Red Dead Redemption 2: Leak über Online-Modus, First-Person & mehr

XOne PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 55003 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

6. Februar 2018 - 16:56 — vor 27 Wochen zuletzt aktualisiert
Red Dead Redemption 2 ab 69,98 € bei Amazon.de kaufen.

Die amerikanische Seite Trusted Reviews will zahlreiche neue Informationen zu Red Dead Redemption 2 erhalten haben. Entwickler Rockstar hält sich mit Informationen zu dem Western-Titel bisher noch sehr bedeckt, in der letzten Woche wurde uns immerhin ein Release-Termin genannt.

Trusted Reviews habe bereits seit August 2017 vertrauliche Dokumente, die einige Informationen zu dem Titel beinhalten, bisher wurden diese aber nicht bestätigt. Durch Pressematerial seitens Rockstar sieht die Seite ihre Unterlagen nun als bestätigt an.

So soll es einen Online-Modus in Red Dead Redemption 2 geben, der sich an dem von GTA 5 (Online-Modus im Test, Note: 8.0) orientieren wird. Somit soll sich uns eine offene Western-Welt bieten, in der wir allerhand Schabernack treiben dürfen. Darüber wurde bereits im Vorfeld viel spekuliert, war und ist GTA Online doch ein sehr beliebtes Spiel, das bis heute zahlreiche Spieler ins virtuelle Los Santos lockt.

Laut Trusted Reviews werde es drei Spielmodi in der Online-Variante von Red Dead Redemption 2 geben: Battle Royale, Revive and Survive und Money Grab. Während Ersterer wohl ein Versuch sein dürfte, auf der von Playerunknown's Battlegrounds (im Xbox-Test, Note: 7.0) losgetretenen Welle mitzuschwimmen, handelt es sich bei Revive and Survive um eine Art Deathmatch, bei der wir unsere Teamkameraden wiederbeleben können. Money Grab hingegen soll eine Capture-the-Flag-Variante werden.

Die Spielwelt soll über einen dynamischen Tag-Nacht-Wechsel verfügen, nach dem sich auch die NPCs richten. So stellen Ladenbesitzer ihre Waren über Nacht ins Haus, der Saloon ist abends gefüllter als tagsüber und Händler bewegen sich von Ort zu Ort. Als Fortbewegungsmittel durch die Open World soll es Züge geben, aber auch von Minenwägen und Pferdegespannen soll in den Dokumenten die Rede sein.

Ebenfalls keine Überraschung dürfte sein, dass Red Dead Redemption 2 komplett aus der Ego-Perspektive spielbar sein soll. Dies war bereits in den neueren Versionen von GTA 5 der Fall. Ebenso werden die bisher als "Freaks und Fremde" bekannten Zufallsevents in abgewandelter Form ihren Platz im Spiel finden.

Wir dürfen gespannt sein, wie viele Informationen aus diesem Leak von Trusted Reviews tatsächlich wahr sind. Einige Punkte scheinen allerdings ohnehin schon gesetzt, wie beispielsweise der Online-Modus (mit Ausnahme der Battle-Royale-Variante) oder die First Person.

Dennis Hilla Redakteur - P - 55003 - 6. Februar 2018 - 16:57 #

Was da wohl dran sein mag?

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 14842 - 6. Februar 2018 - 17:11 #

Nichts verwunderliches dabei, wie ich finde. Klingt alles nach einem typischen Rockstar-Titel ;-)

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 2395 - 6. Februar 2018 - 21:51 #

nachm lesen genau dass selbe gedacht ^^

euph 25 Platin-Gamer - P - 59500 - 6. Februar 2018 - 17:15 #

Klingt zumindest recht wahrscheinlich.

White Trash (unregistriert) 6. Februar 2018 - 17:19 #

Keine wirklichen Überraschungen, klingt alles plausibel.

Golmo 16 Übertalent - 5871 - 6. Februar 2018 - 17:32 #

Das mit der Ego-Ansicht ist doch Quatsch. Davon ab war das schon bei GTA V ein vollkommen sinnbefreites Feature.

euph 25 Platin-Gamer - P - 59500 - 6. Februar 2018 - 17:44 #

Sagt wer?

Vidar 19 Megatalent - 13640 - 6. Februar 2018 - 17:55 #

Golmo

euph 25 Platin-Gamer - P - 59500 - 6. Februar 2018 - 17:55 #

Na dann :-)

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9054 - 6. Februar 2018 - 18:29 #

Ausnahmsweise mal stimme ich mal ein bisschen zu :-)

euph 25 Platin-Gamer - P - 59500 - 6. Februar 2018 - 18:51 #

Was denn hier los :-)

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9054 - 6. Februar 2018 - 19:39 #

Aber nur ein klitze klitze klitze kleines mikrometer bisschen zu ;-) Hab die Ego-Perspektive nie benutzt :D

Sega-Ryudo 12 Trollwächter - 1049 - 6. Februar 2018 - 19:37 #

Sehe ich auch so, die Ego-Perspektive in GTA 5 hätten sie sein lassen können, nutzt doch eh keiner.

Vidar 19 Megatalent - 13640 - 6. Februar 2018 - 20:17 #

Nun im Auto bin ich nur damit unterwegs gewesen.

Sega-Ryudo 12 Trollwächter - 1049 - 6. Februar 2018 - 20:45 #

Du hast beim Auto fahren GTA 5 gespielt? Gibt es das auch auf Handheld und ist das überhaupt erlaubt?

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 33385 - 6. Februar 2018 - 21:06 #

You made my day.

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 2395 - 6. Februar 2018 - 21:52 #

joa made my day ty :)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 12047 - 7. Februar 2018 - 4:26 #

Es geschehen noch Wunder... Muss auch Golmo ausnahmsweise mal zustimmen.

Ich bin aber auch einer derjenigen die in Morrowind/Skyrim grundsätzlich die Third-Person-Perspektive genutzt haben statt der Ego-Perspektive.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10190 - 7. Februar 2018 - 20:07 #

Skyrim nur in Ego-Perspektive. :)

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 2395 - 6. Februar 2018 - 21:53 #

also sry aber seit Ich Gta5 am Pc zocke, spiel Ich nur noch in Ego, von daher nicht immer alle gleich setzten...

KornKind 13 Koop-Gamer - P - 1567 - 7. Februar 2018 - 20:12 #

Mir hat GTA5 in der Ego-Perspektive mehr Spass gemacht und hab es auch mal so komplett durchgespielt. Werde sie bei RDR2 definitiv auch wieder verwenden.

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 2395 - 9. Februar 2018 - 23:00 #

joa wenn vorhanden klar Ich auch; würde mir gut gefallen.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1508 - 6. Februar 2018 - 17:50 #

Naja die große offene welt im mp hatte rdr1 schon vor gt5 gehabt, also keine große überraschung.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20188 - 6. Februar 2018 - 18:03 #

So richtig will der Hype bei mir nicht hochkochen. Vielleicht bin ich durch Horizon für dieses Jahr schon zu open world-gesättigt oder mir fehlt einfach noch das große Killer-Feature. RDR2 duftet bisher einfach nur nach "Mehr vom Gleichen", was mir dann vielleicht doch nicht genug ist.

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 20028 - 6. Februar 2018 - 19:32 #

Sie gehen halt auf Nummer Sicher. Nach den üblichen Fanreaktionen, wenn man was grundlegendes ändert eigentlich nicht unverständlich.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20188 - 6. Februar 2018 - 19:38 #

Aber reicht das heutzutage noch aus? Seit RDR1 sind 8 Jahre vergangen und wir wurden in der Zeit mit Open World-Spielen in sämtlichen Variationen zugeklatscht. Einfach nur soliden Standard zu bieten, dürfte da keinen zu großen Begeisterungsstürmen hinreissen lassen.

zuendy 14 Komm-Experte - 2656 - 6. Februar 2018 - 20:17 #

Definitiv reicht das, meine Freundin steht schon in Startaufstellung, um wieder Kräuter sammeln zu können, ja richtig Kräuter.. Und ich komme so kostenlos zu einer PS4, läuft.

Punisher 20 Gold-Gamer - P - 20028 - 6. Februar 2018 - 21:45 #

Für die Fans wahrscheinlich schon, mir persönlich nicht - liegt aber daran, dass ich die OpenWorld von Rockstar nie wirklich besonders toll fand... also ja okay, aber irgendwie hat sie mich nie gefesselt.

Aber die Fans waren glaub ich genug um dem Spiel Erfolg zu sichern. Rockstar sieht halt auch, dass ganz viele Hersteller abgewatscht werden, wenn sie es wagen ein erfolgreiches Spielprinzip zu ändern.

Yoshua Community-Moderator - P - 8119 - 7. Februar 2018 - 11:24 #

Soviele Cowboy spiele gibt es ja nicht, und da ist man als Fan von sowas sicher über alles froh. ich habe den ersten Teil erst vor 2 Jahren durchgespielt, aber gefiel mir besser als GTA 4. Und wenn sie es so wie bei GTA 5 machen habe ich keine bedenken das es ein Spiel des Jahres für manche werden kann.

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3411 - 6. Februar 2018 - 18:29 #

Hauptsache, ich kann als Indianer meine körperliche Hülle verlassen und als Geist über die Landschaft schweben und Ziele markieren, um die Invasionskräfte des weißen Mannes am Ende zurück ins Meer zu treiben, inklusive der Vorfahren eines Herrn Trump, die wir bis nach Rheinland-Pfalz zurückscheuchen (väterlicherseits).

Ja, das wird ein Spaß, dieses Far Cry Redemption

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9054 - 6. Februar 2018 - 18:30 #

Und da ist er wieder, ein Battle Royal - Modus... Why not. Ich werd trotzdem nur die Singleplayer-Kampagne spielen :-)

Wesker 14 Komm-Experte - 2485 - 6. Februar 2018 - 18:30 #

Gääähn, Nächster! ;)

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 71877 - 6. Februar 2018 - 18:31 #

Klingt alles recht plausbibel, interessiert mich aber quasi alles nicht. MP werde ich nicht spielen, und auch ganz sicher nicht mit Gamepad in Ego-Perspektive ^^

rammmses 19 Megatalent - P - 15111 - 6. Februar 2018 - 18:50 #

Klingt zu naheliegend, wenn ich mir was ausdenken müsste, würde ich genau das gleiche behaupten. Echte Leaks erkennt man daran, dass sie wenigstens eine Info enthalten, auf die nicht jeder sofort kommen würde.

ganga Community-Moderator - P - 19370 - 6. Februar 2018 - 18:51 #

Klingt alles ziemlich wahrscheinlich. Dass die Freaks und Fremde Events weiter eingebaut werden gefällt mir. Den Multiplayer werde ich wahrscheinlich eh nie anfassen.

zz-80 13 Koop-Gamer - 1311 - 6. Februar 2018 - 20:56 #

Wäre schön wenn sie vor den Multiplayerpartien weiterhin den Standoff bringen. Das war immer eine ganze witzige Auflockerung. :)

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 120477 - 6. Februar 2018 - 21:51 #

WAS IST MIT EINER PC-VERSION!?!?!?!? Die einzig wichtige Frage hier! :)

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 2395 - 6. Februar 2018 - 21:58 #

jetzt hör aber auf ^^ Die 3te News wo Ich dir nur Recht geben kann. Aber ja, WIE SIEHTS MIT DER PC VERSION AUS !?!?

Tr1nity 28 Endgamer - 103058 - 6. Februar 2018 - 22:43 #

Kommt, später, vertrau mir :).

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10190 - 7. Februar 2018 - 20:09 #

Dein Wort in Gottes Ohr :)

rammmses 19 Megatalent - P - 15111 - 6. Februar 2018 - 22:58 #

Paar Monate nach dem PS5 Port :P

euph 25 Platin-Gamer - P - 59500 - 7. Februar 2018 - 8:02 #

Was ist ein PC? ;-)

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9054 - 7. Februar 2018 - 9:48 #

PC + Games + Hardware, alles in einem :-) Wobei Games kann man auch weglassen :D

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9054 - 7. Februar 2018 - 9:47 #

Kommt wie bei GTA 5 damals, ein Jahr später :-)

rammmses 19 Megatalent - P - 15111 - 7. Februar 2018 - 9:56 #

Es waren fast 2 ;)

Tr1nity 28 Endgamer - 103058 - 7. Februar 2018 - 10:00 #

Gut Ding will halt Weile haben :).

rammmses 19 Megatalent - P - 15111 - 7. Februar 2018 - 10:02 #

Wie die PC Version von RDR1? ;) aber stimmt, nach dem, was man so hört, war der Port von GTA V richtig gut gelungen. Ich erinnere mich noch an damals GTA3 am PC und das war übler Hardware-Fresser mit schlecht angepasster Steuerung.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46071 - 7. Februar 2018 - 15:31 #

Hm, GTA 3 lief damals auf meinem zu der Zeit eher schwachen Rechner, der noch nicht einmal die offiziellen Anforderungen erfüllte, ziemlich gut und mit der Steuerung per Maus und Tastatur hatte ich null Probleme, ging wunderbar. GTA 3 hatte anfangs nur irgendwelche Probleme mit bestimmten Kombinationen aus Nvidia-Grafikkarte und Windows XP (ich hatte da aber noch Windows 98), das wurde aber gepatcht.

Und der PC-Port von GTA 5 war wirklich vorbildlich. Und ich würde das Nicht-Erscheinen von RDR für PC nicht unbedingt als ein Argument dafür nehmen, dass es bei RDR 2 auch 100 % so sein muss.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9054 - 7. Februar 2018 - 10:44 #

GTA 5 kam ja September 2013 für PS3/Xbox 360 raus. Die PC VErsion kam Janua, Februar oder März 2015?1,5 Jahre denke ich, oder?:-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 46071 - 7. Februar 2018 - 15:28 #

Im April. ;) Eine Woche vor meinem Geburtstag und zu meinem Geburtstag hab ich es dann bekommen. War schön. :D

blobblond 19 Megatalent - 19842 - 7. Februar 2018 - 10:23 #

RDR und GTA kommen von unterschiedlichen Entwickler, die beiden RDR sind bis jetzt auch noch nicht für den PC gekommen. Nur weil es GTA auf dem PC gibt, heißt das nicht das RDR auch kommt

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9054 - 7. Februar 2018 - 10:44 #

oh stimmt, danke für die Info:-)

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1372 - 7. Februar 2018 - 13:20 #

Das ist so nicht ganz richtig. Die Pc- Version von GTA 5 kam von dem Rockstarstudioteil, der auch für die Portierung von Max Payne 3 zuständig war. Diese sind aber vollwertiger Teil desselben Studios.

"Die beiden RDR sind bis jetzt auch noch nicht für den PC gekommen"

Red dead Revolver war jetzt auch nicht wirklich der Must have Titel, dass irgendjemand eine Umsetzung verlangt hätte.

Red dead Redemption ist eine herrliche Story. Bei Youtube gab es eine jungen Typen der dieser Frage mal nachrecherchiert hat. Nach seinen Angaben war RDR das erste Spiel mit einer modifizierten Version von Rockstars Inhausengine. Und die war wohl aufgrund interner Kommunikationsproblemen ein riesen Haufen Grütze, weil einfach immer nur Dinge nachimplementiert aber wohl nie wirklich optimiert wurden. Laut seinen Recherchen hat ein ehemaliger Mitarbeiter dazu einmal Gesagt, dass es ein Wunder war das Spiel überhaupt in der Form auf die PS3 und die Xbox zu bringen. Deshalb gab es auch kein RDR- Remaster für die neuen Konsolen wie bei GTA V (was eine gänzlich neue Version der Engine spendiert bekam). Die Konvertierung sei Koste- Nutzen technisch nicht wirtschaftlich gewesen. Dafür hätte man das gesamte Spiel auf die GTA V - Version der Engine bringen müssen.
Daher gab es nie eine Next- Gen Version von RDR. Weder hüben noch drüben.

Bei RDR2 besteht dieses Hindernis natürlich nicht mehr. Auffällig ist ja auch das nur die normalversionen der Konsolen und nicht ihren großen Brüder eine Version bekommen. Das könnte dann zeitgleich mit einem Pc- Release erfolgen.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4572 - 7. Februar 2018 - 15:39 #

Ja so in etwa habe ich das auch mal in einem Artikel gelesen. Glaube von denen, denen nun das humble bundle gehört ;)

Dort stand zwar noch etwas über einen Projektleiter, der den Karren durch seine Führung dann letzten Endes aus dem Dreck gezogen hat. Insgesamt bleibt es aber wohl trotzdem der Grund, warum RDR nie auf dem PC erschienen ist. Vermutlich wäre der PC Port dann schlicht und ergreifend zu teuer gewesen?

bigboulder 13 Koop-Gamer - 1372 - 7. Februar 2018 - 16:43 #

Hab das Video gefunden für alle die es interessiert :-)

https://www.youtube.com/watch?v=YZ11gHIJKj4

Tasmanius 19 Megatalent - - 17091 - 7. Februar 2018 - 22:05 #

Ich gehe fest davon aus, dass die früher oder später kommt. Als RDR erschien, war der PC unbedeutend wie nie. Mittlerweile hat er ich wieder einen anderen Stellenwert, glaube ich.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46071 - 7. Februar 2018 - 22:05 #

Ne, der PC ist doch tot.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17091 - 7. Februar 2018 - 22:14 #

Stimmt, da war ja was...

Baumkuchen 16 Übertalent - 4572 - 7. Februar 2018 - 15:13 #

So richtig neu ist da doch wohl nichts, oder? Im Prinzip alles schon im Vorgänger oder in GTA 5/Online gewesen. Da bleibt doch eigentlich nur der Spielmodus Revive And Survive.

Battle Royale gibt es wohl auch schon in GTA Online, habe ich hier neulich in den Kommis gelesen, Cash Grab klingt nach dem guten alten Grab The Bag. Höchstens, dass NPCs bessere Tagesabläufe spendiert bekommen, ist dann noch neu; Für mich aber schon beinahe eine Selbstverständlichkeit.

Tr1nity 28 Endgamer - 103058 - 7. Februar 2018 - 15:43 #

Ja, in GTA Online ist das Battle Royale-Spielprinzip im Last Man Standing-Spielmodus. PUBG surft halt mit dem doch recht simplen Spielprinzip momentan auf einer Erfolgswelle. Erfunden oder neu erfunden haben die das Battle Royale-Prinzip allerdings auch nicht. Gab's schon lange vorher, selbst als Mod-oder Map-Versionen bei diversen MP-Spielen wie z.B. ArmA.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit