Alles Banane

GC 2018: My Friend Pedro angespielt – Morden im Bananenauftrag

PC Switch
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 89696 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

21. August 2018 - 13:39 — vor 19 Wochen zuletzt aktualisiert
In diesem Sidescrolling-Shooter erhaltet ihr eure Anweisungen von einer Banane. Und auch sonst ist der Titel eher abgedreht und lässt euch in waghalsigen Zeitlupen-Salti reihenweise Gegner meucheln.

Am Anfang war Flash. Zumindest im Fall des abgedrehten Sidescrolling-Shooters My Friend Pedro von Victor Agren. Erstmals hat er den Titel nämlich 2014 veröffentlicht, auf Basis der mittlerweile kaum noch genutzten und in der Spieleentwicklung (zu Recht) unterrepräsentierten Software. Nachdem das viertelstündige Spielchen sehr gut aufgenommen wurde, entschloss sich Agren es als eigenständigen Titel für den PC und die Switch neu aufzusetzen und fand mit Devolver auch just den passenden Publisher. Als technische Basis verwendet er nun die Unity Engine.

In My Friend Pedro erhaltet ihr eure vagen Aufträge und Tipps von einer schwebenden Banane. Ja, richtig gelesen, das krumme Obststück führt euch durch die Levels und befiehlt euch dabei in erster Linie, haufenweise Leute über den Haufen zu schießen. Warum und weshalb, darüber bin ich in meiner Anspielsession auf der Gamescom 2018 im Dunklen geblieben. Vermutlich handelt es sich um ein klassisches "Töte oder werde getötet". Und so macht ihr euch auf, von links nach rechts durch die Levels zu rauschen und jeden mit Blei vollzupumpen, der bedauernswerterweise euren Weg kreuzt.

Allerdings läuft das Spiel nicht im klassischen Genre-Prinzip von beispielsweise Contra ab. Ihr zielt ohne Einschränkungen in 360 Grad, außerdem könnt ihr durch Walljumps und das Auslösen der Zeitlupe eure Style-Punkte massiv in die Höhe treiben. Jedoch haben die coolen Manöver natürlich nicht nur den Vorteil, dass sie lässig aussehen und ihr eure Freunde durch einen wahnsinnig hohen Highscore beeindruckt, ihr weicht so auch feindlichen Projektilen aus und erreicht höher gelegene Ebenen. Noch etwas nützlicher sind die so genannten Split Kills. Habt ihr zwei Waffen ausgerüstet, wird die eine über einen Tastendruck auf einen Punkt fixiert, den sie fortan beim Betätigen des Abzugs unter Beschuss nimmt. Mit dem zweiten Schießeisen könnt ihr weiterhin frei zielen und so auch Situationen meistern, in denen ihr scheinbar hilflos von Gegnern umzingelt seid.

Doch das sind nicht die einzigen Fähigkeiten, durch die ihr euch die flotten Schusswechsel erleichtern könnt. Euer stummer Hauptcharakter wirft durch beherzte Kicks Tische um und nutzt sie als Deckung. Wenn euch das zu öde ist, dann versucht doch einfach, einem geworfenen Messer im richtigen Moment euren Fuß entgegen zu strecken – daraufhin fliegt es nämlich direkt zurück an den Absender! Ebenfalls sehr cool fand ich die Möglichkeit, eine Pfanne in die Luft zu schleudern, und sie anschließend zu befeuern. Die Kugeln prallen von dem Kochgerät ab und durchsieben die ahnungslosen Gegner, die sich eine Ebene über euch befinden. Den selben Effekt erhaltet ihr, schießt ihr auf Schilder.

My Friend Pedro lässt euch in einem Level sogar auf einem Skateboard fahren. Das ist zwar nur ein kleines Gimmick, der Level kann laut Victor auch ohne das Sportgerät bestritten werden. Allerdings macht es schon ordentlich etwas her, wenn ihr im richtigen Moment abspringt, die vor euch befindlichen Gegner in Zeitlupe und einen Salto drehend durchlöchert, und anschließend wieder auf dem Brett landet und davonrollt. Der Shooter ist nicht nur des Effektes Willens ordentlich abgedreht, der Entwickler hat sich durchaus etwas bei seinen Entscheidungen gedacht. Die Spieler sollen auf verschiedenen Ebenen gefordert werden, außerdem will er keine Langeweile aufkommen lassen.

Wirklich überrascht hat mich, wie gut die Steuerung von My Friend Pedro funktioniert. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit bin ich wie ein junger Gott durch die Levels gesprungen und habe blaue Bohnen in meine armen Feinden verteilt. Sicher, am Anfang ist besonders die Bedienung per Maus und Tastatur ungewohnt und verlangt etwas Konzentration, innerhalb von zehn Minuten geht sie aber tatsächlich in Fleisch und Blut über. Für eine schnelle Runde zwischendrin kann ich mir den Titel sehr gut vorstellen, zumal die Highscorejagd durchaus motivierend sein dürfte und durch verschiedene Schwierigkeitsgrade das eigene Können noch weiter auf die Probe gestellt werden kann.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 65969 - 21. August 2018 - 14:03 #

Klingt spannend, muss ich mir mal im Bewegtbild ansehen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54413 - 21. August 2018 - 14:11 #

Es sieht in Bewegung wirklich super lustig aus. Bin da echt gespannt drauf.

paschalis 21 Motivator - - 26196 - 21. August 2018 - 15:36 #

Zu finden in dieser E3-News:
https://www.gamersglobal.de/news/145236/e3-2018-my-friend-pedro-zeitlupen-ballerei-auf-geheiss-einer-banane-fuer-pc-switch

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 65969 - 21. August 2018 - 18:38 #

Danke, jetzt bin ich auch zu Hause und kann reinschauen. ;)

LeeRobo 16 Übertalent - P - 5785 - 21. August 2018 - 14:20 #

Da freue ich mich drauf. Der Trailer sah schon sehr gut aus.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 470999 - 21. August 2018 - 14:21 #

Könnte ein lustiger Zeitvertreib werden.

Jürgen 24 Trolljäger - 50088 - 21. August 2018 - 15:23 #

Klingt nach Spaß!

Ganon 24 Trolljäger - P - 53721 - 21. August 2018 - 15:51 #

Yeah, das sah auch der E3 schon cool aus und die Beschreibung klingt auch sehr gut. Freue mich drauf.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53641 - 22. August 2018 - 0:20 #

Scheint mir zu hektisch zu sein.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 65969 - 22. August 2018 - 17:43 #

Nachdem ich den Trailer gesehen habe, könnte das genau mein Ding sein.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 151185 - 25. August 2018 - 16:20 #

Ah sehr schön! Danke für den Check, hab mich echt gefragt, wie das mit der Steuerung wohl funktioniert.

Mitarbeit
Claus