The Procession to Calvary: Adventure auf Kickstarter gestartet

PC iOS Linux MacOS Android
Bild von hex00
hex00 8607 EXP - 17 Shapeshifter,R8,A6,J4
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

10. August 2018 - 19:56 — vor 6 Tagen zuletzt aktualisiert

Mit dem Renaissance-Adventure The Procession to Calvary dürft ihr noch bis zum 6. September den Nachfolger zum im letzten Jahr erschienenen Four Last Things auf Kickstarter unterstützen. Der Entwickler Joe Richardson hat bereits kurz nach dem Start die Hälfte des Zielbetrags von 8.500 Euro erreicht.

Das Adventure The Procession to Calvary zeichnet sich durch seinen sehr eigenwilligen Grafikstil aus, bei dem alte Renaissance-Gemälde in Bewegung gesetzt wurden. Die Animationen der Figuren und die britisch-schwarzhumorige Story erinnern an Monty Python's Flying Circus von Terry Gilliam, denn in dem Spiel sucht ein armer Wandersmann Gnade seiner Sünden, die ihm aufgrund der Kirchenbürokratie verwehrt bleibt. In Point-and-Click-Manier müsst ihr alle sieben Todsünden im Kirchenbezirk noch einmal durchführen, damit ihr Vergebung erfahren dürft. Die Fortsetzung des Mittelalter-Epos versetzt euch als Protagonisten diesmal in südeuropäische Gefilde, die animierte Gemälde alter italienischer Meister zeigen wird, nachdem im ersten Teil vorwiegend nördliche Meister wie Hieronymus Bosch zu Ehren gekommen sind.

Ab 20 Euro Einsatz gibt es eine digitale Kopie für Windows, MacOS oder Linux auf Steam und eine DRM-frei.

Video:

Steffi Wegener 16 Übertalent - 4192 - 10. August 2018 - 20:31 #

4 Last Things war genial. Unglaublich tiefgründiger Humor. Aber da das Ding sowas von Special Interest war, hätte ich nie gedacht, dass Joe einen 2. Teil machen würde. Aber scheinbar gibt es noch Adventure-Klicker, die Liebe zum Detail zu schätzen wissen und zu Kickstarter-Klickern werden. Hier, Joe: mein Geld!

Janosch 22 AAA-Gamer - - 36886 - 10. August 2018 - 23:00 #

Und es war leider viel zu kurz...

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42850 - 11. August 2018 - 10:15 #

Gut für Dich, oder?

Janosch 22 AAA-Gamer - - 36886 - 13. August 2018 - 10:59 #

Naja, ich sage mal ja und nein. Das Spiel ist so gut, dass ich gerne mehr davon gehabt hätte, ob ich dann auch zum Spielen gekommen wäre, ist eine ganz andere Frage... ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48560 - 11. August 2018 - 0:54 #

Ich bin schon seit dem Start der Kampagne dabei, freut mich sehr das es eine Fortsetzung gibt.

Ganon 23 Langzeituser - P - 45084 - 13. August 2018 - 7:44 #

Habe den Vorgänger dank deines damaligen Userartikels gekauft, allerdings noch nicht gespielt.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42850 - 13. August 2018 - 11:45 #

Dann war der Userartikel nicht gut genug :D
Komm, auf. Dann spiele ich es auch diese Woche noch.

Ganon 23 Langzeituser - P - 45084 - 13. August 2018 - 11:57 #

Nee, diese Woche geht gar nicht bei mir.

euph 25 Platin-Gamer - P - 59546 - 10. August 2018 - 20:34 #

Beim Bild musste ich auch gleich an Monty Phyton denken, ohne den Text gelesen zu haben :-)

Steffi Wegener 16 Übertalent - 4192 - 10. August 2018 - 20:51 #

Hat er ja auch damals zugegeben, dass ihn im wesentlichen Life of Brian inspiriert hat und damit die anderen Monty-Python-Werke stilistisch ebenso.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3521 - 11. August 2018 - 11:07 #

Seit ich mal einen Bericht über Folterei im Mittelalter sah, habe ich da leider andere Bilder im Kopf. Man kann sich nicht vorstellen, wie krank Menschen im Kopf sein können.

euph 25 Platin-Gamer - P - 59546 - 13. August 2018 - 7:52 #

Im Mittelalter (und nicht nur da) haben sie leider wirklich "nette" Ideen gehabt, um Leute zu foltern.

Evoli 16 Übertalent - 5186 - 10. August 2018 - 21:14 #

Das vorherige Spiel ist völlig an mir vorbeigegangen, aber das hört sich ziemlich interessant an :)

thhko 12 Trollwächter - 1113 - 10. August 2018 - 23:42 #

Von beiden Spielen nie von gehört, scheint aber interessant. Four Last Things ist grade für €1,99 bei Steam zu haben, dafür könnte ich das mal antesten.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42850 - 11. August 2018 - 10:15 #

Danke für den Hinweis. Ich muss es unbedingt noch nachholen. Ich liebe den Stil (sowohl die alten Meister als auch Monty Python).

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 121005 - 11. August 2018 - 1:23 #

Auch lustig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Steffi WegenerMaverick
News-Vorschlag:
Adventure
Joe Richardson
Joe Richardson
2. Quartal 2019
Link
0.0
AndroidiOSLinuxMacOSPC