Die Affen sind jetzt auf Switch los

Donkey Kong Country - Tropical Freeze (Switch)

Switch
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 175036 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtXbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

1. Mai 2018 - 14:06 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Teaser

Neue Konsole, neues Glück? Eines der besten Spiele für die WiiU findet jetzt auf die Switch. Christoph hat die Umsetzung gespielt und bewertet technische Umsetzung sowie den neuen Funky-Kong-Modus.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Donkey Kong Country - Tropical Freeze ab 44,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Keine Frage: Donkey Kong Country- Tropical Freeze war einer der besten 2D-Plattformer der letzten Generation. Der Mix aus anspruchsvollen Hüpfeinlagen, reaktionsfördernden Lorenfahrten und knallharten Bosskämpfen in sechs wunderbar abwechslungsreichen Welten hat so ziemlich jeden überzeugt, der sich ihm hingegeben hat. Der ganz große Verkaufserfolg blieb Tropical Freeze als WiiU-Exklusivtitel allerdings verwehrt. Nun aber gibt Nintendo seiner Affenbande rund um Anführer Donkey Kong eine zweite Chance: In wenigen Tagen erscheint Tropical Freeze für die Switch.

Warum das Jump-and-run nichts von seinem Charme eingebüßt hat und welche Neuerungen ihr auf Nintendos Hybridsystem erwarten könnt, erfahrt ihr in unserem Kurztest. Für eine ausführliche Analyse empfehlen wir euch einen Blick auf unseren Test zur WiiU-Fassung.

32 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 418518 - 1. Mai 2018 - 14:06 #

Viel Spaß beim Lesen!

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 35966 - 1. Mai 2018 - 15:42 #

Danke für den Test und die Arbeit am Tag der Arbeit.

Cyd 19 Megatalent - - 16745 - 1. Mai 2018 - 14:25 #

Hab es auf der WiiU noch nicht gespielt gehabt. Freue mich riesig drauf, besonders auf den neuen Easy-Mode. :D

Pro4you 19 Megatalent - 15604 - 1. Mai 2018 - 14:42 #

Ich werde dank Switch auch einsteigen. Aber nicht für 60€. Ist bestätigt, dass es docked wirklich native 1080p sind? Bei DF wuede nur von 1080p gesprochen wohingegen die WiiU als nativ 720p im Video gekennzeichnet wurde

SiriusAntares 14 Komm-Experte - P - 2441 - 1. Mai 2018 - 21:15 #

Bei Amazon.co.uk gibt's das Spiel für umgerechnet 50€ inkl. Versand.

Ist mir aber ehrlich gesagt auch noch zu teuer, wenn man bedenkt, dass die fast identische WiiU Version für weniger als die Hälfte zu haben ist.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10455 - 2. Mai 2018 - 10:30 #

Das geht mir bei einigen Switch-Umsetzungen derzeit so. Gerade wenn die auf Steam schon für 10 € im Sale waren und auf der Switch 50 € kosten sollen (zB Lego City Undercover) kann ich das nicht nachvollziehen.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29159 - 2. Mai 2018 - 13:32 #

Lego City gab es auf der Switch (als Retail) auch schon für 21€ im Sale...

LRod 18 Doppel-Voter - - 10455 - 5. Mai 2018 - 18:46 #

Das ging dann an mir vorbei, war aber auch nur ein Beispiel von vielen. Ein vergleichsweise großer Teil der Titel ist schon etwas älter - Donkey Kong hier ist gleich ein passendes Beispiel -, wird aber auf der Switch noch einmal zum Vollpreis angeboten.

Bei Amazon:
Skyrim: 48,99 Switch, 17,99 PC, 24,00 PS4
Steamworld Heist: 29,99 Switch, 3,74 PC, 11,29 PS4 im Bundle mit SW Dig

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29159 - 6. Mai 2018 - 7:50 #

Irgendwie keine faire Argumentation sich auf einen Händler zu beschränken und dann bei den einen Steamworld Heist zu nehmen, bei der Switch Fassung dann aber Steanworld Dig 2...

