Xbox-One-Abwärtskompatibilität: The Darkness 2 + weitere Titel hinzugefügt

PC 360 PS3
Bild von Denis Michel
Denis Michel 257928 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

31. Januar 2018 - 13:58 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert
The Darkness 2 ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Darkness 2 ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Auch dieses Jahr arbeitet Microsoft daran, die Abwärtskompatibilitätsliste der Xbox One stetig um neue Xbox-360-Titel zu erweitern. Wie der Xbox-Live-Programming-Director Larry „Major Nelson“ Hryb die Fans via Twitter informierte, können ab sofort der Ego-Shooter The Darkness 2 (Testnote: 8.0), der Third-Person-Shooter Spec Ops - The Line (Testnote: 8.0), sowie das Puzzle-Adventure The Misadventures of P.B. Winterbottom auf der Xbox One gespielt werden.

Damit hat der Redmonder Hersteller allein in diesem Monat elf Last-Gen-Spiele für die Besitzer der aktuellen Xbox-Konsole zugänglich gemacht. Zuvor wurden bereits Driver San Francisco (Testnote: 8.5), Far Cry 2, Sniper Elite V2, Magic 2013, Magic 2014 - Duels of the Planeswalkers (Testnote: 6.0), Magic - The Gathering, Lego Indiana Jones 2 - Die neuen Abenteuer und Split/Second - Velocity (Testnote: 8.5) der Abwärtskompatibilitätsliste hinzugefügt.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9365 - 31. Januar 2018 - 15:36 #

Das scheint ja wirklich ein wertvolles Feature zu sein, so wie sie das ausbauen.

CptnKewl 21 Motivator - - 25710 - 31. Januar 2018 - 16:08 #

Ich als Vorbesitzer bin ihnen Dankbar mittlerweile ein Großteil mmeiner Sammlung spielen zu können ohne das sich 2 Konsolen von MS um den HDMI-Eingang kloppen müssen.

Außerdem können Sie so im Rahmen von Games with Gold - verhältnissmässig günstig Spiele raushauen und Publisher können für neure XboxOne-Titel die Vorgänger als "Goodie" on Top raufhauen (Wie Bethesda bei Fallout). Das nötigt mich dann mehr zum Vorbestellen als irgendwelche Waffenskins

Pro4you 19 Megatalent - 14825 - 31. Januar 2018 - 17:47 #

Viele unterschätzten es. Die One hat zwar nicht DIE Exklusiv Titel, dafür aber dieses starke Feature

Molys (unregistriert) 1. Februar 2018 - 9:57 #

Verstehe auch nicht, warum das Feature immer so runter gedrehte wird. Ich habe über hundert Xbox One Titel in der Bibliothek (Stichwort Pile of Shame) aber finde es genial, inzwischen auch viele meine Alltime-Classics der alten Generation laden zu können.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23470 - 1. Februar 2018 - 23:43 #

Das wird wirklich oft unterschätzt, weil jedes mal bei Erwähnung die "Hater" auf den Plan gerufen werden... tatsächlich ist das mit GwG eigentlich ganz cool und auch für nicht-high end zocker, die relativ viele 360er Spiele für ganz kleines Geld bekommen und einen Haufen Spaß damit haben können.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7594 - 31. Januar 2018 - 19:12 #

The Darkness 2 kann ich empfehlen.
Ist auch ein guter Kontrast zu Warframe, was ich jetzt viel zocke.

Coredump 13 Koop-Gamer - P - 1425 - 31. Januar 2018 - 20:13 #

Driver San Francisco ist auch ein richtig gutes Spiel, das auch heute noch Spaß macht.

Mitarbeit
Action
Egoshooter
ab 18
18
Digital Extremes
07.02.2012 (PC, Playstation 3, Xbox 360) • 30.01.2018 (Xbox One (Xbox 360 Backward Compatibility))
Link
8.0
7.8
PCPS3360XOne
Amazon (€): 9,95 (PS3), 10,99 (360), 6,99 (PS3)
GMG (€): 29,99 (STEAM), 26,99 (Premium)