Mud TV: Erste Infos zum Mad TV-Remake

PC
Bild von ganga
ganga 21774 EXP - 20 Gold-Gamer,R8,S3,A5,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

1. Dezember 2009 - 20:00 — vor 11 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Mud TV ab 4,68 € bei Amazon.de kaufen.

Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass Kalypso Media an einem Remake des Klassikers Mad TV arbeitet. Im Originalspiel von 1991 habt ihr die Rolle von Archie übernommen, der einen Fernsehsender managen und sich gegen zwei Konkurrenzsender durchsetzen musste.

Nun gibt es erstmals ein paar Details über das Remake, das sich Mud TV nennt. Mud TV steht dabei für "Mad, ugly, dirty Television". Anscheinend ist es möglich, Personal anzustellen und der Fokus scheint etwas mehr auf selbstproduzierten Shows und Filmen zu liegen. Auch Sabotage-Aktionen sind, wie schon im Original, möglich. Neben einem Multiplayer (LAN und Online) wird es auch einen Koop-Modus geben.

Das Original ist übrigens inzwischen frei zum Download erhältlich und kann beispielsweise mit der DOS-Box zum Laufen gebracht werden. Wer auf Wirtschaftssimulationen steht, sollte einen Blick auf das charmante Original werfen.

sga 06 Bewerter - 51 - 1. Dezember 2009 - 21:15 #

es gibt sogar im internet eine browser- und flash-basierte version irgendwo - allein, ich finde gerade den link nicht.

patchnotes 14 Komm-Experte - 1847 - 1. Dezember 2009 - 23:16 #

http://www.madtv-online.com/

Earl iGrey 16 Übertalent - 5043 - 2. Dezember 2009 - 5:30 #

Das habe ich damals begeistert gespielt! Obercool. :)

Wurstdakopp 14 Komm-Experte - 1873 - 2. Dezember 2009 - 10:37 #

Fand ich damals super, aber der Screenshot schreckt schon ab. Wenn das Spiel neu aufgelegt werden soll, frag ich mich, wieso dann so Wii-/XBox-Live-Avatare rumlaufen müssen. Und wenn das die klassische Kamerasicht des Spiels ist, wird das eh nix, ich spiele doch keine Wirtschaftsimulation, bei der ich mich ständig mit der Kamera rumärgern muss. Das klappte schon nicht bei den 3D-Nachfolgern von:

- Theme Park
- Rollercoaster Tycoon
- Ports of Call
- The Movies, im Allgemeinen

Könnte man beliebig fortsetzten. ;)

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21774 - 2. Dezember 2009 - 11:26 #

Muss dir leider zustimmen, ich war auch etwas entsetzt von den Screenshots.
Ich hoffe einfach darauf dass die Spielmechanik stimmt und sie ein tolles Repertoire an Filmen drin haben, dann könnte man über die Grafik hinwegsehen - das mach ich ja beim Original aus heutiger Sicht auch.

Gadeiros 15 Kenner - 3486 - 2. Dezember 2009 - 13:47 #

volle zustimmung.. der screenie lässt das wirklich fast schon zu einer schreckensmeldung mutieren..
und das mit der kamera- man weiß ja nicht, ob sie fix is oder wie man sich in der welt steuert. vielleicht sind das nur wie die gezeichneten bilder aus dem ursprünglichen mad tv und man navigiert garnicht dergleichen in diesem... (mir fällt einfach kein besserer begriff dafür ein) 3d-fenster, sondern per einzelner klicks in die botanik.

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 2. Dezember 2009 - 16:05 #

Es wird nicht leicht sein, Mad TV einen würdigen Nachfolger zu spendieren..
Mit den Figuren kann ich mich nicht wirklich anfreunden und es ist ziemlich bunt - ok, dass war das Original auch.
Wichtig ist aber auch, dass sie Lizenzen für die Filmtitel haben.

Vidar 19 Megatalent - 14458 - 2. Dezember 2009 - 17:22 #

werden sicherlich nicht die Lizenzen der Filmtitel haben das wäre viel zu teuer für ein nischenspiel (und das is es)! wichtig is nur dass man die integrierten Filme abändern und ihnen den orginal Titel geben kann

gamestar hat schon vor paar monat eine ausführliche Info/vorschau zu dem titel gemacht und hörte sich sehr interessant an!
wenn alles so wird wie sie es versprechen is die grafik ziemlich egal

Mitarbeit