LRod 18 Doppel-Voter - - 10455 - 14. Mai 2018 - 9:58 #

Das waren die Steamworld Heist-Preise an dem Tag, bei der PS4 gabs SW Dig als Bonus dazu für den g0nstigerrn Preis.

Sollte auch keine Marktforschung werden sondern das waren einfach ein paar Titel mit denen ich much zuletzt beschäftigt habe und die bestätigen doch, dass due Switch-Preise nahe Vollpreis sind auch wenn es sich um Ports älterer Titel handelt.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24236 - 1. Mai 2018 - 14:57 #

Schöner Test. Jetzt bräuchte ich nur noch eine Switch :-) Nein, aber hätte ich jetzt eine, dann wäre es ein Titel den ich mir vorstellen könnte zu holen.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10243 - 1. Mai 2018 - 15:23 #

Sehe ich ganz genau so.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29159 - 1. Mai 2018 - 15:06 #

Die Wii U Version war grandios. Für mich die absolute Spitze der 2D Jump’n Runs

Xalloc 15 Kenner - 3742 - 1. Mai 2018 - 18:27 #

Sehe ich ganz genau so. Da kommt auch kein Mario oder Rayman heran.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 1. Mai 2018 - 15:14 #

Müsste die Woche ankommen, freue mich drauf.

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 39242 - 1. Mai 2018 - 15:28 #

Gar nicht so kurzer Kurztest. Ich habe erst am SNES Mini gemerkt, dass Donkey Kong echt nicht so einfach ist, wie ich damals gedacht habe.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16289 - 1. Mai 2018 - 15:55 #

Danke für den Test. Eigentlich wollte ich das meinen Kindern schenken (öhm), aber das dürfte für sie wohl noch zu schwierig sein.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 20866 - 2. Mai 2018 - 8:46 #

Einen Versuch ist es doch wert und wenn es wirklich zu schwer ist, musst Du es eben weiter spielen ;)

Tock3r 18 Doppel-Voter - 12374 - 1. Mai 2018 - 16:01 #

Hab seit dem SNES kein Donkey Kong mehr gespielt. Das wird sich hiermit, spätestens zum Ende des Jahres, ändern. Auch gut, dass es nicht zu einfach geworden ist.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14018 - 1. Mai 2018 - 17:08 #

Oha, mein meistgehasstestes Spiel auf der WiiU. :-) Was mich sehr interessieren würde: bei den Pluspunkten steht "präzise Steuerung". Wurde die gegenüber der WiiU-Version verbessert?

Denn dort fand ich die Steuerung nicht besonders präzise, eher ziemlich schwammig. Ich hatte immer den Eindruck, dass nach Drücken eines Buttons erst die gerade laufende Animationsphase beendet wurde bis die Reaktion ausgeführt wurde. Das ist normalerweise nicht schlimm, geht da ja nur um sowas wie vielleicht 50-100ms, aber da das Spiel einem viel abverlangt, ist das ein spürbarer Nachteil.

Auch die komische Kollisionsabfrage verschlimmert das. Manche Kollisionen werden ausgelöst obwohl optisch noch kein Kontakt da ist, bei anderen dürfen sich ein paar Pixel überlappen. Gerade bei den Lorenfahrten, wo man punktgenau springen muss, fand ich das nervig.

Die zwei Aspekte haben mir das Spiel - zusammen mit dem teils echt boshaften Leveldesign, was an manchen Stellen ein Scheitern und Auswendiglernen erzwingt - doch ziemlich versaut.

"Ori and the blind forest" hat im Vergleich eine superpräzise Steuerung, mit die beste, die ich je in einem Platformer erlebt habe. Davon war Donkey Kong zumindest auf der WiiU weit entfernt.

Xalloc 15 Kenner - 3742 - 1. Mai 2018 - 18:30 #

Den Kritikpunkt mit der verzögerten Steuerung habe ich jetzt auch im 4players Forum mehrmals gelesen. Mir ist da damals nichts aufgefallen.
Hast du die Wii U und das Spiel noch? Könntest du das Spiel mal direkt auf dem Gamepad ausprobieren, um den Fernseher für die Verzögerung ausschließen zu können?

