Indie-Check: Ash of Gods – Auf den Spuren von The Banner Saga
Teil der Exklusiv-Serie Indie-Check

PC XOne PS4 iOS Linux MacOS Android
Bild von Vampiro
Vampiro 41896 EXP - 23 Langzeituser,R10,S9,C7,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

5. April 2018 - 17:18 — vor 18 Wochen zuletzt aktualisiert
Mit Ash of Gods hat Aurum Dust ein Low-Fantasy-Spiel im Stil von The Banner Saga veröffentlicht. Vampiro hat sich in die Taktikkämpfe geworfen und berichtet. Lohnt sich die Reise nach Terminum?
In unserer Rubrik Indie-Check stellen wir regelmäßig ein interessantes PC-Spiel eines unabhängigen Entwicklerstudios vor. Die Rubrik wird von unseren Usern Der MarianZaunpfahlVampiro und Dominius betreut.

Aurum Dust schickt euch mit ihrem Debüttitel Ash of Gods – Redemption in die Low-Fantasy-Welt Terminum. Optisch und spielerisch orientiert es sich stark an den Taktik-RPGs The Banner Saga (im Test: Note 8.0)The Banner Saga 2 (im Test: Note 7.0) sowie alten Disney-Filmen und Sowjet-Comics der 1960er. Die wunderhübschen Grafiken und Animationen treffen in Ash of Gods zudem auf einen epischen Soundtrack. Können Story und Spielmechanik da mithalten?
Die Story wird immer wieder in Zwischensequenzen vorangetrieben.
The Reaping is coming
In einem cineastischen Intro wird euch gleich zu Beginn die Geschichte von Ash of Gods nähergebracht: Im Jahr 300 nach der Divine Retribution treffen zwei Armeen aufeinander, eine von ihnen wird von den Reapern angeführt. Tapfere Helden opfern sich, um den Kampf gegen das Böse ein für allemal zu gewinnen. Doch etwas geht schief, ein Opfer misslingt. 702 Jahre später schlüpft ihr zunächst in die Rolle des verhinderten Helden – und wollt beenden, was damals scheiterte. Die Reaper sind wieder da, und an allen Ecken von Terminus hat das entsprechende Auswirkungen.

Die packende und durchaus komplexe Story erlebt ihr aus drei Perspektiven. Neben der Geschichte des Helden erlebt ihr auch die eines Vaters, seiner Tochter sowie ihrer Gefährten sowie die eines einsamen Kriegers. Schon früh wird klar, wie  gelungen die einzelnen Erzählungen miteinander vernetzt sind, etwa durch miteinander verbundene Personen oder das Besuchen derselben Schauplätze. Wo ihr mit eurer Gruppe langreist, könnt ihr jedoch auf einer riesigen Weltkarte immer wieder selbst entscheiden.
Manchmal reist ihr in der Seitenansicht, ansonsten bewegt ihr euch wie in DSA – Sternenschweif über die Karte.


Apropos Entscheidungen: Derer habt ihr so einige zu treffen, und sie können sich stark auf die Erzählung auswirken. Sterben etwa Gefährten, entfallen auch die zu ihnen gehörenden Informationen.
Dazu müssen die Begleiter allerdings viermal verwundet werden, indem sie im Kampf fallen oder auch auf der Reise. Vor der um sich greifenden Plage schützen indes nur Juwelen, Strixes genannt. Hat eure Reisegruppe nicht genug Strixes, müsst ihr die Entscheidung fällen, wer sie bekommt. Das können harte Überlegungen sein – verwundete Helden kämpfen schließlich auch schlechter. Glücklicherweise könnt ihr Wunden neben den raren Strixes auch durch Events heilen. Auf die werdet ihr aber nicht mit dem Holzhammer hingewiesen.
Die Kämpfe erinnern an The Banner Saga, spielen sich aber doch anders.
Taktisches Kämpfen
Ash of Gods ist sehr storylastig, bietet aber auch packende, taktische Rundenkämpfe. Wie in The Banner Saga zieht jede Partei abwechselnd. Welcher eurer Charaktere als nächstes an der Reihe ist, dürft ihr euch aussuchen. Eure Figuren, deren Fähigkeiten ihr zunehmend auflevelt und die ihr mit Items ausstattet, haben zwei Werte: Gesundheit und Energie. Spezialattacken verbrauchen oft zumindest eine davon. Ihr könnt beide aber auch während des Kampfes regenerieren, vor allem durch (passive) Skills. Bei bestimmten Angriffen müsst ihr wählen, ob ihr die Energie oder Gesundheit des Gegners reduziert. Fügt ihr der Energie mehr Schaden zu als verblieben ist, geht der weitere Schaden auf die Gesundheit. Steht eine Figur ohne Energie da, wird der Schaden an der Gesundheit sogar verdoppelt. 

Auch die clever agierenden Gegner haben (passive) Skills. Ihr könnt sie euch jederzeit anschauen, und das ist auch ratsam. Einen Gegner, der durch jeden getöteten Gefährten stärker wird, solltet ihr etwa zuerst ausschalten. Durch das variantenreiche Zusammenspiel der verschiedenen Werte und Skills ist das Kampfsystem insgesamt sogar etwas komplexer als in The Banner Saga.
Vor Gefechten und im Camp könnt ihr die Party managen und eure Kämpfer auswählen.


Dazu kommt, dass ihr (und der Gegner) auch noch ein Kartendeck habt, das ihr im weiteren Verlauf weiter ausbaut. Bevor ihr mit einer Figur zieht, könnt ihr auch eine Karte ausspielen und beispielsweise euren Schaden erhöhen. Ihr könnt aber nicht alle Karten sofort zu Beginn einsetzen. Je mächtiger der Effekt, desto später ist ein Aktivieren möglich, also etwa erst in der vierten Runde. Eure taktischen Möglichkeiten steigen dadurch noch weiter. Spätestens auf den zweiten Blick wird aber auch klar, dass sich die Kämpfe trotz sehr ähnlicher Grundmechanik anders spielen als in The Banner Saga.
Die zahlreichen Dialoge laufen meist in Nahansicht ab.
Fazit
The Banner Saga gehört zu den wirklich wenigen Spielen, die mich so gepackt haben, dass ich sie in praktisch einem Rutsch durchgespielt habe. Ash of Gods schlägt genau in diese Kerbe. Eine fesselnde und komplexe Geschichte, epische Musik, packende Kämpfe und eine wunderhübsche Präsentation machen es zum echten Erlebnis für RPG-Taktiker, die schon mit The Banner Saga etwas anfangen konnten. Da stören kleinere Fehler in der (von mir gespielten englischen) Übersetzung genausowenig wie das eigentlich immer gezogene Schwert einer Hauptfigur in den Dialogen. Ein in das Spiel eingebettetes Tutorial und eine aufrufbare Hilfe erleichtern den Einstieg.
  • Taktik-RPG
  • Einzelspieler, Online-PvP
  • Für Fortgeschrittene und Profis
  • Preis: 22,99 Euro
  • In einem Satz: Wunderhübsches und packendes Taktik-RPG für alle, die schon The Banner Saga mochten.

Video:

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16226 - 5. April 2018 - 17:25 #

Interessanter Indie-Check. Leider lässt mich The Banner Saga, aufgrund der Optik völlig kalt und ist hier nicht anders.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 5. April 2018 - 17:56 #

Danke :)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 5. April 2018 - 17:31 #

Ein gut geschriebener Check zum Spiel, Vampiro. ;) Das Spiel kommt mal auf die Steam-Wunschliste. :)

Hätte da noch Fragen:

Welches Kampfsystem gefällt dir eigentlich besser? Das von AoG oder das von TBS? Und wie lange ist so ungefähr die Kampagne?

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 5. April 2018 - 18:12 #

Vielen Dank :) Das hat es sich verdient :-D

Also es gibt 9 Kapitel (man wechselt aber innerhalb eines Kapitels auch mal die Erzählstränge). Ich bin nach (laut Steam) 7 Stunden in Kapitel 3. Von 9. Geladen oder Kämpfe wiederholt habe ich nicht, aber vllt 30 Minuten geidlet während auf dem Laptop die Aufnahmen gerendert sind. Mache ein LP in 1080p. Am 25.4. stellt die Telekom meinen Anschluss um, dann starte ich mit dem Hochladen ;)

Offiziell sind es mindestens 14 Stunden Spielzeit. Ich werde, außer es kommen nur noch Mini-Kapitel, sicher drüber kommen. Ich lese aber auch alle Texte, Lagerfeuergespräche usw. Das sollte man auch. Stand jetzt würde ich also eher Richtung 20 als 14 tippen. Wenn ich durch bin, ich spiele gerade jeden Tag :-D, sage ich hier nochmal Bescheid :)

Ich habe nur TBS 1 gespielt, mit 2 warte ich bis 3 da ist (und spiele in einem Rutsch). Mir gefällt das Kampfsystem von AoG etwas besser, obwohl ich TBS auch gut fand. Warum?

1. Musste man in TBS die Rüstung runterkriegen, um überhaupt Schaden zu machen (oder man hatte super Angriffswerte, so dass schlechte Rüstungen egal sind). Letztlich hat man also oft die Rüstung runtergearbeitet. Das ist in AoG NICHT der Fall. Warum? Energie ist keine Rüstung! Hat einer wenig Leben, viel Energie = auf Health gehen. Hat einer wenig Energie = auf Energie gehen, dann auch schnell doppelter Schaden für Health! Hat einer alles eher viel, kann man es sich überlegen. Vor allem dann sollte man schauen, was die Figur für Spezialangriffe hat. Macht die mit Energie viel Schaden? Ja, nein?

2. Es ist nicht eine Attacke auf Leben wahlweise Rüstung wie in TBS. Sondern du hast, je nach Figur, verschiedene Spezialattacken. Manche gehen nur auf Health, manche nur auf Energie, manche auf beides. Z.B. habe ich einen Warlock, der kann gut Energie abziehen. Aber nicht health.

3. Passive Skills in AoG, sowas wie "ein Gefährte stirbt, du kriegst +1 Attacke" oder "wenn Figur stirbt, kriegen alle +Attacke" oder ähnliches. Dadurch kommt eine weitere Ebene hinzu bei der man überlegen muss, wen man wann tötet.

4. Ähnlich wie in TBS kann man sich aber überlegen, ob man Gegner stehen lässt oder nicht, oder auch mit wievielen Figuren man ins Gefecht zieht. Durch das abwechseln ziehen. Von der Tendenz her schalte ich aber deutlich eher die Gegner aus als in TBS. Wo man, wenn ich mich recht entsinne, auch kaum noch Schaden nahm wenn der Gegner fast keine Health mehr hatte. Das ist in AoG gerade nicht der Fall. Klar, manche Spezialattacken machen die vllt. nicht mehr (weil sie Health oder Energy kosten), aber grundsätzlich lohnt sich frühes Ausschalten in AoG oder ist sogar nötig.

5. Das mit den Karten ist echt geil eingebaut. Die können schonmal den Unterschied machen. Auch hier spielt deine Partygröße wieder eine (taktische) Rolle. Wenn du z.B. nur 2 Figuren hast kommst du viel schneller in höhere Runden als wenn du 6 Leute hast. Du solltest dein Deckbuilding also auch abhängig von der Partygröße in der jeweiligen Schlacht machen (sobald du dann mehr Optionen bei den Karten hast). Manche mächtige Karten bringen neben Vor- aber auch Nachteile. z.B. ein Gegner nimmt 50 Schaden und ein zufälliges Partymitglied nimmt 50 Schaden. Kann aber den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage machen!

6. Die Gegnervielfalt scheint mir Stand jetzt mindestens nicht schlechter, eher einen Tick besser.

Fazit: Das Kampfsystem von AoG ist spürbar abwechslungsreicher und komplexer.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 5. April 2018 - 18:22 #

Vielen Dank für deine ausführliche Beschreibungen zum Kampfsystem und der Kampagne, Vampiro. :) Dein LP zu AoG werde ich mir mal anschauen, hoffentlich denke ich daran Ende des Monats. ;)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 5. April 2018 - 18:24 #

Sehr gerne :)

Cool, das freut mich :-D Ich mache dann vllt. sogar eine GG-News zum LP, wird das erste LP in 1080p ;-D

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 5. April 2018 - 18:26 #

Das wäre als Reminder natürlich perfekt. Wie du es einrichten kannt. ;)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 5. April 2018 - 18:27 #

Mache ich auf jeden Fall :)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 11268 - 6. April 2018 - 8:47 #

Entschuldige bitte, falls ich das überlesen haben sollte: Gilt hier auch die Regel, dass man nicht "häufiger" ziehen kann, wenn man mehr Figuren hat? Ist das mit "abwechselnd ziehen" gemeint?

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 5. April 2018 - 19:15 #

Gerade nochmal im Steamforum nachgeschaut.

Einer ist nach 20 Stunden und 48 Schlachten in Kapitel 6.
Einer ist nach gut 30 Stunden durch.
Einer ist nach 26 Stunden durch.

Also 25-30 Stunden dürften es sein.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 5. April 2018 - 19:17 #

Danke, ist auf jeden Fall ein ordentlicher Umfang. ;)

Rainman 20 Gold-Gamer - - 20313 - 5. April 2018 - 17:32 #

Scheint ja dann doch etwas besser zu sein, als die 5%-Wertung von 4players aussagen möchte. ;)

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16226 - 5. April 2018 - 17:35 #

Haha wirklich. Mal wieder so eine richtige Dummwertung von 4Players. Alleine die Pro und Kontras...

http://www.4players.de/4players.php/procontra/PC-CDROM/Test/Fazit_Wertung/PC-CDROM/38719/83097/Ash_of_Gods_Redemption.html

So ein Blödsinn.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 5. April 2018 - 17:55 #

Man muss ja nicht erwähnen, wer das Review verfasst hat, oder? ^^

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16226 - 5. April 2018 - 18:04 #

Nein. Das war mir auf dem ersten Blick klar... :D

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 5. April 2018 - 18:05 #

Es kann nur einen geben... ;)

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 14831 - 5. April 2018 - 19:24 #

Unfassbar...
4players haut einfach immer mal wieder einen raus...

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 4445 - 5. April 2018 - 20:25 #

Hahaha... gelungener Aprilscherz!
Allerdings ganz schön früh veröffentlicht (28.03.).

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 5. April 2018 - 18:18 #

Auf jeden Fall :)

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 5. April 2018 - 20:47 #

Was, wenn er recht hat?

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16226 - 5. April 2018 - 20:54 #

Nein.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 6. April 2018 - 9:05 #

Ok!

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 5. April 2018 - 21:07 #

Dann darfst du ihm einen Schrein bauen. ;)

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 6. April 2018 - 9:05 #

Niemals.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 6. April 2018 - 9:14 #

Dann stell nicht so eine Frage. ;)

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 6. April 2018 - 9:29 #

Rein hypothetisch

Tasmanius 19 Megatalent - - 17076 - 5. April 2018 - 22:44 #

Ich mag 4P wirklich gerne, aber das ist das lächerlichste, was sie je gebracht haben. Nach dem Lesen des Tests bin ich von mindestens 7% ausgegangen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46039 - 5. April 2018 - 17:45 #

Danke für den Check. Das Spiel sieht ja erstmal echt aus wie ne Kopie von The Banner Saga, deswegen ist es gut zu wissen, was es anders macht. Da hilft einem der lächerliche Test von 4Players ja nicht wirklich weiter.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 5. April 2018 - 18:04 #

Ja, so ein "subjektives" Machwerk eines Tests würde ich in dieser Art gerade auf GG nicht lesen wollen. Man kann sicherlich über das Spiel streiten aufgrund der starken Ähnlichkeit, aber diese Bewertung ist absolut inakzeptabel, das hat in meinen Augen mit vernünftigem Spiele-Journalismus nichts mehr am Hut. ;)

Jonas S. 19 Megatalent - P - 16226 - 5. April 2018 - 18:07 #

Das ist das Problem dabei. So auf den ersten Blick dachte ich auch erst das es sich hierbei um einen Ableger von The Banner Saga handelt. Klar kann/hat es viel kopiert. Aber das ist doch für mich keine Begründung so eine Wertung zu vergeben.
Nach dieser Logik müsste heutzutage fast jedes Spiel dermaßen abgewertet werden, weil es alles irgendwo schonmal gab...

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 5. April 2018 - 18:17 #

Ja, das denke ich auch. Zumal der Artstyle schon etwas anders ist und auch sonst einiges spürbar anders ist. Klar, der Look ist ähnlich. Aber ich glaube TBS hat eine eigene Engine, AoG Unity. Gibt also sogar einige Unterschiede.

Kirkegard 19 Megatalent - 16803 - 6. April 2018 - 9:31 #

Nicht wenn die Ähnlichkeiten so schamlos, frappierend sind. Da ist ein gewaltiger Unterschied von "irgendwann schonmal gab...". Da kann man durchaus differenzieren.
Zur Wertung, ist halt eine subjektive "Emotionswertung" von 4P ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 6. April 2018 - 9:48 #

Hat bei "Panzer Corps" auch keinen gestört, das "Panzer General" zum Verwechseln ähnlich sieht und quasi dieselbe Spielmechanik liefert. Das wurde regelrecht gefeiert. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 16803 - 6. April 2018 - 9:56 #

Das hat bestimmt jemand gestört Mav ;-)
Und im aktuellen Fall hats mindestens Jörg L. gestört, und zwar gehörig.
Wie ich schrieb, da darf man durchaus differenzieren.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 6. April 2018 - 10:17 #

Da kann man auch ja durchaus anderer Meinung sein, dann bitte das Ganze in eine Kolumne packen. Da wäre das meines Erachtens besser aufgehoben als in einem "emotionalen" Testbericht, den ich so nicht ernst nehmen kann. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 16803 - 6. April 2018 - 10:42 #

Nur damit kein Missverständnis entsteht, ich habe mit keinem Wort Jörg verteidigt. 4P nehme ich persönlich nicht wirklich ernst. Da habe ich auch noch nie einen Hehl draus gemacht.
Darauf das Ash of Gods ein dreistes Plagiat ist können wir uns aber einigen? ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 6. April 2018 - 12:38 #

Alles gut, Kirkegard. :)

Dass AoG eindeutig TBS ähnelt und man das diesbezüglich auch kritisch sehen darf, da können wir uns drauf einigen. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 16803 - 6. April 2018 - 13:26 #

^^

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 6. April 2018 - 13:33 #

Diese Harmonie!

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 6. April 2018 - 14:23 #

Da brauchts schon mehr als einen Luibl-Verriss. ^^

Außerdem ist der Kirkegard ein Netter. ;)

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 6. April 2018 - 14:26 #

Was ist ein Luibl?

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 120445 - 6. April 2018 - 14:52 #

Fachbegriff für 4Players-Historiker! ^^

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 6. April 2018 - 15:00 #

Ah, danke. Also ein Unwissender?

ganga Community-Moderator - P - 19364 - 6. April 2018 - 15:37 #

Bitte mal wieder zurück zum Thema.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 6. April 2018 - 15:38 #

Sehr wohl.

Kirkegard 19 Megatalent - 16803 - 6. April 2018 - 15:36 #

Ich bevorzuge Jörg L. ;-P

Ganon 23 Langzeituser - P - 45028 - 9. April 2018 - 14:30 #

Das könnte aber auch jemand anders sein, gerade hier auf GG. ;-)

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 120445 - 6. April 2018 - 14:51 #

Genau, gebt doch Fortnite nur 3 Punkte, weils eh nur ein PUBG für Kinder ist, mannomann! ^^

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 5. April 2018 - 18:16 #

Sehe ich auch so. Zumal man meiner Meinung nach als Metacritic-relevante Seite auch eine gewisse Verantwortung hat. Gut, die sieht Jörg darin, vor einem Kopiermachwerk zu warnen.

Was ist eigentlich mit all den C&C "Kopien"? Ist kopieren ok, wenn man sich selbst kopiert? Sonst müssten ja die ganzen Ubisoft-Spiele 5% kriegen ;-D Und Fifa erst!

Dominius 17 Shapeshifter - P - 8220 - 7. April 2018 - 15:18 #

Ohne den seltsamen Metacritic-Algorithmus zu kennen: Die Luibl-Wertung allein zieht den Metascore um fast 10 Punkte nach unten.

Naja, wenn sich 4Players nochmal ein paar solcher Patzer erlaubt, verschwinden sie vielleicht von Metacritic. (Wobei MC ja auch ansich schon eine krude Seite ist und es nicht unbedingt erstrebenswert ist, dort aufzutauchen.)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 7. April 2018 - 15:32 #

Ja, das ist alles etwas komisch. Aber für die Entwickler hängt viel dran. Prestige für Folgeprojekte, ggf. Bonuszahlungen usw.

Dominius 17 Shapeshifter - P - 8220 - 7. April 2018 - 15:38 #

Ich kenne die Problematik von Metacritic ja auch und es nervt mich und darum habe ich ja hier auch die Wertungen abgeschaltet (was ich auch damals schon bei 4P getan hatte).

Und ich weiß ja nicht, wie es mit den Werberlösen bei 4Players aussieht, aber wenn Leute sich die Wertungen bei MC anschauen, dann sticht da eine doch ganz deutlich ins Auge und motiviert sicher, mal die Seite anzuklicken.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 7. April 2018 - 16:11 #

Guter Gedanke mit den Klicks. Wenn das so wäre, wäre es traurig. Und ich meine 5% Strafwertung praktisch ohne gespielt zu haben vermutlich (sieht man an manchen Fehlern im Text) ist echt nicht cool.

joker0222 28 Endgamer - P - 107729 - 7. April 2018 - 16:01 #

Wenn man sich Jörgs Kommentare unter dem Test durchliest, dann war das wohl nicht unbeabsichtigt. Er sagt in etwa sinngemäß, dass es ein dreistes Plagiat sei und er so eine Art Zeichen setzen und damit andere Entwickler schützen will, die eigene kreative Leistung erbringen (was er den Entwicklern von AoG abspricht). Das mit dem Plagiat stand für ihn wohl recht früh fest, daher wollte er sich dann gar nicht mehr groß mit dem Spiel beschäftigen.
An und für sich wäre das Spiel wohl für eine 60er Wertung in Frage gekommen.
Würde mich nicht wundern, wenn sein Konterfei eine Dart-Scheibe im Pausenraum bei Aurum Dust ziert.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 7. April 2018 - 16:12 #

Das traurige ist daran: Hätte er mal wirklich gespielt, wären ihm zig teils erhebliche Unterschiede aufgefallen. Die er ja teils sogar (imho falsch weil zu kurz gespielt) abstraft.

Ganon 23 Langzeituser - P - 45028 - 9. April 2018 - 14:34 #

Lächerlich. dann soll man keinen Test bringen und sich in einer Kolumne auskotzen, oder einen Bericht ohne Wertung abgeben. Aber sich nach kurzem Anspielen ein Urteil erlauben und dann eine Wertung drunterzuklatschen, ist unverschämt und hat mit einem professionellen Spieletest nichts zu tun. Auch nicht, wenn man subjektiv wertet.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 9. April 2018 - 15:28 #

Sehe ich auch so.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 9. April 2018 - 17:29 #

Das mit der Kolumne habe ich in einem früheren Beitrag von mir auch als die bessere Alternative erwähnt. Vor allem, wenn man sich nicht mal richtig mit den Spiel auseinandersetzt. ;)

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72138 - 6. April 2018 - 14:54 #

Volle Zustimmung. Dieser "Test" verbannt für mich 4p immer weiter von ernst zu nehmenden Plattformen.

Dominius 17 Shapeshifter - P - 8220 - 7. April 2018 - 15:09 #

Ich war ja vor meiner Zeit bei GG hier auch bei 4Players aktiv und damals gefiel mir der subjektive Ansatz durchaus.

Hier handelt es sich aber nur um einen hirnlosen Rant, der Luibl ist wohl mit dem falschen Fuß aufgestanden und redet nebenbei noch Unsinn über Copyright und "geistiges Eigentum" (auch so ein Un-Begriff).

So ein "Test" ist nicht hilfreich und die Wertung ein schlechter Scherz. Jedes Steam-Review ist da sinnvoller.

Und danke für den Check, Vampiro.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72138 - 7. April 2018 - 15:15 #

Ich war früher gern bei 4p, wenn auch nicht aktiv. Aber dann fingen mich manche Tests an zu ärgern, bei welchen man den Eindruck hatte, dass hier krampfhaft nach Verriss Gründen gesucht wird, um zu zeigen wie toll und subjektiv man doch ist. Das hat mir die Seite nach und nach verleidet.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46039 - 7. April 2018 - 15:20 #

Ich bin dort zwar nicht aktiv, aber immer noch sehr häufig unterwegs, weil die halt auch viel Indie-Kram vorstellen, zu dem man nirgends sonst was liest. Auf ihre Wertungen geb ich aber auch nicht viel. Vor allem bei AAA-Titeln. Ich mag an ihren Tests nicht, dass sie total oft von einem Spiel fantasieren, das sie gern hätten und wenn das getestete Spiel all die Wünsche nicht erfüllt, ist es direkt schlecht.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72138 - 7. April 2018 - 15:26 #

Genau, sowas find ich auch daneben. Und ich hoffe dass GG jetzt nicht denselben Weg einschlägt. Bei einem User Check wie hier erwarte ich zb keine Objektivität. Von einer Redaktion hingegen, auch wenn sie subjektiv wertet, erwarte ich jedoch zumindestens eine rationale Begründung ihrer Wertung. Diese war bei Luibls "Test" jedoch nicht gegeben, der las sich wie der Rant eines Teenagers in der Kommentarsektion.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 7. April 2018 - 18:35 #

Das kommt meinem persönlichen Werdegang auf 4Players ziemlich nahe. ;)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 7. April 2018 - 15:33 #

Danke und sehr gerne :)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 5. April 2018 - 18:18 #

Sehr gerne :) Ich habe deswegen Extra auch so Details wie das mit den Wunden reingepackt, damit Unterschiede klar werden (auf Kosten der Zeichenzahl *hust*).

Im 4Players-Test steht z.B. drin, dass es schwachsinn sei, dass eigene Figuren bei manchen Skills Health Schaden nehmen, weil wenn sie sterben sind sie weg. Das ist aber gleich in mehrfacher Hinsicht quatsch. 1. Fällt eine Figur ja nicht gleich, wenn sie Schaden nimmt. 2. Kann die Health während eines Kampfes auch wieder hochgehen (Heiler, Karten, Skills). 3. Ist eine Figur erst dann tot, wenn sie die vierte Wunde kriegt! Und wenn sie im Kampf stirbt, dann kriegt sie eine (heilbare) Wunde. Die senkt dann halt die Kampfwerte, Health usw. Aber weg ist man noch lange nicht.

Das hat mich beim Battle Brothers Test schon geärgert, da gab es teils ungerechtfertigte Kritikpunkte. Z.B. wollte man eine Funktion, die es aber gab.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 5. April 2018 - 18:25 #

Tja, da scheint man sich wohl auf 4Players *richtig ausgiebig* mit den Spielen zu beschäftigen...

Noodles 24 Trolljäger - P - 46039 - 5. April 2018 - 18:57 #

Da gings 4Players dann anscheinend echt nur ums Draufhauen. Hab jetzt gesehen, dass die Gamestar sich auch mit dem Spiel beschäftigt hat. Sie haben einen vernünftigen Test gemacht und nennen es eher eine Hommage als eine Kopie und wollen noch einen Report bringen, in dem sie mit den Entwicklern von The Banner Saga und Ash of Gods und einem Anwalt über die Plagiatsvorwürfe sprechen.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 8. April 2018 - 23:53 #

Ja, das ist echt traurig. Auf den Report bin ich auch gespannt.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 5. April 2018 - 17:55 #

Vielen Dank an Christoph fürs Redigieren trotz Überlänge :-) Hui, kaum draußen, schon 5 Comments :)

xan 17 Shapeshifter - P - 7779 - 5. April 2018 - 18:57 #

Hui, das klingt ja wirklich super, besonders die Story dazu klingt ja hervorragend. Vielen Dank für den Test.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 8. April 2018 - 23:53 #

Gerne :-)

Q-Bert 16 Übertalent - 5062 - 5. April 2018 - 19:14 #

Danke für den Check! Ich hab's schon installiert, aber noch nicht gestartet :)

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 5. April 2018 - 20:38 #

Dann mal los.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48541 - 6. April 2018 - 1:17 #

Dann bin ich ja nicht alleine. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 7. April 2018 - 18:37 #

Wäre doch ein guter Kandidat für die aktuelle DU-Galerie. ;)

Q-Bert 16 Übertalent - 5062 - 8. April 2018 - 0:55 #

Absolut und unbedingt :)

Bisher gefällt mir das Spiel gut, vielleicht ein bisschen zu viel Text und zu wenig Kampf. Aber die Story ist spannend, gefällt mir besser als die Wikinger bei Banner Saga.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 8. April 2018 - 1:43 #

Freut mich :) Weiter viel Spaß! Bin auf deinen Beitrag gespannt!

joker0222 28 Endgamer - P - 107729 - 5. April 2018 - 19:17 #

Schön, die Checks sind wieder da. Auch wenn das Spiel wohl mal so gar nichts für mich ist.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 7. April 2018 - 15:34 #

Ja :-) Das glaube ich auch ;) Besorge dir lieber Syndrome :)

joker0222 28 Endgamer - P - 107729 - 7. April 2018 - 15:47 #

Stimmt, das wollte ich mir ja auch noch holen.
Aber nachdem ich den Check gestern nur überflogen und jetzt mal richtig gelesen habe, bin ich fast neugierig auf AoG. Und da es ja auch auf Konsolen kommt, ist es ja nicht ausgeschlossen, das ich mal reinschaue.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 7. April 2018 - 16:09 #

Stimmt, coole Idee :) Zumindest die Story könnte dir gefallen. Taltische rundenkämpfe, mhmm, machen halt auch einen Teil aus.

joker0222 28 Endgamer - P - 107729 - 7. April 2018 - 16:35 #

Ich hab grundsätzlich gar nichts gegen taktische Rundenkämpfe ;-)
Meistens spricht mich einfach das Szenario nicht an, die Präsentation, die Story (oder das Fehlen derselben) oder es ist nicht für Konsole verfügbar, bzw. nicht mit Gamepad spielbar.

Aladan 24 Trolljäger - - 46329 - 5. April 2018 - 19:50 #

Danke für den Check. :-D

Claus 30 Pro-Gamer - - 184572 - 5. April 2018 - 19:55 #

Vampiro, wie lautet den dann nun deine Note (auf einer Skala von 1 - 10, wobei 1 das schlechteste und 10 die bestmöglichste Bewertung darstellt)?

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 5. April 2018 - 20:19 #

Gute Frage :-)

Subjektive Spielspaßnote auf der grünen Wiese (Vorbehalt: Ich bin noch nicht durch!) ist Stand jetzt ca. 9.0. Das könnte ganz vllt. 0,5 nach oben, vllt. 0,5 nach unten gehen.

"Objektivierte" Note wäre Stand jetzt eine 8.5.

Da die deutsche Übersetzung angeblich doch einige Fehler hat und/oder nicht so klasse ist, müsste man dafür gedacht noch was abziehen. Das kann ich aber nicht beurteilen, da ich die englische Übersetzung spiele.

Claus 30 Pro-Gamer - - 184572 - 5. April 2018 - 20:32 #

Danke Vampiro!!

Ansonsten:
Auf Steam kommentiert jemand, dass er das Spiel im russischen Original gespielt hat, und ob der Texte (=schlecht) entsetzt sei und dass er das schlimmste für die Übersetzungen befürchtet. :D

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 5. April 2018 - 20:34 #

Gern :)

Haha lol, das is ja der Hammer :-D Ne, also ich finde es geht echt. Und wirkliche Fehler habe ich nur einen "entdeckt" (der sich dann durchzieht :D).

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 5. April 2018 - 20:39 #

Danke Vampiro

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 120445 - 6. April 2018 - 14:54 #

Danke für den Check. Werd ich mir mal anschauen.

ps: Heisst der Titel nicht Ash of Gods - Redemption? Oder irre ich mich?

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 6. April 2018 - 17:38 #

Gerne :) Ja. Aber der Entwickler selbst ist mit dem Untertitel nicht konsequent (siehe verlinktes Video). Habe deshalb Ash oft Gods geschrieben und in dem ersten Absatz auch Redemption.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 6. April 2018 - 17:47 #

Ich hatte den Steckbrief auch zuerst mit dem Untertitel Redemption erstellt gehabt. ;)

Drapondur 28 Endgamer - - 109552 - 5. April 2018 - 20:07 #

Sieht interessant aus aber mit The Banner Saga wurde ich nicht warm.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 6. April 2018 - 1:32 #

Wenn es "nur" am Kampfsystem lag (alles auf fast tot kloppen und stehen lassen), könnte es vielleicht doch was für dich sein.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 5. April 2018 - 20:38 #

Klasse Spiel

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10168 - 5. April 2018 - 20:50 #

Schöner Check, aber wird wahrscheinlich nicht mein Spiel. ;)

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 22268 - 5. April 2018 - 21:17 #

Klingt interessant. The Banner Saga hat mir damals auch gut gefallen, bis ich ganz am Ende beim letzten Kampf nicht mehr weiterkam.

Sothi 12 Trollwächter - P - 1127 - 5. April 2018 - 22:10 #

Sehr gut gemacht, Benni :)

Bin zwar nicht ganz so angetan, wie du, weil ich die Dialoge langatmig finde und der Kampf auch nicht das Niveau eines Battle Brothers ankratzt, aber als Banner Saga-Kopie mit einem frischen Szenario funktioniert das Spiel echt gut.

Hab dazu auch mal ein Angetestet-Video produziert, bei dem ich das Fazit auch nochmal zusammefasse: https://www.youtube.com/watch?v=Mw2PcHn8jmk

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 6. April 2018 - 1:31 #

Danke :-)

Hattest du schon die unterhaltsamen Dialoge mit den Damen ;-D

Battle Brothers hat ja auch die besten Rundentaktikkämpfe aller Zeiten, da kommt niemand dran :) Aber: Die Kämpfe in AoG sind schon sehr, sehr gut und variantenreich.

Das Video ist super :)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 6. April 2018 - 7:50 #

Danke für den Link, Sothi. Das schaue ich mir mal an. ;)

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 6. April 2018 - 8:17 #

Das werde ich auch tun.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 145203 - 5. April 2018 - 22:44 #

Klingt gut, aber ich hab noch TBS 1 und 2 auf dem PoS. Mal sehen, wenn ich mit denen nicht warm werde könnte ich mich ja an diesem hier versuchen. Danke für den Check :)

Sausi 18 Doppel-Voter - P - 11568 - 5. April 2018 - 23:18 #

Danke für deine Arbeit. Ich mochte The Banner Saga und werde hier sicherlich auch irgendwann zuschlagen :-)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48541 - 6. April 2018 - 1:19 #

Schönen Dank für den Indie-Check.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72138 - 6. April 2018 - 2:26 #

Danke fürs checken, das Spiel ist wie für mich gemacht. :)

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 6. April 2018 - 7:40 #

Die Spielzeit ist ja auch recht ordentlich!

Zille 18 Doppel-Voter - P - 11268 - 6. April 2018 - 8:43 #

Interessanter Test, das Spiel wäre sonst völlig an mir vorbeigegangen. Danke!

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 7. April 2018 - 15:34 #

Gerne :)

Kirkegard 19 Megatalent - 16803 - 6. April 2018 - 9:36 #

Danke wie immer für den Check und deine Mühe Vampi ^^
Diesmal isses nichts für mich. Das Vorbild des dreisten Plagiates fand ich schon überbewertet.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 7. April 2018 - 15:35 #

Danke :)

Ist aber kein Plagiat (im Sinne einer bloßen Kopie), dafür ist schon zu vieles deutlich anders, z.B. das Kampfsystrem. Auch andere Sachen unterscheiden sich und auch wenn es eine apokalyptische Story ist, ist auch die anders und wird anders erzählt, merkt man sehr wenn man 6 Damen trifft ;-D

Kirkegard 19 Megatalent - 16803 - 9. April 2018 - 9:03 #

Wie, man kann 6 Damen treffen? ;-)

Drapondur 28 Endgamer - - 109552 - 9. April 2018 - 19:35 #

Aha! Von wegen Banner Saga! Ein Datingsimulator! ;)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 9. April 2018 - 21:42 #

Und die Sex Damen sind net so ohne ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 16803 - 10. April 2018 - 10:03 #

Und ich musste als Kind oft mit meinem Opa Dame spielen. Das war auch net ohne ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 10. April 2018 - 12:04 #

Damit sollte der Plagiatsvorwurf eindeutig vom Tisch sein! ;-)

ganga Community-Moderator - P - 19364 - 6. April 2018 - 11:51 #

Hatte AoG schon mal vor ein paar Wochen auf Twitter wahrgenommen, weil Gunnar Lott dafür glaub ich PR macht. Sah für mich sehr nach TBS aus, was sich ja auch hier nochmal bestätigt hat. Ist rein optisch schon fast ein Plagiat aber scheint sich ja doch etwas anders zu spielen.
Mit TBS 1 hatte ich viel Spaß, bei TBS 2 hat fand ich die Story arg geschwächelt und man hat es auch mit der Anzahl der Helden und Fähigkeiten übertrieben.
Werde aufgrund des positiven Checks bei AoG jedoch zuschlagen :).

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 7. April 2018 - 15:36 #

Cool, viel Spaß :-)

Genau, die Agentur von Gunnar Lott macht die PR für Deutschland.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 6. April 2018 - 19:17 #

Nee, das ist nicht meins. Todlangweilig

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 6. April 2018 - 19:30 #

Da hast du deine Meinung aber schnell geändert. ;)

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76639 - 6. April 2018 - 20:38 #

Musste nur erstmal eine bessere bilden

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9614 - 10. April 2018 - 12:14 #

Schöner Test, werde ich mir mal anschauen.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 10. April 2018 - 22:26 #

Vielen Dank :)

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 71851 - 6. Mai 2018 - 12:54 #

Danke für den Check! Mir persönlich hat allerdings schon Banner Saga nicht wirklich zugesagt, da kann ich hier wohl auch passen, ohne groß weiter drüber nachzudenken.

Kirkegard 19 Megatalent - 16803 - 7. Mai 2018 - 8:56 #

Da bin ich mal bei dir. Hab mir Banner Saga irgendwie schön reden lassen und war enttäuscht ;-)
Überbewertet.

Lencer 16 Übertalent - P - 5041 - 7. Mai 2018 - 9:35 #

+1, hat auch mich nicht mitgerissen. Ich fand es regelrecht langatmig und langweilig.

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 71851 - 10. Mai 2018 - 10:48 #

Das langatmig kann ich voll unterschreiben. Bis das Ding mal in die Pötte kam...

Griswald Meistersuppe 19 Megatalent - P - 13800 - 9. Mai 2018 - 12:19 #

Ja das stimmt, war für mich auch eine grosse Enttäuschung

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 9. Mai 2018 - 12:53 #

Ok. Dazu werde ich mir bei Gelegenheit noch eine eigene Meinung bilden. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48541 - 10. Mai 2018 - 0:04 #

Geschmäcker sind halt unterschiedlich. Mir hat der 1. Teil jedenfalls sehr gut gefallen. :)

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 71851 - 10. Mai 2018 - 10:48 #

Klar sind sie das, wäre ja auch schade, wenn es anders wäre :)

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72138 - 10. Mai 2018 - 11:09 #

Dann hätten wir weniger interessante Diskussionen! :)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 340157 - 10. Mai 2018 - 13:04 #

Solange sie inhaltlich gut geführt werden, lese ich diese auch gerne. ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 16803 - 14. Mai 2018 - 8:29 #

Ich habe auf Steam gehört es soll auch Spieler geben denen BS Spaß gemacht hat ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)