Kingdom Come - Deliverance: Patch 1.4.3 für PC und Konsolen erschienen

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 141331 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S7,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 25 der SpenderDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltDieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war bei der TGS 2016 Aktion unter den Top SpendernDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

25. April 2018 - 21:40 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Kingdom Come - Deliverance ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Kingdom Come - Deliverance ab 15,90 € bei Amazon.de kaufen.

Heute ist Patch 1.4.3 für das Rollenspiel Kingdom Come - Deliverance erschienen. Der Softwareflicken umfasst hauptsächlich Fehlerbehebungen. Diesmal wurden keine neuen Features implementiert, zumindest nicht in der PC-Version. Das Update für die Konsolen PS4 und Xbox One umfasst natürlich alle Änderungen, die mit dem großen Oster-Update und den letzten beiden Patches für PC eingeführt wurden. Die Entwickler geben auf der Steamseite des Titels folgende Bugfixes an:

  • Cutscene nach Abschluss der Quest "Fragen und Antworten" wird nun korrekt ausgelöst.
  • Das Spiel stürzt nicht mehr ab, nachdem der Gefangene in "Fragen und Antworten" befragt wurde.
  • Der Waffenmeister in Rattay sollte nicht länger im unendlichen Schlafmodus verharren.
  • Spieler mit ausgerüstetem Bogen können von Feinden jetzt auch vom Pferd geholt werden.
  • Der Spieler kann auf einen nicht existierenden Gegner nicht mehr aufschalten.
  • Der spontane "Game Over"-Fehler in der Quest "Feuertaufe" wurde behoben.
  • Abstürze nach Zeitsprung und Schnellreise sollten nicht mehr auftreten.
  • Das Spiel sollte nach der Quest "Der Sport der Könige" nicht mehr abstürzen.
  • Ein Absturz nachdem man Strohs Haus während der Quest "Pestilenz" betreten hat, wurde behoben.
  • Abstürze nach Beendigung der Quest "Pestilenz" wurden behoben.
  • Ein sehr seltener Absturz nach dem Laden eines Spiels wurde behoben.

Der PC-Patch ist 4,7 GB groß und wird beim nächsten Start von Steam automatisch heruntergeladen und installiert.

 

xan 18 Doppel-Voter - P - 9359 - 25. April 2018 - 22:05 #

Könntest du vielleicht zu Beginn der News schreiben, dass der PC-Patch erschienen ist? Erst im letzten Satz lese ich etwas von Steam, womit ich von einem PC-Patch ausgehe. Die Konsolen kommen ja klassischerweise eh später. Danke!

ganga Community-Moderator - P - 20441 - 25. April 2018 - 22:09 #

Hm, der Patch kam doch auch für die Konsolen?

Twitter der Warhorse Studios:
"The #KingdomComeDeliverance Patch 1.4.3 was just released for all platforms. It combines the versions 1.4 to 1.4.3 for consoles."

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141331 - 25. April 2018 - 22:35 #

Ruhig Brauner...;) Ich habs nun etwas abgeändert, auch wenn der Patch ja für alle Plattformen rauskam.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9359 - 26. April 2018 - 10:47 #

Oh, mein Kommentar kam wohl harscher rüber als beabsichtigt, das wollte ich nicht. :/

CBR 20 Gold-Gamer - P - 23423 - 26. April 2018 - 11:34 #

Ist der bei GoG auch schon? Ist ja nicht so, als sei PC = Steam.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141331 - 26. April 2018 - 18:39 #

Richtig, PC ist nicht =Steam!

vgamer85 19 Megatalent - - 16216 - 25. April 2018 - 22:47 #

Der Patch kam für alle Plattformen raus, egal ob PC oder Konsolen.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71695 - 26. April 2018 - 6:12 #

Und ist auf der PS4 fast 19GB groß.

vgamer85 19 Megatalent - - 16216 - 26. April 2018 - 9:22 #

Jup, habs gestern um 19 Uhr heruntergeladen und zweiten Durchlauf gestartet :-) Diesmal Kräuterkönig und leider kein Bishekglitch..der war schnell weg

ADbar 17 Shapeshifter - - 7454 - 25. April 2018 - 22:08 #

Aha, wieder mal ein neues Patch.
Erklärt mir auch, warum ich in diversen Kämpfen plötzlich auf dem Pferd stand. Der Bogen war schuld!
Ich frage mich aber warum ein Patch, das diverse Fehler ausbügelt, direkt so groß sein muss. Kann das mal jemand erklären?

ganga Community-Moderator - P - 20441 - 25. April 2018 - 22:10 #

Wurde mehrfach mit dem Speichersystem in großen Blöcken begründet.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20084 - 25. April 2018 - 22:50 #

Auf dem PC war er nur 1,3GB groß bzw. bei mir.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51726 - 26. April 2018 - 1:36 #

Bei mir sind es auch 1,3 GB.

justFaked 16 Übertalent - 4651 - 26. April 2018 - 8:46 #

3,irgendwas GB auf der XBox.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 44873 - 25. April 2018 - 22:30 #

Schade. In den Patchnotes steht also nix von "nicht reproduzierbarer CTD alle 5 bis 10 Minuten behoben".

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141331 - 25. April 2018 - 22:41 #

Wirklich schade, dass so viele Spieler so viele Probleme mit dem Spiel hatten. Ich hatte von Anfang an keine bis kaum merkliche, bzw. völlig irrelevante Zipperlein mit dem Game, wenn überhaupt. Bisher konnte mir nichts den Spielspaß trüben. Muss wohl sagen, Glück gehabt!?

Vampiro 23 Langzeituser - P - 44873 - 25. April 2018 - 22:41 #

Und weiter haben. Das Spiel läuft jetzt sogar schlechter als zu Beginn.

ADbar 17 Shapeshifter - - 7454 - 25. April 2018 - 22:52 #

Den Eindruck hatte ich (am PC) auch. Kann auch daran liegen, dass ich ab den neueren Patches auch weiter im Spiel war, aber z.B. bei der Quest mit Theresa hing das Spiel zwischendrin mal in einer Gesprächs-Sequenz. Ein anderes mal konnte ich in einer Quest keine Objekte mehr auswählen, was vor dem Patch - ich hab nochmal ganz von vorne gestartet - nicht vorgefallen war.

Trotz allem macht mir das Spiel nach wie vor Spaß. Ich wundere mich auch.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 44873 - 25. April 2018 - 22:55 #

Mir macht es jetzt mit 3 Abstürzen in 18 Minuten keinen Spaß mehr und ich pausieren. Alternativlos. Es sind au h jedes mal etwas andere Stellen gewesen.

Davor könnte ich das Spiel plötzlich 0brigens erst gar nicht mehr starten. Rechner Reboot halt.

ADbar 17 Shapeshifter - - 7454 - 25. April 2018 - 23:19 #

Die Fehler im Spiel scheinen jedenfalls sehr konfigurationsbedingt zu sein. Echt schade, dass du es nur so immens verbugt zu spielen bekommst.
Aber da muss man auch ganz klar sagen, dass da noch einiges an Verbesserungsarbeiten gefehlt hat, ebenso was so Details angeht, die Jörg schon öfter bemerkt hatte, wenn z.B. Dörfler bei strömendem Regen vor der Schenke sitzen bleiben oder ähnliches. Muss man sich dann halt einfach wegdenken, was aber bei krassen Abstürzen nicht so recht funktioniert.
Ich hoffe echt, dass das Team ein weiteres ähnliches Spiel herausbringt, mit dem es beweist, aus diesen Fehlern gelernt zu haben.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 44873 - 26. April 2018 - 0:33 #

Ich hoffe erstmal sie versetzen das Spiel in einen spielbaren Zustand;) nur dann kaufe ich nocj einen Nachfolger. Und auch daa nur im Sale nach zig patches. Bin echt gefrustet. Das reißt selbst das famose worldbuilding nixht raus. Note auf der grünen Wiese ist 0 Punkte da unspielbar.

Sowas wie mit den Leuten die draussen bleiben finde ob nicht so schlimm. Wir rennen ja auch rum. Und glaube auch es gibt kaum Spiele (Oder keine) die das simulieren.

Geil war, als ich plötzlich Schreie hörte. Habe Pferd gedreht und da kannte wer. Stop! Hell! Bin hinterhergallopuert. Stellte sich raus ein Opfer hat einen Banditen verfolgt. Den habe ich gekillt. Wurde belohnt. Hätte auch einfach weiterleiten können. Geil.

Also ja, konfigurationsbedingt. Allerdings klingt das, auch wenn nicht so gemeint, nach schuld ist die Konfiguration. Schuld ist aber die grottenschlechte Programmierung. Ist das einzige Spiel das abstürzt.

Edit: elex lief übrigens direkt nach Release bei mir völlig fehlerfrei.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20084 - 25. April 2018 - 22:56 #

Ich hatte auch keine bis sehr kleine Probleme. Du bist also nicht allein. :)

vgamer85 19 Megatalent - - 16216 - 25. April 2018 - 22:46 #

Die PC Version ist ja sowieso eine Katastrophe :-) Bei manchen oder vielen zumindest. Ich hatte eigtl kaum Probleme mit der PS4 Version. Heute den 18 GB Patch heruntergeladen und zweiten Durchlauf gestartet;-)

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9511 - 26. April 2018 - 0:31 #

Bis auf einen Bug und einen Absturz hatte ich am PC bisher keine Probleme. Allerdings lief bei mir auch Assassin's Creed Unity in der ungepatchten Releaseversion völlig fehlerfrei. Hab da wohl Glück.

Wobei mich mal interessieren würde, wieviele der Leute, die Probleme haben, eine AMD-Grafikkarte haben. Ich hatte mit den Dinger ziemlich oft obskure Probleme und seit ich Nvidia-Karten verwende, gar keine mehr. Bei vier Karten mit jeweils zwei von jedem Hersteller. Also nicht statistisch relevant, aber subjektiv sehr spürbar.

vgamer85 19 Megatalent - - 16216 - 26. April 2018 - 0:37 #

Als ich es mir dann für PC geholt habe hatte ich genauso wie du kaum Bugs oder Abstürze. Hatte nur Texturladefehler und einmal bin ich beim Blocken 5 m hochgeflogen. Ansonsten auch keine Probleme.

Aber wenn man Jörgs Lets Play anschaut gibts nur Probleme mit der PC Version.Auch bei Aladan oder Vampiro.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20084 - 26. April 2018 - 1:54 #

Ich hab seit Ewigkeiten nur AMD-Grafikkarte und kann ausschließen das die schlechter laufen als Nvidia-Karten. Zumindest was KCD betrifft, wie oben erwähnt, bis auf Kleinigkeiten keine Probleme.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10245 - 26. April 2018 - 6:40 #

Das entspricht meiner Lebenserfahrung. Ich habe irgendwann vor Jahren einen Cut gesetzt. Seitdem nur noch Nvidia und Intel - und geschonte Nerven.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51726 - 26. April 2018 - 10:17 #

Meiner Lebenserfahrung entspricht das zum Glück nicht!

Noodles 24 Trolljäger - P - 54264 - 26. April 2018 - 14:21 #

Ich hab auch nur schlechte Erfahrungen mit ATI-Karten gemacht, deswegen hab ich es gar nicht mehr versucht, seit sie AMD sind. Nvidia hat bei mir immer wunderbar funktioniert. Bei Prozessoren setz ich allerdings schon immer auf AMD, weil die immer ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben und mir noch nie Probleme gemacht haben. Aktuell verrichtet bei mir schon seit über 8 Jahren ein Phenom II seinen Dienst und macht keine Mucken. :D

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71695 - 26. April 2018 - 6:19 #

Hab den Patch gestern geladen und das Spiel beendet. Witzigerweiße hatte ich nach dem Patch den ersten richtig "großen" Fehler im Spiel, der mir aber sogar sehr gelegen kam. Nachdem ich Dienstag-Abend einige male an der letzten Schlacht gescheitert war (kam nie weiter als in den Burghof, bevor ich gestorben bin) hab ich gestern mit geladenem Patch einen neuen Anlauf genommen. Nachdem ich und meine Mannen einmal recht früh, noch auf der Wehrgang das zeitliche segneten, kam der große Bug bei Versuch Nummer zwei.

Diesmal bin ich gut durch den Wehrgang gekommen, hab selbst ein paar Gegner erledigt und bin mit recht vielen überlebenden eigenen Männern wieder Richtung Burghof. Als ich dann die Treppe runter in den Burghof gelaufen bin, um an der dortigen Schlacht teilzunehmen, wurde der Bildschrim aufeinmal schwarz, ich bekam auf einen Schlag fünf oder sechs Stufenaufstiege in verschiedenen Kategorien angezeigt und obwohl der Kampf noch mitten im Gange war und da noch ein paar Kampfsequenzen gefehlt haben, wurde die Cutscene getriggert, die kommt, wenn man die Erstürmung erfolgreich abgeschlossen hat.

In diesem Fall hab ich mich aber nicht beschwert, kam mir ja zugute und diese Massenkämpfe fand ich sowieso bisher recht schwach. Von daher hab ich dann noch den Rest des Spiels abgeschlossen und bin nach so ca. 60-65 Stunden und mehr als 2 Monaten Spielzeit durch.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 390599 - 26. April 2018 - 7:45 #

Dann meine Gratulation!

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71695 - 26. April 2018 - 7:53 #

Vielen Dank und noch die Anmerkung, das alles, was Warhorse nach dem Abspann noch eingebaut hat (und was man "durchstehen" muss um den Erfolg zum Abschluss des Spiels zu bekommen) in meinen Augen ziemlich überflüssig und unnötig war (insbesondere die finale "Reiteinlage").

Und ich bin irgendwie noch immer selbst von mir überrascht, kein anderes Spiel vorher hat mich so lange an die Konsole gebunden - wobei hier auch eine Rolle gespielt haben dürfte, das in der Zwischenzeit nicht wirklich was gutes neues herausgekommen ist und erst jetzt mit God of War der nächste Kracher ansteht.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9359 - 26. April 2018 - 10:47 #

Mh, ich fand den Epilog sehr nett, muss ich sagen. Mir gefällt es, wenn es nach dem finalen Kampf/Problem noch kurz weitergeht und die Folgen samt Ausblick gegeben werden :)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71695 - 26. April 2018 - 10:58 #

Lag vielleicht auch daran, dass es gestern schon spät war und ich eigentlich ins Bett wollte. Da kam mir dieser elendig lange Ritt mit Hans total überflüssig vor, zumal nach der Hälfte der Distanz nicht mal mehr was gesprochen wurde.

vgamer85 19 Megatalent - - 16216 - 26. April 2018 - 9:28 #

Gratz! :-)

Ich hatte zum Schluss vor dem Schlussritt mit Hans die Sequenz nicht geladen wurde(Schwarzer Bildschirm). Dann halt Spielstand davor geladen und Glück gehabt :-)

Hab aber noch nicht alle Quests gemacht und gestern zweiten Durchlauf gestartet...leider kein Bishekgllitch diesmal erlebt. Der ist zu schnell weggerannt :-) Sonst wä ich wieder Stufe 8 oder mehr gleich am Anfang :-)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71695 - 26. April 2018 - 10:21 #

Ich hab vor dem Ritt mit Hans sowieso nochmal gespeichert um ggf. von dort aus noch ein paar Nebenquests zu machen, sollte ich irgendwann die Lust darauf verspüren.

Im Rahmen der letzten Schlacht ist es mir zudem auch einmal passiert, das ich nach dem Laden des Speicherstands den Barnand nicht ansprechend konnte um dann den Angriff auf die Burg zu triggern. Das war aber ein vernachlässigbarer Fehler.

vgamer85 19 Megatalent - - 16216 - 26. April 2018 - 10:53 #

Achja!Wo man den Katapult aktivieren sollte: Hat bei mir nicht geklappt weil die Typen nicht gekommen sind wo die Szene triggern.Spielstand neu geladen und dann hats funktioniert.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71695 - 26. April 2018 - 10:55 #

Jetzt wo du es sagst, einmal kamen die Kerle zum laden des Katapultes auch nicht.

vgamer85 19 Megatalent - - 16216 - 26. April 2018 - 11:21 #

Hmmm ok, also da müssen die wohl patchen :-)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71695 - 26. April 2018 - 11:34 #

Das Ding werden sie niemals fehlerfrei hinbekommen. Solange es aber so kleine Dinge sind, ist das ja zu verkraften :-)

vgamer85 19 Megatalent - - 16216 - 26. April 2018 - 12:04 #

Ok :-)
Habe gerade auf steam geschaut. 12 GB müsste ich für KCD-Update herunterladen...da hab ich wohl den vorletzten Patch auch verpasst :-)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71695 - 26. April 2018 - 12:37 #

PS4? Da hat er bei mir 18 GB angezeigt.

vgamer85 19 Megatalent - - 16216 - 26. April 2018 - 12:54 #

PS4 hatte ich auch 18 GB

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51726 - 26. April 2018 - 10:18 #

Auch von mir Glückwünsche.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71695 - 26. April 2018 - 10:22 #

Danke, war auf jeden Fall eine schöne Erfahrung das Spiel. Heute Abend aber mal was ganz anderes - ein Blick in Dead Rising steht an :-)

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 6350 - 26. April 2018 - 9:19 #

Ich installier das nicht mehr, die hatten ihre Chance

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1754 - 26. April 2018 - 11:48 #

Sehr gut, das Spiel wird immer besser. Übrigens, einige Inhalte des Updates wurden bereits im vorherigen Patch (war wohl ein Hotfix nach dem letzten Wochenende) geliefert. Wie die Abstürze, wenn man Strohs Haus betrat bei der Pest-Quest. Btw. "Ein Absturz nachdem man Straws Haus während der Quest "Pestilenz" betreten hat, wurde behoben." Wenn schon alles auf Deutsch, dann sollte Straw auch in Stroh umbenannt werden. ;)

rammmses 19 Megatalent - P - 17514 - 26. April 2018 - 18:08 #

Na dann wollen wir das endlich mal beenden.