State of Decay 2: PC-Systemanforderungen bekannt

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

8. Mai 2018 - 10:24 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
State of Decay 2 ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der Publisher Microsoft gab anlässlich der nahenden Veröffentlichung von State of Decay 2 (im gamescom Bericht) die Systemanforderungen für die PC-Version des Open-World-Zombie-Survival-Spiels bekannt. Diese fallen recht moderat aus. So sollen für die vollen Details im Spiel schon eine Geforce GTX 960 und ein Intel i5 4570 ausreichen. Beim Arbeitsspeicher müssen es in hohen Einstelllungen allerdings schon 16 GB sein. Hier die Anforderungen im Detail:

Minimale Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 10 mit 64 Bit
  • Prozessor: Intel i5-2500 mit 2.7 GHz oder AMD FX-6300
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 760 oder AMD Radeon HD 7870
  • Grafikspeicher: 2 GB
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • DirectX: Version 11

Empfohlene Hardware:

  • Betriebssystem: Windows 10 mit 64 Bit
  • Prozessor: Intel i5 4570 mit 3.2 GHz oder AMD FX-8350
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 960 oder AMD Radeon R9 380
  • Grafikspeicher: 4 GB
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • DirectX: Version 11

State of Decay 2 wird noch diesen Monat, am 22. Mai 2018, als Teil von Microsofts Play-Anywhere-Programm für PC und die Xbox One erscheinen. Gleichzeitig wird der Titel auch in das Angebot des kostenpflichtigen Xbox-Game-Pass-Abonnements aufgenommen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26334 - 8. Mai 2018 - 10:26 #

Müsste ja auf der Xbox One dann flüssig laufen:-) Hab kein Windows 10 also hol ichs mir für die One.

Flammuss 21 Motivator - - 25345 - 8. Mai 2018 - 10:32 #

Naja, zumindest in abgespeckter Form.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26334 - 8. Mai 2018 - 10:34 #

Niedrige Details,1080p oder mittlere Details 900p?720p vlt sogar?hmm ja bestimmt in abgespeckter Form:-)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85660 - 8. Mai 2018 - 13:10 #

Was soll man bei dieser Grafik abspecken? Das sieht teilweise total Last Gen aus. :(

Flammuss 21 Motivator - - 25345 - 8. Mai 2018 - 14:58 #

Dafür läuft es dann auf der XBox One X in nativen 4K...

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107307 - 8. Mai 2018 - 10:51 #

Oder warte auf den Steam-Release, da dürfte auch Win7 unterstützt werden. Das hier ist nur wieder so ein Zeit-Exklusiv-Dingens, damit man genau das macht, was MS will ;).

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26334 - 8. Mai 2018 - 10:53 #

Klingt interessant!Gibts andere Play Anywhere Titel von MS wo man auf Steam spielen kann?:-)

Denis Michel Freier Redakteur - 287160 - 8. Mai 2018 - 10:57 #

Quantum Break z.B.

Aladan 24 Trolljäger - 55217 - 8. Mai 2018 - 10:57 #

Nur Killer Instinct, soweit ich weiß. Quantum Break ist ja kein Play anywhere.

Denis Michel Freier Redakteur - 287160 - 8. Mai 2018 - 10:59 #

stimmt

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107307 - 8. Mai 2018 - 10:57 #

Ich weiß nicht ob das was mit PlayAnywhere zu tun hat, aber das wäre nicht der erste Zeit-Exklusive Titel von MS, der später auf Steam landete (z.B. Quantum Break).

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20423 - 8. Mai 2018 - 12:40 #

Ist Quantum Break nicht der einzige?

Die Forza-Titel, Gears of War 4, Sea of Thieves und Halo Wars 2 sind dort nicht verfügbar.

Früher gab's noch Halo: Spartan Assault, aber das war vor der aktuellen Strategie mit Crossplay über Xbox One und PC.

Viel Hoffnung darf man sich da bei State of Decay 2 wohl nicht machen. Aber ich warte auch, ich kann den Windows-Store nicht ausstehen und verzichte lieber auf das Spiel als es dort zu kaufen. Microsoft hat einfach einen sehr schlechten Trackrecord was das Pflegen und Fortführen von DRM-basierten Diensten angeht. Alles in diese Richtung meide ich bei dieser Firma aus Prinzip.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107307 - 8. Mai 2018 - 13:01 #

Keine Ahnung, ich führe keine Statistik über für mich uninteressante Exklusiv-Titel ;).

Hoffnung darf man sich schon machen, da erst kürzlich in einem Gameplay-Video der Entwickler eine Steam-Fehlermeldung aufploppte und Teil 1 nebst DLCs ebenfalls auf Steam erhältlich ist. Mir reicht das erstmal als Indiz den Kopf nicht gleich in den Sand zu stecken.

Abgesehen davon auf deren FAQ-Seite:
https://www.stateofdecay.com/faq/

"What about Steam?

Stay tuned – we’ll have more to share in the future."

Das würden sie nicht mal erwähnen, wenn da nix null nada drin wäre, sondern gleich mit einem "Nope" abblocken.

Ich bleibe daher dabei, das ist nur wieder eine zeitliche Exklusiv-Masche.

Denis Michel Freier Redakteur - 287160 - 8. Mai 2018 - 13:07 #

Naja, wer weiß. ReCore war auch ein Play-Anywhere-Titel und kam nie auf Steam. Aber bei State of Decay 2 gab es ja schon entsprechende Hinweise darauf.

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20423 - 8. Mai 2018 - 13:35 #

Hm, das klingt ja doch nicht schlecht. Hab den Vorgänger gern gespielt und würde ungern verzichten. Dann warte ich mal ab.

Bei Quantum Break hab ich noch die Xbox-One-Version genommen und das sehr bereut (die Technik ist da wirklich sehr übel).

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26334 - 8. Mai 2018 - 11:08 #

Vielen Dank, dann gibts doch paar Titel die man auf Windows 7 spielen kann.

Aladan 24 Trolljäger - 55217 - 8. Mai 2018 - 10:34 #

Drollig. :-D

Marulez 16 Übertalent - P - 4475 - 8. Mai 2018 - 13:35 #

Freue mich schon drauf. Werde es aufm PC spielen

Noodles 24 Trolljäger - P - 65936 - 8. Mai 2018 - 14:36 #

Da fehlt die Angabe, wieviel Festplattenplatz das Spiel benötigt.

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 8. Mai 2018 - 14:46 #

Vielleicht wird das ja auch nur gestreamt?

Comeback von wegen Power of Cloud.

Aladan 24 Trolljäger - 55217 - 8. Mai 2018 - 14:50 #

Auf der MS Seite steht dazu noch nichts.

Noodles 24 Trolljäger - P - 65936 - 8. Mai 2018 - 14:50 #

Bestimmt 50 GB, ist ja so langsam Standard. :D

Denis Michel Freier Redakteur - 287160 - 8. Mai 2018 - 14:53 #

Laut dem Xbox Store sind es wohl etwa 12 GB

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26526 - 8. Mai 2018 - 20:22 #

Womit sich die Frage nach den 4k Texturen dann wohl erledigt hat.

Flammuss 21 Motivator - - 25345 - 8. Mai 2018 - 22:55 #

Kommt drauf an wie viel Abwechslung Du erwartest ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 30255 - 8. Mai 2018 - 22:31 #

Machbar :)