Steam.tv: Valve plant offenbar eigene Streaming-Plattform

Bild von NordishBen
NordishBen 3848 EXP - 15 Kenner,R5,A1,J8
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 beim Geschenk 2 unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 beim Geschenk 1 unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

18. August 2018 - 23:01 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Valve will mit seiner Spiele-Plattform Steam wohl wieder ein neues Marktsegment angreifen. Zuletzt hatte es das Unternehmen mit einem verbesserten Chat auf Discord abgesehen, während man nun wohl in Konkurrenz zu Twitch, YouTube Gaming, Microsoft Mixer und Co. gehen möchte. Wie unter anderem The Verge berichtet, ist am Freitag unter steam.tv  testweise eine eigene Streaming-Plattform online gegangen, die nach kurzer Zeit aber wieder offline genommen wurde.

Dass sich Valve auch einen Teil vom Kuchen des Let's-Play-Marktes abzuschneiden versucht, ist nicht verwunderlich. In diesem Segment ist mit Werbung, Provisionen für Kanal-Abos, Trinkgeldern für die Streamer sowie direkten Verweisen auf die jeweiligen Spiele im eigenen Shop gutes Geld zu verdienen. Konkrete Infos zu der Plattform gibt es jedoch noch nicht. Valve hat bisher lediglich in einer Pressemitteilung mitgeteilt, dass der Dienst versehentlich online ging und es eigentlich nur ein interner Test werden sollte.

Geplant war die Veröffentlichung erst für das Dota 2-Turnier The International, das ab kommenden Montag, 20.8.2018, in Vancouver laufen wird. Einige, die auf die Plattform zugreifen konnten, berichten, dass das Angebot wohl eine Erweiterung des neuen Chat-Systems darstellt und auch Voice-Chat integriert. Wie es sich letztendlich konkret gestalten wird, insbesondere auch für die Streamer, bleibt aber erst einmal abzuwarten.

Claus 30 Pro-Gamer - - 259546 - 18. August 2018 - 23:05 #

NordishBen - seit einer Woche und einem Tag dabei, und schon die erste News? Wow, ganz große Klasse, prima!
Herzlich willkommen bei Gamersglobal, auch wenn ich ein paar Tage zu spät mit diesem Gruß bin!
:)

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 18. August 2018 - 23:08 #

Danke, die Seite hier ist halt auch super sympathisch mit dem Mitmach-System. Hoffe ich kann noch das eine oder andere beitragen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 259546 - 18. August 2018 - 23:11 #

Seh ich ja jetzt erst - auch gleich Premium abgeschlossen?
Mensch, Freund, willkommen bei der Truppe!
:)

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 18. August 2018 - 23:14 #

Ja, die SdK zu F1 2018 hat mich so sehr gereizt, da habe ich mal das Probe-Premium genutzt. Hat sich definitiv gelohnt. Wenn das so weiter geht wird Premium verlängert.

Claus 30 Pro-Gamer - - 259546 - 18. August 2018 - 23:34 #

Kein Grund zu warten, es gibt hier GG ja Tonnen von SDKs und Premium-Inhalten.

Hier mal ein paar Tipps:

- die montaltich erscheinenden PDF-Magazine, in denen die Tests des Monats um ein Editoral von Jörg Langer ergänzt werden, und in deren gefühlten Mitteilteil noch exklusive Bilder, Infos und Weisheiten verborgen sind (weiß der Himmel, warum das immer noch nicht unter "Exklusiv" angezeigt wird):
https://www.gamersglobal.de/sites/gamersglobal.de/files/abo/2018-08_gamersglobal-premium-magazin.pdf

Jörgs Spielemonat, in dem Jörg noch einmal seine persönlichen Monatsspiele kommentiert, verbunden mit Geheimtipps zu Spiele, teils in epischer Länge:
https://www.gamersglobal.de/exklusiv/j%C3%B6rgs-spielemonat

Hier ein Einblick in den Redaktionsalltag (Video-Doku in mehreren Teilen):
https://www.gamersglobal.de/video/die-redaktion-folge-1-der-einsame-kritiker

Hier ein Einblick in die Herstellung des Retro-Gamers Magazins (Dreiteilige Text-Doku):
https://www.gamersglobal.de/news/64000/making-of-retro-gamer-22013-folge-1-heftplanung

Schau dir auch auf jeden Fall die Game-Shows an, also die "Hauptmenü"-Reihe (leider ebenfalls noch nicht unter "Exklusiv" gelistet - Erde an Major Langer: AUFWACHEN! ;) )
https://www.gamersglobal.de/video/hauptmenue-die-spiele-show-mit-joerg-langer

Dann wäre da noch die Rubrik "Darauf freut sich die Redaktion", immer sehr lesenswert (und, wer hätte es gedacht, ebenfalls nicht unter Exklusiv ausgewiesen):
https://www.gamersglobal.de/news/147375/darauf-freut-sich-die-redaktion-im-august

Ach, und da gibt es noch so-so-so viel mehr hier, das Ganze geht ja schon seit 9 Jahren, auf einen immer sehr professionellen wie unterhaltsamen Level - genieß die Zeit hier, und viel Spaß beim Stöbern.

Falls du noch mehr Lesetipps brauchst, sende mir einfach eine PN (persönliche Nachricht).

Viele Grüße

Claus

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 18. August 2018 - 23:40 #

Das Premium-Magazin hatte ich auch schon runter geladen. :D Ja ist so einiges zu entdecken. Werde ich die nächsten Tage auf jeden Fall noch ausführlich rum schnuppern. Und wenn ich über 30 Erfolge habe, werde ich mir wohl noch weitere Klassen als den Jäger zulegen...

ChrisL Unendliches Abo - P - 174317 - 19. August 2018 - 9:37 #

Jetzt lass doch den Jungen erstmal ankommen ... :D

Gratulation zur ersten News und willkommen auf GG, NordishBen!

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 10:39 #

Danke sehr!

Pro4you 19 Megatalent - 14908 - 19. August 2018 - 20:56 #

Dachte ich mir auch^^ Hatte schon was von einem Staubsaugerverkäufer der von Tür zu Tür geht und wenn einmal einer die Tür öffnet, er nicht mehr locker lässt^^

Auch von mir ein herzliches Willkommen

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53561 - 18. August 2018 - 23:47 #

Glückwunsch zu deiner 1. News.

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 0:07 #

Danke!

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 18. August 2018 - 23:10 #

Dank an die Mithelfer für die Ratschläge und den Feinschliff! Hoffe die Leserschaft ist zufrieden.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20516 - 18. August 2018 - 23:45 #

Erstmal Glückwunsch zur ersten News.

Ich hätte da mal noch eine Frage an dich. Wie bist du auf GamersGlobal gestoßen? Über Google, Facebook, Mundpropaganda, oder was ganz anderes?

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 0:02 #

Durch einen Kommentar bei GameStar. Ich weiß nicht mehr genau welcher Artikel das war, aber es wurde sich beschwert, dass der Test dort viel zu oberflächlich gewesen und dafür hier umso besser gewesen sei. Tja, da habe ich gleich nach diesem hier gesucht.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 65311 - 19. August 2018 - 0:12 #

Selbst Schuld! :P

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 0:36 #

:D Den "Fehler" habe ich gerne begangen. ;)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20516 - 19. August 2018 - 0:27 #

Vielen Dank.
Ich nehme mal an dir war GamersGobal davor weniger geläufig?

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 0:35 #

Weniger ist gut. Ehrlich gesagt war es mir bis zu dem Zeitpunkt leider überhaupt nicht geläufig.

floppi 24 Trolljäger - - 48238 - 19. August 2018 - 6:05 #

Hihi, ich habe ein Déjà-vu. So war es bei mir vor ungefähr 9 Jahren auch. Herzlich Willkommen und Glückwunsch zur ersten News! =)

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 9:23 #

Dankeschön! Stelle mir das auch nochmal besonders spannend vor, wie es vor 9 Jahren war, als man da noch eine sehr neue Seite vom Ursprung her mitgestaltet hat. Mal schauen wohin sich das hier noch entwickelt.

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26524 - 19. August 2018 - 6:46 #

Ist doch was sehr Ordentliches draus geworden. Und noch ein Konkurrent, äh, meine natürlich Mitschreiber, mehr.

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 9:24 #

Ja, unter anderem Dank Deiner Mithilfe. Und hoffe das wird keine Konkurrenz, sondern eine gute Team-Arbeit. :)

Steffi Wegener 21 Motivator - P - 26524 - 19. August 2018 - 9:31 #

Natürlich!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 463413 - 19. August 2018 - 8:37 #

Auch von mir Glückwunsch zur ersten News. :)

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 9:25 #

Danke Maverick! Mensch, ist ja einiges an GG-Prominenz hier unterwegs. :)

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 19. August 2018 - 1:02 #

Wird wahrscheinlich ähnlich erfolgreich wie die Steam Machines, das Steam Link, ihr SteamOS und der Steam Controller.

Das letzte wirklich erfolgreiche Produkt von ihnen, welches sie nicht ins Portfolio eingekauft haben, war doch Left 4 Dead 2. Team Fortress war ein Mod für Quake und wurde von Valve gekauft, Counter-Strike einer für HL und wurde auch gekauft, Dota war ein Mod für Warcraft 3 und den haben sie abermals gekauft. Selbst können die doch seit fast 10 Jahren nix, da hat ja sogar EA mehr erfolgreiches selbst gemacht.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20516 - 19. August 2018 - 1:14 #

Ich glaube Steam Link läuft gar nicht so schlecht. Gut, kann auch sein das es durch die Steam Sales, wo sie das Teil für drei Euro raushauen, gepusht wird.
Zwei Kumpels von mir haben erst vor kurzem Steam Controller gekauft und sind beide davon schwer begeistert.

Prinzipiell stimme ich dir aber zu, dass von Valve schon lange nichts mehr eigenes kam.

Was die Streaming Sache betrifft ist das für Valve nur bedingt was neues. Sie bietet schon seit geraumer Zeit Independent-Filme oder Filme mit Spielbezug an.

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 1:19 #

Haben die vorher schon mal mit nem Xbox One-Controller gespielt? Und wenn ja: Fanden sie den Steam Controller besser?

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20516 - 19. August 2018 - 1:24 #

Sie besitzen beide eine Xbox One und dementsprechend auch die Controller. Ob sie den Steam Controller nun besser finden, kann ich dir gar nicht sagen. Aber sie waren halt sehr angetan von den Einstellungsmöglichkeiten und haben ihn gelobt. Ich frage mal nach.

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 19. August 2018 - 1:47 #

Die Begeisterung verstehe ich absolut, die Einstellungsmöglichkeiten sind wirklich klasse, aber im Endeffekt verstaubte der Controller doch in der Ecke. Frag die beiden auch mal, ob sie den wirklich noch aktiv nutzen oder nach dem ersten Hype auch beiseite gelegt haben.

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 19. August 2018 - 1:58 #

Den Steam-Link haben sie für 3€ rausgehauen, weil es ein Ausverkauf war. Weder Steam, noch Gamestop oder Amazon verkaufen das Ding noch selbst, ich glaube die Produktion wurde längst eingestellt. Ein Händler verkauft normalerweise kein gut laufendes Produkt für ein paar Euro, dass letzte mal als ich sowas erlebt habe, hatte Microsoft die HD-DVD Laufwerke verramscht.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20516 - 19. August 2018 - 2:17 #

War aber einige Zeit bei den Sales so. Das letzte mal im diesjährigen Summer Sale für 3€, davor schon Weihnachten 2017 dasselbe Spiel. Dazwischen immer die regulären ~50€.
Hast aber Recht, es ist über Steam nicht mehr verfügbar. Hätte ich doch mal zuschlagen sollen.^^

Spiritogre 19 Megatalent - 13251 - 19. August 2018 - 19:17 #

Habe auch im Sale zusammen mit Doom als Bundle zugeschlagen und was soll ich sagen, ich LIEBE den Steamlink, das Ding ist sowas von praktisch.

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 1:12 #

Tjoa, dadurch, dass Valve mit Steam die Spiele-Distribution für PCs massiv dominiert, haben sie halt massig Geld zum Einkaufen. Nicht umsonst bemühen sich die ganzen anderen Publisher da irgendwie mit ihren eigenen Launchern von Steam weg zu kommen. Aber ja, so langsam sollten sie mal mit was anderem wieder erfolgreich werden, sonst versiegt die Quelle irgendwann mal, wenn die Leute vielleicht lieber über Discord oder einen Twitch-Shop oder so kaufen.

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 19. August 2018 - 1:40 #

Ich hatte mal gelesen das Valve das meiste Geld gar nicht mit der Dominanz im PC-Markt verdient, sondern mit den eigenen F2Ps, allen voran DotA 2, welches auch nur einen Bruchteil der Spieler von League of Legends hat. Dazu dann noch die Einnahmen durch den eigenen Item-Marktplatz und die Einnahmen durch die Trading Cards sollen auch sehr beachtlich sein.

Also selbst wenn die Quelle der neuen AAA-Titel irgendwann versiegt, müssen sie sich wohl keine Sorgen machen. Indies sind auf Steam angewiesen, die bringen Einnahmen durch den Verkauf und die Trading-Cards und natürlich die Haupteinnahmequelle der eigenen und fremden F2Ps bleibt ihnen auch erhalten. Und das obwohl sie nicht einmal das erfolgreichste F2P auf dem Markt haben, da gibt es noch ganz andere Schwergewichte.

Nur leider finde ich den Artikel einfach nicht mehr, fand ihn aber glaubwürdig, wenn ich mir so die Anzahl der aktiven Spieler von DotA 2, Team Fortress 2 und PUBG (Item-Marktplatz) so ansehe.

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 1:57 #

Naja, ist insofern nachvollziehbar, dass sie mit DotA 2 viel verdienen, weil sie ja sonst kaum so große Events wie The International abziehen würden, wo das Preisgeld einige Millionen Dollar sind. Unglaublich welche Mengen an Geld Leute bereit sind in F2Ps zu pumpen. Nichts desto trotz muss Valve arbeiten, weil sonst eben etliche Gewinne an denen vorbei laufen. Und DotA 2 und Team Fortress sind ja eben auch so erfolgreich, weil sie die billig über ihre dominierende Plattform bewerben und pushen können. Wenn es Discord und/oder Twitch oder andere Plattformen schaffen Steam den Rang abzulaufen, müsste Valve natürlich auch mehr in Werbung investieren usw..

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20516 - 19. August 2018 - 2:17 #

Für The International bietet Valve immer solche Seasonpass an. Die Hälfte pro Pass geht in das Preisgeld.
2017 hatten sie mal so über 24 Million US-Dollar an Preisgeld ausgeschüttet. Dann kannst du dir ausrechnen was bei Valve hängen bleibt.
Mich wundert es eher das sie dieses System noch nicht auf CS:GO angewandt haben.

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 10:38 #

Naja, schau dir mal bei Twitch die Zuschauerzahlen von Dota 2, LoL, Fortnite, Overwatch und aktuell WoW an und dann die von CS:GO. Das hat nicht mal die Hälfte. Und ich könnte mir vorstellen, dass die bei CS:GO weit weniger Zusatzeinnahmen machen, als bei den neueren Spielen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54241 - 19. August 2018 - 16:06 #

Na ich glaub zwar nicht, das noch ein Service was bringt, aber versuchen können sie es ja.

Das einzige Problem von Steam ist die Einschränkung aufs PC-Gaming, aber da müssen sie durch.

Vidar 19 Megatalent - 14325 - 19. August 2018 - 7:53 #

Nun vielleicht einer der wirklich zur Konkurrenz werden könnte.
Evtl tut sich dann auch mal wieder etwas bei Twitch abseits neuer Monetarisierungs Möglichkeiten. (Thema 4k Streaming usw)

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 9:30 #

Bei Twitch habe ich im Moment ein bisschen das Gefühl als ob die sich gerade voll darauf konzentrieren einfach nur eine extrem fette Cash-Cow zu werden, damit sie von jemandem aufgekauft werden. Würde mich nicht wundern, wenn da Amazon früher oder später mal zuschlägt. Das Prime-Abo hat ja schon ein Twitch-Abo inklusive. Und dann könnte ich mir schon gut vorstellen, dass die Seite mit einer Kombi aus prominenter Streaming-Plattform in Kombi mit Shop und Handelsplattform Steam gewaltig Konkurrenz machen könnte, zumal sich ja Amazon auch schon bemüht einen Fuß in die Spiele-Produktion zu bekommen.

paschalis 20 Gold-Gamer - - 23858 - 19. August 2018 - 9:53 #

Amazon hat im August 2014 schon zugeschlagen ;-)

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 10:20 #

Oh, Danke für den Hinweis. Dachte das wäre nur eine Partnerschaft. Hmm, okay, dann wollen die sicherlich nicht aufgekauft werden. Dann sollten die aber definitiv etwas tun, um die User-Exprience zu verbessern usw..

vgamer85 19 Megatalent - P - 18501 - 19. August 2018 - 10:11 #

YouTube,Twitch,Mixer etc. gibts ja schon. Warum nicht :-)

EDIT: Oh, die haben es wieder Offline genommen :D Da stimmt was nicht - Valve TV ade

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 19. August 2018 - 10:21 #

Naja, nach Plan sollte es ja sowieso erst Montag zu The International online gehen...

Jac 18 Doppel-Voter - P - 9696 - 19. August 2018 - 22:00 #

Versuchen können sie es, der Markt ist aber ziemlich eng inzwischen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 147373 - 19. August 2018 - 14:15 #

Ja klar, nicht verwunderlich. Die Ressourcen und das Know how haben sie ja. Und wenn Twitch und Discord nun auch Spiele anbieten, warum sollte Steam kein Streaming anbieten...

hex00 18 Doppel-Voter - 9821 - 20. August 2018 - 9:25 #

Danke für die News und herzlich willkommen.
Zur News: Mir reicht Twitch. :-)

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 20. August 2018 - 9:48 #

Danke. Und was das reichen betrifft: Konkurrenz belebt das Geschäft. Twitch ist weit entfernt davon perfekt zu sein. Ohne Konkurrenzdruck haben die aber keinen Grund sich weiterzuentwickeln. Daher bin ich ganz froh, wenn sich da auch andere bemühen den Markt zu bewegen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54241 - 20. August 2018 - 9:57 #

Das definitiv, aber man sollte auch erwähnen, das Amazon eine Menge mit Twitch macht. Im letzten Jahr hat der Dienst erhebliche Fortschritte gemacht.

NordishBen 15 Kenner - P - 3848 - 20. August 2018 - 10:09 #

Ja, die haben eine Menge gemacht. Zum Großteil aber auch nur zur Steigerung der Monetarisierung und nicht zur Verbesserung des originären Nutzungserlebnis. Der Chat und das Messaging sind z.B. immer noch äußerst rudimentär.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20082 - 20. August 2018 - 17:30 #

Sollen sie mal in Ruhe starten und ich gucke dann, ob das Angebot passt. Wirklich darauf gewartet habe ich nicht. ;)

Mitarbeit