To the Moon wird als japanisch-chinesische Großproduktion zum Anime

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 371266 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

18. Mai 2018 - 19:00 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
To the Moon ab 7,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
To the Moon ab 62,95 € bei Amazon.de kaufen.

Sowohl To The Moon (2011, zum Test) als auch Finding Paradise (2017, zum Test) sind ungewöhnliche Spiele, die vor allem durch ihre Handlung und Musik funktionieren. Die Technik und auch der spielerische Anspruch sind primitiv, doch emotional punkten sie. Beide Titel waren großteils Einzelkämpferleistungen des Kanadiers Kan Gao. Deshalb staunten wir nicht schlecht, als wir vor wenigen Stunden eine E-Mail von selbigem bekamen, in der er die (Anime-) Verfilmung seines Erstlingswerks To The Moon ankündigte.

Demnach werde seit zwei Jahren über das Filmprojekt beraten und daran geplant. Der Anime werde hauptsächlich in Japan entstehen und hauptsächlich mit chinesischem Geld finanziert. Erstklassige japanische Produktionsfirmen seien an Bord, welche genau, will oder darf Kan noch nicht verraten. Es stehe ein signifikantes Budget bereit, das sich oberhalb des Budgets des Anime-Filmerfolgs  Your Name bewege.

Das Filmprojekt sei durch die Partnerschaft mit der in Peking ansässigen Firma Ultron Event Horizon möglich geworden. Deren CEO, Danyang Zhao, hat bereits Your Name nach China gebracht.

Am dritten Teil der Spieleserie, die noch keinen Namen hat, wird aber weiter gearbeitet, am Animeprojekt hilft Kan offenbar nur beratend mit. Im unten eingebetteten Video könnt ihr Kan (auf Englisch) lauschen, wie er diese Infos noch etwas vertieft.

Video:

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371266 - 18. Mai 2018 - 17:14 #

No-Name-Budget heißt zwar nicht, dass es auch die Qualität von No Name haben wird, aber das klingt wirklich interessant.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24055 - 18. Mai 2018 - 19:12 #

Du meinst Your Name Budget, oder?

Wenn es auch nur annähernd dessen Qualität erreicht, wäre es ein Hammer. Für mich einer der besten Filme der letzten Jahre (mindestens) :)

Akki 16 Übertalent - P - 5211 - 18. Mai 2018 - 19:20 #

Und seit heute als deutsche Blu-Ray erhältlich!

Desotho 16 Übertalent - P - 5785 - 18. Mai 2018 - 19:48 #

Guck ich nachher :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371266 - 18. Mai 2018 - 19:28 #

Ja :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 50690 - 19. Mai 2018 - 7:32 #

Definitiv. Bin gar nicht so der Anime-fan, aber den hab ich in einer Woche drei Mal geschaut und der brillante Soundtrack läuft sehr oft bei mir. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme:)

Xalloc 15 Kenner - 3270 - 19. Mai 2018 - 8:19 #

Oha, dann muss ich den ja auch mal sehen. Bin auch nicht so der Anime Fan, aber ab und zu schafft es dann doch einer, mich zu begeistern. Zuletzt war das bei mir Ame & Yuki.

Desotho 16 Übertalent - P - 5785 - 18. Mai 2018 - 19:03 #

Ui, das klingt interessant.
Wenn er ein Crowdfunding machen würde wäre ich dabei :D

p.s.: Wer To The Moon mochte sollte sich mal Rakuen anschauen. Das ist von Laura Shigihara die für To The Moon auch Musik beigesteuert hat.
https://www.youtube.com/watch?v=AvPThUEI2fE

Akki 16 Übertalent - P - 5211 - 18. Mai 2018 - 19:46 #

Danke für den Tipp!

Desotho 16 Übertalent - P - 5785 - 18. Mai 2018 - 19:50 #

Sehe grade ist derzeit im Sale für 5,99

Akki 16 Übertalent - P - 5211 - 18. Mai 2018 - 20:01 #

Da wächst er wieder, der Pile... -.-

Evoli 16 Übertalent - 4675 - 18. Mai 2018 - 20:40 #

War auch vor kurzem in einem Humble Bundle für 1$, da hab ich zugeschlagen :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 46057 - 18. Mai 2018 - 19:08 #

Ob die Geschichte auch als Anime so gut funktionert? Ich denke nämlich, dass die Interaktivität, so klein sie in To the Moon auch sein mag, und sogar die Pixelgrafik einen großen Teil dazu beitragen, dass die Story so berührt. Naja, mal schauen.

Akki 16 Übertalent - P - 5211 - 18. Mai 2018 - 19:18 #

Ich glaube, das ist typabhängig. Manche Leute stößt die Pixelgrafik so ab, dass sie die Geschichte nicht mehr genießen können. Die Interaktivität mag insofern Einfluss haben, als dass sie die Spielzeit verlängert und damit dem Erlebnis mehr Raum gibt.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46057 - 18. Mai 2018 - 19:36 #

Die Interaktivität sorgt auch dafür, dass man emotional beteiligter ist. Ist ähnlich wie bei Telltale. Weil ich selber wählen darf, was mein Charakter sagt und ab und zu Entscheidungen treffe (wie sehr die sich letztendlich auswirken, ist erstmal egal), zieht mich das mehr rein, als wenn ich dieselbe Geschichte einfach nur als Film sehen würde.

