Sunless Skies: Release verschoben / Entlassungen beim Entwickler

PC Linux MacOS
Bild von el_Matzos
el_Matzos 3330 EXP - 15 Kenner,R3,A4,J9
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschickt

11. Februar 2018 - 22:29 — vor 32 Wochen zuletzt aktualisiert

Sunless Skies, der Nachfolger des erfolgreichen Roguelike Sunless Sea (im Test, Note 7.0), befindet sich seit August 2017 im Steam Early Access. Der Release des fertigen Spiels wurde nun auf unbestimmte Zeit verschoben. In einem Blog-Post erklärten die Entwickler vom Studio Failbetter Games, dass sie momentan keinen neuen Releasetermin nennen können, aber auf jeden Fall weiterhin an dem Kickstarter-finanzierten Titel arbeiten.

Allerdings scheint es aktuell bei Failbetter Games einige Probleme zu geben. So wurden vier Mitarbeiter des ohnehin schon kleinen Teams von 16 Leuten entlassen. Dies hängt unter anderem mit den enttäuschenden Verkaufszahlen von Sunless Skies während des Early Access zusammen. Laut Entwickler wurden nur 15% der Verkäufe erreicht, die der Vorgänger Sunless Sea im vergleichbaren Zeitraum erzielen konnte. Als Grund wird neben dem geänderten Marktumfeld vermutet, dass das Spiel zu früh veröffentlicht wurde.

Außerdem wurden einige Projekte des Studios gestoppt oder diese werden nur noch in abgespeckter Form weiter verfolgt. Im Blog-Post betonen die Entwickler aber auch, dass die Zukunft des Studios nicht gefährdet sei und auch Sunless Skies auf jeden Fall erscheinen werde.

bsinned 17 Shapeshifter - 7669 - 12. Februar 2018 - 10:22 #

Die "enttäuschenden Verkaufszahlen" würde ich simpel damit erklären, dass schon der Vorgänger Sunless Sea erst spät (gar nach Release) richtig gut wurde.
Die Grundidee war zwar von Anfang an toll, aber die Anzahl an Ereignissen, Geschichten usw. stieg erst spät auf richtig ordentliches Niveau. Wenn das beim Nachfolger ähnlich ablaufen sollte, würde ich auch nicht im Early Access zugreifen wollen.

...

Außerdem ist das Kampfsystem auch in Sunless Sky immer noch recht bescheiden.

el_Matzos 15 Kenner - P - 3330 - 12. Februar 2018 - 10:33 #

Als der Early Access von Sunless Skies los ging, war das Spiel schon in keinem all zu guten Zustand. Man konnte außer ein bisschen hin- und herfliegen nicht so sehr viel machen und stand schnell ohne Geld und Nachschub da. In so weit kann ich der Aussage, dass sie das Spiel zu früh veröffentlicht haben schon zustimmen.

Lencer 16 Übertalent - P - 5267 - 12. Februar 2018 - 11:27 #

Außerdem waren dem Entwickler von Anfang an alle Nicht-Englisch-Sprecher komplett egal (das ist nicht ausgedacht, schaut mal ins STEAM-Forum. Tenor: Lernt Englisch, Übersetzen ist zu aufwändig). Und das bei so einem Textmonster. Das war der einzige Grund, warum ich es nicht gekauft habe.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9677 - 12. Februar 2018 - 17:12 #

Das war tatsächlich auch der Grund warum ich es nicht gekauft habe. Ist mir bei so viel Text dann doch zu anstrengend.

Und die Early Access Phase ist doch kein Kickstarter! Da schlagen doch meist nur die beinharten und/oder unbelehrbaren Hardcorefans zu.
Ich kaufe z.B. recht viele Spiele, mache um Early Access aber einen großen Bogen.
Daraus schon herleiten zu wollen, dass sich das Spiel dann mal nicht gut verkaufen wird, ist schon ein wenig schwach...

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1633 - 12. Februar 2018 - 19:50 #

für alle Lovecraft begeisterte ist das Spiel ein Träumchen nur man muss halt auch den Willen und die Fähigkeiten haben sich durch die umfangreichen Geschichten auf Englisch bzw. in diesem teilweisen alt angelsächsischen slang durchzubeissen.

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3642 - 13. Februar 2018 - 14:56 #

Mir mißfällt nur der Ausdruck "auf unbestimmte Zeit verschoben"...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit