Devil May Cry 5: Laut Director viel von Ninja Theory und DMC gelernt

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 252021 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

25. August 2018 - 14:06 — vor 46 Wochen zuletzt aktualisiert
Devil May Cry 5 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Devil May Cry 5 ab 36,99 € bei Amazon.de kaufen.

Hideaki Itsuno, Capcoms Director hinter Devil May Cry 5 (im gamescom-Bericht), hat in einem Interview mit Game Informer über das kommende Action-Adventure gesprochen. Wie er verriet, hat das Team viel von Ninja Theory und ihrem Spiel DmC - Devil May Cry (Testnote: 8.5), gelernt.

Es war eine Zusammenarbeit zwischen Capcom und Ninja Theory und ich kam alle paar Monate nach Cambridge, um mit ihnen zu arbeiten. Wir haben also eine Menge von ihnen aufgeschnappt. Wenn man über „stylish“ sprechen möchte, dann ist Ninja Theory die Personifizierung von „Style“. Was sie mit DmC gemacht haben, dieser Kunststil, diese Animationen, das ist wirklich „Style“. Wir nutzen also Vieles, was wir von ihnen gelernt haben. Selbst Sachen wie „Kill-Cams“. Nachdem wir es gelernt haben, haben wir versucht, sie auch in Devil May Cry 5 umzusetzen.

Wie Itsuno anmerkte, habe er viele Freunde, die DmC lieben. Auch für ihn selbst sei es eines seiner Lieblingsspiele, wenn nicht gar der Favorit. „Wir wollten unser Spiel daher so gestalten, dass Leute, die DmC und dessen Steuerung mochten, es genau so genießen können wie DmC.“ Das komplette Interview mit Itsuno könnt ihr euch unter dem Quellenlink durchlesen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 53554 - 25. August 2018 - 14:29 #

Für mich als jemanden, der nur DmC gespielt hat und es sehr gut fand, klingt das super. ;)

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 9878 - 25. August 2018 - 16:38 #

Immerhin etwas versönlich nachdem auf der E3 das Spiel quasi totgeschwiegen wurde, was für Ninja Theory denke ich nicht einfach war, von den Entwicklern selber so abgestraft zu werden.

Aladan 24 Trolljäger - - 51824 - 25. August 2018 - 20:34 #

Ja finde ich ehrlich gesagt ziemlich nervig, dass es teilweise so nieder geredet wurde. DMC hat ein nahezu perfektes Gameplay und geniale Boss Kämpfe, da wird wahrscheinlich nicht einmal Teil 5 ran kommen.

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13544 - 26. August 2018 - 12:55 #

aber die haare!!!11

Aladan 24 Trolljäger - - 51824 - 26. August 2018 - 18:29 #

Ja.. diese vermaledeiten Haare.. :-/

Kotanji 12 Trollwächter - 1939 - 29. August 2018 - 7:34 #

War ja auch bei weitem der beste Teil

Mitarbeit