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14018 - 1. Mai 2018 - 19:58 #

Ja, kann ich ausschließen. Mein Fernseher hat einen lag-freien PC-Modus über den ich die Konsolen benutze. Bin bei sowas sehr empfindlich und das war einer der wichtigsten Aspekte bei der Fernseherwahl damals. Die schwammige Steuerung hatte ich ebenso auf dem Display des Gamepads.

Andere WiiU-Platformer wie z.B. Rayman Legends wirken auch absolut lag-frei.

Christoph Vent Unendliches Abo - 175036 - 2. Mai 2018 - 14:28 #

Die Steuerung ist dieselbe – und ja, ich weiß, was du meinst. Im Text schreibe ich ja auch, dass man sich an das behäbige Verhalten von Donkey Kong gewöhnen muss. Aber das funktioniert sehr gut, finde ich und geht schnell in Fleisch und Blut über. Mit einem Input-Lag würde ich das jedenfalls nicht gleichsetzen.
Donkey Kong ist in Sachen Movement halt nicht das Call of Duty der Plattformer, aber präzise ist die Steuerung dennoch.

euph 28 Endgamer - P - 100760 - 1. Mai 2018 - 20:11 #

Will ich auf der Switch unbedingt noch nachholen, aber erstmal Super Mario abschließen.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3372 - 1. Mai 2018 - 20:22 #

Oh sehr schön. Da freu ich mich schon seit der Ankündigung drauf.
Die alten Teile habe ich vor kurzem noch mit meiner Frau wiederholt. Man merkte sofort dass sie ein "SNES-Kind" war ^^

Ich fands schon knackig schwer aber dennoch unterhaltsam, meine Frau hats recht "locker" durschgespielt und kontne sích noch an Secrets und dergleichen erinnern.. Insofern ein Pflichttitel, keine Frage. Und schön das sie den Anspruch erhalten haben.

CptnKewl 21 Motivator - P - 26287 - 1. Mai 2018 - 21:29 #

Also für das Mini-Upgrade spare ich mir das Spiel erstmal. Zu wenig, dass sich für mich als WiiU-Besitzer lohnt. Zumal ich das Ding für den 3DS ja auch noch hab. Hätten Sie das Gebundelt, würde ich hier zu schlagen, so fehlt der Impuls

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2090 - 2. Mai 2018 - 2:00 #

Mhhh, es wird gar nicht erwähnt, dass man im Funky Mode auch Objekte wie Ballons einsetzen kann, die einen nochmal vor dem sicheren Absturz retten. Das wäre doch die Erleichterung für die späteren Levels, die erwähnt wurden.

Dass der Funky Mode aber nicht im laufenden Spiel zugeschaltet werden kann, ist echt schade - das hatte ich eigentlich erwartet.

revo 16 Übertalent - P - 5288 - 2. Mai 2018 - 5:29 #

Das dürfte also mein dritter Titel für die Switch werden....

Fohlensammy 16 Übertalent - 4331 - 2. Mai 2018 - 6:46 #

Ich hab den Teil auf meiner WiiU ausgelassen und werde daher bei der Switch-Version garantiert zuschlagen. Meine Frau als alte Donkey Kong Country-Zockerin war vom Trailer hin und weg. :D

Harry67 19 Megatalent - - 17520 - 2. Mai 2018 - 8:37 #

Same here. Meine Frau sah den Trailer und das nächste Switch Spiel war geklärt :)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 57220 - 2. Mai 2018 - 9:54 #

Klingt nach nem spaßigen Titel, der mir dann zu frustig wird. Schade.

switchler 10 Kommunikator - P - 542 - 2. Mai 2018 - 16:10 #

Freu mich sehr auf Freitag bzw. Wenn ich es morgen iWo retail sehe schlage ich vielleicht doch mal im Regal zu.

Mitarbeit