Rick-rolled: iPhone-Schadsoftware iKee

iOS
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
22. November 2009 - 20:37 — vor 11 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Ein Schadsoftware namens iKee macht Jagd auf für Fremdsoftware freigeschaltete (”jailbroken”) iPhones mit aktiviertem SSH-Server*, wenn das standardmäßige Passwort nicht geändert wurde. Der "Wurm" ändert das Hintergrundbild in ein Foto von Rick Astley, mit der Nachricht "ikee is never going to give you up". Der Wurm macht sich dann per UMTS auf die Suche nach weiteren iPhones. Der Entwickler will damit explizit auf die Sicherheitslücke hinweisen, denn der SSH-Dienst wird abgeschaltet, um weitere Infektionen zu verhindern. Der Programmcode war kurze Zeit online, was befürchten lässt, dass bald weitere iKee-Klone auftauchen -- und die könnten dann richtig destruktiv sein, statt nur zu nerven.

* "Der SSH-Server ist für das Login von entfernten Netzwerkgeräten aus auf dem iPhone möglich, allerdings per Standard von Apple deaktiviert."

Gamer18 09 Triple-Talent - 283 - 26. November 2009 - 8:26 #

Den hat man mal ein ordendliches Chatsystem auf dem iPhone.

Houseputz (unregistriert) 26. November 2009 - 14:58 #

"Den hat man mal ein ordendliches Chatsystem auf dem iPhone."

Was bitte meinst du damit? o.O