E3 2018: Bethesda gibt Zeiten für die PK bekannt

Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

3. März 2018 - 11:55 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Wie jedes Jahr findet auch 2018 in Los Angeles die obligatorische Elektronikmesse E3 statt, bei der namhafte Entwickler und Publisher ihre kommenden Titel ankündigen werden. Darunter wird auch zum vierten Mal der Spielehersteller Bethesda Softworks dabei sein und ist längst mit den Planungen für die eigene Pressekonferenz beschäftigt. Nun gab das Unternehmen auch mit einem Teaser konkrete Zeiten für die Präsentationen bekannt.

Die Pressekonferenz wird demnach am 10. Juni 2018, um 18:30 Uhr Ortszeit starten. Wer hierzulande die ganzen Spiele-Neuigkeiten mitverfolgen möchte, wird sehr früh aufstehen müssen, denn der Livestream wird in Deutschland über Nacht vom 10. auf den 11. Juni, um 03:30 Uhr auf Twitch, YouTube, Twitter, Facebook und Bethesda.net starten.

Video:

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31051 - 3. März 2018 - 12:22 #

Ich tippe auf eine Ankündigung von Doom II.

Maverick_M (unregistriert) 3. März 2018 - 21:31 #

Ich hoffe, wir sehen endlich was vom Space RPG Projekt. Das sollte Gerüchteweise ja bereits letztes Jahr gezeigt werden, dann aber im letzten Moment zurückgezogen worden.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 3. März 2018 - 12:26 #

Hmm...bei Bethesda ist mir das tippen zu riskant. Die haben 2017 bereits eine eigene e3 Show abgehalten ohne auch nur einen einzigen spannenden Titel zu zeigen. Könnte dieses Jahr genauso werden. Für das neue Todd Howard / Bethesda Game Studios Spiel wäre es wahrscheinlich noch zu früh. Wenn Bethesda ihrer Release Politik treu bleiben, müsste es ja auch bis Ende des Jahres erscheinen. Ich glaube aber eher nicht das die im selben Jahr wie RDR2 kommen.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22246 - 3. März 2018 - 12:58 #

Es wird Zeit für ein neues Elder Scrolls. :)

Golmo 18 Doppel-Voter - 9197 - 3. März 2018 - 13:03 #

Na ja, das wäre auf jeden Fall mal ne Knaller Überraschung aber auch gar nicht so abwegig. Bethesda hat sich schon wirklich enorm viel Mühe gegeben um in den letzten Jahren immer wieder klar zu machen das Elder Scrolls 6 noch in seeeeeeehr weiter ferne liegt und vorher ganze 2 (!) andere Spiele von dem Studio / Todd Howard erscheinen werden. Das könnte natürlich auch einfach Gelaber gewesen sein und wir sehen tatsächlich dieses Jahr die Enthüllung von TES6.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64642 - 3. März 2018 - 14:04 #

Bin mal gespannt, was sie so ankündigen. Aktuell haben sie ja gar keine schon angekündigten Spiele mehr offen, oder? Da müsste nun also so einiges kommen. Mal schauen, ob sie weiter so auf Singleplayer setzen, nachdem ihre letzten Spiele ja nicht wirklich erfolgreich waren.

thoros 11 Forenversteher - 725 - 3. März 2018 - 16:03 #

Ich stehe gerade auf dem Schlauch. Welche waren denn nicht erfolgreich?

EbonySoul 16 Übertalent - 4631 - 3. März 2018 - 16:24 #

Prey 2, the Evil within 2 und Dishonerd 2.
Sind zwar keine Bethesda Game Studio Sachen sondern kommen von dritten bzw. Sie waren nur Publisher.

Aber sie haben ja erst letzten sich wieder zu Singleplayer bekannt.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55399 - 3. März 2018 - 16:27 #

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske, Prey, Dishonored: Der Tod des Outsiders und Evil Within 2 sollen sich alle samt nicht sonderlich erfolgreich verkauft haben.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31051 - 3. März 2018 - 16:48 #

Es kaufen immer mehr Leute ihre Spiele nicht mehr in physischer Form, insbesondere PC-Spieler. Bei Destiny 2 und Star Wars Battlefront 2 gab es ja ähnliche Meldungen. Und es wäre merkwürdig wenn die sich trotz deutlich höherer Hardwarebasis von PS4 und Xbox One schlechter als die Vorgänger verkauft haben sollen. Da werden wohl eher viele Leute ihre Spiele direkt bei Steam, im PlayStation Store oder bei Xbox Live gekauft haben.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55399 - 3. März 2018 - 17:02 #

Deswegen steht da auch "sollen". Zahlen von Bethesda selbst konnte ich nicht finden.
Auch wenn ich Deiner These zustimme, lässt mich besonders der Vergleich zwischen den beiden "The evil within" daran zweifeln. Der Sturz von 800.000 zu 211.000 im erstem Monat ist da schon recht hart, um es alleine mit mehr digitalen Käufern in 3 Jahren zu erklären.

Nagrach 14 Komm-Experte - F - 2648 - 5. März 2018 - 15:11 #

Es lohnt sich ja auch gar nicht mehr die Boxen zu kaufen. Außer DVD's ist da meist nichts drinnen und selbst dann muss meist noch gut 20GB runterladen und installieren, meist werden nur noch 3, 4 GB von der DVD kopiert. Kompletter Humbug und macht das Spielen für Menschen mit schlechter Internetanbindung praktisch unmöglich...

thoros 11 Forenversteher - 725 - 3. März 2018 - 19:17 #

Achso. Hatte mich schon gewundert, weil ich die Kritiken eigentlich als recht positiv in Erinnerung hatte.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64642 - 3. März 2018 - 20:20 #

Naja, gute Kritiken bedeuten ja nicht automatisch gute Verkäufe. ;)

Goremageddon 15 Kenner - P - 3602 - 3. März 2018 - 16:01 #

Na dann schauen wir mal. Im Grunde haben sie ja immer gute bis sehr gute Spiele gebracht und hatten äußerst gute Verkäufe. Bin gespannt was bzw. ob da etwas interessantes angekündigt wird.

TheRaffer 21 Motivator - - 29267 - 3. März 2018 - 18:31 #

Warum muss es immer Sonntag auf Montag sein? :(
Naja, dafür gibt es ja die Webseite des Vertrauens, die mir dann erzählt, was es alles spannendes gab. :)

Marulez 16 Übertalent - P - 4471 - 3. März 2018 - 20:32 #

Hoffe auf einen Fallout Ableger

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 4. März 2018 - 21:52 #

Bethesda könnte wieder interessant werden. Mal schauen, ist ja noch bisschen hin und es gibt sicher wieder dem einen oder anderen Leak.

Mitarbeit