GC 2018: Super Mario Party im Mariothon angespielt

Switch
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 174147 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtXbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

21. August 2018 - 14:42 — vor 37 Wochen zuletzt aktualisiert
Super Mario Party ab 43,88 € bei Amazon.de kaufen.

Ab Anfang Oktober dürft ihr euch wieder in Minispiel-Duellen mit euren Freunden messen. Auf der Gamescom 2018 konnte ich Super Mario Party nun im Mariothon-Modus antesten – was das Ganze taugt und wie die Joy Cons eingesetzt werden, erfahrt ihr im Folgenden.

Super Mario Party wird zwar auch wieder den klassischen Brettspielmodus bereithalten, auf der Gamescom rückt Nintendo jedoch den neuen Mariothon-Modus in den Vordergrund. Der ist ähnlich wie die Cups in Mario Kart aufgebaut: Mit bis zu vier Freunden – fehlende Mitspieler werden durch die KI aufgefüllt – liefert ihr euch in fünf vorgeschriebenen Minispiel-Disziplinen pro Cup einen packenden Kampf um die Krone. Allerdings geht es nicht darum, möglichst oft zu gewinnen. In jedem Minispiel erhaltet ihr nämlich für eure Leistung Punkte – wer davon am Schluss die meisten vorweisen kann, darf sich Sieger nennen. Eine durchweg gute, aber nicht hervorragende Leistung kann so durchaus zum ersten Platz reichen.

Wer die Mario Party-Reihe kennt, weiß auch, dass Nintendo stets um ausgefallene aber nachvollziehbare Steuerungskonzepte bemüht ist. So auch bei Super Mario Party. In einer Disziplin etwa ging es darum, mit seinem Charakter auf einem Fass stehend ins Ziel zu rollen. Um loszufahren, musste ich den quer gehaltenen Joy Con nach vorne neigen. Um zu lenken, musste ich ihn entsprechend nach rechts oder links kippen. Das Konzept ist gleich verinnerlicht. Nun geht es nur noch darum, auf dem Weg zu bleiben – wer ins hohe Gras abkommt, verliert deutlich an Geschwindigkeit.

In einer anderen Disziplin stand Dreiradfahren auf dem Programm. Das Losfahren gestaltete sich allerdings als äußerst trickreich. Die nötige Drehbewegung sah zwar leicht aus, verlangte dann aber doch einiges an Übung. Vor allem macht sich die Drehbewegung auch gleich im Handgelenk bemerkbar. Abgeriebene Daumenkuppen waren gestern!

Mein Highlight war ein Minispiel, in dem ein Würfel Tofu in einer Pfanne angebraten werden musste. Der Joy Con wird hierfür wie der Griff der Pfanne gehalten. Durch gefühlvolle Bewegungen wird der Tofu im Fett geschwenkt, durch schnelles Anheben hochgeworfen und gewendet. Aber auch hier galt: Übung macht den Meister. Wer die Pfanne zu schnell anhebt, riskiert, dass der Tofuwürfel neben sie fällt – und darf von vorne anfangen.

Die zwei übrigen Spiele waren eher klassischer Natur. Einmal mussten wir einer boxenden Geisterhorde so lange wie möglich davonlaufen, ein anderes Mal wild gewordenen Footballern ausweichen. In beiden Varianten wurden die Charaktere mit dem Stick des quer gehaltenen Joy Con gesteuert, wobei wir unsere Mitspieler auch geschickt ins Verderben schieben konnten.

Sehr schön: Minispiele können in Super Mario Party sofort im Bildschirm der Beschreibung geübt werden. Sind alle Spieler bereit, drücken sie beide Schultertasten, und gleich danach kann es losgehen. Das Training kostet damit deutlich weniger Zeit und kann von geübten Spielern eher als Warmspielen angesehen werden.

revo 15 Kenner - P - 3687 - 21. August 2018 - 14:45 #

Danke. Vorgemerkt!

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 57387 - 21. August 2018 - 15:01 #

Ohje, das schreit nach Sehnenscheidenentzündung... ^^
Aber auch nicht viel schlimmer als aufgeriebene Handflächen.

Aladan 24 Trolljäger - - 51719 - 21. August 2018 - 15:10 #

Pflichttitel für den Couchabend mit Freunden. :-)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - F - 8065 - 21. August 2018 - 15:24 #

Darauf freue ich mich schon seit der Ankündigung!

Btw: Decathlon anybody?

Evoli 17 Shapeshifter - 8223 - 21. August 2018 - 18:10 #

Das merke ich mir auf jeden Fall schon mal für herbstliche und winterliche Switch-Abende vor :)

xan 18 Doppel-Voter - P - 9306 - 21. August 2018 - 18:49 #

Mh, ich habe ja nie einen Teil davon gespielt. Wird Zeit, denke ich.

Muffinmann 16 Übertalent - - 5618 - 21. August 2018 - 20:53 #

Da bin ich dabei! Familienabende im Winter! Yay :D

Early78 12 Trollwächter - 924 - 22. August 2018 - 10:35 #

Ewig lang kein Mario-Party mehr gespielt. Aber jetzt mit den Kindern (5 und 3) ist das natürlich Pflicht.

Mitarbeit