Akki 16 Übertalent - P - 5211 - 18. Mai 2018 - 19:40 #

Normalerweise würde ich dir Recht geben, aber genau bei To the Moon ist das imho nicht der Fall: Es gibt keine Dialogoptionen und keine Entscheidungen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46057 - 18. Mai 2018 - 19:45 #

Ja, aber man steuert selber und guckt nicht nur zu, das macht auch schon was aus. :D

Akki 16 Übertalent - P - 5211 - 18. Mai 2018 - 20:04 #

Mag sein. Wir werden es sehen.

Desotho 16 Übertalent - P - 5785 - 21. Mai 2018 - 18:58 #

Das Spiel wird es ja weiterhin geben.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46057 - 21. Mai 2018 - 20:47 #

Das hat doch überhaupt nix mit meiner anfänglichen Frage zu tun.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 371266 - 18. Mai 2018 - 19:35 #

Ich glaube sogar, dass die Story sehr gut funktioniert, gerade aufgrund einiger Wendungen. Und die Stimmung passt doch schon sehr zur Melancholie von Your Name und einigen anderen großen Animes.

Die fehlende Interaktivität ist überhaupt kein Problem, möchte ich behaupten. Ich denke auch nicht, dass die Pixelgrafik entscheidend für das Erlebnis ist, aber sicherlich wird ein Animestil nicht jedem zusagen, der Pixelgrafik mag.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 53787 - 18. Mai 2018 - 19:14 #

Shut up and take my money!

Akki 16 Übertalent - P - 5211 - 18. Mai 2018 - 19:16 #

Du kriegst die Tür nicht zu. Na, wenn das dazu führt, dass wir weitere Geschichten von Kan Gao zu sehen kriegen - egal in welcher Form - kann ich uns alle nur beglückwünschen!

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 53787 - 18. Mai 2018 - 19:26 #

Und jetzt alle zusammen:
T.T T.T T.T
https://www.youtube.com/watch?v=nP-AAlZlCkM

Drapondur 28 Endgamer - - 109668 - 18. Mai 2018 - 20:03 #

Entsteht in Japan und wird von China finanziert? Sachen gibt's...

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24055 - 18. Mai 2018 - 20:21 #

Darf es nur umgekehrt sein oder wie?

Drapondur 28 Endgamer - - 109668 - 18. Mai 2018 - 21:00 #

Ich finde es nur interessant, dass es vom Nachbarland finanziert wird. :)

gar_DE 17 Shapeshifter - P - 8035 - 20. Mai 2018 - 2:30 #

Das wird aber auch finanzielle Gründe haben. Your Name. hat zum Beispiel laut Wikipedia weltweit 359 Millionen US-Dollar eingespielt, einen großen Teil davon (ca. 80 Millionen) in China.

PS: Viele Hollywood-Filme bekommen auch Förderung aus Deutschland, meistens, damit in Deutschland gedreht wird. Es ist also nicht unüblich, Geld aus dem Ausland zu bekommen.

scienceguydetl 14 Komm-Experte - P - 1952 - 18. Mai 2018 - 20:37 #

Das klingt vielversprechend. Die Story gibt einen verdammt guten Anime her.

Vor allem hat vor lauter Story bei den Spielen keiner mehr den betagten RPG Maker Look gesehen und das Spiel trotzdem gebührend gefeiert.

Ich freu mich drauf.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20188 - 18. Mai 2018 - 20:52 #

Darf ich dann auch endlich weinen?

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29852 - 18. Mai 2018 - 21:16 #

Das ist ja der Knaller. Geil!

McSpain 21 Motivator - 28690 - 18. Mai 2018 - 21:23 #

Nehme ich.

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 120463 - 18. Mai 2018 - 23:06 #

Wow! Das isn Ding! Gratulation! Tolle Entwicklung.

Pro4you 19 Megatalent - 14055 - 19. Mai 2018 - 0:26 #

Sehr schön, hoffentlich kommt es auch nach USA und Europa

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48546 - 19. Mai 2018 - 1:45 #

Na da bin ich ja mal gespannt was da rauskommt.

PatStone99 16 Übertalent - P - 4866 - 21. Mai 2018 - 8:29 #

To the Moon entfaltete seine Wirkung zu großen Teilen erst mit Hilfe des wundervollen Soundtracks. Ich hoffe doch, dass der übernommen & orchestral eingespielt wird, ansonsten würde ein Stück der Seele fehlen.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42819 - 22. Mai 2018 - 16:12 #

Der hat in der Tat seine Wirkung nicht verfehlt bei mir.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46057 - 22. Mai 2018 - 19:01 #

Ja, direkt nach dem Spielen musste ich mir sofort den Soundtrack kaufen und hör ihn ab und zu immer noch gerne. :) Auch wenn er sehr melancholisch macht. ;)

meanbeanmachine 15 Kenner - 2880 - 22. Mai 2018 - 8:13 #

Guter Mann! Würde mich für ihn freuen, wenn das Ganze ein Erfolg wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
NoodlesMN