E3 2018: The Division 2 – Raids und Gratis-DLCs angekündigt // Cinematic- & Gameplay-Trailer

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 179161 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

11. Juni 2018 - 22:12 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
The Division 2 ab 33,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Division 2 ab 19,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wie nicht anders zu erwarten, war eines der Themen auf Ubisofts E3-Pressekonferenz das kommende The Division 2, zu dem bereits gestern zwei neue Videos gezeigt sowie mit Washington D.C. der Schauplatz preisgegeben wurden.

Auf der jüngsten Veranstaltung wurden mit dem etwa vier Minuten langen Cinematic-Trailer (siehe unter diesen Zeilen) sowie einem weiteren Gameplay-Video zwar ebenfalls bewegte Bilder gezeigt, im Gegensatz zur Microsoft-Pressekonferenz gab es aber auch neue Details zum Inhalt des Multiplayer-Shooters.

Unter anderem werden Raids Einzug halten, an denen bis zu acht Spieler teilnehmen können und durch die „Skills, Teamwork und Kommunikation“ herausgefordert werden sollen. Darüber hinaus soll der Fortschritt im Spiel auch lange nach dem Erreichen der Stufe 30 möglich sein, was sich unter anderem durch die Auswahl einer Spezifikation deutlich machen soll, die wiederum über ein eigenes Fortschrittssystem verfügen wird. Auf diese Weise sollt ihr Zugriff auf weitere Mods, Talente und Werkzeuge erhalten.

Die Hauptkampagne soll außerdem in ein Endgame übergehen, das über eigene Erzählstränge und „einzigartige“ Herausforderungen verfügen soll. Auch im PvP-Modus beziehungsweise der sogenannten Dark Zone könnt ihr euch wieder versuchen, die laut der Entwickler überarbeitet wurde.

Am Ende der Präsentation wurde darauf hingewiesen, dass – neben kontinuierlichen Updates – drei erste Download-Inhalte für The Division 2 geplant sind, die für jeden Käufer des Hauptspiels kostenfrei sein werden. Bieten sollen euch diese unter anderem neue Story-Missionen, Schauplätze und Aktivitäten. Allerdings wird es auch einen „optionalen Premium-Pass“ geben, für jene unter euch, die „exklusive Addons“ erwerben möchten – was das im Detail bedeutet, ist bislang nicht bekannt.

Solltet ihr euch übrigens fragen, ob Ubisoft in The Division 2 einen Battle-Royale-Modus implementieren wird (wie es in Call of Duty - Black Ops 4 oder Battlefield V der Fall ist): Im Gespräch mit PC Gamer verneinte der Associate Creative Director Chadi El Zibaoui eine entsprechende Frage und gab an, dass man sich auf die Kampagne und das Endgame konzentriert und dass den Spielern zum Launch eine Vielzahl an Aktivitäten zur Verfügung steht.

Video:

xan 18 Doppel-Voter - P - 9857 - 11. Juni 2018 - 22:19 #

Klang als wenn sie sich wirklich mit den Rückmeldungen zum ersten Teil auseinander gesetzt haben. Eine schöne Sache, bleibe begeistert.

ChrisL Unendliches Abo - P - 179161 - 11. Juni 2018 - 22:21 #

Jepp, scheint so. Auf der offiziellen Website heißt es dazu: "The Division 2 has been shaped by all the lessons the development team learned from listening and collaborating with players since The Division's launch more than two years ago." -- schauen wir mal, wie das Ergebnis aussieht.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9857 - 11. Juni 2018 - 22:38 #

Ich glaube, da muss auch eine GamersGlobal-User-Division losziehen und Amerika retten :)

CptnKewl 21 Motivator - - 25882 - 11. Juni 2018 - 22:33 #

Die Raids waren doch schon für Teil 1 angekündigt

ChrisL Unendliches Abo - P - 179161 - 11. Juni 2018 - 22:41 #

Oh, dazu kann ich nichts sagen. Damals angekündigt, aber nicht umgesetzt?

CptnKewl 21 Motivator - - 25882 - 11. Juni 2018 - 23:09 #

im Prinzip ja - aber die Entwickler haben trotzdem genug anderen guten Content nachgeschoben

ChrisL Unendliches Abo - P - 179161 - 11. Juni 2018 - 23:11 #

Hatte gerade nochmal nachgelesen: Kommen sollte eventuell ein Raid in einem Gefängnis oder so -- wurde dann aber letzlich nicht implementiert.

CptnKewl 21 Motivator - - 25882 - 11. Juni 2018 - 23:27 #

Rykers Island? Ich gehe davon aus, es wäre noch mehr gekommenen

xan 18 Doppel-Voter - P - 9857 - 11. Juni 2018 - 22:43 #

Ich weiß leider nicht mal genau, was mit Raids gemeint ist, um ehrlich zu sein. Stärke Endgegnerwelleninstanzen und Co hab es ja schon.

CptnKewl 21 Motivator - - 25882 - 11. Juni 2018 - 23:08 #

naja raids sind für mich größere gruppen vs PvE Also 8 wie in Teil 2 hätten sinn gemacht

xan 18 Doppel-Voter - P - 9857 - 11. Juni 2018 - 23:23 #

Ah, ok. Danke für die Info.

Toxe (unregistriert) 11. Juni 2018 - 22:38 #

Sieht solide aus.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54662 - 12. Juni 2018 - 5:28 #

Sehr schöne Nachricht gewesen. Division hat ja eine Menge Änderungen mitgemacht und scheinbar profitiert Teil 2 immens davon.

rammmses 19 Megatalent - P - 19278 - 12. Juni 2018 - 6:02 #

Schon in der ersten Präsentation übers Endgame sprechen? Mir würde ja eine etwas bessere Story für die 30 Stunden Kampagne reichen.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9857 - 12. Juni 2018 - 7:49 #

War halt einer der Hauptkritikpunkte am letzten Teil.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54662 - 12. Juni 2018 - 8:11 #

So ist es. Hat mir sehr gefallen, dass sie es angesprochen haben und auch bei den DLC nun auf Story gefällt mir.

Olphas 24 Trolljäger - - 58663 - 12. Juni 2018 - 8:56 #

The Division hat mir (ich glaube mit 1.6?) als Singleplayer-Spiel richtig gut gefallen. Danach hatte ich dann irgendwie keine Lust mehr auf das Endgame. Aber wenn mir Teil 2 noch mal so eine gute Einzelspielererfahrung bietet und mich darüber hinaus vielleicht doch noch locken kann länger zu bleiben, bin ich gern dabei.

Wobei ich sagen muß, dass ich die Präsentation an sich eher lahm fand. Die Trailer haben für mich irgendwie nicht so gezündet. Dafür war das, was inhaltlich gesagt wurde, vielversprechend.

Golmo 17 Shapeshifter - 7876 - 12. Juni 2018 - 9:20 #

WOW!
Mein persönlicher Gewinner der e3 (RDR2 wurde ja nirgends gezeigt)
Ich habe da wahnsinnig Bock drauf.

Scheinbar haben sie wirklich viel aus Teil 1 gelernt! Allein der DLC Plan gefällt mir diesmal so viel besser als bei Teil 1 wo die DLCs das Hauptspiel quasi ignoriert haben und einfach nur 3 neue, komplett abgetrennte Bereiche gebracht haben.

Ich bin defintiv dabei!

vgamer85 19 Megatalent - - 19807 - 12. Juni 2018 - 13:51 #

Freue mich auf den Singleplayer-Part. Hat mir in The Divison 1 schon ganz gut gefallen :-)

xan 18 Doppel-Voter - P - 9857 - 12. Juni 2018 - 15:13 #

Vielleicht finden sich ja wieder ein paar GGler zusammen. Gab paar schöne Multiplayer-Abende.

eksirf 18 Doppel-Voter - P - 11310 - 16. Juni 2018 - 15:30 #

Fand den auch gut.

Toxe (unregistriert) 13. Juni 2018 - 11:01 #

Es gibt eigentlich nur eine Sache, die mich hier etwas stört: Ich persönlich hätte mir gewünscht, wenn Teil 2 nahtlos an den ersten anschliesst und einfach nur weitere Teile von New York öffnet – und vor allem weiterhin im Winter spielt. Ich empfand das als sehr erfrischend anderes Szenario.

Wobei ich keine Zweifel daran habe, daß sie die neue Welt & Sommer auch super umsetzen werden, aber das verschneite New York hatte halt einfach was.