Steel Division 2: Nachfolger zum Echtzeit-Taktiker angekündigt

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

26. Juli 2018 - 8:20 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Steel Division 2 ab 33,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Eugen Systems hat mit Steel Division 2 die Fortsetzung zu seinem Echtzeit-Taktikspiel Steel Division - Normandy 44 (Testnote: 7.5) angekündigt. Das Setting ist immer noch der Zweite Weltkrieg im Jahre 1944, wobei die Handlung von der Normandie an die Ostfront verlegt wird und sich um die Operation Bagration (die sowjetische Offensive im Sommer 1944) dreht.

Für den Nachfolger versprechen die Entwickler neue, dynamische Kampagnen mit einem hohen Wiederspielwert, eine aktualisierte Engine, 25 Karten, 18 neue Divisionen, 600 Einheitentypen (auf Seiten der Roten Armee und der Achsenmächte), umfangreiche Änderungen am Deck- und Kampfsystem, sowie Koop- und Zehn-gegen-Zehn-Multiplayer-Gefechte. Einen Release-Datum gibt es bisher noch nicht. Den ersten Trailer könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen:

Video:

GeneralGonzo 14 Komm-Experte - 2079 - 26. Juli 2018 - 17:01 #

Das Gleiche nochmal in Grün! *schnarch*

Lieber wäre mir, wenn Eugene einen vernünftigen Generals Klon abliefern würde. Diese Echtzeittaktik ohne Basenbau und nur mit Resopurcenpunkten ist nicht mein Ding !

Ghost0815 15 Kenner - 2703 - 26. Juli 2018 - 19:00 #

Die hatten doch einen Streik der Programmierer - gab es da eine Lösung? Die haben jetzt auch keinen Publisher, hat sich SD1 gut verkauft?

Mitarbeit
News-Vorschlag: