The Bard's Tale 4 - Barrows Deep: Kampfsystem im zweiten Spotlight-Video vorgestellt

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Maverick
Maverick 608101 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S7,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User war bei der 10-Jahre-GG-Aktion einer der 10 Top-Spender.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User war an Weihnachten 2020 unter den Top 100 der SpenderDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Gold-Abonnement.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstellt

20. August 2018 - 17:43 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
The Bard's Tale 4 - Barrows Deep ab 34,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Bard's Tale 4 - Barrows Deep ab 7,88 € bei Amazon.de kaufen.

Zum derzeit im finalen Schliff befindlichen The Bard's Tale 4 - Barrows Deep, das die berühmte Dungeon-Crawler-Reihe nach 30 Jahren dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter fortsetzen wird, veröffentlichte das Entwicklerstudio inXile Entertainment das zweite Video aus der im letzten Monat gestarteten "Spotlight"-Reihe.

Im Verlauf von mehr als dreieinhalb Minuten wird in "The Art of Combat" ausführlich auf das Kampfsystem des neusten Serienteils eingegangen. Das Gameplay-Geschehen wird dabei (auf Englisch) kommentiert und zeigt, welche Optionen euch vor und in den Gefechten zur Verfügung stehen werden. Beispielweise erhaltet ihr bei von euch überraschten Gegnern die Möglichkeit des Erstschlags. Insgesamt fällt das neue Kampfsystem taktischer aus, als das bei den vorherigen The Bard's Tale-Titeln der Fall war, die letzte Woche als Remastered-Version auf Steam und GOG.com erschienen sind.

The Bard's Tale 4 - Barrows Deep erscheint am 18. September zuerst für PC, die Versionen für Mac und Linux sollen noch im weiteren Verlauf des Jahres folgen. Zudem wurden Portierungen für die PS4 und Xbox One bei der Bekanntgabe des offiziellen Release-Datums bestätigt, die ebenfalls noch 2018 erscheinen sollen.

Video:

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146850 - 20. August 2018 - 20:49 #

Hm, bin mir noch nicht sicher, ob ich mit dem Kampfsystem warm werde. Muss ich mir mal dann selbst anschauen.

Arno Nühm 16 Übertalent - - 5165 - 20. August 2018 - 22:13 #

Joa, muss sagen dass mir das Erklär-Video des Kampfsystems auch nach mehrmaligem Anschauen immer noch irgendwie "komisch" vorkommt...
Derzeit schreckt es mich eher ab.
Muss man wohl wirklich mal selbst gespielt haben.

TheRaffer 21 Motivator - - 28899 - 21. August 2018 - 16:55 #

Ich schließe mich dieser Skepsis an. Vielleicht war meine Erwartungshaltung aufgrund dessen was ich von den vorherigen Teilen gelesen habe auch die falsche...

Sermon 16 Übertalent - - 5597 - 20. August 2018 - 21:48 #

Sieht absolut super aus! Das wird mir hoffentlich viele der kommenden Winterabende versüssen...

hotzenrockz 17 Shapeshifter - - 6119 - 20. August 2018 - 22:42 #

hmmmm ... sehr interessanter Ansatz für das Kampfsystem ... als alter The Bard's Tale Zocker ist mein Interesse weiter gestiegen ...

Nachtrag: Es gibt keinen Erfolg für erreichte 666 \m/ Exp ... ich bin entäuscht ;o).

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146850 - 20. August 2018 - 22:59 #

Für 666 Exp nicht, aber die Richtung ist schon gut. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58602 - 21. August 2018 - 1:34 #

Das sieht doch schnonmal sehr gut aus.

Rainman 22 AAA-Gamer - - 36215 - 21. August 2018 - 3:07 #

So sehr ich ja Vorabinfos und Vorschauvideos schätze: wenn ich ganz genau weiß, dass ich ein Spiel kaufen und spielen werde, wie z.b. Bard's Tale, meide ich genau diese. Ich möchte mich beim Erscheinen ganz frisch und unbedarft auf das Spiel einlassen. :)

Ist jetzt nicht als Kritik gemeint, sondern soll nur begründen, warum ich mir diese Videos erst gar nicht anschaue. Nachrichten über Bugverseuchte Versionen oder ähnlichliches lasse ich natürlich trotzdem an mich heran und warte dann auch lieber Patches ab.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 21. August 2018 - 5:57 #

Und über die Switch Ankündigung wurde auch schon gemunkelt. :-)

Mitarbeit
News-Vorschlag: