Civilization im 40. Jahrtausend

WH40K Gladius - Relics of War

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 407483 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

18. Juli 2018 - 0:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Gladius ist quasi ein Civilization mit ausgeprägterem Kampf (und besserer KI), aber ansonsten eingedampften 4X-Features – und obendrauf kommt noch die Warhammer-40K-Lizenz. Macht das Spaß?
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal.

Die Space Marines. Genetisch aufgemotzte, um zusätzliche Superorgane erweiterte Übermenschen, die mit Hyperwaffen super viel Schaden austeilen – und wenig Unterschiede sehen zwischen Massen von Grünlingen, denen sie heimleuchten, oder Chaos-Dämonen, die sie zerschnetzeln. Ein Space Marine macht locker einen ganzen Trupp normaler Soldaten fertig, Ein einziger World-Eater-Space-Marine tötet, so wollen es die Quellen, schon mal 300 Gardisten der Imperialen Armee. Zumindest in der Vorlage, im neuen Slitherine-Spiel Warhammer 40K: Gladius - Relics of War ist man aus Balancegründen den einen oder anderen Kompromiss eingegangen. Und das heißt, dass ein Trupp Space Marines einem gleichgroßen Trupp Imperialer Soldaten zwar ein wenig, aber keinesfalls drückend überlegen ist.

Von der Zinnminiatur zur Lizenzmasse
Warhammer 40K von Games Workshop – einst ein beliebter Mix aus Zinnminiatur-Bemalen und Tabletop-Kämpfen, heute ein aus unzähligen Romanen bestehender Populärliteratur-Kosmos und außerdem die wohl promiskuitivste Lizenz der Spielegeschichte: Wer als Spielestudio nicht bei 3 auf dem Baum ist, bekommt ganz offensichtlich mit Gewalt eine 40K-Lizenz aufgezwungen, vermutlich mit den Worten: "Mach damit, was du willst, uns doch egal." Neben einer beeindruckenden Liste von Schundspielen und, auf Mobilplattformen, Grafikblendern hat das schon zu einigen Hits oder zumindest Genregrößen geführt, etwa Dawn of War oder Warhammer 40K Armageddon. Nur: Funktioniert das auch bei einem Civilization-Klon, der sich offiziell zum 4X-Genre zählt? Ja und nein.

Es ist eine Erwähnung wert, dass das Programmierteam hinter Gladius bereits 4X-Erfahrung hat: Die Proxy Studios haben Pandora: First Contact ersonnen, eine unter Genre-Liebhabern wohlgelittene Alpha-Centauri-Hommage. Obwohl Gladius deutlich weniger komplex ist als Pandora, hat es mit diesem doch eine Gemeinsamkeit: ...

37 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 37 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.