E3 2018: Crossover-Prügelspiel Jump Force offiziell angekündigt

PC XOne PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 87731 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

11. Juni 2018 - 13:01 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Jump Force ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Jump Force ab 39,60 € bei Amazon.de kaufen.

Im Zuge der Microsoft-Pressekonferenz auf der E3 2018 hat Bandai Namco mit Jump Force ein neues Prügelspiel vorgestellt, in dem ihr euch mit diversen Anime-Charakteren die Kauleisten schief prügeln könnt. Den Render-Trailer zum Spiel könnt ihr euch unterhalb dieser News ansehen.

Die ersten bekannten Kämpfer, die ihr auch in einem ersten Gameplay-Video direkt in Aktion sehen könnt, sind Son Goku und Freezer aus Dragonball, sowie Naruto aus der gleichnamigen Reihe und Ruffy aus One Piece. Die Spielszenen schauen für diese Art Spiel typisch aus, es erwarten euch grelle Effekte und schnelle Kampfabläufe, die kaum Zeit zum Verschnaufen lassen. Erscheinen wird Jump Force 2019 für PC, PS4 und Xbox One.

Video:

Aladan 24 Trolljäger - P - 54225 - 11. Juni 2018 - 13:09 #

Das erste Gameplay sah nicht übel aus. Mal schauen.. ;-)

Flatinger 11 Forenversteher - 608 - 11. Juni 2018 - 13:52 #

Ich find die optische Ausrichtung sehr interessant. Mal weg vom ewig gleichen Cel-Shading-Look der letzten Jahre.

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 9966 - 11. Juni 2018 - 14:13 #

"[...] auf der E3 2018 hat Bandai Namco mit Jump Force ein neues Prügelspiel veröffentlicht"
Ich bekam gerade einen kleinen Herzkasper, ob ich da heute Abend schon losspielen könnte. Wäre ja nicht der erste Titel dieser E3. Aber ok, bis 2019 habe ich ja noch was Zeit. Mal sehen welche Reihen da noch mit rein kommen. Auf meiner Wunschliste stehen noch Sword Art Online und natürlich Neon Genesis. Letzteres steht jedoch grundsätzlich auf meiner Wunschliste bei jedem Anime Crossover, einfach weil ich es nicht übers Herz bringe die Serie endlich mal ohne rosarote Fanbrille zu sehen ^^

Dennis Hilla Redakteur - F - 87731 - 11. Juni 2018 - 14:23 #

Mea culpa! Die Rechnung für die Herztabletten bitte an die Redaktionsadresse :P

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 9966 - 11. Juni 2018 - 14:29 #

Kein Problem, habe sie aus dem Büro-Arztschränkchen genommen und verschweige die Quelle des Anfalls "aus Gründen".

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 22739 - 11. Juni 2018 - 16:34 #

Keine Erwähnung von Death Note in der News? Buuuuh!

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 6331 - 11. Juni 2018 - 18:37 #

Ist aber schon irgendwie wie cheaten, was der gute Yagaymi da so anstellen könnte. Es sei denn, der Welt sind die Stifte ausgegangen.

Action
Prügelspiel
Spike Chunsoft
15.02.2019 (PC, Playstation 4, Xbox One)
Link
6.5
0.0
PCPS4XOne
Amazon (€): 39,60 (PlayStation 4)
GMG (€): 99,99 (STEAM), 89,99 (Premium), 89,99 (STEAM), 80,99 (Premium), 29,99 (STEAM), 26,99 (Premium), 59,99 (STEAM), 53,99 (Premium)