The Division 2 befindet sich in Entwicklung

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 160046 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

8. März 2018 - 18:32 — vor 27 Wochen zuletzt aktualisiert
The Division 2 ab 59,98 € bei Amazon.de kaufen.

Rund zwei Jahre nach der Veröffentlichung von The Division (im Test: Note 8.5) ist nun sicher: Das Onlinespiel erhält einen Nachfolger. So waren kurzzeitig auf dem Ubisoft-Blog sowohl Logo als auch eine Nachricht von Julian Gerighty von Massive Entertainment, zu sehen. Darin äußert sich der Creative Director wie folgt:

Wir freuen uns sehr darüber bekanntgeben zu können, dass wir derzeit an Tom Clancy's The Division 2 arbeiten. Die Entwicklung wird von Massive Entertainment geleitet und durch eine enge Zusammenarbeit mit Ubisoft Annecy, Redstorm, Reflections, Ubisoft Bucharest und Ubisoft Shanghai vorangetrieben. The Division 2 wird auf einer aktualisierten Version der Snowdrop Engine basieren, die uns dabei helfen wird, unsere Ambitionen für diesen Titel entsprechend umzusetzen. Noch wichtiger ist aber, dass wir auch all die Erfahrung, die wir in den vergangenen zwei Jahren angesammelt haben, in diese Fortsetzung investieren können um sicherzustellen, dass alles gut läuft.

Weitere Informationen zu The Division 2, etwa zum Schauplatz oder ein geplanter Veröffentlichungstermin, stehen aktuell noch aus. Mit weiteren Informationen sei laut Gerighty auf der E3 zu rechnen.

Der erste Teil soll indes weiterhin mit mindestens zwei größeren Updates unterstützt werden. Diese bringen neben zwei neuen Global Events auch eine Unterstützung für die Xbox One X mit.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 24901 - 8. März 2018 - 18:33 #

Mal gucken ob der Teil länger begeistern kann. Bei Teil 1 war nach dem ersten größeren Update dann schnell die Luft raus und die Changelogs von weiteren Patches haben mich nicht dazu verleitet wieder die Disc rauszukramen

Karsten Scholz Freier Redakteur - 12693 - 8. März 2018 - 18:41 #

Die offizielle Ankündigung gab es auch im aktuellen Entwickler-Stream:

https://www.twitch.tv/videos/236531927

Aladan 24 Trolljäger - P - 47615 - 8. März 2018 - 18:43 #

Bin auf die Story gespannt. Die Kampagne hat damals im Koop viel Spaß gemacht. Wichtig ist, dass sie das Spiel dieses mal wirklich sinnvoll erweitern.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9364 - 8. März 2018 - 18:49 #

Yes!Ich habs erst letzten Herbst/Winter total gerne gespielt, auch im Koop am PC. Freue mich sehr!

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9672 - 8. März 2018 - 18:52 #

Na solange es eine Fortführung des Grundspiels wird, kann es schon gut werden.
Die DLCs fand ich alle samt enttäuschend!

bsinned 17 Shapeshifter - 7669 - 8. März 2018 - 18:54 #

Damals zu Release war das Spiel die größte Enttäuschung für mich, die hinter der hübschen Fassade nix zu bieten hatte. Vor 1-2 Monaten hab ich nochmal reingeschaut und da gab es mittlerweile doch massig mehr zu tun.

Sie dürfen allerdings nicht in die Destiny-2-Falle laufen und einen zweiten Teil von The Division wieder auf den Ursprungszustand von Teil 1 runterdummen.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9075 - 8. März 2018 - 19:20 #

Ja, hoffe ich auch, alles was jetzt dabei ist muss auch weiter da sein.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8988 - 8. März 2018 - 19:12 #

Also ich hatte sehr viel Spass mit "The Division", wenn man erstmal die Sperre im Hirn los wird, dass ein relativ reales Waffensystem sehr unrealen Schaden macht Hashtag #bulletsponge.

Am meisten Freude hat ich später mit dem Survival Modus.

Ich hoffe Sie lernen aus Teil 1 ... Ich finde es bis heute Schade das es von der "Dark Zone" kein reinen PvE Part gibt, da dort die atmosphäre am dichtesten ist.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9075 - 8. März 2018 - 19:20 #

Ich fand die Atmosphäre lag auch an dem PvP Faktor, warum sollten sie den denn wegnehmen? Ich find die Dark Zone sehr spaßig und eine wirklich gute Idee.

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3657 - 8. März 2018 - 19:33 #

Ich finde die Dark Zone ja ni ... (Mist, schon wieder tot!)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8988 - 8. März 2018 - 23:42 #

Wegnehmen ist gar nicht nötig und immer eine schlechte Idee. Optionen. Einfach beim Eintritt wählen "PvE/PvP Dark Zone".

Es macht keinen Sinn PvE Spieler zum PvP zu zwingen, genauso wie andersrum. Die Dark Zone ist auf dem Papier eine tolle Idee und würde gut funktionieren mit "guten" Spielern... Damit meine ich, Spieler mit einem Ziel, das nicht heisst: Gangbange und Kille was kreucht und fleucht.

Die Anzahl an Spieler die die Zone deswegen meiden ist extrem gross und das ist schade, weil die Zone sehr gut gemacht ist.

Und der "Thrill" mit PvP als PvE'ler ist nach dem dritten "BANG! OWND U B1TCH! F*K U! DIE U B4St4RD!" inklusive Cheating (Aimbots, NoClip, Flying) schnell vorbei. :)

De Vloek 14 Komm-Experte - 2345 - 9. März 2018 - 0:24 #

Stimmt, ich kenne auch einige die nicht in die DZ gehen weil sie keinen Bock haben von irgendwelchen anderen Spielern hinterrücks abgeknallt zu werden und all ihren Loot zu verlieren. Ein PVE-Modus für die DZ wäre daher eine super Sache.

Ich selbst bin zum Glück nur ein einziges Mal in der DZ getötet worden, ansonsten habe ich fast immer nur freundliche Spieler getroffen die fleissig mitgeholfen haben, das Loot zu sichern. Aber das lag wohl an der Uhrzeit zu der ich meist gespielt hab, nach 23 Uhr sind die meisten ballerwütigen Kids schon im Bett ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 47615 - 9. März 2018 - 8:09 #

Die DZ ist wirklich eine tolle Zone, aber das aufgezwungene PvP, welches so leicht missbraucht werden kann, müssen sie definitiv überdenken. Letztendlich hat es wirklich dazu geführt, dass keinerlei Spielfluss mehr aufgekommen ist, wenn du PvE in dem Gebiet machen wolltest, da man nur noch von Gruppen weggefarmt wurde.

Wir waren da von Anfang an zumindest immer zu zweit drin und das wurde mit der Zeit immer schlimmer, dass man irgendwann beinahe nicht mehr durch den Eingang kam, ohne direkt aufs Korn genommen zu werden. :-(

Karsten Scholz Freier Redakteur - 12693 - 8. März 2018 - 19:30 #

Wenn es nach mir geht, transportieren sie das Setting in einen Singleplayer-Shooter mit spannender Geschichte, interessanten Figuren und Action-Passagen, die auf Qualität (KI) statt Quantität (CoD-Wellen, RPG-Schwämme) setzen. Aber mich fragt ja keiner.

Hoelscher33 08 Versteher - P - 181 - 8. März 2018 - 21:39 #

Also - hätte ich diese Antwort vorher gewusst, hätte ich gefragt und dann gesagt: "Genau DAS hatte ich ja schon immer gesagt!" :-)

xan 17 Shapeshifter - P - 8058 - 8. März 2018 - 19:42 #

Ich hatte viel Spaß damit, wenn auch zu viel alleine. Die Stadt und das Setting haben mir sehr gut gefallen und selbst die Hintergrundgeschichten in einigen Quests waren gut und durchdacht. Lediglich das Endgame war zu schnell erreicht und repetitiv.

Pro4you 19 Megatalent - 14128 - 8. März 2018 - 19:46 #

Hatte es nach einem halben Jahr mal angespielt und empfand es als 0815 dröges geballer mit lahmer aufgezwungener Story und Standard Quests. Der Star war die Open World, hätte aber genau so gut auch Watch Dogs drin spielen können.

De Vloek 14 Komm-Experte - 2345 - 8. März 2018 - 19:48 #

Ansich ist Division ja ein gutes Spiel, aber das völlig beschissene Inventarsystem hat mir jeglichen Spielspass geraubt. Eine totale Qual sich da durchzuscrollen, besonders wenn man nach drei, vier Missionen hintereinander ins HQ zurückkehrt und das Loot sortieren will.
Ich hoffe mal, dass sie es für Division 2 hinkriegen, ein vernünftiges, übersichtliches Inventar zu programmieren.
Und ein paar mehr Story-Missionen als im ersten Teil wären nett, dort war die Kampagne viel zu schnell rum und das Endgame war dann doch etwas langweilig.

Dukuu 13 Koop-Gamer - P - 1361 - 8. März 2018 - 19:53 #

Das freut mich :) Hatte mit der Kampagne sehr viel Spaß und auch in der Dark Zone konnte ich einige spannende Momente erleben. Allerdings hatte ich keine echte Langzeitmotivation im PvP. War nett für eine kleine Weile, mehr halt nicht. Alles in Allem fand ich The Division aber recht gut und sein Geld wert. Also, ja, gerne einen Nachfolger :)

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3657 - 8. März 2018 - 19:58 #

Yeah, neue Kugelschwämme und abwechslungsreichere Pudelmützen ;-)

Ich liebe das winterlichen New York und habe das Spiel viel zu lang nicht mehr gestartet. Auf der anderen Seite sehe ich aber immer so viel ungenutztes Potential im Spiel. Und sei es nur in einem Sandbox-Modus (fahrbare Autos, Taximissionen auf spiegelglatten Straßen, Just Cause im Winter, Paketauslieferung im gepanzerten UPS-Truck mit Dach-MG, ...).

Noch lieber als ein aufgebohrtes Division 2 wäre mir allerdings ein Far Cry Robin Hood ( Far Cry Primal 2).

Kotanji 12 Trollwächter - 1670 - 8. März 2018 - 20:06 #

Wenns nicht wieder nen lächerlicher Schwammshooter wird, könnte es gut werden. Ist ja aber zu bezweifeln

De Vloek 14 Komm-Experte - 2345 - 9. März 2018 - 14:47 #

Wenn man erstmal das Spielprinzip durchblickt und dementsprechend gut spielt, sind die Gegner keine Schwämme mehr ;)

Kotanji 12 Trollwächter - 1670 - 9. März 2018 - 15:05 #

Ach, ändert sich dann plötzlich das Grundgameplay?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8988 - 9. März 2018 - 15:30 #

Es ist ein Looter Shooter, wie Borderlands, nur mit ernsteren Ton und realistischeren Waffen. Wenn Dir das nicht schmeckt, glaub ich nicht das Dir der Nachfolger gefallen wird.

Essss sei den, sie machen es so wie mit Sacred 4(?) ... oder Bards Tale 4(5?6?) wo dann aus dem einen Spielegenre plötzlich ein völlig anderes wird und man statt einen RPG ein Hüpf und Springspiel bekommt. :)

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3123 - 11. März 2018 - 0:11 #

Was hätteste denn gerne? Ein Rennspiel? Eine Textadventure?

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10634 - 26. März 2018 - 20:21 #

Textadventure, bitte! :)

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3123 - 8. März 2018 - 20:20 #

Fühle mich auch nach bald 400h bestens von Teil 1 unterhalten, es eilt also nicht mit einem Nachfolger.

Mit dem Schwierigkeitsgrad "legendär", der das Spiel ein wenig auf das Niveau von vor dem 1.4er-Update gerückt hat, ist auch wieder etwas Pfeffer drin.

zfpru 16 Übertalent - P - 5053 - 8. März 2018 - 21:45 #

Ich bin mit Online Shootern ausreichend versorgt.

rammmses 19 Megatalent - P - 15411 - 8. März 2018 - 22:02 #

Natürlich kommt das und ich freu mich selbst als Solo Spieler drauf.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10634 - 8. März 2018 - 23:19 #

Klingt als müsse man dem ersten Teil mal eine Chance einräumen...

Jac 17 Shapeshifter - P - 7698 - 9. März 2018 - 10:02 #

Die Solo-Story ist durchaus gelungen, die Atmosphäre sogar sehr gut. The Division ist ja recht günstig zu haben, insofern kann ich es empfehlen. Man sollte natürlich Shooter mögen und auch mit einem gewissen Anspruch klarkommen, der ist in der Story aber recht ausgewogen. Im Gegensatz zu Mass Effect Andromeda oder dem Story-Part von Destiny 2 ist es eine Ecke anspruchsvoller, das fand ich persönlich aber prima.

revo 14 Komm-Experte - P - 2339 - 8. März 2018 - 22:19 #

Vielleicht mach ich ja dann mal mit

Hyperlord 16 Übertalent - P - 5080 - 8. März 2018 - 22:47 #

The Division spiele ich nach wie vor jeden Freitag Abend mit meinem ehemaligen Azubi im Coop :-)

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9364 - 9. März 2018 - 7:55 #

Ein Meister und ein Schüler, immer zu zweit sie sind, die Sith ;-)

Golmo 16 Übertalent - 5997 - 8. März 2018 - 22:50 #

Ui!
Da freue ich mich drauf. Aber gehts wieder nach New York?
Hmm...irgendwie verbinde ich Division schon mit New York!
Andererseits fände ich es auch langweillig nochmal durch New York zu ziehen ...

Schwierig!
Und was ist mit meinem Charakter?
Kann man den importieren?

Jac 17 Shapeshifter - P - 7698 - 8. März 2018 - 23:16 #

Teil 1 hat bei mir für einige unterhaltsame Wochen gesorgt, das war auch bis inklusive DLC 1 so. Danach fand ich die Erweiterungen nicht so toll, vielleicht wird Teil 2 ja in dieser Hinsicht besser. Ich freue mich auf jeden Fall, das könnte durchaus was werden.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20286 - 8. März 2018 - 23:32 #

Teil 1 wirkte von der ursprünglichen Atmosphäre her toll, war dann aber doch viel zu "gamey".

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35036 - 9. März 2018 - 11:18 #

Nach dem Dezember Update 1.8 ist aktuell der beste Zeitpunkt, sich The Division nochmal oder überhaupt anzuschauen. Nach dem Totalausfall Destiny 2 ist das für mich im Moment der beste MMO-Loot-und-Progressions-Shooter.

Benni2206 13 Koop-Gamer - 1537 - 9. März 2018 - 15:35 #

Meine Stunden zähle ich lieber nicht auf ;=). Teil 1 haben wir bis zum erbrechen gespielt. Danach war erst mal ein Jahr Pause und nun haben wir wieder von 0 angefangen. Es macht wieder so viel spaß wie früher und freue mich auf den zweiten Teil :)

Nagnarok 04 Talent - 25 - 13. März 2018 - 11:22 #

Für mich war im 1. Teil relativ schnell die Luft raus...hab mir mehr erwartet...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)