E3 2018: Cyberpunk 2077 laut Entwickler definitiv für aktuelle Konsolen

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 206190 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

15. Juni 2018 - 20:45 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert

Nach der jüngsten Präsentation von Cyberpunk 2077 (Preview) im Rahmen der diesjährigen E3 haben einige Pressevertreter die Zweifel geäußert, dass der Titel auf den aktuellen Konsolen laufen könnte. Deshalb wurde spekuliert, dass das Open-World-Rollenspiel eher für die nächste Konsolengeneration erscheint. Doch wie CD Projekts Quest-Designer Patrick Mills in einem Interview mit Game Informer bestätigte, hat das Studio aktuelle Plattformen im Blick.

Ich hörte was mehrere Leute sagen, doch wir zielen auf die aktuellen Konsolen ab. Wir wollen es also auf die Xbox One, die PS4 und natürlich den PC bringen.

Die Bestätigung für die heutigen Spielsysteme bedeutet natürlich nicht, dass der Titel zum gegebenen Zeitpunkt nicht auch für die Next-Gen-Systeme erscheinen kann. Ein konkretes Veröffentlichungsdatum für den ambitionierten Titel nannte CD Projekt bisher noch nicht.

scienceguydetl 14 Komm-Experte - P - 1979 - 15. Juni 2018 - 10:44 #

Es sieht episch aus. Ich bin noch skeptisch, ob es überhaupt noch 2019 rauskommt. Aber dasselbe gilt für die PS 5. Die Chancen stehen sehr gut.

euph 25 Platin-Gamer - P - 62033 - 15. Juni 2018 - 11:25 #

Ich glaube nicht, dass die PS5 2019 rauskommt. Cyperpunk darf das aber gerne tun :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 50797 - 15. Juni 2018 - 11:13 #

"und natürlich den PC". Das liest man heute auch nicht mehr jeden Tag :)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10663 - 15. Juni 2018 - 14:52 #

Ist sehr löblich! :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 46569 - 15. Juni 2018 - 16:46 #

Hä? Mittlerweile kommt doch praktisch alles auch für PC, außer die Exklusives von Sony und Nintendo. Auch z.B. bei der E3-Präsentation von Square Enix fand ich es interessant, wie oft da PC und PS4 eingeblendet wurde, aber nicht Xbox One.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - P - 12393 - 17. Juni 2018 - 14:07 #

Red Dead Redemption 2 ist noch nicht für den PC angekündigt, oder? Mag aber genau das eine Gegenbeispiel sein, dass die These stärkt...

Noodles 24 Trolljäger - P - 46569 - 17. Juni 2018 - 14:18 #

Toll, ein Gegenbeispiel und dann auch noch ein Rockstar-Titel, bei denen es üblich ist, PC-Versionen gar nicht oder erst viel später zu bringen. Aber sonst? Die großen Publisher bringen eh praktisch alles Multiplattform, immer mehr Japan-Spiele kommen auf PC (jetzt ja sogar endlich Yakuza), Microsoft bringt seine Spiele alle auch für PC und nicht mehr exklusiv für Xbox, Indies sind sowieso so gut wie alle auf dem PC vertreten usw. Ich seh jedenfalls keinen Grund, mich zu beschweren, dass zu wenig für PC käme. Es kommt soviel, was mich dann auch noch interessiert, das kann ich eh niemals alles spielen. Die Zeiten sind vorbei, in denen man total hoffen muss, ob auch was für PC kommt, da ändert auch Rockstar nix dran.

Green Yoshi 21 Motivator - 26943 - 17. Juni 2018 - 16:29 #

Kingdom Hearts III wurde auch nur für PS4 und Xbox One angekündigt.

xan 17 Shapeshifter - P - 8072 - 15. Juni 2018 - 11:29 #

Schade eigentlich. Hätte gehofft auf die nächste Generation, damit sie näher an dem Gezeigten bleiben und auch mehr Möglichkeiten haben.
Vielleicht gibt es das Spiel ja auch für beide Generationen, sowas gab es ja auch schon. Sollten aber mal langsam die Leistung der PS4 Pro und Xbox One X abrufen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 47723 - 15. Juni 2018 - 11:53 #

Viel mehr sind bei der Pro und der X wegen der alten CPU nicht mehr drin.

Wenn man das Spiel so nah wie möglich an der Spitze des möglichen sehen möchte, bleibt einfach nur ein Highend PC.

xan 17 Shapeshifter - P - 8072 - 15. Juni 2018 - 12:36 #

Dann halt die nächste Generation oder halt beides. Ich bin nicht Grafikfetischist genug das Geld in einen PC zu investieren, um ehrlich zu sein.

Marulez 15 Kenner - 3898 - 15. Juni 2018 - 17:32 #

Ach bin mir sicher das es schon klasse aussehen wird auf meiner One X. Witcher 3 sieht ja trotz des alters klasse aus

xan 17 Shapeshifter - P - 8072 - 15. Juni 2018 - 17:58 #

Besser geht immer. Dachte ich damals bei Mario 64 auch.

Ganon 23 Langzeituser - P - 45522 - 15. Juni 2018 - 11:40 #

Nicht für Switch? ;-)

Denis Michel Freier Redakteur - 206190 - 15. Juni 2018 - 11:43 #

Ne, aber für das Gameboy Color

Ganon 23 Langzeituser - P - 45522 - 15. Juni 2018 - 11:56 #

Schade, hab nur den alten in Schwarzweiß. :-(

ThokRah 15 Kenner - P - 3909 - 15. Juni 2018 - 12:40 #

Dann ist es doch DIE Gelegenheit, aufzurüsten. :)

Green Yoshi 21 Motivator - 26943 - 15. Juni 2018 - 23:47 #

Hängt davon ab, ob es bis dahin einen gescheiten Streaming-Service à la PS Now von einem unabhängigen Anbieter gibt.

rammmses 19 Megatalent - P - 15430 - 15. Juni 2018 - 14:36 #

Natürlich läuft das auf aktuellen Konsolen, weiß nicht, wo da jemand den Generationssprung sehen will.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1500 - 15. Juni 2018 - 15:23 #

Das Frage ich mich allerdings auch. Sieht jetzt nicht sooo besonders aus. Also schon geil...nur nicht nach next gen oder so.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30047 - 15. Juni 2018 - 16:21 #

Ich hab mich auch etwas gewundert, Witcher 3 sieht jetzt nicht bedeutend schlechter aus.

xan 17 Shapeshifter - P - 8072 - 15. Juni 2018 - 16:29 #

Es sieht schon nach mehr Effekten, mehr Polygonen und viel, viel mehr Details in der Welt aus als bei Witcher. Aber im Vergleich sind die Städte doch detailärmer in meinen Augen, bzw. auch statischer.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30047 - 15. Juni 2018 - 18:16 #

Es sieht schon besser aus, finde ich auch. Aber das Ende der Fahnenstange musste mit W3 ja auch nicht erreicht sein und ich denke (als Laie), dass Megacities mit ihren klaren Strukturen nicht so aufwändig hochwertig zu erstellen sind als Spiele, die vor allem durch Natur, Ruinen und kleinen Dörfern geprägt sind.
Schlimmstenfalls gibt es wieder ein Downgrade, damit mussten die Konsoleros ja auch bei W3 schon leben.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46569 - 15. Juni 2018 - 18:47 #

Naja, ich finde, dass eine große Stadt mit Innenräumen viel mehr Details erfordert als ein Naturgebiet und somit auch viel mehr Handarbeit nötig ist, was den Aufwand erhöht. Ich vermute, in The Witcher 3 war Novigrad mit am aufwendigsten.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30047 - 15. Juni 2018 - 18:52 #

Ich glaube nicht, dass in Cyberpunk alle Gebäude betreten werden können ;)
Natürlich sind Gebäude mit Innenräumen aufwendig, aber es ist ja nicht so, als hätte es das in W3 nicht gegeben. Ich vermute, da werden sich beide Spiele grob die Waage halten, auch wenn Cyberpunk sicherlich etwas mehr begehbare Gebäude bieten wird.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46569 - 15. Juni 2018 - 18:58 #

Sag ich ja auch nicht. :P Und ich red doch auch gar nicht rein von Innenräumen, auch ne Stadt an sich erfordert ne Menge Details. So Naturgebiete werden heute oftmals prozedural generiert (in Far Cry wird das zum Beispiel so gemacht) und dann nachträglich noch per Hand angepasst. Das geht bei ner Stadt eher nicht.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30047 - 15. Juni 2018 - 19:13 #

Stimmt schon, prozeduale Generierung ist in Städten sicherlich schwieriger. Wir werden ja in ein, zwei Jahren hoffentlich das Ergebnis sehen :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 47723 - 15. Juni 2018 - 21:52 #

Wichter 3 hat die Kisten schon ganz schön an die Grenzen gebracht. Das Spiel ist eigentlich auf 60 FPS ausgelegt, aber da waren nur 30 drin mit mittleren Details.

Auf X und Pro ging dann einiges mehr aber Cyberpunk nutzt die neue Version der RedEngine, die noch ein paar neue Features hat.

Drapondur 29 Meinungsführer - - 115178 - 15. Juni 2018 - 19:05 #

Vielleicht können sie auch mittlerweile mehr aus den Konsolen herausholen. Erfahrung, Optimierung und so.

