E3 2018: VR-Titel Trover Saves the Universe angekündigt

PS4
Bild von euph
euph 81042 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,C10,A10,J8
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

12. Juni 2018 - 12:12 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Trover Saves the Universe ab 41,77 € bei Amazon.de kaufen.

Auch wenn PSVR im Rahmen der E3-Pressekonferenz nur eine kleine Nebenrolle gespielt hat, wurde die Virtual-Reality-Brille von Sony nicht komplett vergessen. So wurde mit Trover Saves the Universe eine Art 3D-Hüpfer angekündigt, der auch mit der PSVR gespielt werden kann und vom Studio Squanch Games entwickelt wird.

Dass der Miterfinder der Fernsehserie Rick and Morty, Justin Roiland, an dem Entwicklerstudio beteiligt ist, kann man unschwer an den ersten bewegten Bildern erkennen, die ihr euch im nachfolgenden Enthüllungstrailer anschauen könnt. Nähere Einzelheiten zu dem Titel, der Anfang des Jahres 2019 erscheinen soll, gibt es bisher jedoch nicht.

Video:

advfreak 16 Übertalent - - 5437 - 12. Juni 2018 - 12:15 #

Ächz, also auf den Titel haben jetzt aber wirklich alles PSVRler gewartet... X(

xan 18 Doppel-Voter - P - 9711 - 12. Juni 2018 - 12:44 #

Klingt ein wenig als wenn es den Weg wie Kinect geht.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81042 - 12. Juni 2018 - 13:21 #

Glaub ich nicht. So tolle Sachen wie Beat Saber gab es für Kinect nicht.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9711 - 12. Juni 2018 - 14:03 #

Naja, noch gibt es Beat Saber aber auch nicht für Playstation VR.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81042 - 12. Juni 2018 - 14:06 #

Noch nicht, aber bald.

Deepstar 15 Kenner - 3377 - 12. Juni 2018 - 16:35 #

Für Kinect gab es aber doch den Quasi-Nachfolger zu Jedi Power Battles... ^^

hex00 18 Doppel-Voter - 9828 - 12. Juni 2018 - 13:02 #

Wenn ich mit der Figur in der Badewanne sitzen darf, ist es den Kauf wert

Ganon 24 Trolljäger - P - 53643 - 12. Juni 2018 - 13:16 #

WTF, seine Augen haben Augen... das ist mir zu gruselig.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33513 - 12. Juni 2018 - 21:05 #

Das Spiel ist nicht VR-exklusiv. Bei der VR-Zusammenfassung von der Sony-PK wurde zu diesem Spiel „PlayStation VR Mode included“ eingeblendet, während zu reinen VR-Titeln der Hinweis „PlayStation VR Game“ stand.

euph 27 Spiele-Experte - P - 81042 - 13. Juni 2018 - 5:41 #

Danke für den Hinweis

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33513 - 13. Juni 2018 - 8:23 #

Kein Ding.
Irgendwie liest sich mein Kommentar komisch mit dem ganzen "VR" :D

Action
Jump-and-run
16
Squanch Games
31.05.2019 (Playstation 4) • 04.06.2019 (PC) • 28.11.2019 (Switch) • 03.12.2019 (Xbox One)
Link
7.5
7.5
PCPS4SwitchXOne
Amazon (€): 69,99 (PlayStation 4), 41,77 ( )