Fortnite Battle Royale: Epic verspricht 100 Mio. Dollar Preisgelder

PC XOne PS4 iOS MacOS
Bild von Tectrek
Tectrek 326 EXP - 09 Triple-Talent,R2,S1
22. Mai 2018 - 17:26 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Epic Games scheint sich bezüglich Fortnite Battle Royale nicht auf dem aktuellen Erfolg ausruhen zu wollen und plant nun, ihren Hit auch im E-Sport zu etablieren. Aus diesem Grund hat der Hersteller nun angekündigt, für alle Turniere der E-Sport Season 2018-2019 Preisgelder in Höhe von satten 100 Millionen US-Dollar zur Verfügung zu stellen.

Im Zeitraum vom 17. bis 21. Mai bekam Fortnite Battle Royale probeweise einen Ranglistenmodus spendiert, in dem es auch schon möglich war, Ingame-Währung zu gewinnen – eine Platzierung unter den 100 Besten vorausgesetzt. Die ausgerufenen 100 Millionen Dollar sind allerdings ganz klar eine Ansage, auch im Vergleich zur Konkurrenz. Der Preisgeldpool des Dota2 "The International" betrug im letzten Jahr etwa 25 Millionen US-Dollar, bei der letzten Weltmeisterschaft in League of Legends wurden Preisgelder von rund 5 Millionen US-Dollar verteilt.

Wie genau Epic Games den enormen Geldbatzen aufteilen möchte, ist noch nicht bekannt. Allerdings betonen sie, dass sie "die Wettbewerbe für viele Spieler zugänglich machen" wollen und "der Fokus auf der Freude am Spiel liegen" soll.

clemgab (unregistriert) 22. Mai 2018 - 17:53 #

Bei dem Umsatz nicht verwunderlich.
Aber sie machen einen hervorragenden Job.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 5671 - 22. Mai 2018 - 17:54 #

Wie ich aus sehr unzuverlässiger Quelle erfahren habe, treiben sie das Geld bei den ganzen Twitch-Usern ein, die sich mit Fortnite BR eine goldene Nase verdienen, ohne mit der Video- oder Musikindustrie vergleichbare Tantiemen für die öffentliche Aufführung von Fortnite BR an Epic oder die Verwertungsgesellschaften abzudrücken.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6878 - 22. Mai 2018 - 17:57 #

Da hat es sich gelohnt zeitig ein Me Too Produkt zu bringen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54656 - 22. Mai 2018 - 18:33 #

Epic Games weiß auf jeden Fall, wie es seine Community richtig bedient.

SimSinn 17 Shapeshifter - P - 6002 - 22. Mai 2018 - 18:33 #

"Allerdings betonen sie, dass sie "die Wettbewerbe zugänglich für viele Spieler zugänglich machen" wollen und "der Fokus auf der Freude am Spiel liegen"."

Der Satz passt nicht ganz. Ein "zugänglich" zu viel und hinten fehlt wohl ein "soll", würde ich denken.

Jürgen 24 Trolljäger - P - 51075 - 22. Mai 2018 - 20:23 #

Korrigiert, danke.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9856 - 22. Mai 2018 - 18:57 #

Da bin ich ja mal gespannt wie sie das Zuschauerdilemma von Battle Royal Titeln umgehen wollen. Ich schaue auch hin und wieder PUBG als eSport, aber trotz einiger Optimierungen und professionellen Castern ist es schwierig so viel zeitgleiches Geschehen sinnvoll zu moderieren und auch für die Zuschauer darzustellen. Insgesamt heißt es DURCH Fortnite mehr junge Menschen, die sich sonst nicht für eSport interessiert haben finden Zugang dazu. Insgesamt nicht schlecht. Wo Counterstrike bald sein 20-Jähriges feiert.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 138743 - 22. Mai 2018 - 19:52 #

Wo haben die das Geld her? Wirft das Spiel so viel ab? Hätte ich nicht gedacht.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9856 - 22. Mai 2018 - 21:21 #

Wirft so viel ab und noch mehr. Es ist wirklich absurd, was da gerade drumherum los ist. Ninja, ein Twitch-Streamer, hat Zuschaltzahlen bei Twitch in den mehreren 100-Tausend, absolut einmalig. Und das ist nur eine Plattform.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55845 - 23. Mai 2018 - 12:22 #

Verdient Epic an Twitch-Streams?

xan 18 Doppel-Voter - P - 9856 - 24. Mai 2018 - 10:02 #

Indirekt würde ich sagen, da so mehr Leute auch zum Spiel finden und spielen. Andererseits hatte Ninja auch schon diverse Exklusivturniere und Lan-Veranstaltungen bei denen Epic bestimmt irgendwie involviert war.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55845 - 24. Mai 2018 - 11:37 #

Hm, so gesehen ok. :-)

vgamer85 19 Megatalent - - 19769 - 22. Mai 2018 - 20:55 #

Also wollen wir uns mal alle bewerben und möglichst gut abschneiden ;-) Die Gewinne gehen dann an GG. Jetzt wird erobert ;-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 159017 - 22. Mai 2018 - 22:21 #

Da würds sichs doch fast lohnen mitzumachen. ;)

hex00 18 Doppel-Voter - 9886 - 23. Mai 2018 - 13:18 #

Hoffentlich haben wir auch einigermaßen gute Chancen auf den Gewinn. :-)

Goremageddon 15 Kenner - P - 3035 - 23. Mai 2018 - 0:22 #

Absolut nicht mein Titel aber gerade aufgrund der jungen Spielerschaft von Fortnite eine tolle Sache. Kann dem E-Sport allgemein nur förderlich sein.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54656 - 23. Mai 2018 - 13:57 #

Epic Games hat angekündigt, dass es ein celebrity Turnier auf der E3 geben wird, bei dem insgesamt 3 Millionen Dollar an charity Einrichtungen gespendet werden.

Mitarbeit