Expeditionen, um Zoos zu füllen

GC 2018: Anno 1800 gespielt, Crew-Mitglieder verkuppelt

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 400790 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

21. August 2018 - 11:04 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Das kommende Anno sieht nicht nur klasse aus, sondern hat einige Neuerungen zu bieten. So bleiben alle fünf Bevölkerungsstufen wichtig, und man kann auch „böse“ spielen.
Anno 1800 ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisofts Anno 1800 entsteht einmal mehr bei Blue Byte Mainz, erscheinen soll es am 26. Februar 2019. Es ist natürlich nicht deshalb im ersten Jahr des 19. Jahrhunderts angesiedelt, weil die Quersumme das Serienerfordernis „9“ erfüllt. Nein-nein-nein! Vielmehr sei es das ideale Setting für ein Anno-Spiel, das den Aufbau eines Reichs, technologische Fortschritte, Handel und Diplomatie vereine. 
Europa: fünf Bevölkerungsstufen, Neue Welt: zwei
Man spielt sowohl in Europa (dort gibt es fünf Bevökerungsklassen) als auch in der Neuen Welt (zwei). Als grundlegende Neuerung wird es nicht mehr zum Erfolg führen, möglichst alle Bürger in den höchsten „Tier“, also 5, zu bringen: Jede Bevölkerungsstufe bleibt in jeder Partie wichtig, da man anders keine Bauern oder Arbeiter mehr hat. Reiche Bürger verdingen sich halt eher selten in einer Fabrik.

Was mir positiv aufgefallen ist: der sehr große Wuselfaktor auf der zoomenden Karte. Nicht nur, dass überall Bürger herumlaufen, sie „nutzen“ auch die jeweiligen Etablissements, etwa Kneipen. Überhaupt ist die Grafik sehr knuffig, egal ob wir über idyllische Wälder (bevor wir sie für unsere Fabriken roden...) fliegen mit der Kamera oder uns Produktionsbetriebe aus der Nähe ansehen. Selbst der schwarze Qualm aus Industrieschloten hat etwas pittoreskes...

Das Bauen und die Gebäuderadien scheinen identisch zu den letzten Annos zu funktionieren: Über eingeblendete Radien oder grün gefärbte Straßen (nach wie vor wichtig, um Gebäude an die Stadt „anzuschließen“) sehen wir, wie weit etwa der positive Einfluss eines Hospitals reicht. Übrigens ist nicht mehr die Glückseligkeit der Bürger wichtig für unseren Fortschritt: Wer möchte, kann seine Bevölkerung auch eher schlecht behandeln – auch wenn sie unglücklich sind, können wir weitere Tier freischalten, solange ihre Bedürfnisse erfüllt sind. Diese Trennung macht es möglich, auch als Diktator zu spielen, ...

23 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 23 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.
Mitarbeit