf ihrem Account mal angespielt, danach wollte ich es auf meinem Account spielen, und die One wollte ums verrecken nicht die Disc starten, sondern mir die digitale Version aufnötigen. Erst deinstallieren und neu installieren brachten die Lösung.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)