Otto 11 Forenversteher - 712 - 16. Juni 2018 - 21:08 #

Keine Ahnung. Sehe ich auch nicht. Für mich sind die Unterschiede eh marginal. Selbst bei einem standbild muss man ja die Unterschiede mit der Lupe suchen. Zwischen mittleren Einstellungen und High-End. Wird ja hier auch oft gemacht. Wird schon irgendwo witcher 3+ Niveau sein. Was mich eher interessiert. Wird das mal wieder ein richtiges crpg oder ein Quest abgras Spiel, wie so oft. Bewegt mich die Geschichte oder lässt sie mich kalt...

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6370 - 17. Juni 2018 - 12:56 #

Einerseits hast du natürlich recht. Witcher 3 sah am PC zwar sichtbar besser aus, als an der PS4. Das hat aber beim Spielen eigentlich keine große Rolle gespielt.

Wenn es zu knapp mit der Leistungsgrenze wird, passiert aber leicht so was wir mit DA:Inquisition, das auf der PS3 nicht nur hässlich sondern auch fast unspielbar war. Das war schon grenzwertig.

Aladan 24 Trolljäger - P - 47723 - 17. Juni 2018 - 13:58 #

Das nervige ist meiner Meinung nach immer dieses 30 FPS Cap. Das nimmt soviel Schwung aus dem Gameplay. :-/

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6370 - 17. Juni 2018 - 16:48 #

Wenn denn DA:I auf der PS3 wenigstens in die Nähe von 30fps gekommen wäre ...

Aladan 24 Trolljäger - P - 47723 - 17. Juni 2018 - 17:01 #

Oh ja. Hätte man nicht machen sollen aber zu der Zeit waren die alten Konsolen noch recht aktiv.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72469 - 17. Juni 2018 - 18:49 #

Kommt drauf an. Bei Split Second zb bemängelte GG seinerzeit im Test dass sich durch das 30Fps Cap das Spiel langsam anfühle. Ich fand eher viel schneller hätte das Spiel nicht sein dürfen. :)
Alles eine Frage des subjektiven Wahrnehmens.

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 124283 - 16. Juni 2018 - 3:26 #

Bis das Game rauskommt, habe ich bereits meinen Next-Gen-PC hier stehen. ;)

Kotanji 12 Trollwächter - 1672 - 17. Juni 2018 - 21:26 #

Bei solchen Kommentaren frag ich mich immer, ob die Menschen Naughty Dog Spiele spielen.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72469 - 17. Juni 2018 - 22:44 #

Bei solchen Kommentaren frag ich mich immer ob du einsam bist.

ReD_AvEnGeR 14 Komm-Experte - P - 1803 - 18. Juni 2018 - 10:19 #

Kannst du doch nicht miteinander vergleichen. ps4 exklusiv zu entwickeln ist x mal einfacher und führt dementsprechend zum Ergebnis. Da kann man viel besser optimieren. Multi Konsolen / PC Spiele sind immer ein Kompromiss. Es wird kaum einen multi Titel geben für die ps4 der mit den aaa exklusiv Titeln grafisch mit kommt.

Makariel 19 Megatalent - P - 15743 - 18. Juni 2018 - 16:21 #

Ja, Uncharted 2, 3 und 4 gespielt. Waren ganz ok, Grafikblender halt. Typischer Style over Substance. Das Gameplay war unterirdisch, Gegner fressen mehr und mehr Kugeln desto weiter man kommt, seit dem 3. Teil ist der Rückstoß komplett strange gehandhabt. Beim 3. Teil ist mir auch speziell aufgefallen das es nicht aus einem Guss ist, sondern das sie sehr offensichtlich angefangen haben mit toll aussehenden Szenen, und die Story diese Szenen zu verbinden war dann eher Nebensache. Drake kann nicht normal laufen, sondern taumelt als wär er besoffen. In Uncharted 4 waren ein paar extrem bescheuerte Checkpoints dabei die mir das Spiel vermiest haben:

https://www.youtube.com/watch?v=RNSqCnPiKSc

Sowas darf in einem AAA Spiel echt nicht passieren. Kompletter Reinfall.

The Last of Us hab ich nie fertig gespielt, kann mich dran erinnern Leitern in der Gegend rumgetragen zu haben. Aber Zombiespiele sind nicht so meins ergo hat mich das grundlegend eher kalt gelassen. Ok die Zombies in TLoU sind effektiv Pilze, macht es auch nicht viel spannender.

rammmses 19 Megatalent - P - 15430 - 18. Juni 2018 - 18:25 #

Gut zurückgetrollt :D

Otto 11 Forenversteher - 712 - 18. Juni 2018 - 19:22 #

Wieso?
Er hat doch recht. Naughty Dog Spiele sind doch mit das beste was es an optik auf der Konsole, bzw PS3/4 gibt.
Und nur darum geht es ja. Gameplay war ja nur für die Presse. Oder gibt es da schon was zu sehen?

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48735 - 19. Juni 2018 - 14:42 #

Nö, das kommt doch sehr gut hin.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 19116 - 18. Juni 2018 - 19:12 #

Herrlich!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit