Call of Duty - Black Ops 4 angeblich ohne Kampagne und mit Battle Royale

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 200750 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

18. April 2018 - 10:35 — vor 17 Wochen zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Black Ops 4 ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Call of Duty - Black Ops 4 ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der kommende Ego-Shooter Call of Duty - Black Ops 4 wird angeblich erstmals in der Geschichte der Spielreihe komplett auf die traditionelle Einzelspielerkampagne verzichten. Das zumindest berichtet Polygon und beruft sich dabei auf mehrere Entwickler-nahe Quellen. Wie es heißt, wurde es mit der nahenden Veröffentlichung immer klarer, dass die Kampagne nicht rechtzeitig fertig wird, weshalb der Entwickler Treyarch seinen ganzen Fokus darauf verlagerte, den Multiplayer und den beliebten Zombie-Modus zu erweitern. Der Schwerpunkt soll dabei auf den kooperativen Modi liegen, die einen Ersatz für die Einzelspielerkampagne darstellen sollen.

Ähnliches berichten unter Berufung auf eigene Quellen auch Kotaku und Charlie Intel. Laut letzterem soll Call of Duty - Black Ops 4 angeblich auch einen Battle Royale Modus bieten, den man aus Spielen, wie Playerunknown's Battlegrounds (Testnote: 7.0) und Fortnite kennt. Der Modus soll bei den Shooter-Veteranen von Raven Software entstehen, die bereits seit dem ersten Black-Ops-Spiel an jedem Call-of-Duty-Titel mit entwickeln. Activision selbst wollte auf Anfrage die Gerüchte nicht kommentieren. Fans müssen sich also noch bis zum 17. Mai 2018 gedulden. Dann soll Call of Duty - Black Ops 4 im Rahmen eines Livestreams vorgestellt werden.

stylopath 16 Übertalent - 5054 - 18. April 2018 - 10:41 #

Oh, das wäre schade, wie ich finde. Hab die 6-Stunden PengBoomBäng-Unterhaltung immer sehr genossen.

rammmses 19 Megatalent - P - 15114 - 18. April 2018 - 11:03 #

Aber es ist Tradition bei mir jedes Jahr das aktuelle CoD für 1-2 Abende auszuleihen und die Kampagne zu spielen. Das würde ich schon sehr vermissen, vor allem da die Black Ops Teile die besten Kampagnen bisher hatten.
Völlig abwegig finde ich es aber nicht, die ps3/360 Version von black ops 3 hatte auch bereits keinen SP. Und zuletzt kam zombie chronicles zum Vollpreis. Für die meisten scheint die Kampagne eh unwichtig und im Vergleich zum Entwicklungsaufwand sind die paar Stunden SP wenig lukrativ.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 33389 - 18. April 2018 - 14:40 #

Man kann Games noch ausleihen?

rammmses 19 Megatalent - P - 15114 - 18. April 2018 - 16:56 #

Ja, na klar, zumindest für Konsolen. Beim PC ist ja mittlerweile alles DRM.

Pro4you 19 Megatalent - 14060 - 18. April 2018 - 18:40 #

Videotaxi zum Beispiel

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9067 - 18. April 2018 - 11:09 #

Schade, dann würde ich auf Black Ops verzichten müssen. Battle Royale brauch ich nicht mehr, mir reicht PUBG :-)

Golmo 16 Übertalent - 5873 - 18. April 2018 - 11:16 #

Die Reihe ist geplant und getaktet. Als ob Treyarch überrascht wurde mit der Entwicklung. So ein Blödsinn.

Dukuu 13 Koop-Gamer - P - 1346 - 18. April 2018 - 11:29 #

Na gut, ich spiele die Kampagne eh höchstens 2 Stunden und bin dann gelangweilt. Freue mich auf den MP und mal gucken, wie sie den BR Modus umsetzen.

Wi5in 15 Kenner - 3006 - 18. April 2018 - 11:58 #

Naja, keine Kampagne wäre bei Black Ops nicht so tragisch. Bei der Reihe waren die Kampagnen eh ziemlich schwach. Bin aber an dem Battle Royale Modus interessiert. Battle Royal mit dem Spielgefühl eines CODs würde mir doch sehr gefallen.

ThokRah 15 Kenner - P - 3905 - 18. April 2018 - 12:22 #

Der Battle Royal Hype löst bei mir inzwischen eher einen Brechreiz aus. Warum muss man solche Spielelemente immer zu Tode reiten? Ja ich weiß, es bringt vermutlich ordentlich Geld ein. Naja, weder interessiert mich Battle Royal in irgendeiner Weise, noch habe ich die CoD Reihe gespielt. Von daher kann es mir eigentlich egal sein.

Otto 11 Forenversteher - 665 - 18. April 2018 - 12:35 #

Ist mir egal.

McSpain 21 Motivator - 28691 - 18. April 2018 - 12:44 #

Da ich mir schon wegen der mauen Kampagne Black Ops 3 geschenkt habe verzichte ich hier gerne auch.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34897 - 18. April 2018 - 12:52 #

Keine Kampagne? Na dann kann ich mir hier ja das Warten auf den Sale sparen.

Rhadamant 15 Kenner - P - 2721 - 18. April 2018 - 13:20 #

Activision - wie so oft in letzter Zeit eine Heimstatt der frischen Ideen!

Deepstar 15 Kenner - 3277 - 18. April 2018 - 13:23 #

Ziemlich blöd. Wieso heißt es dann überhaupt Black Ops 4?

"Nicht rechtzeitig fertig" scheint mir aber eher so als würden sie die Kampagne dann irgendwie als, hoffentlich kostenfreien, DLC nachschieben.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17101 - 18. April 2018 - 13:57 #

Das glaube ich erst, wenn es offiziell ist. Und auch dann fällt es mir schwer, es zu glauben.

Pro4you 19 Megatalent - 14060 - 18. April 2018 - 16:22 #

Das Ende der CoD Reihe? Es wäre zu schön

Tasmanius 19 Megatalent - - 17101 - 18. April 2018 - 17:11 #

Warum, was hat sie dir getan?

Pro4you 19 Megatalent - 14060 - 18. April 2018 - 18:39 #

Sie scheißt mich mit Werbung, Plakaten und schlechten, darüber hinaus noch kontroversen Storys zu. Mich nervt die Reihe und sollte das neue CoD ein Erfolg werden, dann sendet das auch ein klares Zeichen an andere Publisher. Keine Lust drauf

Tasmanius 19 Megatalent - - 17101 - 18. April 2018 - 20:08 #

Ok, aber bei den Storys bist du ja selber Schuld. Das ist ja wie mutwillig mit beiden Füßen voran in einen Hundehaufen springen.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9629 - 19. April 2018 - 9:46 #

So schlimm sind die Story Missionen nun auch wieder nicht. Hirn aus und 5-6 Stunden Popcorn Kino zum mitmachen genießen.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76869 - 18. April 2018 - 16:35 #

Yeah, geil. Das hat noch keiner. Super, was die sich trauen!

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 121011 - 18. April 2018 - 17:56 #

Ja und wird die Kampagne dann noch nachgereicht, als DLC vielleicht?

McSpain 21 Motivator - 28691 - 19. April 2018 - 13:52 #

Realistisch werden sie wohl sicher das Remaster von MW2 dranklatschen und hoffen das die SP-Spieler damit genug haben.

Tr1nity 28 Endgamer - 103063 - 19. April 2018 - 13:09 #

Bei CoD gibt's ja schon den quasi Battle Royal-Modus seit ein paar Jährchen in Call of Duty Online (China-Exklusiv). Von daher gut möglich. Verzicht auf den SP? Wäre schade, das war für mich - zumindest bis einschl. Modern Warfare 1 - das einzig Gute am CoD-Franchise.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34897 - 19. April 2018 - 19:50 #

Ebenso, CoD ist für mich ein reines SP Franchise.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1526 - 19. April 2018 - 17:19 #

Habe bereits auf zuverlässiger Quelle die Bestätigung bekommen, dass das Spiel sowohl ne Kampagne als auch nen Battle Royale Mode hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Noodles
News-Vorschlag: