Jagged Alliance - Rage!: Spin-off der bekannten Rundentaktik angekündigt

PC XOne PS4
Bild von schlammonster
schlammonster 174033 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S4,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.

14. August 2018 - 21:21 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Jagged Alliance - Rage! ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Jagged Alliance - Rage! ab 8,99 € bei Amazon.de kaufen.

Handy Games, der jüngste Zuwachs in der THQ-Nordic-Familie, hat Jagged Alliance - Rage! angekündigt. Der Titel wird von Cliffhanger Productions umgesetzt und ist ein Spin-off der bekannten Jagged Alliance-Reihe. Nach den Angaben des Publishers ist die Handlung gut 20 Jahre nach dem ersten Spiel der Serie aus dem Jahr 1995 angesiedelt. Auch dieses Mal müsst ihr mit eurem kleinen Trupp von handverlesenen Söldnern gegen eine Übermacht bestehen. Außerdem sollt ihr eine Revolution anzetteln, um eine Insel dauerhaft von der Herrschaft eines mächtigen Drogenbarons und seiner Armee zu befreien.

Jagged Alliance - Rage! soll euch Rundentaktik mit Gewalt-, Schleich- und Adventure-Elementen bieten, außerdem stehen euch experimentelle Drogen zum Ausschalten eurer Gegner zur Verfügung. In dem ebenfalls angekündigten Online-Koop-Modus könnt ihr auch gemeinsam mit einem Freund die Fieslinge von der Insel vertreiben.

Erste Bilder zu Jagged Alliance - Rage! findet ihr in der Galerie zum Spiel und den Uncut-Announcement-Trailer, der gegen Ende auch erste Gameplay-Szenen beinhaltet, am Ende dieser News. Das Spiel soll im Herbst dieses Jahres für 19,99 Euro in der PC-Version sowie für 29,99 Euro in den Fassungen für Playstation 4 und Xbox One erscheinen.

Video:

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141319 - 14. August 2018 - 21:41 #

Jagged Cause? Just Alliance? Mal abwarten... ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 54264 - 14. August 2018 - 21:47 #

Was sind denn Gewalt-Elemente?

Jürgen 24 Trolljäger - 48585 - 14. August 2018 - 21:50 #

Wenn schon die Überschrift ein mieses Gefühl von zu oft enttäuschter Erwartung hochkommen lässt...

Q-Bert 19 Megatalent - P - 13594 - 14. August 2018 - 22:28 #

Die Preview bei Gamestar lässt etwas Resthoffnung am Leben. Aber auch nicht viel mehr als das.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10241 - 14. August 2018 - 22:14 #

Puh. Jagged ist für mich eines der großen Spiele unserer Zeit. Da geht dieser Trailer schon etwas hart rein. Ich verdränge das wohl erst mal wieder ...

vgamer85 19 Megatalent - - 16181 - 14. August 2018 - 22:58 #

Schlimmer als der letzte Teil kanns nicht werden :-) Abwarten.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9359 - 14. August 2018 - 23:09 #

Der Trailer ist absolut nichts sagend, keine Ahnung, was uns da erwartet. Da es aber eins der Spiele meiner Kindheit/Jugend ist, möchte ich an dem Nimbus nicht rütteln. Schauen wir mal.

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 6685 - 14. August 2018 - 23:26 #

Das wird ein, wie man so schoen sagt, Griff ins Klo.

Vidar 19 Megatalent - 14165 - 15. August 2018 - 0:09 #

Warum Nordic?
Denkt ihr ernsthaft ihr tut den Fans und vor allem dem Franchise ein gefallen mit diesem Low-Budget Titel? Und das ist es ja da es über Handy Games erscheint der genau für solche Titel erworben wurde.
So kann man ein eh schon geschundenes Franchise aber auch zu Grabe tragen.

Hättet ihr den Leute von Cliffhanger mal etwas mehr zugetraut und ihnen ein anständiges Budget gegeben, dann hätte man das Franchise vielleicht wirklich noch etwas Hoffnung gehabt.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20084 - 15. August 2018 - 0:35 #

Jagged Alliance liegt doch schon seit Back in Action in der Kiste.

Vidar 19 Megatalent - 14165 - 15. August 2018 - 8:01 #

Okay dann einigen wir uns auf die letzten Sargnägel, die fehlen noch. :D

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 15. August 2018 - 9:44 #

Naja, die IP war nunmal in der gekauften Konkursmasse mit drin und nun dachten sie sich, dass es doch einfacher ist ein Jagged Alliance rauszukramen, als eine völlig neue IP zu erfinden. Ein paar alte Fans werden es schon kaufen, selbst wenn es totaler Schrott werden sollte.

Außerdem werden keine IPs zu Grabe getragen, sie warten lediglich bis sie wieder zum Einsatz kommen können, selbst Command & Conquer kommt doch mit Rivals zurück und Dungeon Keeper gibt es immernoch im App Store. ;)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10241 - 15. August 2018 - 10:07 #

Gerade die alten Fans werden es nicht kaufen. Die wissen ja wofür JA steht. Das wäre zumindest meine Einschätzung.

Aladan 24 Trolljäger - - 52005 - 15. August 2018 - 10:01 #

Also soweit ich das sehe wird das Spiel von Cliffhanger entwickelt und von Handy Games, die zum Konzern THQ Nordic gehören, bezahlt. THQ Nordic scheint da erst einmal nichts damit zu tun zu haben.

Vidar 19 Megatalent - 14165 - 15. August 2018 - 10:52 #

Ähm das Ding wurde von THQNordic angekündigt und wie du sagst gehört Handy Games zu Nordic und ist in Zukunft das Label für LowBudget Titel innerhalb des Konzerns

"Künftig soll HandyGames als Publisher für kleine und mittelgroße Entwickler und Projekte innerhalb des Konzerns agieren und von der übergreifenden Infrastruktur profitieren, unter Federführung der THQ Nordic GmbH in Wien"

Anders ausgedrückt alle titel mit kleinen Budget erscheinen über Handy Games damit die das Fett abbekommen wenn es murks ist. Ähnlich wie es auch Kalypso mit ihrem "Kasedo Games" macht.

Aladan 24 Trolljäger - - 52005 - 15. August 2018 - 11:22 #

Jo und die haben ihr eigenes Budget, dass sie in Entwicklungen stecken (was in einer Konzernstruktur auch vollkommen normal ist).

Vidar 19 Megatalent - 14165 - 15. August 2018 - 12:12 #

Auf was willst du raus mein Gott?
ES IST dennoch eine THQ Nordic Produktion.

Das Budget kommt von Nordic genauso wie die Rechte der Marke.
Ich habe kritisiert das sie Marke als Low Budget Titel weiterführen anstatt etwas gescheites daraus zu machen. Denn genau das ist es was die Marke bräuchte, einen gescheiten Ableger mit gescheitem Budget und nicht ein billig Trash wie man hier zu sehen bekommt.

Und das Spiel hier wird sicherlich nicht erst seit Juli, wo Handy Games übernommen wurde, in Entwicklung sein vor allem wenn man bedenkt das sie bereits seit 2015 die JA Marke haben und, das wichtigste, die Website zu diesem Jagged Alliance bereits ende letzten Jahres registriert wurde
https://www.dsogaming.com/news/thq-nordic-is-working-on-a-new-jagged-alliance-game/

Kurz das Ding war schon in Entwicklung (samt Finanzplanung) als Handy Games noch kein Teil von Nordic war.

RoT 18 Doppel-Voter - P - 12110 - 15. August 2018 - 1:59 #

mir schwant böses... aber man wird wohl noch hoffen dürfen...

Aladan 24 Trolljäger - - 52005 - 15. August 2018 - 5:51 #

Hab auf anderer Seite schon mehr dazu gesehen bzw gelesen..Naja..

Baumkuchen 16 Übertalent - 5975 - 15. August 2018 - 7:24 #

Reiht sich vermutlich in die vergangene Reihe schlechter bis durchwachsener Nachfolger ein. Meine Erwartungen sind nicht gerade hoch. Lasse mich aber gerne mal positiv überraschen.

Toxe (unregistriert) 15. August 2018 - 7:37 #

Jede News zu JA Nachfolgern macht mich traurig und ich würde mir wünschen, man würde die Serie einfach in Frieden Ruhen lassen. :-/

Molys (unregistriert) 15. August 2018 - 8:40 #

Ja genau so geht mir das auch. Seit so. vielen. Jahren.

Aber die Deathanimation am Ende des Trailers, wie der Getroffene langsam in sich zusammen sackt... das hat tatsächlich alte Gefühle geweckt.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 23627 - 15. August 2018 - 8:05 #

Das einzig brauchbare am Trailer ist die Musik.

RAYDER 12 Trollwächter - P - 910 - 15. August 2018 - 8:07 #

Bei GAME* gibt es dazu bereits mehr Infos... sieht leider nicht gut aus. Z.B. laut denen mit nur 2-4 Söldner im Trupp....

Funatic 17 Shapeshifter - P - 7222 - 15. August 2018 - 9:56 #

Jagged Alliance 2 ist für mich noch immer eines der besten Rundentaktik-Spiele ever! Alles danach leider nur Leichenschändung.

MicBass 19 Megatalent - 15238 - 15. August 2018 - 9:56 #

Hab nach den ersten beiden Wörtern nicht mehr weiter gelesen.

mastermo316 20 Gold-Gamer - F - 20818 - 15. August 2018 - 11:26 #

Wenn ein Spiel erst kurz vor der Veröffentlichung angekündigt wird bedeutet dies oft, dass das Spiel nicht so gut wird.

Jagged Alliance 2 ist auch einer meiner Alltime-Favorites, aber bis heute gab es keinen Ableger, Fortsezung oder Klon der auch nur Ansatzweise an JA2s Genalität und perfekt zusammenhängende Spielmechaniken herangekommen ist.

Ich hoffe, dass es toll wird warte aber noch ab.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6339 - 15. August 2018 - 12:00 #

Na die Spielszenen im Trailer sind ja echt beeindruckend. Und gleich so viele. War das jetzt der komplette Level 1?? Man, was wird dass denn wieder für ne halbgare Sosse.

Oldschool66 (unregistriert) 15. August 2018 - 13:11 #

Tja, Sir Tech hatte wohl die dunkle Seite der Macht auf iherer Seite. Wie sonst kann man erklären, daß seit Dekaden, sämtliche Versuche dieses Meisterwerk in modernen Kleidern, neu zum Leben zu erwecken, so dermaßen gescheitert sind.

Moo2, Jag2 u. BG2 werden wohl noch sehr, sehr lange Zeit unerreicht bleiben. (ja, ja wenn man auf Taktikschlachten verzichten kann, gibts Alternativen zu Moo2, nur sind für mich gute Taktikschlachten ein MUSS, ohne sind diese Games doch nur Arbeit...die Schiffe die ich baue will ich auch selbst einsetzen u. taktischer Bodenkrieg wär auch mal toll, wie damals im seligen Star General, nur besser bitte)

Toxe (unregistriert) 15. August 2018 - 18:03 #

"Wie sonst kann man erklären, daß seit Dekaden, sämtliche Versuche dieses Meisterwerk in modernen Kleidern, neu zum Leben zu erwecken, so dermaßen gescheitert sind."

Das ist einfach: Weil JA2 ein 2D Spiel ist und mit simpelsten Elementen DAMALS eine ungeheure Tiefe erzeugen konnte. Heute muss alles in 3D und hübsch sein, sonst rümpfen alle gleich die Nase, das Spiel bekommt von der ersten Vorstellung an einen schlechten Ruf und niemand kauft es. Selbst hier bei uns alten Knackern würde in den Kommentaren STÄNDIG nur über die Grafik gemeckert werden.

Deswegen lassen sich viele der alten Spiele nicht mal so eben in neu & modern nachbauen, weil viel zu viel Arbeit in das Erstellen der Assets fliessen würde. Aber das Budget dafür hätten diese Spiele nicht, sowas könnte nur einer der AAA Publisher angemessen umsetzen – und die machen es nicht, weil es sich nicht rechnen würde.

Konkretes Beispiel aus JA2: Früher konnte man noch mit vergleichbar geringem Aufwand ein kleines Icon für eine Daten-CD, die man im Spiel finden konnte, zusammenpixeln und einen beschreibenden Text dazuschreiben, und schon hatte man einen neuen Gegenstand im Spiel, den man irgendwo finden und dann zB. irgendeinem NPC bringen konnte. Heute müsste dazu ein 3D Modell erzeugt werden, Texturen (und der ganze Zirkus, der damit zusammenhängt) erstellt werden, Animationen gemacht werden usw. Das ist im Vergleich zu damals ein gigantischer Aufwand. Aber JA2 lebte unter anderem von eben dieser Tiefe, daß man zig Objekte finden konnte die zum Teil keinen tieferen Sinn hatten als dem Spiel und der Welt etwas mehr Atmosphäre und Ambiente hinzuzufügen.

DESWEGEN wird es kein angemessenes JA2 Remake geben. Jedenfalls nicht von einem kleinen Team mit ein paar läppischen Kickstarter Millionen.

Und es gibt noch genug andere Beispiele. Zum Beispiel ein Ultima 7 könnte heute in angemessener Form nur ein EA oder vergleichbare andere grosse Publisher auf die Beine stellen. (Wobei man fairerweise sagen muss, daß Ultima 7 auch damals schon eine AAA Produktion war.)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10241 - 15. August 2018 - 19:24 #

Ich würde außerdem noch einige andere Punkte ergänzen:

Zum einen waren Sirtech wahre Meister wenn es um Spielmechaniken und insbesondere um Kampfsysteme geht. Nicht nur Jagged, auch Wizardry bis hin zu W8 sind in den Rundenkämpfen absolut geschmeidig, übersichtlich und nicht zuletzt auch elegant.

Bei Jagged kommt noch der gelungene Hybridfaktor hinzu, Taktik kombiniert mit Strategie, das würde man heute aus Kostengründen schon gar nicht mehr zulassen.

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20588 - 16. August 2018 - 4:40 #

Die Kosten von JA2 haben doch SIrTech auch schon in den Ruin getrieben.

Ich kann nur sagen das ich glaube das ein Großteil derer die heute nach einem neuen JA2 schreine es damals nicht bei Release gekauft haben und somit am heutigen Stand auch mit schuld sind. Egal ob sie zu jung waren oder nicht :-D.

Es ist halt wirklich so wie du schriebst und war es damals schon. Ein so goßes Spiel mit so vielen Details in einer solchen Perfektion zu machen das noch Dekaden später davon geschwärmt wird ist scheisse teuer. Und das wieder reinzubekommen war schon damals offensichtlich ein Problem.

falc410 15 Kenner - 3005 - 15. August 2018 - 18:52 #

Könnten Sie nicht einfach einen X-Com Clon machen im JA Universum - schon hätten wir ein modernes, gutes, taktisches Spiel!

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 15. August 2018 - 23:16 #

Zuviel Arbeit und dementsprechend zu teuer, lieber ein billiges Smartphone-Spiel das man auch auf Konsolen verkaufen kann, um möglichst schnell und schmerzlos ein paar Euro zu machen.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18535 - 17. August 2018 - 15:27 #

Schmerzlos für wen?
Nicht für Fans der alten Spiele!

Mitarbeit