Lego Die Unglaublichen: Neuer Trailer zeigt erste Spiel-Elemente

PC Switch XOne PS4
Bild von Andrej Tolj
Andrej Tolj 467 EXP - 10 Kommunikator,R1
Vorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

18. April 2018 - 16:49 — vor 22 Wochen zuletzt aktualisiert
Lego Die Unglaublichen ab 43,99 € bei Amazon.de kaufen.

Warner Bros. Interactive Entertainment hat heute einen neuen Trailer zu Lego Die Unglaublichen veröffentlicht, der zeigt, welche Gameplay-Elemente dabei sein werden.
Das Video zeigt auch, wie die aus den Filmen bekannte Familie Parr an einer Vielfalt von spannenden Schauplätzen aus den beiden Streifen zusammenarbeitet, während sie jede Menge gefährlicher Schurken bekämpft. Außerdem sind einige Momente aus den Animationsvorlagen enthalten.

Zum Beispiel verwandelt sich Elastigirl in eine Brücke, damit Mr. Incredible darüberklettern kann. Oder Violetta entfesselt ihre Kräfte, um ein Laser-Gitter zu deaktivieren, damit Flash hindurchflitzen kann.

LEGO Die Unglaublichen wird ab dem 15. Juni 2018 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC erhältlich sein.

Video:

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72429 - 18. April 2018 - 16:55 #

Ist das nicht ein wenig spät? Die kennt doch keiner mehr.

Dennis Hilla Redakteur - 56907 - 18. April 2018 - 16:58 #

Teil 2 kommt dieses Jahr ins Kino. Damit dürften sie wieder bekannter werden ;)

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72429 - 18. April 2018 - 17:09 #

Ah, das wusste ich nicht. Danke für die Info. :)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10638 - 18. April 2018 - 21:15 #

Lego ist mir egal, aber auf den Film freue ich mich!
Danke für die Info! :)

Simonsen 16 Übertalent - 4552 - 19. April 2018 - 6:16 #

Bei mir andersrum, wobei wir mittlerweile nicht mehr hinterher kommen und Superhelden an sich und in dieser Konzentration schon etwas nerven...

Daher wird das nächste lego wohl undercover...

Jürgen 23 Langzeituser - P - 43253 - 18. April 2018 - 17:14 #

Huch!? Großartige Neuigkeiten!

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3657 - 18. April 2018 - 17:58 #

Ich mag die Lego-Tt-Serie, komme aber gar nicht mehr hinterher. Je nach verwursteter Lizenz sind die Spezialfähigkeiten auch nicht mehr intuitiv, nervig gemacht (Batman) oder man braucht abstruse Figuren, um einen Level komplett zu schaffen ( Custom-Dino bei Jurassic World).
Trotzdem, ich hoffe die Steam-Version kostet wieder nur halb so viel wie die Konsolen-Version ...

Jürgen 23 Langzeituser - P - 43253 - 18. April 2018 - 18:11 #

Ich hab das letzte Spiel mit den Marvel-Typen ausgelassen, hätte aber so langsam mal wieder Lust auf ein Lego-Spiel. Zu Zeiten von Lego Pirates hatten sie ja gleich zwei innerhalb eines Monats rausgehauen.

Wolfen 15 Kenner - P - 3083 - 18. April 2018 - 21:13 #

Also die Grafik wirkt etwas veraltet, kann aber auch dem Trailer geschuldet sein. Dennoch freu ich mich schon auf das Spiel und den neuen Film!

LRod 15 Kenner - - 2895 - 18. April 2018 - 23:25 #

Das Lego City Undercover-Spiel finde ich aktuell ganz witzig gemeinsam mit dem Nachwuchs, weil das Open-World-Ding ganz witzig ist und ich ihn da auch einfach machen lassen kann während ich hier und da eine Mission oder Challange mache.

Die linearen Lego-Titel haben sich aber seit einem Jahrzehnt nicht geändert und ich ertrage die einfach nicht mehr...

thatgui 11 Forenversteher - 714 - 20. April 2018 - 8:46 #

Die armen Säue von TT, auf ewig im Lego-Lizenzverwurstungs-Hamsterrad gefangen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)