Deus Ex 3: Videosequenzen von Square Enix

PC 360 PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128600 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

24. November 2009 - 14:56 — vor 9 Jahren zuletzt aktualisiert
Deus Ex - Human Revolution ab 7,95 € bei Amazon.de kaufen.

Im Jahre 2000 erschien mit Deux Ex ein, von Ion Storm entwickelter und von Warren Spector produzierter, Action-Rollenspiel-Mix, der Gameplay-Elemente von First-Person-Shootern mit denen von Rollenspielen verband. Der Titel erhielt unzählige Auszeichnungen, darunter "Spiel des Jahres" und "Bestes PC-Spiel aller Zeiten" und zeichnete sich insbesondere durch die Handlungsfreiheit und die vielfältigen Lösungsmöglichkeiten aus, bei denen die moralischen Entscheidungen eine wichtige Rolle spielten.

Momentan arbeitet man bei Eidos Montreal an Deus Ex 3, das wieder auf den bekannten Action-Rollenspiel-Mix setzt und 2010 erscheinen soll. In einem Gespräch mit der Seite Edge verrät der General Manager des Studios, Stephane D'Astous, dass Square Enix Tokyo – bekannt durch die famosen Final Fantasy-Sequenzen – die Videosequenzen zum Spiel beisteuern wird:

„Deus Ex 3 wird das erste Projekt  sein, das ein konkretes Produkt gemeinsamer Anstrengungen zwischen Square Enix und Eidos darstellt. Die Videosequenzen – womit ich jede vorberechnete CGI-Sequenz meine –  werden in Tokyo von Square Enix gemacht und das wird verblüffend sein.

Wir haben schon einige Vorvisualisierungen. Die Leute in Tokyio sind einfach so froh, daran zu arbeiten; dies ist das erste Projekt für sie, das kein – „Final Fantasy“-Titel ist – sie wollen sogar auch an Thief 4 arbeiten, also ist jeder sehr begeistert.“

JoeMeek 11 Forenversteher - P - 559 - 25. November 2009 - 9:40 #

Ich hoffe nur, dass sie nicht die gleichen Fehler machen wie bei Teil 2, der ja gegenüber dem Original doch sehr abfiel (viel weniger Gestaltungsmöglichkeiten des "Helden", weniger alternative Lösungsmöglichkeiten).

icezolation 19 Megatalent - P - 19280 - 25. November 2009 - 11:38 #

Na, solange die Square Enix Köpfe keinem Klischee verfallen, sprich die Figuren mit riesigen Glas-Augäpfeln, zarten Gesichtszügen und seltsam gestylten Haaren visualisieren, dass man Männlein von Weiblein nicht mehr unterscheiden kann... hab ich Hoffnung :)

Lexx 15 Kenner - P - 3671 - 25. November 2009 - 12:06 #

Meh... in DX1 war vieles Iingame gemacht und nicht mit extra Videosequenzen. Sowas finde ich irgendwie lebendiger...

Gamer18 08 Versteher - P - 223 - 25. November 2009 - 14:55 #

Könte schon sein da die ja auch wunderschöne Videosequenzen machen.