Call of Duty - Black Ops 4: Termine und Infos für die Beta

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 206190 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

14. Juli 2018 - 11:14 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Black Ops 4 ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Call of Duty - Black Ops 4 ab 59,98 € bei Amazon.de kaufen.

Der Entwickler Treyarch hat auf der offiziellen Homepage die Termine und Infos zur geplanten Multiplayer-Beta für den kommenden Ego-Shooter Call of Duty - Black Ops 4 bekannt gegeben. Wie Sony bereits im Mai verriet, werden die Vorbesteller der PS4-Version zuerst loslegen dürfen. Das PS4-exklusive Testwochenende findet demnach im Zeitraum vom 3. bis 6. August statt. Die Start- und Endzeit ist jeweils auf 19:00 Uhr (deutscher Zeit) festgelegt.

Das zweite Testwochenende, an dem auch PC- und Xbox-Spieler teilnehmen können, wird vom 10. bis 13. August (mit gleichen Start- und Endzeiten) abgehalten. Für PC-Spieler wird die Beta nur vom 10. bis 11. August den Vorbestellern vorbehalten bleiben. Ab dem 11. und bis zum 13. August können die Spieler den Titel auch ohne Vorbestellung ausprobieren.

Die Teilnehmer werden unter anderem das Pick-10-System und neue Ausrüstung und Loadouts testen können. Als Spezialisten werden Recon, Crash, Battery, Torque, Ruin, Seraph, Firebreak, Ajax, Nomad und Prophet zur Auswahl stehen. Als Modi werden Team Deathmatch, Hardpoint, Domination, Search and Destroy und Control spielbar sein, wobei auf den sechs Multiplayer-Karten Frequency, Contraband, Seaside, Payload, Hacienda und Gridlock gespielt wird.

Im September findet dann noch eine Beta zu Blackout, dem Battle-Royale-Modus von Call of Duty - Black Ops 4, statt. Auch hier sollen die PS4-Spieler vor allen anderen den Zugang erhalten. Details dazu will Treyarch zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Video:

Golmo 17 Shapeshifter - 6002 - 14. Juli 2018 - 18:08 #

Nun ...

Tasmanius 19 Megatalent - - 17489 - 14. Juli 2018 - 21:07 #

Arg viel mehr gibts dazu wirklich nicht zu sagen.

Kotzender Eisbär 06 Bewerter - 55 - 15. Juli 2018 - 9:03 #

Ich ergänze: *Räusper*

Janosch 22 AAA-Gamer - - 37199 - 26. Juli 2018 - 19:07 #

Von mir ein: „Grummel“

Baumkuchen 16 Übertalent - 4654 - 16. Juli 2018 - 17:02 #

Nachdem man mich in den ersten 30 Sekunden nur beleidigt hat, hab ich aus gemacht...

;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)