PES: UEFA beendet Konami-Partnerschaft // Champions League bei FIFA?

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 55400 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

20. April 2018 - 17:40 — vor 16 Wochen zuletzt aktualisiert
PES 2018 ab 13,99 € bei Amazon.de kaufen.

Lange Jahre waren der Fußballverband UEFA und der Videospielentwickler Konami miteinander verbandelt. Aus diesem Grund lag auch die Champions-League-Lizenz bei der PES-Reihe. Damit ist jetzt scheinbar Schluss.

Wie die UEFA bekannt gibt, endet die Partnerschaft im Mai 2018. Konkrete Gründe werden nicht genannt, Konami wolle aber einen neuen Weg finden, die Zusammenarbeit weiter zu fördern. Durch diese Entwicklung könnten nun FIFA-Spieler einen Vorteil erhalten. Unter Umständen könnten die Champions-League-Rechte wieder an EA vergeben werden. Jedoch wurden noch keinerlei Aussagen seitens der UEFA in diese Richtung getätigt.

euph 25 Platin-Gamer - P - 59546 - 20. April 2018 - 17:54 #

Das Ende von PES? Ganz ohne eine Lizenz dürfte die Serie einen schweren Stand haben.

Maik 20 Gold-Gamer - - 23032 - 20. April 2018 - 17:57 #

Ich denke ebenfalls an das Ende der Serie.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16247 - 20. April 2018 - 19:12 #

Die haben doch noch andere Lizenzen. Früher war für mich immer PES die erste Wahl. Lizenzen haben mich nie interessiert bzw. man konnte ja mit dem Editor die richtigen Namen machen.

Edit: Zumal die Lizenz nicht wirklich "groß" war.
UEFA Champions League (nur Lizenz auf Logos, Bälle und Hymne, Mannschaften und Spieler soweit der Lizenzumfang der Ligen reicht)

euph 25 Platin-Gamer - P - 59546 - 20. April 2018 - 19:16 #

Früher war das auch kein Thema, aber heute halte ich eine Lizenz, um reale Ligen oder Stars abzubilden für unumgänglich. Und da war PES sowieso schon deutlich schlechter aufgestellt als FIFA. Besser wird es ohne die UEFA jedenfalls nicht denke ich

LegionMD 14 Komm-Experte - P - 2562 - 20. April 2018 - 19:18 #

Das ist echt bitter...trifft mich als jahrzehntelangen Anhänger ziemlich.

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 20028 - 20. April 2018 - 19:40 #

Ich oute mich jetzt mal als ziemlicher Fussball-Dödl... aber spielt man grad ein Sportspiel nicht wegen der Spielmechanik?

Warum ist es so wichtig, ob ich mit Ronaldo oder Donaldo spiele? Ich mein, ich kenne keinen einzigen UFC- oder NHL-Typen, aber die Spiele machen wir wegen der Mechanik Spaß? Ist das so ein Fan-Ding, das man als nicht Fussi-Fan nicht nachvollziehen kann?

euph 25 Platin-Gamer - P - 59546 - 20. April 2018 - 19:48 #

Ich würde vermuten, dass es einem sehr großen Teil sehr wichtig ist, die großen Namen und Ligen zu haben (und zwar ohne Editor oder Modding).

LegionMD 14 Komm-Experte - P - 2562 - 20. April 2018 - 20:26 #

So ist es. Ich möchte gegen Ronaldo und Messi antreten und der Champions League Musik lauschen :) Hab auf der Xbox das meiste sogar selbst editiert, aber die Cl und El selbst zu erstellen...ne, da fehlen ja auch alle Logos usw.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9629 - 21. April 2018 - 10:34 #

Auf jeden Fall. Das Feeling ist einfach ein anderes, wenn man den direkten Vergleich zur "Echtwelt" hat und in einer bekannten Umgebung spielt.
Autorennen funktionieren da ähnlich, eine Simulation nur mit fiktiven Automarken wäre wohl ein ziemlicher Flop.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9063 - 20. April 2018 - 18:03 #

Die Fanbasis wird denk ich mal bleiben. Aber Neukäufer wird es dann wohl weniger geben. Die Uefa-lizenz bzw. Champions League war denk ich mal schon wichtig für PES.

Schade dass es keine großen Alternativen mehr gibt. In den 90ern gab es World League Soccer, Actua Soccer,... und heute nur noch PES und Fifa, oder? Hauptsache Battle Royale überall :p

Maik 20 Gold-Gamer - - 23032 - 20. April 2018 - 18:37 #

Geniale Idee: Ein PES Battle Royale. ;)

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9063 - 20. April 2018 - 19:09 #

Genau!11 Spieler auf halben Feld und die Zone verringert sich...Jeder Treffer ist ein Weiterkommen in die nächste Runde...hach!Check!Das wird der Hit!

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1526 - 21. April 2018 - 15:37 #

Ich hoffe ja auf PES Pachinko Edition!

-Stephan- 13 Koop-Gamer - 1711 - 20. April 2018 - 23:47 #

Da gabs noch einiges mehr :) Gerade die Kick Off und Sensible Soccer spiele waren sehr spaßig, die Originalligen und Spieler die Sensible World of Soccer seinerzeit hatte, da ist ein Fifa heute noch nichts gegen.

Mitte bis Ende der Neunziger haben dann aber sowohl EA als wohl auch die Lizenzgeber im allgemeinen gemerkt, dass sich damit recht gut Geld verdienen lässt. Seitdem gibts von den Großen wirklich nur noch Fifa und PES, sonst eher nur kleinere Titel wie Sociable Soccer oder Active Soccer..nur halt alles ohne Lizenzen. Auf dem PC mag das mit einigen fleißigen Editoren noch gehen, aber gerade auf Konsolen will man dann schon die realen Daten haben. Daher wirds bei mir meist dann auch Fifa.

Novachen 19 Megatalent - 13546 - 20. April 2018 - 20:59 #

Frag mich, ob das jetzt für Fußball Fans echt ernsthaft so ein großer Verlust ist?

Ohne alle teilnehmenden Mannschaften war so eine Wettbewerblizenz für Fußball-Fans doch sowieso nur bedingt brauchbar?
Community Datenfiles brauchte man ohnehin für das richtige Erlebnis.

Hätte der Lizenz Deal auch alle Mannschaften eingeschlossen, die an diesem Wettbewerb teilnehmen, wäre das sicherlich eine andere Geschichte, aber so?

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16247 - 20. April 2018 - 21:00 #

Ich dachte auch erst hier geht es um die Lizenzen der Mannschaften. Aber so ist das einfach nur viel Wind um nichts.

Green Yoshi 21 Motivator - 26868 - 21. April 2018 - 9:23 #

War ein netter Bonus, aber ich kann auch ohne leben. Entscheidend ist auf dem Platz und da gefällt mir PES besser als FIFA.

revo 14 Komm-Experte - P - 2301 - 21. April 2018 - 19:10 #

Für die Atmosphäre sind die Lizenzen schon gut.
Früher als ich noch sehr intensiv diese Spiele gespielt habe war mir das egal. Jetzt würde ich zu FIFA greifen. Wegen den Lizenzen. Da geht es mir um die stimmung und nicht mehr um die Feinheiten der Steuerung etc. weil ich die eh nicht im Ansatz kennenlerne.

Jingizu 13 Koop-Gamer - P - 1494 - 21. April 2018 - 21:38 #

Ich glaube nicht, dass PES dadurch ein Nachteil ensteht. PES lebt davon das es sich auf dem Platz einfach mehr nach Fussball anfühlt und die Fanbase weiß das zu schätzen. Ein Zusammenschluss von Konami und EA für die ultimative Simulation wäre mal was :-).

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29854 - 21. April 2018 - 23:04 #

Jetzt bin ich verwirrt. War PES nicht die Reihe ohne reale Spieler, also auch ohne Lizenzen?

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48560 - 21. April 2018 - 23:10 #

Nein, nur mit viel weniger Lizenzen als Fifa.

zfpru 16 Übertalent - P - 4932 - 22. April 2018 - 15:39 #

Schade eigentlich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Tr1nityNoodles
News-Vorschlag: