Ridge Racer 8: Entwicklerprofil deutet Switch-exklusive Umsetzung an

PC 360 PS3
Bild von Denis Michel
Denis Michel 206050 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

7. Februar 2018 - 13:15 — vor 32 Wochen zuletzt aktualisiert
Ridge Racer Unbounded ab 2,99 € bei Amazon.de kaufen.

Es ist schon eine ganze Weile her, dass wir ein neues Ridge-Racer-Spiel auf den Konsolen gesehen haben (der letzte war Ridge Racer Unbounded (Testnote: 7.0), der 2012 für Xbox 360, PS3 und den PC erschien). Ein kürzlich entdeckter Eintrag im LinkedIn-Profil eines Entwicklers deutet nun eine mögliche Rückkehr der altbekannten Serie an. Im besagten Entwicklerprofil wird der vermeintliche neue Titel als „Drift-basiertes High-Speed-Autorennen“ beschrieben.

Das Profil gehört dem Lead Designer Shawn Pitman von Bandai Namcos Team in Singapur. Dieser soll laut der Beschreibung auch in die Entwicklung von Ace Combat 7 - Skies Unknown (im gamescom-Bericht) von Project Aces (PS4 und PSVR) involviert sein. Zudem ist noch von einem dritten Projekt die Rede, bei dem es sich um einen, ebenfalls Switch-exklusiven, First-Person-Shooter / Adventure handeln soll. Spekulationen im Netz zufolge könnte damit das im letzten Jahr von Nintendo im Zuge der E3 2017 angekündigte Metroid Prime 4 gemeint sein.

Offiziell bestätigt ist davon bisher nichts, weshalb ihr die Angaben vorerst mit Vorsicht genießen solltet. Bandai Namco kündigte kürzlich bereits an, die Nintendo Switch verstärkt unterstützen zu wollen. Große aktuelle und kommende Marken, wie Tekken 7 (Testnote: 8.0), Dragonball FighterZ oder Soul Calibur 6 (im Anspielbericht) sind allerdings bisher nicht für die Switch bestätigt. Vielleicht werden wir im Rahmen der diesjährigen E3 oder in einer der kommenden Nintendo-Direct-Ausgaben mehr dazu erfahren. Die nächste Direct-Ausgabe soll Gerüchten zufolge bereits nächste Woche, zwischen dem 12. und 15. Februar, ausgestrahlt werden.

casiragi 10 Kommunikator - 548 - 7. Februar 2018 - 14:04 #

Ridge Racer war mal eine ganz große Serie, hat aber in den vergangenen Jahren erheblich abgebaut. Keine Ahnung, ob ich jetzt lachen oder weinen soll.

XAN_PLAY 10 Kommunikator - 361 - 7. Februar 2018 - 14:06 #

Für die Switch? War das nicht Mal vor einiger Zeit ein sonyexklusives Studio/Spiel? Unbounded sagt mir auch gar nichts...

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72451 - 7. Februar 2018 - 14:07 #

Kein Verlust, das Spiel war imo Müll.

Green Yoshi 21 Motivator - 26943 - 8. Februar 2018 - 10:35 #

Sony-exklusiv ist Ridge Racer schon seit dem Teil für das N64 nicht mehr. Der ist vor 18 Jahren erschienen.

Unbounded ist ein Open-World-Rennspiel von den Flatout-Machern Bugbear.

Galford 13 Koop-Gamer - 1217 - 9. Februar 2018 - 2:03 #

Unbounded hat keine Open World.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72451 - 7. Februar 2018 - 14:07 #

Wenn sich der Teil so schlecht wie Unbounded spielt, können sie ihn behalten.

feuergott666 12 Trollwächter - 1056 - 7. Februar 2018 - 14:32 #

Ein Ridge Racer im 'klassischem' Stil wäre doch wie prädestiniert für die Switch! Ich fänd's geil!

Vidar 19 Megatalent - 13731 - 7. Februar 2018 - 14:35 #

Schätze man darf sich dann nicht gerade ein neues Ridge Racer aller Type 4 erhoffen oder? Also mit ner kleinen Story für jedes Rennteam.

Ach warum macht man davon kein Remake. :(

Inso 16 Übertalent - P - 4358 - 7. Februar 2018 - 20:29 #

Unbounded war ja zum weglaufen, mal schauen was jetzt kommt..

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)