Spellforce 3: Modding-Tools veröffentlicht

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 200630 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

10. Februar 2018 - 12:22 — vor 26 Wochen zuletzt aktualisiert
Spellforce 3 ab 49,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Spellforce 3 ab 42,99 € bei Amazon.de kaufen.

THQ Nordic und das Team von Grimlore Games haben einen Modding-Kit mit Karten-Editor und Scripting-Tools für das im vergangenen Jahr erschienene RTS Spellforce 3 (Testnote: 5.0) veröffentlicht. Mit diesen bekommen die Spieler die Werkzeuge der Entwickler in die Hand und können eigene Karten und Missionen mit individuellen Regeln für den Titel erstellen.

Ihr wollt eine MOBA-ähnliche Karte erschaffen, auf der ihr nur eure Helden steuert, während sich eine automatisierte Armee gegenseitig bekämpft? Oder bevorzugt ihr lieber einen Horden-Modus, in dem ihr immer stärker werdende Wellen von Feinden bekämpft? Ihr habt nun die Möglichkeit dazu. #MakeRTSGreatAgain.

Wie der Publisher in seinem Statement zur Veröffentlichung erklärt, sei dies nur der erste Schritt der Modding-Tools-Implementierung. Der Karten-Editor und die Scripting-Tools werden mit einem detaillierten Tutorial und Glossar ausgeliefert, so dass jeder sich daran probieren kann. Einen Überblick erhaltet ihr mit dem Trailer, den ihr euch im Folgenden anschauen könnt:

Video:

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 120499 - 10. Februar 2018 - 13:36 #

Lieber erstmal patchen anstatt modden! Mannomann!

ElCativo 14 Komm-Experte - 2026 - 10. Februar 2018 - 14:29 #

Wenn das Modkit gut ist können die Fans Patchen ;-)

Elfant 21 Motivator - P - 28360 - 10. Februar 2018 - 15:12 #

Den Gedanken hatte ich auch.

Desotho 16 Übertalent - P - 5789 - 10. Februar 2018 - 21:59 #

So schaut's aus.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2559 - 10. Februar 2018 - 23:16 #

spart jede Menge Mannstunden ...die Community pflegt den Titel und gut ist ...war ja damals bei Gothic 3 auch so :-D

One-Eyed Jack 14 Komm-Experte - 1945 - 11. Februar 2018 - 21:42 #

Falls das ernst gemeint ist: da hocken wohl unterschiedliche Teile des Studios dran, also sollte das eine das andere nicht behindern.

Deepstar 15 Kenner - 3277 - 10. Februar 2018 - 14:42 #

Vielleicht kann man damit ja auch endlich ein SpellForce 3 machen ^^

Faith 16 Übertalent - - 4660 - 10. Februar 2018 - 15:58 #

Wie ist denn überhaupt momentan der Status von SF3?
Gab es schon viele Patches? Noch steht ja die 5.0 und das schreckt mich doch extrem ab ;-)

Aladan 24 Trolljäger - - 46533 - 15. Februar 2018 - 8:29 #

Der Status ist Version 1.29 und ja, es gab tatsächlich schon so viele Updates. Es scheint inzwischen recht gut zu laufen. Paar Bekannte spielen es momentan und ich will auch auf jeden Fall irgendwann loslegen.

ReD_AvEnGeR 13 Koop-Gamer - P - 1736 - 10. Februar 2018 - 16:55 #

cool können die Fans das Spiel selbst patchen.. Das ist ein Service

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41897 - 10. Februar 2018 - 18:24 #

Das Spiel hat Fans?

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72147 - 10. Februar 2018 - 20:26 #

Natürlich. Warum auch nicht?

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41897 - 10. Februar 2018 - 20:46 #

Stimmt, eine Handvoll findet sich immer.

Chakoray 13 Koop-Gamer - P - 1547 - 10. Februar 2018 - 19:38 #

Ich habe Spellforce geliebt. Aber die Bugs störten schon enorm.
Es ist wirklich erschreckend das sie aus ihren Fehlern gar nicht gelernt haben.

Die Sache mit den Mods ist natürlich zu begrüßen. Ich frage mich nur wie groß die Fanbase wirklich ist.

Berndor 11 Forenversteher - 576 - 10. Februar 2018 - 21:49 #

Ja, es wäre mal interessant wie denn der jetzige Zustand des Spieles ist. Hat denn hier jemand das Game mit dem aktuellen Patchstand gezockt ?

Radiation 13 Koop-Gamer - 1488 - 11. Februar 2018 - 14:07 #

Also ich spiele es seit den letzten drei Patches und bin in meinen knapp 20 Spielstunden bis jetzt auf keinen schwerwiegenden Bug gestoßen. Außer, dass einmal eine meiner Einheiten unsterblich war und sich der Gegner, die Zähne an ihm ausgebissen hat :'D
Ich muss sagen, aus Story- und Rollenspielsicht gefällt es mir bis jetzt wirklich gut. Es ist grafisch gelungen, lediglich die Kamera ist oft hakelig und in den Kämpfen wird es oft unübersichtlich. Ich musste als alter Spellforce Veteran allerdings erst einmal umdenken. Das alte Prinzip, sich mit Türmen einzubauen und Einheiten en masse zu produzieren, um dann gebündelt einen Großangriff zu starten oder aber einfach am Anfang alles mit den Helden platt zu machen, funktioniert hier nicht. Die KI greift recht taktisch an und überrennt auch oft einfach die Verteidigungstürme. Zudem ist sie oft echt unfair, weil sie halt alles zeitgleich steuert und so auch mal an verschiedenen Stellen zugleich angreift. Gut fährt man, wenn man gleich zu Beginn während man noch im Aufbau ist, den ein oder anderen Blitzangriff startet, weil wenn man eben zu lange wartet, kommt man mit dem Einheiten produzieren nicht mehr hinterher und wird überrannt...
Kurz gesagt, der RPG Part ist gut, der RTS Part weniger, auch wenn ich nicht finde, dass die Simplifizierung des RTS Parts Schuld daran ist.
Mir macht es dennoch bis jetzt echt Spaß, gerade weil es echt gut vertont ist.

Aladan 24 Trolljäger - - 46533 - 15. Februar 2018 - 8:37 #

Ist immer lustig, sich mal die Reviews durchzulesen. Kurz zusammengefasst: Alles verbuggt/keine Bugs, super Vertonung/Schlechteste Vertonung aller Zeiten, super RTS & schlechtes RPG/schlechtes RTS & super RPG usw.. :-D

Die Leute sind sich wie immer einige, dass sie sich komplett uneinig sind.

Lencer 16 Übertalent - P - 5042 - 10. Februar 2018 - 22:14 #

Das ist für mich das völlig falsche Signal von Seiten der Entwickler. Allein unter dieser News beschweren sich Nutzer auf Steam über ungepatchte plottstopper Bugs. Und das nach mehr als 20! Patches seit Release. Was für ein Desaster.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: