God Eater 3 entsteht bei anderem Entwickler

PC PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287333 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,A8,J10
Darf als Pro-Gamer die seltene „30“-Medaille tragen.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 7 der Jäger-Klasse erreicht

29. April 2018 - 11:40 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
God Eater 3 ab 31,95 € bei Amazon.de kaufen.

Das im Oktober vergangenen Jahres angekündigte Japano-Rollenspiel God Eater 3 wird nicht wie die vorherigen beiden Spiele der Serie beim Entwickler Shift, sondern bei einem anderen Studio entstehen. Dies gab der Publisher und Rechteinhaber Bandai Namco Entertainment kürzlich im Rahmen des Early Hands-On & Development Summit bekannt.

Bei der verantwortlichen Spieleschmiede soll es sich demnach laut der japanischen Famitsu (via Siliconera) um das First Studio von Marvelous Entertainment handeln, das aktuell auch am JRPG Fate/Extella Link arbeitet. Die Hauptverantwortlichen für God Eater 3 sind Hiroshi Yoshimura (General Director der Serie ), Yuusuke Tomizawa (General Producer der Reihe), Director Wataru Atsumi (zuvor Assistant Director für God Eater 2 - Rage Burst), Producer Yuya Tomiyama sowie Marvelous’ Development Director Ittetsu Suzuki. God Eater 3 soll noch in diesem Jahr für PC und die PS4 erscheinen. Einen konkreten Termin gibt es bisher noch nicht.

Auf dem besagten Event wurde eine spielbare Demo präsentiert. Auf dem YouTube-Kanal von Dengeki Online sind dazu zwei Gameplay-Videos veröffentlicht worden. Eines davon könnt ihr unterhalb dieser Zeilen anschauen. Das Zweite findet ihr in den Quellenangaben verlinkt. Da es sich hierbei um abgefilmte Szenen handelt, lässt die Qualität allerdings zu wünschen übrig.

Video:

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 30. April 2018 - 7:20 #

Ich finde ja, das die bisherigen God Eater Spiele einfach nicht ihr Potential entfalten konnten. Waren ok, aber trotzdem nichts, was mich lange binden konnte.

Mitarbeit
JRPG
12
Bandai Namco
Bandai Namco
13.12.2018 (Playstation 4 (Japan)) • 08.02.2019 (PC, Playstation 4) • 11.07.2019 (Switch (Japan)) • 12.07.2019 (Switch)
Link
7.5
7.3
PCPS4Switch
Amazon (€): 31,95 ()